Panoramadach 3T5 (2010/2011): Ersatzteile / Gleichteile?

Diskutiere Panoramadach 3T5 (2010/2011): Ersatzteile / Gleichteile? im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Leute, ich fahre wohl einen der frühen 3T5 mit Panorama-Schiebedach. Etwas Ärger mit Feuchtigkeit hat es von Anfang an gemacht. Das ließ...

FSausF

Dabei seit
22.02.2021
Beiträge
4
Zustimmungen
1
Hallo Leute,
ich fahre wohl einen der frühen 3T5 mit Panorama-Schiebedach.
Etwas Ärger mit Feuchtigkeit hat es von Anfang an gemacht. Das ließ sich aber pragmatisch lösen, indem ich den Ablaufstutzen in der Reserveradmulde geöffnet habe.
Letztes Jahr war dann der Antriebsmotor für den Glasteil fällig. Auch kein ganz großes Ding.
Aber jetzt ist Achterbahn:
Nachdem ich - das leichte Knarzgeräusch kennt wohl jeder - bei tiefem Frost wie gewohn mal kurz am Schalter gedreht habe, um das Dach ein wenig zu bewegen, hat es auf der rechten Seite die Mechanik komplett verzogen. Das Dach hängt auf der Seite jetzt tiefer und geht nicht mehr ganz zu.

Die Frage:

Weiß jemand, ob es für die Aufstellmechanik und die Befestigung des Glasteils einen Reparatursatz oder Ersatzteile gibt?
Oder hat jemand eine Idee, ob und wo man im Konzern-Gleichteilekosmos eventuell ein komplettes Glasdach herkriegen könnte? Gibt es eventuell etwas verbreiterere Modelle mit dem Dach als den 3T5 vor 2012?
Denn die Dichtungen schauen auch alle schon etwas morsch aus...

Liebe Grüße,

FSausF
 

Hobo2k

Dabei seit
04.01.2020
Beiträge
1.759
Zustimmungen
410
Ort
90768 Vach
Fahrzeug
Superb 3V5 - MJ16-2.0TDI-4x4
Werkstatt/Händler
Graf oder Pillenstein in Fürth
Kilometerstand
ständig steigend
Also wenn ich das richtig sehe, nicht.
Also der Rahmen komplett liegt bei irgendwo 1500€ netto wohl.
Da gibt es unterschiedliche Teilenummern und ein Mischverbau muss unterlassen werden. Daher weiß ich nicht genau welchen du hast:
- 7N0 877 049
- 7N0 877 049 A
- 7N0 877 049 B

Die Mechanik vorn gibt es einzeln: 1K9 898 738 A oder B - zu ca. 230€ (netto)

Ansonsten sind da nur noch die Seilzüge.
Die Dichtung müsste die 1K9 877 459 (ersetzt durch A) sein mit 100€ netto...
Dazu gibt es noch Zwischendichtungen: 1K9 898 066 & 1K9 898 068 & 1K9 877 439

Hoffe geholfen zu haben.
 

gambit911

Dabei seit
20.09.2015
Beiträge
88
Zustimmungen
33
Fahrzeug
Superb Combi 2.0 TDI Elegance 170 PS/DSG ...
Kilometerstand
299.000 +
Versuch doch mal ein Foto von deinem verzogenen Teil zu machen und ich schau bei meinem Rahmen, ob da ne Teilenummer drauf steht..

Habe ein fast zerlegten Rahmen hier liegen und auch schon öfter zerlegt..

Vielleicht ist bei dir die Aufstellmechanik verbogen?
 

FSausF

Dabei seit
22.02.2021
Beiträge
4
Zustimmungen
1
Also wenn ich das richtig sehe, nicht.
Also der Rahmen komplett liegt bei irgendwo 1500€ netto wohl.
Da gibt es unterschiedliche Teilenummern und ein Mischverbau muss unterlassen werden. Daher weiß ich nicht genau welchen du hast:
- 7N0 877 049
- 7N0 877 049 A
- 7N0 877 049 B

Die Mechanik vorn gibt es einzeln: 1K9 898 738 A oder B - zu ca. 230€ (netto)

Ansonsten sind da nur noch die Seilzüge.
Die Dichtung müsste die 1K9 877 459 (ersetzt durch A) sein mit 100€ netto...
Dazu gibt es noch Zwischendichtungen: 1K9 898 066 & 1K9 898 068 & 1K9 877 439

Hoffe geholfen zu haben.
Super, Danke, das ist zumindest mal eine Idee.
Mein Freundlicher sagte mir allerdings, die Brocken könne man nicht mehr einzeln bestellen, es gäbe nur noch den ganzen Rahmen zum Schnäppchenpreis von nicht mal ganz 1.000 Schleifen.
Hast Du eventuell noch eine weitere Idee, ob es einen noch Freundlichereren gibt, dessen Teilequelle und Denken etwas kleinteiliger ist?

Heute woillen wir uns weiter vorkämpfen. Das ist ja ein Riesenspaß!
(Zumal das Auto jeden zweiten Tag fahrbereit sein muß...)
Vielleicht schaffen wir es, den Fehler mal in seiner ganzen schönheit zu sehen und zu den ersten definitiven Teilenummern und Details durchzudringen.

Versuch doch mal ein Foto von deinem verzogenen Teil zu machen und ich schau bei meinem Rahmen, ob da ne Teilenummer drauf steht..

Habe ein fast zerlegten Rahmen hier liegen und auch schon öfter zerlegt..

Vielleicht ist bei dir die Aufstellmechanik verbogen?
Super, Danke, mach' ich.
Ja, von aussen sieht es so aus als hätte es auf der rechten Seite die Aufstellmechanik plattgedrückt.
Heute wollen wir - nach dem Ausbau des Himmels gestern - uns bis zur eigentlichen Quelle des Übels vorarbeiten.
Hast Du die Nummer schon öfter gemacht?
Waidmannsdank!
 

gambit911

Dabei seit
20.09.2015
Beiträge
88
Zustimmungen
33
Fahrzeug
Superb Combi 2.0 TDI Elegance 170 PS/DSG ...
Kilometerstand
299.000 +
Da die Rahmen sowie die Ersatzteile für den Rahmen VAG Teile sind, kannst du die überall (Skoda, VW, Seat) bestellen..

Vielleicht hat dein Freundlicher einfach keine Lust..
 

FSausF

Dabei seit
22.02.2021
Beiträge
4
Zustimmungen
1
So, Leute, ich bin in der Sache jetzt möglicherweise einen entscheidenden Schritt weiter:
Denn was blinkt mich nach der (nach Ausbau des Himmels) gar nicht mal so schwierigen Extraktifikation des Daches an?
Ein Aufkleber, der etwas über die dynamische Logistik im Konzern sagt und mir verrät, welches Konzern-Teil passen könnte.
Und für den frühen Sharan ist ein Dach als Gebraucht-Teil durchaus erschwinglich zu beschaffen.
Das probiere ich nun.
Denn eh' ich mir für 300 Euro die Mechanik bestelle und mich tagelang damit beschäftige, besorge ich mir lieber für knapp 500 ein komplettes Dachmodul.
Interessehalber habe ich die Sache aber soweit freigelegt, dass ich die verbogene Mechanik sehen und notdürftig wieder komplett schließen konnte.
Und ich konnte die Nummer des Teils identifizieren - vielleicht interessant für das Forum: die oben im Thread angegebene 1K9 898 738 ist richtig.
(Natürlich ist die richtig, es geht nicht darum, die Kompetenz von Hobo2k in Frage zu stellen. Manchmal kommt es aber doch vor, dass sich die Lage beim Auseinanderbauen doch anders präsentiert als im Teilekatalog oder in der öffentlichen Explosionszeichnung.)

Ansonsten noch ein Paar Bilder zur verbogenen Mechanik. Die ersten beiden zeigen die rechte Seite, auf der das Dach nicht mehr hoch kam, die nächsten beiden dann die linke Seite. Da will ich eigentlich nicht tiefer rein und das erstens auseinander und zweitens mit Seilzügen und Kram wieder zusammenfummeln...

Ich halte Euch zu dem aus einem Sharan stammenden 585 717 026 und seiner Passform in den 3T5 Baujahr 2011 auf dem Laufenden!

Danke zunächst mal für Eure Ideen!

FSausF

Da die Rahmen sowie die Ersatzteile für den Rahmen VAG Teile sind, kannst du die überall (Skoda, VW, Seat) bestellen..

Vielleicht hat dein Freundlicher einfach keine Lust..
Nun ja...
Warum Teile für kleines Geld anbieten, wenn man stattdessen großes Geld abziehen kann?
Ist aber wohl auch so, dass den Freundlichen bei der Erwähnung des Panoramadachs gerne mal das Lächeln im Gesicht und das Blut in den Adern gefriert...
 

Anhänge

  • 20210228_115046.jpg
    20210228_115046.jpg
    359,3 KB · Aufrufe: 17
  • 20210228_115053.jpg
    20210228_115053.jpg
    267,1 KB · Aufrufe: 16
  • 20210228_115122.jpg
    20210228_115122.jpg
    335,6 KB · Aufrufe: 20
  • 20210228_115134.jpg
    20210228_115134.jpg
    352,5 KB · Aufrufe: 24
  • 20210228_115317.jpg
    20210228_115317.jpg
    277,8 KB · Aufrufe: 19
  • 20210228_132829.jpg
    20210228_132829.jpg
    273,5 KB · Aufrufe: 22

gambit911

Dabei seit
20.09.2015
Beiträge
88
Zustimmungen
33
Fahrzeug
Superb Combi 2.0 TDI Elegance 170 PS/DSG ...
Kilometerstand
299.000 +
Bei meinem (EZ 11/2011) ist ein 7N0 877 041 ab Werk verbaut.

Gekauft hatte ich zum revidieren des defekten eins mit 7N0 877 041 B und es war identisch, bis auf das die Aluprofile nicht raw waren, sondern schwarz.

Gem. meinen Suchen hab ich folgendes gefunden:

1K9 877 049 A --> (verbaut bis 06.03.2011) - Superb / Yeti / Golf Variant

7N0 877 049 --> (verbaut ab 07.03.2011) - Superb bis 2013 / Yeti 2010 - 2016 / Sharan 2011 - 2016

7N0 877 049 A - Superb ab 2014 / Yeti 2010 - 2016 / Sharan 2011 - 2016 / Alhambra 2011 - 2016

7N0 877 049 B - dazu finde ich über meine Quellen nichts

Wie man in meinen angehängten Bildern sieht, ist die TN 585 717 026 des Herstellers bei beiden identisch.
 

Anhänge

  • IMG_6887.jpeg
    IMG_6887.jpeg
    336,3 KB · Aufrufe: 8
  • IMG_2317.JPG
    IMG_2317.JPG
    505,7 KB · Aufrufe: 7

Hobo2k

Dabei seit
04.01.2020
Beiträge
1.759
Zustimmungen
410
Ort
90768 Vach
Fahrzeug
Superb 3V5 - MJ16-2.0TDI-4x4
Werkstatt/Händler
Graf oder Pillenstein in Fürth
Kilometerstand
ständig steigend
Sehr schön.
Dann wünsche ich dir viel Erfolg und freue mich über weitere Bilder vom Umbau, und evtl. wo man was beachten/machen sollte. Falls ich das auch mal machen muss :wacko:
Einmal wurde es ja schon auf Garantie gemacht...

Kleiner Tipp der besseren Lesbarkeit: Es gibt einen Edit-Button und einen +Zitat Button, dann kannst auf mehrere Zitate in einen Post eingehen 😉
 

FSausF

Dabei seit
22.02.2021
Beiträge
4
Zustimmungen
1
Sehr schön.
Dann wünsche ich dir viel Erfolg und freue mich über weitere Bilder vom Umbau, und evtl. wo man was beachten/machen sollte. Falls ich das auch mal machen muss :wacko:
Einmal wurde es ja schon auf Garantie gemacht...

Kleiner Tipp der besseren Lesbarkeit: Es gibt einen Edit-Button und einen +Zitat Button, dann kannst auf mehrere Zitate in einen Post eingehen 😉
Hallo Hobo2k,
der Einbau des Sharan-Dachs war total easy.
In diesem Fall (3T5 vor März 2011) war das Teil wirklich identisch.
Mechanisch und elektrisch passend. Rein, anlernen, geht.

Das Schlimmste an der Aktion war, den Himmel raus und wieder rein zu kriegen!
Das Panoramadach selbst inklusive Rollo und Motoren als Ganzes ist als Gebrauchtteil aktuell für 450-600 Euro zu haben.
Plus die umlaufende Dichtung, die aber auch leicht einzukleben ist (Klebestreifen zum Abziehen), nachdem die Reste der alten wirklich entfernt sind.

Der Ausbau und Einbau des gesamten Dachmoduls geht überraschend flott von der Hand, wenn man sich's vorher anschaut und zu zweit macht.
Etwas besondere Zuwendung habe ich beim Einbau den auf die Kugelköpfe der Abläufe gesteckten Schläuchen zu Teil werden lassen:
Weil es da keine wirkliche Dichtung gibt und auf der Karosserieseite des Himmels ganz klar zu sehen ist, dass das insbesondere hinten bei den waagrecht geführten Ablaufschläufen ein Problem ist (weil die Suppe konstruktionsbedingt ansteht statt abzufließen), habe ich auf die Kugelköfpe etwas Silikon gegeben und den Spaß nach dem Aufstecken noch mit Parafilm umwickelt. Dasselbe mit allen erreichbaren Steck- und Dichtstellen der Schläuche.
Die Reinigung der Schläuche habe ich mit einer fetten Spritze und Wasser gemacht. Mit dem Bowdenzug wäre ich da etwas vorsichtig, denn die Auslässe an der Karosserie sind aber mal sowas von lose und flatterig. Und wenn der vorne hinter der Tür fliegen geht, wird's lustig!

Was soll ich sagen?
Ich bin häppi.
Das neue alte Dach läuft geschmeidiger als das alte alte je gelaufen ist.
Justieren mußte ich nix. Windgeräusche sind geringer als beim alten.
Ob es wirklich, wirklich dicht ist, kann ich aktuell noch nicht sagen.
Denn die neue Dichtung ist noch so fettig und fluffig, dass da eh' kein Wasser bis zu den Abläufen vordringt.
Wenn's das war, war das mit dem Gesamtdach sicher auch preislich die geschickteste Lösung.
Zumal ich aus dem ausgebauten Dach jetzt noch die noch guten Teile (Motoren, Glasdeckel) verkloppen kann.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

NikonDX

Dabei seit
19.05.2013
Beiträge
108
Zustimmungen
6
Ort
12683 Berlin
Fahrzeug
Superb II VFL 2.0 TSI DSG Combi Elegance Panoramadach
Kilometerstand
145.000
Genau so habe ich es auch bei meinem vor. Komplettdach als Ersatz bei ebay kaufen und rein damit.
 

adoks2019

Dabei seit
01.11.2019
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Hallo !
Bei mir ist vorgestern auch das Panorama-Dach, nachdem ich es nach dem Winter zum erstenmal wieder ausgefahren habe, beim Verschließen stehengeblieben und steht jetzt quasi schräg (Beifahrerseite niedriger als die Fahrerseite. Es scheint ein Problem in der Mechanik zu sein.
Beim Freundlichen ist man nach 2 Stunden herumfummeln keinen Stück weiter gekommen und man empfahl mir eine komplette neue Kassette für ca. 1200 EUR zzgl Einbau von ca. 400 EUR, da es wohl keine einzelnen Einzelteile geben würde.
Eine solche Reparatur von 1600-2000 EUR habe ich weder eingeplant. Irgendetwas muss ich aber machen, da das Auto ja nicht geschlossen ist und ich wohl kaum nur bei trockenem Wetter fahren kann. Das Glasdach könne man wohl so nicht einfach herausnehmen und provisorisch verschließen. Da ich kein Automachantiker bin, kann ich diese Aussage nicht widerlegen....

Wäre also der Weg von FSausF eine/DIE Alternative ? Oder soll ich meinem Freundlichen noch mal Druck machen ? Er meinte, eine komplette Zerlegung wäre genauso aufwändig, wie ein neues Dach mit Einbau.....

Vielen Dank für jede Info ! Bin super zufrieden mit dem Wagen, aber so einen Scheiß hatte ich mit meinem BMW zuvor nie.....

Viele Grüße !
 
Thema:

Panoramadach 3T5 (2010/2011): Ersatzteile / Gleichteile?

Oben