Panne - konnte kein Gas mehr geben

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von morten25, 23.01.2010.

  1. #1 morten25, 23.01.2010
    morten25

    morten25

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,



    ich fahre einen Oktavia TDI 4x4 Bj 2007 als Dienstwagen. Heute fuhr ich auf die Autobahn und beim Beschleunigen im 5. Gang ging das Gaspedal leer durch. Ich konnte kein Gas mehr geben. Ich bin dann auf der Pannenspur ausgerollt und habe das Auto neu gestartet. Dann gings wieder, diesmal nur bis zum 3. Gang. Anschliessend habe ich den Pannendienst gerufen. Der hat mich dann von der Autobahn weggebracht.



    Kontrollleuchte hat keine aufgeleuchtet. Der vom Pannendienst hat dann sein Gerät angeschlossen, um das Fehlerprotokoll (oder so ähnlich) auszulesen. Dabei wurde keine Fehler gefunden.



    Anschliessend sind wir dann eine Proberunde gefahren, und dabei ist das Problem wieder aufgetaucht. Danach bin ich dann langsam die paar km nach Hause gefahren.



    Kennt jemand das Problem? Ich weiss nicht genau, ob ich mit dem Auto bis in die 40 km entfernte Werkstatt fahren soll, die üblicherweise den Skodaservice durchführt. Oder ob ich das Auto stehen lassen soll. Unter 60 - 80 km/h fährt sich das Auto ganz normal.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 turbo-bastl, 23.01.2010
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Falsche Kategorie ;)

    Zum Problem: es könnte evtl. der Luftmassenmesser sein - der geht bei den PD-TDIs ganz gerne mal kaputt (ich habe im Fabia zwei LMM auf rd. 100 Tkm verschlissen).
    Du hast dann auf einmal Leistungsverlust, der Momentanverbrauch bei Vollgas ist viel zu niedrig und der Motor dreht nicht über knapp 3000 min^-1. In den niedrigen Gängen konnte ich auch einigermaßen normal fahren.
     
  4. #3 morten25, 23.01.2010
    morten25

    morten25

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    danke für die antwort.



    vielleicht kann der webmasta den beitrag ja an den richtigen ort schieben. ich stand wohl zu lange neben der autobahn und bin noch etwas durch den wind.

    ;)
     
  5. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi
    Wenn ich mich nicht irre, schaltet der Wagen in einem solchen Falle in den "Notbetrieb", die max. Geschwindigkeit liegt bei ca. 60 - 80km/h und wie bereits beschrieben 3.000U/min. Gasgeben ist das nur noch beschränkt möglich.
     
  6. #5 Bumble Bee, 23.01.2010
    Bumble Bee

    Bumble Bee

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    913
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Sport , Skoda ESD, Milotec Diffusor, Greenline Lippe, Eibach ProKit, Milotec NSW Streben
    Kilometerstand:
    84156
    I nur komisch. Wenner ins Notprogramm geht müsste er normal einen Fehler setzen. Naja die Technik ist halt nicht perfekt
     
  7. #6 turbo-bastl, 23.01.2010
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Das mit dem Notprogramm ist mir irgendwie schleierhaft. Bei meiner ersten LMM-Panne ging wirklich nicht mehr als 80 und max. 4.Gang. Der Fehlerspeicher blieb wohl leer (zumindest nach meinem Kenntnisstand - der kaputte Wagen musste nach D überführt werden). Beim zweiten Mal lief der Wagen noch um die 160, bis ich irgendwann merkte, dass der Momentanverbrauch im 5. Gang 10 l nicht überstieg - Fehler gabs auch keinen.

    Kann ich gut verstehen: mein erster LMM-Defekt passierte mitten im französischen Nirgendwo, ich musste herumfahren um eine Stelle mit Handy-Empfang zu finden und dann ne knappe Stunde in strömendem Regen auf den Pannendienst warten.

    Was das Fahren in die Werkstatt betrifft: ich bin beim zweiten LMM-Defekt noch gut 200 km Autobahn mit gemäßigtem Tempo gefahren ohne weitere Probleme. Auch andere im Forum sind noch damit in die Werkstatt gefahren. Im Prinzip sollte es also machbar sein, auch wenn eine nähergelegene Werkstatt vielleicht besser wäre.
    Aber Achtung: unsere Antworten hier sind keine belastbare Diagnose und es kann sein, dass wir daneben liegen. Dann könnte auch nicht ausgeschlossen werden, dass 40 km weitere Schäden verursachen - daher würde ich mich lieber hinschleppen lassen.
     
  8. Paps

    Paps

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1,4 16V, Ambiente
    Werkstatt/Händler:
    Rindt & Gaida Hemmingen
    Kilometerstand:
    55000
    Als meiner in den Notbetrieb ging, wegen Verlustes des Öldeckels, ging eigentlich garnichts mehr. An Betrieb war nicht zu denken. Im Stand ging er sofort aus und Gas annehmen war ihm auch völlig fremd geworden. Neustarten des Motors verhalf mir dann zum Schleichen bis zur nächsten Ampel. Dort, Fuß vom Gas, war wieder Ende sodass ich bis zum Händler ständig an jeder Ampel mit dem Gaspedal spielen musste.
    Angezeigt wurde der Notlauf durch ein gelbes Warnsignal (gelber Motorblock) in den Armaturen.
    In der Anleitung steht dazu folgensdes:

    Die Kontrollleuchte (gelber Motorblock) leuchtet nach dem Einschalten der Zündung.
    Wenn die Kontrollleuchte nach dem Anlassen des Motors nicht erlischt oder
    während der Fahrt aufleuchtet, liegt ein Fehler in einem abgasrelevanten Bauteil
    vor. Das von der Motorsteuerung gewählte Notprogramm ermöglicht Ihnen, mit
    schonender Fahrweise zum nächsten Fachbetrieb zu fahren.


    Aber wie gesgt. Das Fahren zum Händler war damit fast garnicht mehr möglich.

    Gruß,
    Wolfgang
     
  9. #8 geronimo, 24.01.2010
    geronimo

    geronimo
    Moderator

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    5.419
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 16V
    Kilometerstand:
    79567
    Thread verschoben
     
  10. #9 Matze89, 24.01.2010
    Matze89

    Matze89

    Dabei seit:
    22.02.2009
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    F2 Elegance 1.6TDI
    Hmm merkwürdig, wegen nem Öldeckel geht der ins Notprogramm? Ist ja mal nicht gut gemacht, ne Öllampe hätte gereicht. Beim Twingo einer Bekannten hat das Auto gar nicht gemeckert, das Auto hats gar nit gemerkt, dass (fast) kein Öl mehr drin war :D
    Aber diese komische Abgaslampe hatte ich bei meinem Fabia auch schon. In der Anleitung steht dazu zwar, dass auch ne Meldung im Maxi-Dot kommt, aber dem war nicht so. Lampe ging einfach an, ohne Piepen. Das Fahren ging ganz normal. Sogar der Tempomat ging normal. Hab mir da auch nix bei gedacht, bin da einfach weitergefahren, Autobahn ohne Probleme. Also von Notprogramm war da nix zu spüren, der Motor ließ sich auch auf die übliche Höchstgeschwindigkeit bringen
     
  11. Paps

    Paps

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1,4 16V, Ambiente
    Werkstatt/Händler:
    Rindt & Gaida Hemmingen
    Kilometerstand:
    55000
    Naja,... Der Fehlerspeicher hatte sinngemäss die Meldung: Fehler - Motor-Innendruck rausgeworfen.
    Damals war sogar der Servicemitarbeiter beeindruckt, dass der Fabi sowas meldet. :D
     
  12. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi
    :thumbsup: :thumbdown: :thumbsup:
    Wie gut, dass dieser Serviemitarbeiter seine eigenen Anzeigen, mit denen er tagtäglich zu tun hat, noch nicht einmal kennt. Wirkt sehr professionell. :thumbdown:
     
  13. Paps

    Paps

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1,4 16V, Ambiente
    Werkstatt/Händler:
    Rindt & Gaida Hemmingen
    Kilometerstand:
    55000
    Sagen wir mal so. Wenn Du nach Deiner Ausbildung im medizinischen Bereich mal ohne Bücher auskommst, bist Du mein Wunschdoktor. ^^

    Im Ernst denke ich, dass ein verlustigter Öldeckel nicht allzuoft beim Freundlichen ankommt. Und ich verlange nicht, dass er auf alles spontan eine Antwort aus dem Hut zaubert.
    Einzig, dass er die Probleme am Auto löst, ist für mich wichtig. Wie er das macht, ob er liest, fragt oder etwas aus dem Kopf heraus löst, ist ihm vorbehalten und mir völlig egal.
    Und wenn er dann noch zugibt, dass er etwas nicht wusste, ist er mir sympatischer als einer der erzählt, dass etwas "völlig normal und kein Fehler" sei.

    Mein Ausbilder hat einmal gesagt,: "Du musst nicht alles wissen. Du musst nur wissen, in welchem Buch Du danach suchen musst". ;)


    Paps
     
  14. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi
    ... das ist DER Satz, der insbesondere für Medizinier (und die, die es einmal werden wollen), wichtig ist ! :thumbsup:

    LG
    bjmawe
     
  15. #14 turbo-bastl, 24.01.2010
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Wenn man überlegt, dass so ein Fehlerausleseprotokoll 10-20 Seiten lang ist und für jede Modellreihe und -generation, jeden Motor und jede elektronische Zusatzausstattung eigene Merkmale vorhanden sind (ganz zu schweigen von anderen Marken, die evtl. noch betreut werden), ist es doch kaum möglich, alle Merkmale zu kennen. Ich sehe es wie Paps: Wissen veraltet schnell und wichtiger als alles auswendig zu können ist die praktische Anwendung und die Fähigkeit, Dinge bei Bedarf nachschlagen zu können (heute nennt man das "Methodenkompetenz").
     
  16. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 morten25, 25.01.2010
    morten25

    morten25

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    hallo leute,



    hier noch die auflösung des ganzen:



    ich war heute in der früh in der werkstatt (in der 3 km entfernten).



    die haben abermals das fehlerprotokoll ausgelesen, und sogar etwas gefunden. scheinbar war der abgassensor und irgend ein druckvergleichssensor defekt.

    das auto ist jetzt ungefähr 2,5 jahre alt (70.000km), somit gabs darauf keine garantie mehr.
     
  18. #16 flotter Bremsklotz, 25.01.2010
    flotter Bremsklotz

    flotter Bremsklotz

    Dabei seit:
    27.04.2009
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Roomy Elegance TSI EZ März 2015
    Werkstatt/Händler:
    vorhanden
    Kilometerstand:
    13000
    Na ja, scheint ja auch ohne Garantie etwas bezahlbares zu sein 8o . Ich seh´s mal so: man kauft ein technisches Produkt, nach der Garantie geht was kaputt und alles schreit immer gleich nach Kulanz weil ja um Himmels willen vor 300099 Kilometer Laufleistung nie etwas ausfallen darf :evil: . Also immer schön locker bleiben, liebe Skodagemeinde! Gruß Ralf
     
Thema:

Panne - konnte kein Gas mehr geben

Die Seite wird geladen...

Panne - konnte kein Gas mehr geben - Ähnliche Themen

  1. Parksensoren schalten nicht mehr automatisch ein

    Parksensoren schalten nicht mehr automatisch ein: Hallo liebe Gemeinde. :thumbsup: Ich habe die Suche schon einmal bemüht, allerdings nix passendes gefunden. Und zwar funktionierte bis vor einer...
  2. Lichtschalter ausbauen, Mechanismus funktioniert nicht mehr

    Lichtschalter ausbauen, Mechanismus funktioniert nicht mehr: Hi Zusammen, ich möchte den Lichtschalter ausbauen – wie es funktioniert mit dem Reindrücken – Drehen – Rausziehen weiß ich schon. Leider hat es...
  3. alle eFH gehen nicht mehr

    alle eFH gehen nicht mehr: Hallo, ich habe einen Octi TDI (8004+329) Bj12/98 mit 81kW und 4x eFH. Seit heute gehen die FH nicht mehr über die Tasten, alle an allen Türen....
  4. Skoda Fabia Tür geht nicht mehr geöfnnet

    Skoda Fabia Tür geht nicht mehr geöfnnet: Hallo alles Zusammen Ich habe ein großes Problem. Ich bekomme bei meinem Skoda Fabia 1 die Beifahrer Seite nicht mehr geöffnet. Den hebel mit...
  5. Superb III Mehr Sonderziele im Columbus Navi anzeigen

    Mehr Sonderziele im Columbus Navi anzeigen: Habe schon ausgiebig die Suche benutzt ,aber nichts gefunden. Gibt es bei den Sonderzielen nur diese 3 zur Auswahl Tankstellen,Parkplätze und...