PACC und die eingestellte Geschwindigkeit

Diskutiere PACC und die eingestellte Geschwindigkeit im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Mache mal die Anhängererkennung aus. Müsste in den Einstellungen der VZE sein.

cuxdu

Dabei seit
23.11.2014
Beiträge
64
Zustimmungen
23
Ort
im Osten
Fahrzeug
Octavia III Scout 2,0 TDI
Werkstatt/Händler
AH Rüdiger DD
Kilometerstand
9000
Kennt jemand das Verhalten, dass vorausschauendes Beschleunigen (z. B. „100 voraus“) bei angestecktem Fahrradträger nicht funktioniert
Mache mal die Anhängererkennung aus. Müsste in den Einstellungen der VZE sein.
 
Curetia

Curetia

Dabei seit
21.05.2019
Beiträge
657
Zustimmungen
288
Ort
Berlin
Fahrzeug
Superb Combi Sportline 2.0 TFSI 4x4
Werkstatt/Händler
ŠKODA Autozentrum möbus
Kilometerstand
Ändert sich öfters mal
Ich wäre ja schon froh, wenn Straßen innerorts, die seit Jahren keine 30er Beschränkung mehr haben, im Navi auftauchen würden.
Bei Here sind sie korrekt drin. Habe dummerweise ein MIB3 Amundsen, das nicht mehr über USB aktualisiert werden kann.
Bei mir hat das Update über den USB-C Anschluss neben der Phonebox funktioniert. Anleitung dazu gibt es bei Skoda oder aber in einem anderen Thread hier.
 

Mondfahrer

Dabei seit
16.06.2020
Beiträge
366
Zustimmungen
31
Fahrzeug
Skoda Karoq Style 1.5 TSI DSG, MJ21, Amundsen MIB3, AHK, e. Heckklappe, VZE
Bei mir hat das Update über den USB-C Anschluss neben der Phonebox funktioniert. Anleitung dazu gibt es bei Skoda oder aber in einem anderen Thread hier.
Auch wenn ich die Phonebox gar nicht habe?

Aber grundsätzlich habe ich das Update per normalen USB-c Memory-Stick natürlich auch schon getestet, wie viele anderen auch schon vor mir, aber es geht nicht.
Ich habe auch schon die VW-Kartenupdates für das vergleichbare Discovery-Gerät verwendet. VW bietet sogar eine passende Anleitung für diese Geräte, die eigentlich dem MIB3 entsprechen sollten, zum Download an, aber auch die hilft im Karoq mit MIB3 nicht weiter.
Von daher, bist du dir sicher, dass du ein MIB3 hast? Der USB-c Anschluss, den du erwähnt hast, würde fast dafür sprechen...
 
Curetia

Curetia

Dabei seit
21.05.2019
Beiträge
657
Zustimmungen
288
Ort
Berlin
Fahrzeug
Superb Combi Sportline 2.0 TFSI 4x4
Werkstatt/Händler
ŠKODA Autozentrum möbus
Kilometerstand
Ändert sich öfters mal
Ja ich bin mir ganz sicher, dass mein MJ21 Amundsen das MIB3 ist (kein SIM-Kartenslot, keine SD-Slots) und bei mir hat es irgendwie funktioniert (Softwarestand 270 und Karten von 19.xx auf 21.7 aktualisiert, aber hat zwei drei Tage gedauert, danach hab ich dann den Stick abgezogen), war auch die Information von meinem Händler um die Ecke.
 

Mondfahrer

Dabei seit
16.06.2020
Beiträge
366
Zustimmungen
31
Fahrzeug
Skoda Karoq Style 1.5 TSI DSG, MJ21, Amundsen MIB3, AHK, e. Heckklappe, VZE
Hm und das hast du alles selbst durchgeführt und auch die Kartendaten eigenhändig auf den Stick kopiert?

Die Kartendaten von der Skodawebseite sind lt. deren Beschreibung explizit nicht für das MIB3 gedacht. Von daher wäre interessant von wem dein Kartenmaterial stammt.

Oh, mittlerweile scheint Skoda auch für die MIB3 eine Anleitung zur Verfügung gestellt zu haben: Update-Portal und dann unter die Anleitung unter dem Link MIB3, https://updateportal.skoda-auto.com/Download/Map-updates-mib3.pdf

Muss ich morgen gleich Mal testen. In der Anleitung ist die Rede davon dass der Stick dauerhaft im Gerät verbleiben soll, weil es sich die Daten permanent vom Stick besorgt. Häh?
 
Zuletzt bearbeitet:
Curetia

Curetia

Dabei seit
21.05.2019
Beiträge
657
Zustimmungen
288
Ort
Berlin
Fahrzeug
Superb Combi Sportline 2.0 TFSI 4x4
Werkstatt/Händler
ŠKODA Autozentrum möbus
Kilometerstand
Ändert sich öfters mal
Ja ich habe mir über das Updateportal von Skoda dort die 25GB Zip-Datei heruntergeladen, auf einen exfat formatierten USB-Stick entpackt und diesen dann vorne in den USB-C Anschluss neben dem Zigarettenanzünder und dort einfach ein paar Tage drin gelassen bis die Anzeige für das Kartenmaterial sich aktualisiert hat.
 
ebro

ebro

Dabei seit
19.04.2021
Beiträge
64
Zustimmungen
10
Ort
Oberpfalz, Bayern
Mache mal die Anhängererkennung aus. Müsste in den Einstellungen der VZE sein.
War schon aus — hab ja keinen Anhänger dran 😉
Wenn ich‘s an mache, dann beschränkt er halt auf z. B. 80.
Es ändert aber nix daran, dass er nur noch vorausschauend verzögert (50 voraus), aber nicht mehr vorab beschleunigt, sondern erst nach passieren des Schildes (100 erkannt).
Mit entferntem Fahrradträger funktioniert es wieder (100 voraus).
Hab heute ein paar Testfahrten gemacht — 276 hat diesbezüglich nix korrigiert.

Ja ich habe mir über das Updateportal von Skoda dort die 25GB Zip-Datei heruntergeladen, auf einen exfat formatierten USB-Stick entpackt und diesen dann vorne in den USB-C Anschluss neben dem Zigarettenanzünder und dort einfach ein paar Tage drin gelassen bis die Anzeige für das Kartenmaterial sich aktualisiert hat.
War das diese Datei „OI_P65_EU_202125_Offline_Update.zip“ 🤔
Sie wird ja als 45/2021 präsentiert — was auch immer das bedeutet.
Die enthaltenen Dateien sind ja vom 27.07.2021, von daher könnte es der Stand 21.7 sein, den ich ja schon OTA bekommen hab.
Hab den Stick mal wieder abgezogen — bin morgen 2x 2h unterwegs, vielleicht bekomme ich dabei 21.8 OTA 🙄
 
Zuletzt bearbeitet:
ebro

ebro

Dabei seit
19.04.2021
Beiträge
64
Zustimmungen
10
Ort
Oberpfalz, Bayern
Es ist an der Zeit, dass ich mich den in diesem Thread beschriebenen Einstellungen zum pACC mal widme, denn nach jeder Geschwindigkeitsbegrenzung wieder auf 100 bei Nebel zu beschleunigen nervt langsam.

Dafür braucht es ja Hard- und Software. Kann jemand eine Empfehlung zur Verwendung auf nem iPad abgeben 🤔
 
Hobo2k

Hobo2k

Dabei seit
04.01.2020
Beiträge
2.568
Zustimmungen
707
Ort
90768 Vach
Fahrzeug
Superb 3V5 - MJ16-2.0TDI-4x4
Werkstatt/Händler
beide: Graf & Pillenstein
Kilometerstand
111.111++
Fahrzeug
Golf 5, 2.0TDi
Kilometerstand
200.000++
Dürfte wie am iPhone gehen mit OBD11.
VCDS und VCP brauchen Windows.

Aber wenn es nur um die eine Einstellung geht, ist es evtl günstiger einen Codierer in der Nähe aufzusuchen, der weiß, was er tut...
 
ebro

ebro

Dabei seit
19.04.2021
Beiträge
64
Zustimmungen
10
Ort
Oberpfalz, Bayern
Vielen Dank. Raum Amberg wäre für mich wohl das nächstgelegene, aber ich glaube, dass mir der Zug für diesen Winter schon abgefahren ist 😉

Weil es wohl den pACC betrifft, hier nochmals meine Beobachtung/Frage aus einem anderen Thread:
Basierend auf Kartendaten wird vorausschauend verzögert/beschleunigt (Meldungen vor den Ortsschildern z. B. „50 voraus“ bzw. „100 voraus“).
In unbekanntem Terrain greift die Schildererkennung ca. 2 Sekunden nach passieren des Schildes (Meldungen beispielsweise „50 erkannt“ (gefolgt von „Geschwindigkeit zu hoch“ 😉) bzw. „100 erkannt“).

Auf einer Strecke, wo definitiv vorausschauend verzögert/beschleunigt wird, ändert sich das Verhalten, sobald ich den Fahrradträger an der Buchse anstecke.
Dann wird nur noch vorausschauend verzögert (50 voraus), aber nicht mehr vorausschauend beschleunigt (100 erkannt).

Kennt jemand dieses Verhalten und gibt es Abhilfe 🤔

Absicht, damit das gesamte Gespann den Ort mit 50 verlässt, kann es meines Erachtens nicht sein, denn welcher Anhänger ist schon 27 m lang 🤪
 

Ranjid86

Dabei seit
14.10.2020
Beiträge
79
Zustimmungen
18
Vorausschauend Beschleunigen? Hat meiner noch nie. Wusste gar nicht, dass das geht. Macht ja eigentlich auch keinen Sinn, da die höhere Geschwindigkeit erst ab dem Schild gilt. Verzögern wiederum macht Sinn, da auch die geringere Geschwindigkeit (theoretisch) ab dem Schild gilt.
 
irixfan

irixfan

Dabei seit
17.03.2012
Beiträge
4.601
Zustimmungen
1.942
Ort
Stralsund
Fahrzeug
Škoda Superb 3V3 Sportline (vFL) - TSI 2.0 (162 kW)
Werkstatt/Händler
AH Favorit
Kilometerstand
70579
Vorausschauend Beschleunigen?
Na klar, schon kurz vor dem Ortsausgangsschild wird beschleunigt. Ebenso wenn sich Geschwindigkeiten auf der Strecke erhöhen, wird auch da schon vorher beschleunigt.
Erfahrungen mit Fahrradträgern liegen nicht vor, ich hab ein Auto ... 😉 (und natürlich auch ein Fahrrad, steht überwiegend im Keller)
 

Ranjid86

Dabei seit
14.10.2020
Beiträge
79
Zustimmungen
18
Na klar, schon kurz vor dem Ortsausgangsschild wird beschleunigt.
Und wo soll man das einstellen können? Ich kann nur vorausschauend anhaken oder nicht und er beschleunigt erst kurz nach dem Ortsschild. Fahr das MJ 21 mit MIB3.
 
irixfan

irixfan

Dabei seit
17.03.2012
Beiträge
4.601
Zustimmungen
1.942
Ort
Stralsund
Fahrzeug
Škoda Superb 3V3 Sportline (vFL) - TSI 2.0 (162 kW)
Werkstatt/Händler
AH Favorit
Kilometerstand
70579

Egika

Dabei seit
26.11.2019
Beiträge
80
Zustimmungen
24
Ich würde vermuten, dass bei Beschleunigung vor dem Ortsausgangsschild dessen Position falsch in der Datenbank erfasst ist.
Wie weiter oben schon stand, darf ja auch erst dahinter beschleunigt werden.
Bis zum Schild gilt 50 für Kraftfahrzeuge.
 
Commander_Fish

Commander_Fish

Dabei seit
13.08.2020
Beiträge
350
Zustimmungen
179
Fahrzeug
Skoda Superb iV Sportline Combi
Auch mein MJ20 beschleunigt vor vielen Ortsausgangs- u. Geschwindigkeitsschildern schon im Vorraus. Ob das nun an "Position falsch in der Datenbank erfasst" liegt,oder nicht, sei dahingestellt. Er macht es eben und die EInstellung dafür ist das "vorausschauende Fahren"...
 
Nappo1997

Nappo1997

Dabei seit
29.01.2014
Beiträge
248
Zustimmungen
39
Fahrzeug
Fabia II 1,6 TDI (77Kw), Superb III 2,0 TDI (140kW)
Auch mein MJ20 beschleunigt vor vielen Ortsausgangs- u. Geschwindigkeitsschildern schon im Vorraus. Ob das nun an "Position falsch in der Datenbank erfasst" liegt,oder nicht, sei dahingestellt. Er macht es eben und die EInstellung dafür ist das "vorausschauende Fahren"...
Kann ich bei mir (ebenfalls MJ 20) nicht bestätigen. Mir fällt lediglich ein Ortschild ein, bei dem das passiert.
 
Commander_Fish

Commander_Fish

Dabei seit
13.08.2020
Beiträge
350
Zustimmungen
179
Fahrzeug
Skoda Superb iV Sportline Combi
Nun da könnte es aber noch einen kleinen Unterschied geben, der da eventuell eine Rolle spielen könnte. Mein MJ20 hat schon MIB3 und Dein MJ20 hat noch MIB2.5.

Ach und man muss nicht unbedingt mit einem Vollzitat auf den letzten / vorhergehenden Beitrag antworten... :whistling:
 
ebro

ebro

Dabei seit
19.04.2021
Beiträge
64
Zustimmungen
10
Ort
Oberpfalz, Bayern
Natürlich habe ich mein Problem, dass er mit angestecktem Fahrradträger an der Anhängerkupplung nicht vorausschauend beschleunigt, nicht nur an Ortsschildern, sondern an jeder Aufhebung von Geschwindigkeitsbegrenzungen.

Mit Fahrradträger werde ich an Ortsausgängen regelmäßig überholt, denn die Bildverarbeitung braucht ca. 2 Sekunden, bis die neue Geschwindigkeit erkannt und als Sollwert gesetzt wird — und dann machen die knapp 1,8 t auch keinen Sprung nach vorne 😉

Wenn die Position der Schilder in der Karte stimmt, dann setzt das Beschleunigen ca. 1 Sekunde vor dem Schild ein — je nach Fahrmodus (eco/Sport) wird das Schild dann so mit max. +5 km/h passiert und sollte somit selbst bei einer Messung vor dem Schild noch im Toleranzbereich liegen 😳

Könnten mal die Kodierer kucken, ob es für mein beschriebenes Verhalten ein Stellschräubchen gibt 🤔
 
Thema:

PACC und die eingestellte Geschwindigkeit

PACC und die eingestellte Geschwindigkeit - Ähnliche Themen

Abweichung Geschwindigkeit Tachometer vs. GPS: Ich war kürzlich mit meinem noch recht neuen Fabia (EZ 01/2017) etwas länger mit Navi auf der Autobahn unterwegs und dann doch überrascht, wie...
Ein etwas anderer Erfahrungsbericht: Im Folgenden möchte ich einfach mal einen Erfahrungsbericht, also meine ganz persönlichen Gedanken zu meiner S2 Limo aufschreiben; eher etwas...

Sucheingaben

GPS Pacc

Oben