orig. Navi - Verstärker

Diskutiere orig. Navi - Verstärker im Car-Hifi / Navi / App Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Mitnand, hat jemand von Euch schon mal diese Kombination in Eurem Auto verbaut und wie seid Ihr mit dem Endergebnis...

  1. TomTC

    TomTC

    Dabei seit:
    22.11.2003
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien - Döbling
    Fahrzeug:
    Audi Cabriolet 2,8E
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Wien Nord Klosterneuburg
    Hallo Mitnand,

    hat jemand von Euch schon mal diese Kombination in Eurem Auto verbaut und wie seid Ihr mit dem Endergebnis (Klangqualität/Lautstärke) zufrieden.

    Ich möchte zu meinem orig. Navi eine leistungsstarke 3Kanal Endstufe anhängen.

    Von dieser sollen die vorderen Lautsprecher und der Subwoofer betrieben werden. Die hinteren Boxen möchte ich wie jetzt im Originalzustand mitlaufen lassen.

    Es soll aber alles vom Navi/Radio steuerbar bleiben.

    Ich hab vor, die vorderen Lautsprecher zu ersetzen und auch die Verkabelung dafür. Der Sub soll in die Rückwand hinter die hintere Sitzbank.:grübel: :frage:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Frank V., 03.12.2004
    Frank V.

    Frank V. Guest

    Wenn die Lautsprecher mehr Power bekommen, spielen sie souveräner und leichtfüssiger. Nicht nur die Mehrleistung ist dafür verantwortlich, sondern auch die höhere Kontrolle einer externen Endstufe als die mickerigen Endstufen des Radios. Klanglich wird sich wenig ändern, da das Signal aus dem Radio das selbe bleibt. Wenn hinten Mist reingeht, kann hinten kein Gold rauskommen.
    Auf jedenfall wird es ein Unterschied wie Tag und Nacht sein, richtige Installation vorausgesetzt.

    Frank
     
  4. TomTC

    TomTC

    Dabei seit:
    22.11.2003
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien - Döbling
    Fahrzeug:
    Audi Cabriolet 2,8E
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Wien Nord Klosterneuburg
    Also prinzipiell finde ich die Aufbereitung des Klanges recht gut schon im orig. Zustand.

    Desshalb bin ich davon überzeugt, daß vom Radio ein ganz gutes Signal zum Verstärker kommt.

    Also sollte dann auch ganz gute Musik von hinten kommen - oder nicht?

    Es sollte halt manchmal etwas exaktert sein und schöner klingen - und ab und zu sollte man mal auch "Gas" geben können. :freuhuepf: :D
     
  5. TomTC

    TomTC

    Dabei seit:
    22.11.2003
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien - Döbling
    Fahrzeug:
    Audi Cabriolet 2,8E
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Wien Nord Klosterneuburg
    jemand Tipps und Erfahrung?
     
  6. #5 Smart43, 24.11.2005
    Smart43

    Smart43 Guest

    Hallo Tom

    Da ich seit 14 Jahren Autohifi beruflich einbaue und auch selbst einen Superb fahre - hier mein Statement.
    Die VW MFD Navi ( von Blaupunkt ) ist , so man nicht sehr vom Klang verwöhnt ist , ok -- mehr auf keinen Fall . :zweiter: Zudem haben von den ca .10 Navi´s welche ich bis jetzt um eine Endstufe bereichert habe , 9 Stück Störungen am Chinchausgang verursacht ( und es lag garantiert nicht an der Verkabelung ).
    Weit unproblematischer ist es den vorderen Lautsprecherausgang mit einem Highlevel -Adapter zu versehen . Klanglich gemessen an den Radioqualitäten ist die Einbuße gering aber störungsfrei. Habe bei einem Audi RS 4 eine 5000.-€
    Anlage eingebaut an das Werksnavi und ging klanglich nur für ca 1000.- € durch.
    Da der Kunde aber nicht drauf verzichten wollte , habe ich ein Clarion DXZ 928 R
    als Signalquelle im Handschuhfach verbaut und die Navi an den Aux Eingang geklemmt. Durch die Einstellmöglichkeiten des Radios ließ sich der Klang der Navi
    auch aufpeppen.
    Natürlich wird sich durch den Einbau anderer Lautsprecher und einer Endstufe
    der Klang verbessern - je nach Qualität der Komponenten . :cool:
    Schau sonst mal in meine Galerie oder in die Car & Hifi die am 9.12 rauskommt.
    Gruß Frank
     
  7. TomTC

    TomTC

    Dabei seit:
    22.11.2003
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien - Döbling
    Fahrzeug:
    Audi Cabriolet 2,8E
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Wien Nord Klosterneuburg
    ... für Deinen Erfahrungsbericht. Wird mir in meiner Entscheidung weiterhelfen. :herz:
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

orig. Navi - Verstärker

Die Seite wird geladen...

orig. Navi - Verstärker - Ähnliche Themen

  1. Fabia III Navi Pois für Bolero im Fabia 3

    Navi Pois für Bolero im Fabia 3: Hallo alle zuammen, also meine frage ist wie bekomme ich die Pois auf Bolero drauf? erstellten usb stick mit den daten habe ich gemacht. beim...
  2. Sportline ohne Navi?

    Sportline ohne Navi?: Hallo zusammen, also mit der Suchfunktion hab ich dazu nix gefunden, entweder gibts noch nix, oder ich bin nicht in der Lage, mit der...
  3. Fabia III Navi Amundsen-Software auf SD Karte-muss die SD Karte eingesteckt bleiben um navigieren zu können?

    Navi Amundsen-Software auf SD Karte-muss die SD Karte eingesteckt bleiben um navigieren zu können?: Hallo liebes Forum! Habe ein Amundsen-Navi mit SD Karten Slot im Handschuhfach...muss die SD Karte immer eingesteckt bleiben, wenn ich die...
  4. Octavia II Audio- Streaming mit FSE und Navi Amudsen

    Audio- Streaming mit FSE und Navi Amudsen: Hallo, ich besitze einen 2012er O2 mit der obengenannten Hifi- Ausstattung, jedoch kann ich über mein IPhone 5S keine Musik streamen, obwohl ich...
  5. Superb III Navi Columbus - Google Pixel

    Navi Columbus - Google Pixel: Seit einem halben Jahr fahre ich nun meinen Skoda Superb mit dem Columbus Navi. Im großen und ganzen bin ich sehr zufrieden. Jetzt habe ich mein...