Orgeln beim Kaltstart

Diskutiere Orgeln beim Kaltstart im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen. Ich habe manchmal das Problem, dass beim Kaltstart das Auto 1-2 Sekunden orgelt bis er anspringt. Nicht immer. Diew Batterie ist...

  1. Kosuma

    Kosuma

    Dabei seit:
    13.01.2020
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    7
    Hallo zusammen. Ich habe manchmal das Problem, dass beim Kaltstart das Auto 1-2 Sekunden orgelt bis er anspringt. Nicht immer. Diew Batterie ist schon gewechselt, allerdings war das auch nachher schon wieder 2 mal. Kann das evtl. davon kommen, dass die beim Batteriewechsel vergessen haben die neue anzulernen/registrieren? Was hätte das für Auswirkungen, wenn das Anlernen vergessen wird?
     
  2. #2 ChrisFabiaIII, 03.02.2020
    ChrisFabiaIII

    ChrisFabiaIII

    Dabei seit:
    20.05.2015
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    326
    Dieses Phänomen tritt bei mir oft auf wenn ich bei Kälte die Zündung aufdrehe aber erst nach einer Zeit starte. Wenn also zwischen Vorglühen und starten etwas Zeit vergeht.
     
  3. geko36

    geko36

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Linz Österreich
    Fahrzeug:
    Superb III Combi, 190PS TDI, 4x4, DSG, Style
  4. Kosuma

    Kosuma

    Dabei seit:
    13.01.2020
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    7
    Ok, danke.
    F..., hat mich jetzt meine Dummheit die Suchfunktion zu nutzen 300€ gekostet, weil ich eine wohl noch intakte Batterie hab wechseln lassen... Naja, Shit happens. 4 Jahre alt, wäre wohl früher oder später eh fällig gewesen...
     
  5. Kosuma

    Kosuma

    Dabei seit:
    13.01.2020
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    7
    Nur aus reinem Interesse. Was wäre eigentlich, wenn man das anlernen der neuen Batterie nicht macht?
     
  6. #6 4tz3nainer, 04.02.2020
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    8.492
    Zustimmungen:
    3.152
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    Sofern Größe und Art gleich bleibt gar nichts.
     
  7. Kosuma

    Kosuma

    Dabei seit:
    13.01.2020
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    7
    Von der Art geht ja eh nur AGM.
    Und drin war die originale mit 68 Ah,
    jetzt ist es eine mit 70 Ah.
    Sollte also wegen der 2 Ah kein Problem sein oder doch?
     
  8. Kosuma

    Kosuma

    Dabei seit:
    13.01.2020
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    7
    Nochmal eine Frage hierzu. Habe mir jetzt mal so ein Voltmeter für den Zigarettenanzünder besorgt und wollte mal die Werte hinterfragen.
    Morgens ist die Spannung so bei 12,4 - 12,6 V.
    Beim Startvirgang geht die dann runter auf um die 10 V.
    Danach während der Fahrt 14,5 - 14,8 V.
    Nach einer Zeit geht die Spannung auf ca. 13,4 V runter und nur noch wenn das Auto "schiebt" auf 14,9 V hoch.
    Sollte doch eigentlich so normal sein oder?
    Was ist das eigentlich, dass es nach einer Zeit nur noch im Schubbetrieb auf 14,x V hochgeht? Ist dann die Batterie voll?
     
  9. Prizo

    Prizo

    Dabei seit:
    25.09.2017
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    120
    Fahrzeug:
    FIII-Kombi, 1.0TSI 70kW <4,9l / 100km
    Kilometerstand:
    18000
    Hallo,
    vorneweg: Deine Batterie wird niemals voll geladen.

    Die Spannungswerte sind alle in Ordung. Oder besser: So, wie es sich VAG ausgedacht hat...
    Wenn die Batterie voll genug(!) ist und bestimmte, zauberhafte Verbraucher (die sind von Fzg. zu Fzg. verschieden) ausgeschaltet sind, wirst Du auch noch Spannungswerte von unter 13V sehen.

    Wenn die Spannung von kanpp 15V auf 13,XV fällt, meint das Auto, die Batterie ist voll genug(!) (also irgendwo zwischen ca.(!) 66% und ca.(!) 85%) und wird dann nur noch gepuffert/minmal geladen.

    Der Spannungsanstieg (=Schnelladung) während des Schiebebetriebes ist die Ausred...äh...der Grund, warum die Batterie von der Lichtmaschine niemals voll geladen wird. Denn für diese Ladephasen muss ja noch Platz in der Batterie sein. (Wenn man mal soweit ist, stimmt das. Nur ist halt der Ansatz falsch...)
    Im WLTP spart das Sprit, denn da wird wird mit einer randvoll geladenen Batterie angetreten, so dass die Lichtmaschine zumindest anfangs "leer" mitläuft. Im Alltag bringt das leider (annährend) nichts.
    Güße, Prizo
     
    fredolf und Kosuma gefällt das.
Thema:

Orgeln beim Kaltstart

Die Seite wird geladen...

Orgeln beim Kaltstart - Ähnliche Themen

  1. Fabia II stottert beim Anlassen

    Fabia II stottert beim Anlassen: Hallo zusammen, Ich bin etwas ratlos mit meinem Fabia und möchte schauen, ob hier vllt jemand eine Idee hat zu meinem Problem: Ich habe einen...
  2. Benzingeruch im Innenraum / Geräusche beim Gangwechsel

    Benzingeruch im Innenraum / Geräusche beim Gangwechsel: Hallo zusammen, ich besitze eine Octavia 3 FL mit 1,5 150 PS Motor und 7 Gang DSG. Am Anfang war ich super zufrieden doch seit letztem Jahr zum...
  3. Drehzahl hoch beim Schalten - Luftmassenmesser?

    Drehzahl hoch beim Schalten - Luftmassenmesser?: Hallo, bei meinem 1U geht seit einiger Zeit die Drehzahl hoch, wenn ich wie normal kupple. Gehe ich erst vom Gas, warte ein Moment, dann ist alles...
  4. Ladeboden nachrüsten beim 2020er CITIGOe iV Style

    Ladeboden nachrüsten beim 2020er CITIGOe iV Style: Leider hat mein Lagerwagen nur das Funktionspaket 1, ich hätte gern das Paket 2 gehabt. Deshalb müsste ich jetzt den Ladeboden nachrüsten. Passen...
  5. Anhängerkupplung beim Fabia 5J Vorfacelift/Facelift identisch?

    Anhängerkupplung beim Fabia 5J Vorfacelift/Facelift identisch?: Hallo, meine Frage: sind beim Fabia 5J Stufenheck beim Facelift (meiner ist BJ 2012) die Maße des Trägers der Anhängerkupplung identisch zu den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden