Optische Mängel - lohnt sich Reparatur?

Diskutiere Optische Mängel - lohnt sich Reparatur? im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Trotzdem ist der Hinweis mit dem Reifenalter nicht unberechtigt, ich würde nämlich mal fürchten, dass die Reifen so alt sind wie das Auto und dann...

  1. #21 HeinerDD, 17.07.2020
    HeinerDD

    HeinerDD

    Dabei seit:
    30.01.2015
    Beiträge:
    1.533
    Zustimmungen:
    550
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y RS TDi und VW T5 Multivan Atlantis
    Kilometerstand:
    200000
    Trotzdem ist der Hinweis mit dem Reifenalter nicht unberechtigt, ich würde nämlich mal fürchten, dass die Reifen so alt sind wie das Auto und dann wären sowohl Sommer als auch Winterreifen ggf. im Rentenalter angekommen.

    @Liberty: Wo kommst du her?

    Dachhimmel ausbauen ist mit den modernen Formteilen gar nicht mehr so unmöglich, dann kann man ihn wirklich gründlich reinigen ohne dass sicherheitsrelevante Teile (Kopfairbags) belastet werden - was beispielsweise bei übermäßigem Einsatz von Dampfreiniger denkbar wäre. Die originalen Sitze von meinem RS hatte die Vorbesitzerin "gründlich" mit dem Dampfreiniger gesäubert, so dass das Polster mit Wasser vollgezogen war und nicht mehr getrocknet ist.

    Hat der Motor einen Zahnriemen oder eine Steuerkette?
    Zahnriemenwechselintervall müsste 120.000 km sein, aber auch ein Zahnriemen altert, so dass nach 10, spätestens 12 Jahren der Tausch schon in Erwägung gezogen werden sollte.
     
  2. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    4.706
    Zustimmungen:
    1.336
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    202000
    Reifen:
    Für privatbenutzte PKW gibt es kein vorgeschriebenes Reifenalter. Solange sie keine Beschädigungen haben und nicht rissig sind interessiert es auch den TÜV nicht, da ja kein Reifenhöchstalter bei privater Nutzung vorgeschrieben.
    Völlig egal ob Winterreiffen, Sommerreifen, Allwetterreifen.
    Es kann nicht schaden sie aller 3-5 Jahre zu tauschen, vorgeschrieben ist es aber nicht.
     
  3. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    10.297
    Zustimmungen:
    2.418
    Ort:
    Niedersachsen
    Nein, das hat auch keiner gesagt, um ein Missverständnis auszuschließen.
    Eine gesetzliche Verpflichtung zum Tausch nach Alter gibt es nicht. Es ging um die Empfehlung - und die variiert übrigens je nach Quelle auch ein bisschen. Vor allem machen nicht alle die Differenzierung zwischen Sommer- und Winterreifen.
     
  4. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    24.347
    Zustimmungen:
    13.068
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    30300
    Dass ein Winterreifen eher auf's Altenteil soll, hast Du selbst erklärt - das Aushärten nimmt dem M+S sofort die Wintereigenschaften. Deshalb geht man nach 6 Jahren von einem deutlichen Verlust der M+S-Fähigkeit aus und empfiehlt den Austausch.

    Und wir sollten nicht das Cairussyndrom ausbrechen lassen: "Was nicht vorgeschrieben ist, gilt nicht" ist nicht immer eine gute Idee.
     
  5. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    10.297
    Zustimmungen:
    2.418
    Ort:
    Niedersachsen
    Den letzten Punkt wollte ich damit auch noch mal unterstreichen. Vernunft lässt sich nicht gesetzlich verordnen.

    Das mit dem Aushärten ist klar. Was ich aber überhaupt nicht wusste, ist der enorme Unterschied zwischen Sommer- und Winterbereifung in dieser Hinsicht.
     
  6. #26 Liberty, 17.07.2020
    Liberty

    Liberty

    Dabei seit:
    12.07.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Wie oft macht man denn einen Öl-Wechsel? Der letzte wurde vor 17 Monaten gemacht. Seitdem wurde das Auto ca. 1500 KM gefahren. Macht es Sinn da jetzt schon wieder einen Öl-Wechsel zu machen?

    Ich werde mir mal einen Termin bei einer freien Werkstatt holen und dann den Spiegel reparieren und eine Inspektion machen lassen, dass alles so mal durchgeschaut wird und sowas wie Filter und Flüssigkeiten erneuert werden.

    Dann frage ich mal bei einem Auto-Aufbereiter nach wegen dem Dachhimmel und der Polster, was mich da so eine Reinigung kostet.

    Im November ist dann TÜV wieder fällig und wenn das Auto da durchkommt, dann lasse ich noch die Beulen beseitigen.
     
  7. #27 HeinerDD, 17.07.2020
    HeinerDD

    HeinerDD

    Dabei seit:
    30.01.2015
    Beiträge:
    1.533
    Zustimmungen:
    550
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y RS TDi und VW T5 Multivan Atlantis
    Kilometerstand:
    200000
    Ich würde da schon mal bei Zeiten einen Ölwechsel machen lassen. Longlife kann heute angeblich selbst beim Diesel 30.000 km und zwei Jahre, ich würde aber mal vermuten, dass sich das Nutzungsprofil des Wagen ändert und frisches Öl, in das nicht 17 Monate Wasser und Kraftstoff vom Kurztreckenbetrieb einkondensiert sind, hat ggf. gewisse Vorteile. So teuer ist ein Ölwechsel in der freien Werkstatt nicht.
     
    andi62 und Tuba gefällt das.
  8. #28 Kilatron, 19.07.2020
    Kilatron

    Kilatron

    Dabei seit:
    11.03.2014
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Fabia "Best Of" 1.2 51kw
    Je öfter, desto besser. Wie man öfter für sich definiert, sollte man man Geldbeutel und eigenem Nutzungsverhalten entscheiden. Einmal im Jahr ist aber wohl nicht verkehrt, und wenn es beim Billigheimer ist.

    Ich persönlich würde dem Motor ja mal eine Flasche Ölschlamm-Spülung gönnen, die man nach Anleitung (!!) direkt vor dem Ölwechsel zum Öl dazu gibt. Nach 50.000km Kurzstrecke hat mein Motor dadurch richtig aufgeatmet und lief danach wesentlich freier und ruhiger.
     
Thema:

Optische Mängel - lohnt sich Reparatur?

Die Seite wird geladen...

Optische Mängel - lohnt sich Reparatur? - Ähnliche Themen

  1. Tempomat - Kleines Optisches Problem und anderes!

    Tempomat - Kleines Optisches Problem und anderes!: Hallo erst mal. Ich bin der Neu und komme jetzt öfters... Vor bei! Ich fahre seit 5 Monaten einen Wirklich gut gepflegten Octavia Combi 1. 1,6...
  2. Optische Parkkontrolle steht zur Zeit nicht zur Verfügung

    Optische Parkkontrolle steht zur Zeit nicht zur Verfügung: Moin, seit dem 27.01.2020 bekomme ich beim Einlegen des Rückwärtsganges ein Piepen und auf dem Display den im Topic angezeigten Text. Ich kann...
  3. Optische Türinnenverkleidung (Stoff/Alcantara) für Octavia RS

    Optische Türinnenverkleidung (Stoff/Alcantara) für Octavia RS: Hallo zusammen, ich hab mir in letzter Zeit Gedanken gemacht, ob es Firmen/Hersteller gibt, die die Montage von Stoffverkleidungen fürs KFZ...
  4. Optische Veränderung Armaturenbrett Facelift?

    Optische Veränderung Armaturenbrett Facelift?: Hallo Leute, kann es sein, dass sich die Form des Armaturenbrettes beim Facelift geändert hat? Habe mir nämlich einen ProClip von Brodit bestellt...
  5. OIII FL - optische Korrektur des 4-Augen Designs

    OIII FL - optische Korrektur des 4-Augen Designs: Hallo Community, ich mußte ja den OIII FL vom Papier her bestellen. Ich habe nichts gegen das 4-Augen-Design. Aber: der Innensteg zwischen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden