Optische Mängel - lohnt sich Reparatur?

Diskutiere Optische Mängel - lohnt sich Reparatur? im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, Ich habe von meinem Opa seinen alten Fabia II bekommen. Das Auto hat einige optisch Schäden, die ich gerne beheben lassen würde. Ich...

  1. #1 Liberty, 12.07.2020
    Liberty

    Liberty

    Dabei seit:
    12.07.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich habe von meinem Opa seinen alten Fabia II bekommen. Das Auto hat einige optisch Schäden, die ich gerne beheben lassen würde. Ich frage mich nur, ob sich das finanziell noch lohnt.

    Hinten am Stossfänger und vorne seitlich links sind jeweils deutlich sichtbare Beulen/Lackschäden, richtig stark eingedrückt. Ich weiss nicht, ob man diese überhaupt noch ausbeulen und neu lackieren könnte oder ob ich da jeweils neue Teile bräuchte, gehe mal vom letzteren aus.

    Der rechte Aussenspiegel lässt sich nicht mehr verstellen, das Glas ist irgendwo "rausgebrochen", nehme ich an. Würde es da wohl reichen nur ein neues Glas einzusetzen oder braucht man da einen ganz neuen Spiegel?

    Da mein Opa in dem Auto geraucht hat, ist der Himmel ziemlich vergilbt und allgemein sind einige Flecken am Himmel. Ausserdem hat er wohl mal vergessen die Fenster zu schliessen und es hat etwas auf die Polster geregnet,, darum hat es einige Wasserflecken auf den Sitzen.
    Bekommt man sowas vielleicht mit einer professionellen Innenraumreinigung wieder hin oder eher nicht? Was kostet sowas?

    Der Wagen ist Baujahr 2009, hat 60.000 Kilometer gelaufen und ist technisch soweit eigentlich noch Top. Ich könnte ihn noch ein paar Jahre fahren, denke ich. Mich stören nur diese optischen Mängel sehr. Aber ich frage mich, welche Kosten da schätzungsweise auf mich zukommen und ob die Behebung dieser Mängel nicht am Ende den noch vorhandenen Wert des Autos bei weitem überschreitet.
     
  2. #2 jurekdafunk, 13.07.2020
    jurekdafunk

    jurekdafunk

    Dabei seit:
    27.12.2019
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Spaceback Clever 1.0 2018
    Werkstatt/Händler:
    bis Ende der Garantie: Skoda Tegel / danach wieder bei "Bernd" :)
    Kilometerstand:
    16000
    Hallo,
    vielleicht kannst du noch ein paar Fotos einstellen, da könnten vielleicht noch ein paar mehr Leute ihre vergleichbaren Erfahrungen schildern, insbesondere bei den Außenschäden.

    Ist denn durch regelmäßige Werkstattbesuche sichergestellt, dass das Wagen tatsächlich keine technischen Mängel hat? Ansonsten bringt es ja nix, wenn wir hier über die Kosten kosmetischer Maßnahmen diskutieren...

    Falls nicht: Ich würde mich nach einer guten freien Werkstatt umhören. Die könnte eine technische Durchsicht machen, Kosten ca. 100 Euro schätze ich. Die können auch den Spiegelschaden begutachten: das könnte eine gelöste Verklebung sein, aber auch ein mechanischer Defekt im Spiegel. Außerdem bekommst du dort wahrscheinlich gleich eine Empfehlung für einen Lackierer/Karosseriebauer für die Außenschäden. Sollte einer mit Smart-Repair sein, vielleicht kann man da ein einigen Stellen mit recht geringem Aufwand machen. Meistens werfen die sogar für umsonst einen ersten Blick drauf und sagen, was ganz grob gemacht werden müsste.
    Für die professionelle Innenraum-Reinigung: Mit Polstern und Himmel bist du schätze ich ab 150€ dabei. Kann aber auch schnell das doppelte werden, je nach Aufwand: zusätzlich Teppichpflege, Ozonbehandlung gegen Geruch usw.
    Wenn des dir da ums Budget geht: Ich denke im Innenraum kannst mit einem Wochenende Zeit auch einiges selbst machen: sehr gründlich (mit einer Polsterbürste) aussaugen, Nikotinreiniger auf alle glatten Oberflächen und Fenster, wenn möglich auch auf Polster und Teppiche und Himmel. Dabei wirklich in die letzte Ritze, zur Not mit kleinem Pinsel und Wattestäbchen. Dann Teppich- oder Polsterschaum auf alles aus Stoff und mit einem Waschsauger (aus dem Bekanntenkreis?) nass absaugen. Über Stunden gründlich mit offenen Türen trocknen lassen.

    Woher kommst du? Dann hat vielleicht auch jemand hier Werkstattempfehlungen...
     
  3. #3 IFA, 13.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2020
    IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    4.706
    Zustimmungen:
    1.336
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    202000
    Da er noch nicht genug Beiträge hat, kann er keine Fotos reinsetzen.

    Aber ein paar Eckdaten vom Fabia (Ausstattung, Motorisierung etc.) wären auch hilfreich.
    Ich denke bei einem 11 Jahre altem Fabia wird sich eine Aufarbeitung über 3000€ nicht lohnen, mann müsste da mal zu einen örtlichen Beulendoktor/Aufbereiter der sich das live und in Farbe ansehen kann und fragen was es alles kosten soll.
    Dachhimmel und Sitze sind PillePalle, das macht dir mittlerweile jeder Aufbreiter wieder wie neu fürn kleinen Preis.
    Außenspiegel bekommt auch eine freie Werkstat hin.
    Die Beule könnte den Kostenramen sprengen, aber das muss man sich vor Ort anschauen.
    Wie lange hat er denn noch TÜV? Würde den Spiegel vorm TÜV machen und den ganzen Rest erst, wenn er den nächsten TÜV auch bestanden hat, sonst ist das vielleicht alles umsonst reingesteckt.
     
  4. #4 Liberty, 13.07.2020
    Liberty

    Liberty

    Dabei seit:
    12.07.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke schonmal für die Antworten.

    Dass der Wagen technisch in Ordnung ist, sage ich jetzt einfach mal so als Laie. Mein Opa hat nie Inspektionen oder so gemacht. Das Auto hat er auch schon gebraucht gekauft. Er selbst ist noch sehr viel mit dem Auto gefahren. Im TÜV wurde nie etwas beanstandet.

    Also ich gehe mal davon aus, bei 60.000 gelaufenen Kilometer, könnte ich das Auto gut noch ein paar Jahre fahren. Ich fahre vielleicht 5.000 Km im Jahr. Den Wagen verschrotten zu lassen, nur wegen ein paar optischer Mängel, wäre doch irgendwie zu schade.

    Ich habe mal bei ebay geschaut, da bekommt man z.B. einen neuen Stossfänger in Wagenfarbe fürs Heck für knapp 250€. Ein neuer Kotflügel knapp 100 Euro. Wie lange braucht eine Werkstatt um den dranzubauen? Eine Stunde oder zwei? Ich denke mal sooo teuer wäre das dann doch gar nicht.

    Beim Spiel hängt das Glas irgendwie so nach innen. Ich weiss nicht, ob man da gleich einen kompletten Aussenspiegel braucht odern ur ein neues Glas einsetzen.

    Klar, die Innenreinigung kann man auch selbst durchführen. Ich dachte mir nur, wenn es nicht zu teuer ist, könnte man das einmal professionell grundreinigen lassen, wenigstens Himmel und Polster.
     
  5. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    4.706
    Zustimmungen:
    1.336
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    202000
    hier würde ich drigend mal zu einer Inspektion beim Skoda-ServicePartner raten, es gibt mehrere interne Rückrufe über die Jahre und davon wissen freie Werkstätten nichts, Es sollte doch schon mal aller zwei Jahre zur Markenwerkstatt um Zahnrienmen oder Kettenspanner zu kontrollieren, wenn diese Sachen sich verabschieden wird es ein Motorschaden, und nein das nicht bei der freien Werkstatt machen, wenn es vorher interne Updates und Nachbesserungen beim Hersteller gab.
    Einmal das Auto beim SkodaServicePartner auf Stand bringen.
     
  6. #6 Liberty, 13.07.2020
    Liberty

    Liberty

    Dabei seit:
    12.07.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Was kostet sowas? Eine Inspektion beim Skoda-Servicepartner?

    Ich meine nur, weil da doch einiges zusammenkommt. Inspektion, Spiegel, zwei tiefe Blechschäden, Innenraumreinigung. Im Dezember muss der Wagen dann auch noch zum TÜV.

    Mein Opa hat das Auto vor ca. 6 Jahren gebraucht für gut 5000€ gekauft, als unfallfreies Nichtraucherfahrzeug. Was wäre der Wagen jetzt aktuell in dem Zustand noch wert? Ich schätze es macht wenig Sinn in das Auto mehr zu investieren, als es selbst überhaupt noch wert ist.
     
  7. farmer

    farmer

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Darmstadt
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    225000
    Naja, dich hat der Wagen ja jetzt erstmal Null gekostet, vermutlich. Und fahren kannst du den sicher noch ne ganze Weile.
    Nach 6 Jahren, ob viel oder wenig Kilometer, würde ich mal ne Runde frisches Öl spendieren und den Filter wechseln.
    Innenraum-Luftfilter auch, wenn der Opa geraucht hat. Geht in ner freien Werkstatt oder beim Händler.
    Zum Motortyp kann ich hier nix rauslesen, aber evtl. macht für verpasste Serviceaktionen wirklich mal ein Besuch in der Werkstatt Sinn.

    Das Spiegelglas lässt sich recht leicht ausklipsen und kostet nicht die Welt. Dann sieht man auch ob mehr defekt ist.
    Die Beulen und Dellen lasse ich jetzt mal ungesehen aussen vor. Auch hier gibts gute Smartrepair-Lösungen.
    Ne Innenreinigung und evtl. mal 1-2 Stunden Ozongerät in den Innenraum stellen machen professionelle Aufbereiter.
    Durch das Ozongerät bekommst du den Gestank raus, außer du bist selbst Raucher.
    Ich denke da ist etwas Verhandlungsgeschick gefragt, für einen guten Preis.
     
  8. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    4.706
    Zustimmungen:
    1.336
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    202000
    Dann mach erstmal den Spiegel und nach dem TÜV evtl. den Rest
     
  9. #9 Liberty, 14.07.2020
    Liberty

    Liberty

    Dabei seit:
    12.07.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Die Beulen sind tief und da ist auch was gerissen. Ich gehe davon aus, dass man den Stossfänger und den Kotflügel komplett erneuern müsste.

    Bei ebay habe ich einen Stossfäbger lackiert in der Wagenfarbe für 250 Euro gefunden. Einen Kotflügel für knapp 100Euro.

    Kann das sein oder ist sowas normelerweise teurer?
     
  10. farmer

    farmer

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Darmstadt
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    225000
    Das kann schon sein für gebrauchte Teile, und wenn die optisch ok sind ist das sicher ne gute Möglichkeit. Kann man so ohne Fotos schwer abschätzen.
     
  11. #11 HeinerDD, 15.07.2020
    HeinerDD

    HeinerDD

    Dabei seit:
    30.01.2015
    Beiträge:
    1.533
    Zustimmungen:
    550
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y RS TDi und VW T5 Multivan Atlantis
    Kilometerstand:
    200000
    Warum willst du alle Probleme auf einmal angehen. Ich würde Prioritäten setzen - Verkehrssicherheit, Zuverlässigkeit, Optik

    Spiegel muss neu. Wenn von den Schäden irgendwas scharfkantig ist, muss das auch sofort gemacht werden.
    Dann die wichtigsten Aspekte der Wartung. Ölwechsel, Filter, ... in der freien Werkstatt.
    Den Check, ob Rückrufe oder dergleichen waren, bei Skoda, aber nicht zwingend mit einem Regelservice, der wird dann ggf. teuer. Und erst abklären, was ansteht, was das kostet und dann loslegen.
    Optik und Innenraum - würde ich auch angehen, wenn der Wagen neuen TüV bekommen hat. Der Beulendoktor kann einiges richten. Farblich passenden Teile muss man ggf einfach in Ruhe suchen (welche Farbe hat das Fahrzeug?), sammeln und dann eine gezielte Aktion starten. Wie sehr stört der Rauch? Richtig raus bekommt man das schwer, ich arbeite gerade einen 2011er Fabia innen auf, dass ist mühsam und der Erfolg nur mäßig (den Dachhimmel hatte ich draußen, die Sitze mit neuen Polstern und Bezügen versehen,...). Diese Ozonbehandlungen halte ich für fragwürdig, der Geruch kommt wieder, wenn die Quellen nur oberflächlich behandelt wurden und die Abbauprodukte vom Nikotin und Teer mit dem Ozon sind unter Umständen hoch allergen (für Betroffene wie mich).

    Aber eines vielleicht noch ganz vorweg: Wie sieht es mit den Verschleissteilen aus? Reifenprofil und Alter, Bremsscheiben und Belägen, Bremsflüssigkeitswechsel, usw. - nicht das du anfängst und das Auto entwickelt sich zum Fass ohne Boden.

    Man kann übrigens auch vor dem Termin bei TüV vorbeifahren...

    Viel Erfolg und allzeit gute Fahrt
     
  12. #12 Liberty, 15.07.2020
    Liberty

    Liberty

    Dabei seit:
    12.07.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke. So werde ich das jetzt auch machen. Erstmal den Spiegel reparieren lassen und dann mal schauen.

    Öl-Wechsel hat mein Opa immer mit dem TÜV zusammen machen lassen, also alle zwei Jahre, wobei er auch nur höchstens 2000 KM im Jahr gefahren ist. Ausserdem hat er immer das "beste" Öl genommen, das weiss ich.

    Was gehört neben einem Öl-Wechsel noch so zu den wichtigen Dingen, die man regelmässig mal durchchecken oder wechseln lassen sollte?

    Die Farbe es Autos ist anthrazit-grau. Ich denke mal so ein Auto gibt es ja nur in vielleicht 10 verschiedenen Standard-Farben. Sollte doch möglich sein da auch gebraucht einen Kotflügel oder Stossfänger in der Farbe zu finden, der noch gut ist oder?

    Wenn ich mir die Teile selbst besorge, müsste die Werkstatt die "nur" noch dranbauen. Wie lange dauert sowas bei den Profis? Alte Teile ab, neue Teile dran?

    Ich habe das Auto natürlich schon von innen gereinigt so gut ich konnte. Habe alles ausgesaugt und die Amaturen alle abgewaschen. Himmel und Polster bekomme ich aber nicht sauber bzw. ich weiss nicht wie.

    Ich dachte mir, so eine professionelle Grundreinigung geht schnell und ist am gründlichsten. Die haben wahrscheinlich auch Geräte, die ich so nicht habe. Dann hat man das Auto einmal wieder Top von innen und dann kann ich das auch gut selbst sauber halten.
     
  13. #13 Elektrobonzo, 16.07.2020
    Elektrobonzo

    Elektrobonzo

    Dabei seit:
    02.07.2019
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    43
    Billig ist kein Auto, egal ob alt oder jung.
    Würde auch Mal auf den Zustand der Bremsen Reifen schauen, wie steht's mit der Klimaanlage aus. Zündkerzen? Allgemein wie sauber ist der Geradeauslauf und sind die Reifen gleichmäßig abgefahren. Nicht dass zu den ganzen Beulen auch noch die Spur verstellt ist. Irgendwann ist man bei einem Punkt, wo eine Werkstatt legal zu teuer wird... Aber anderseits was sind heutzutage noch 2000-3000€ ...nichts....Stundenlöhne und Steuer machen das Geld wertlos...
     
  14. #14 HeinerDD, 16.07.2020
    HeinerDD

    HeinerDD

    Dabei seit:
    30.01.2015
    Beiträge:
    1.533
    Zustimmungen:
    550
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y RS TDi und VW T5 Multivan Atlantis
    Kilometerstand:
    200000
    Um dir genauer zum Service raten zu können, sind Infos zum Auto wichtig, Eine Vorstellung im entsprechenden Unterforum oder ein ausgefülltes Profil helfen.
    Ich gehe mal vom Benziner aus.
    Zündkerzen, Luftfilter, Innenraumfilter, eventuell (falls Vorhanden) mach irgendwann ein Zahnriemenwechsel Sinn, auch wenn die km noch nicht voll sind - Opel gibt beispielsweise maximal 10 Jahre Nutzungsdauer vor.
    Batterie prüfen und auch mal kritisch auf den Auspuff schauen (lassen).
    Reifen, Bremsen, Bremsflüssigkeit hatte ich ja schon mal geschrieben.

    Teile in passender Farbe sind eine Geduldsfrage. Du brauchst den richtigen Farbecode - unter der Kofferraummatte sollte ein Serviceaufkleber (etwa Bierdeckelgroß) sein, auf dem stehen die relevanten Daten .
    Kotflügel passen in der Regel besser, wenn es Originalteile sind und keine billigen Nachbauten von Eblöd. Die Nachfrage für Bauzeitraum 2007 - 2010 ist aber groß und es gibt doch ziemlich viel Farbtöne. Ich hatte immer das "Glück", dass der gesuchte Farbton ultraselten (Flamencorot) ist, dann gibt es keine Teile oder Mainstream (Pacificblau, einziger Fabiafarbton aus 2012 ohne Aufpreis), dann war die Nachfrage viel größer als das Angebot. Ich habe die Teile ausgebaut und vorsichtig gerichtet, für den Alltagsgebrauch reicht es. Der Ausbau ist nicht weltbewegend, aber es gibt vorne zischen Stoßstange und Kotflügel zwei Schrauben, die gerne gammeln und an die man schlecht dran kommt.

    Innenraum würde ich dir ggf. auch zum Profi raten, ggf. mit den schon genannten Einschränkungen zur Ozonbehandlung.

    Ansonsten fleißig schreiben, dann darfst du bald auch BIlder posten.
     
  15. #15 Kilatron, 16.07.2020
    Kilatron

    Kilatron

    Dabei seit:
    11.03.2014
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Fabia "Best Of" 1.2 51kw
    Warum gehst du denn nicht einfach in eine freie Werkstatt und stellst denen einen entsprechenden Auftrag in Aussicht, wenn sie mit dir einen technischen Überblick über den Zustand machen?

    Klar, Ölwechsel, Filterwechsel, Bremsflüssigkeit, Kühlflüssigkeit und solche Dinge, das sollte immer wieder mal gemacht worden sein oder eben jetzt als Rundumschlag. 60.000 km sind in der Tat erst mal nicht die Welt. Je nachdem wie dein Opa das Auto behandelt hat, kann der Zustand allerdings trotzdem eine große Spannbreite betragen. Wenn der jetzt elf Jahre lang nur zweimal die Woche bis zum Supermarkt gefahren ist und hier und da mal eine kleine Fahrt unternommen hat, können die einzelnen fahrtstreckenabhängigen Bauteile natürlich etwas gelitten haben. Aber selbst wenn der Motor nur 100.000 km statt 150.000 km hält, ist das ja auch schon mal eine Basis.

    Ob eine Werkstatt gebrauchte Teile an baut, ist unter Umständen etwas schwierig. Viele Werkstätten sagen in der Hinsicht, das wäre ihnen von der Haftung her nicht recht. Da müsstest du wahrscheinlich zu einem kleinen Schrauber an der Ecke gehen, der nicht gleich die Herstellervorschriften zückt, wenn du mit der Frage kommst.

    Was den Innenraum angeht, wenn der sogar schon von Nikotin vergilbt ist, wirst du den nur sehr schwer wieder sauber bekommen. Da helfen auch keine Ozonbehandlungen, der Geruch wird immer wieder rauskommen. Einen starken Raucherwagen wieder sauber zu bekommen, das ist schon die Königsdisziplin. Kommt eben drauf an, wie sehr dich das stört. Wenn das einfach nur ein Auto zum fahren für dich sein soll, kannst du dir auch schlichtweg für ein paar Euro Sitzbezüge im Zubehör holen, die drüber ziehen und fertig.

    Grundsätzlich ist eben zu sagen, wenn das Auto jetzt nur alle zwei Jahre einen Ölwechsel bekommen hat und fertig, zeigt das natürlich genauso wie der defekte Außenspiegel der nicht repariert wurde, dass dein Opa sein Auto eben nicht gerade gut behandelt hat. Das kann jetzt trotz des relativ geringen Kilometerstandes eine ziemliche Wundertüte sein. Ich persönlich würde jetzt auch erst mal nur den Außenspiegel machen, dazu einen Ölwechsel mit Ölschlammbehandlung (!!), und den Wagen sofern die eingedellten Anbauteile keine Gefahr im Straßenverkehr darstellen, erst mal ein paar 100 km ganz normal fahren. Es sei denn, die Werkstatt findet beim Ölwechsel grundlegende Dinge, die bisher nicht aufgefallen sind.

    Nach einer gewissen Zeit kannst du denn beurteilen, wie sehr dich das Gestinke im Innenraum stört und wie du die optische Mängel angehen möchtest. Aber wie gesagt, das erste muss jetzt der Gang in eine freie Werkstatt sein, beispielsweise einer dieser Boschdienste, damit die eine Grundaufnahme des Zustandes machen. Das kann ja auch genauso gut sein, dass trotz des gelben Himmels und der Beulen der Wagen tatsächlich in einem top Zustand ist.

    Zum Škoda Händler würde ich damit nicht gehen, die lassen dich sowieso abticksen. Das einzige was die Händler machen, ist im Normalfall das vom Hersteller genau festgelegte Standardprogramm.
     
  16. vooch

    vooch

    Dabei seit:
    23.04.2019
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Oberland, Bayern
    Fahrzeug:
    Fabia III Cool Plus Limo 44kw 1.0MPI bj2018
    Kilometerstand:
    17000
    Innen - putz wie irre

    Wartung - sofort

    Außen - fahre für ein Jahr und erst dann entscheide Dich
     
  17. #17 Liberty, 16.07.2020
    Liberty

    Liberty

    Dabei seit:
    12.07.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Klimaanlage wurde vor 1,5 Jahren auch beim TÜV mit gewartet. Sommer- und Winterreifen haben noch viel Profil, mein Opa ist eben nie viel gefahren mit dem Auto.

    Ich dachte immer solche Sachen wie Bremsen usw. würde beim TÜV automatisch überprüft.

    Ab wieviel Kilometern sollte man sicherheitshalber den Zahnriemen wechseln lassen?

    Der Geruch in dem Auto ist gar nicht so schlimm. Ich habe einen Wunderbaum drin und eigentlich ist das ganz gut.

    Was mich stört ist die Optik, dass der Himmel so fleckisch und schmutzig aussieht, die Wasserflecken auf den Sitzpolstern usw. Ein paar schöne Sitzbezüge wären vielleicht auch eine Lösung. Aber der Himmel stört mich, weil er so fleckig aussieht.

    Das Auto muss ja nicht perfekt sein wie frisch vom Fliessband, es ist eben ein gebrauchtes Fahrzeug. Aber so die grossen optischen Mängel innen und aussen hätte ich schon gerne beseitigt.
     
  18. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    10.297
    Zustimmungen:
    2.418
    Ort:
    Niedersachsen
    Die Qualität der Reifen ist nicht alleine eine Frage des Restprofils, sondern vor allem auch des Alters.
    Schau Dir einmal die DOT-Nummer an, um festzustellen, von wann die Reifen sind.

    Gummi verhärtet sich mit dem Alter zunehmend, wodurch die Haftung nachlässt. Üblicherweise sagt man, Reifen sollten nach sechs Jahren gewechselt werden.

    Ansonsten kann ich mich nur meinen Vorredner anschließen: Die sicherheitsrelevanten Dinge sofort erledigen lassen, ebenso das technisch Notwendige.
    In jedem Fall also ein Ölwechsel mit Filterwechsel und ggf. mal schauen, was sonst noch fällig ist.

    Die Schönheit innen kann man mit entsprechenden Mitteln und viel Arbeit selbst verbessern.
    Und außen dann, wenn noch Geld übrig ist.
     
  19. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    24.344
    Zustimmungen:
    13.066
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    30300
    Haaaahiiiiihuihuihuihuihui neeee, verbreite nicht solche Halbwahrheiten ;(

    Für Winterreifen gilt das Rentenalter mit 6 Jahren, soweit ist das richtig. Ein Sommerreifen wird allgemein mit 10 (!) Jahren als Rentner angesehen. Ganzjahresreifen sollten nach der Montage direkt und umgehend wieder entsorgt werden, bevor dadurch noch jemand zu Schaden ... (okay, das war jetzt geringfügig übertrieben...).
     
    IFA und andi62 gefällt das.
  20. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    10.297
    Zustimmungen:
    2.418
    Ort:
    Niedersachsen
    Danke für die Korrektur, Tuba. Ich habe - natürlich unreflektiert, weil ich es gar nicht verifizieren kann - das wiedergegeben, was ich gelesen habe.
    Aber dafür haben wir - ironiefrei - glücklicherweise Dich, um es richtig zu stellen.
     
Thema:

Optische Mängel - lohnt sich Reparatur?

Die Seite wird geladen...

Optische Mängel - lohnt sich Reparatur? - Ähnliche Themen

  1. Tempomat - Kleines Optisches Problem und anderes!

    Tempomat - Kleines Optisches Problem und anderes!: Hallo erst mal. Ich bin der Neu und komme jetzt öfters... Vor bei! Ich fahre seit 5 Monaten einen Wirklich gut gepflegten Octavia Combi 1. 1,6...
  2. Optische Parkkontrolle steht zur Zeit nicht zur Verfügung

    Optische Parkkontrolle steht zur Zeit nicht zur Verfügung: Moin, seit dem 27.01.2020 bekomme ich beim Einlegen des Rückwärtsganges ein Piepen und auf dem Display den im Topic angezeigten Text. Ich kann...
  3. Optische Türinnenverkleidung (Stoff/Alcantara) für Octavia RS

    Optische Türinnenverkleidung (Stoff/Alcantara) für Octavia RS: Hallo zusammen, ich hab mir in letzter Zeit Gedanken gemacht, ob es Firmen/Hersteller gibt, die die Montage von Stoffverkleidungen fürs KFZ...
  4. Optische Veränderung Armaturenbrett Facelift?

    Optische Veränderung Armaturenbrett Facelift?: Hallo Leute, kann es sein, dass sich die Form des Armaturenbrettes beim Facelift geändert hat? Habe mir nämlich einen ProClip von Brodit bestellt...
  5. OIII FL - optische Korrektur des 4-Augen Designs

    OIII FL - optische Korrektur des 4-Augen Designs: Hallo Community, ich mußte ja den OIII FL vom Papier her bestellen. Ich habe nichts gegen das 4-Augen-Design. Aber: der Innensteg zwischen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden