Optimale Kiste für den Woofer

Dieses Thema im Forum "Car-Hifi / Navi / App Forum" wurde erstellt von Erdnuckel, 13.12.2004.

  1. #1 Erdnuckel, 13.12.2004
    Erdnuckel

    Erdnuckel

    Dabei seit:
    31.08.2003
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin Hönow
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.3
    Hallöchen, vielleicht könnt ihr mir ja mal wieder helfen!?

    Ich hab ja seit neusten den Subwoofer X-ION 12-600 von Audio-System, ist nen 30er mit Doppelschwingspule!

    laut Bauvorschlag von Audio-System gehört der in ne Kiste die auch dazu angeboten wird mit 60l. Allerdings hätte das Teil nicht so ganz in meinen Kofferraum gepasst und will ja auch noch nen bissl transportieren! Jetzt wollten die Leute von ACR mir dafür eine entsprechende Kiste basteln. Haben sie aber nicht getan und einfach die Kiste genommen die eigentlich für den normalen X-ION 12 gedacht war, also mit einer Schwingspule. Und die Kiste hat nun nur 48l Volumen.

    Hab ich dadurch jetzt ziemliche klangliche einbußen?
    Konnte den ja noch nicht in der Originalkiste mit 60 l hören!

    was sagt ihr dazu?

    Gruß
    Erdnuckel
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Benni

    Benni

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland; Braunschweig
    1.

    der xion will mächtig leistung sehen, ich hoffe das ist dir klar. die twister F2 500 wäre da schon mal angesagt für, die den dann mit 1,2kw versorgt. (zumindest bei, 15" modell weiß ich davon)

    2.

    schau mal im www.hifi-forum.de in der car hifi sektion vorbei, die leute da haben wirklich ahnung und können dir anhand der tiehle small parameter (ich hoff das stimmt) die kiste berechnen.

    Die jetzige dürft zu klein sein.

    Was für ne bauform eigentlich? Geschlossen, offen, bandpass?

    Benni
     
  4. #3 Erdnuckel, 13.12.2004
    Erdnuckel

    Erdnuckel

    Dabei seit:
    31.08.2003
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin Hönow
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.3
    Also Leistung dürfte der genung bekommen! Etwa 750 Rms, darum geht es mir aber nicht so! sondern halt ob die Kiste reicht! Schlecht klingt es ja nicht, aber ob es optimal ist weiß ich eben nicht! danke, werde mal auf die Seite schaun!
     
  5. Sillek

    Sillek

    Dabei seit:
    16.04.2003
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Kamenz/München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi, 2,0 TDi 125kw 6-Gang
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kamenz
    Kilometerstand:
    59800
    Reichen tut das Volumen schon aber der Nachteil is das er nicht Tief gehen kann wie er könnte aufgrund des geringen Volumen und ziemlich Trocken klingt er bestimmt... passieren tut da nix nur halt diese beiden Einbussen hast du....

    aber lass dir am besten mal von Frank.V ne Kiste berechnen er hat Ahnung ohne Ende und is in Deutschland unter den Car&hifi freaks im Pegel sehr bekannt.. also er kennt jeden und viel kennen Ihn
     
  6. #5 Frank V., 14.12.2004
    Frank V.

    Frank V. Guest

    Es ist schon traurig, wenn Dein Fachhändler es nicht schafft, Dir ein optimales Gehäuse für einen Woofer zu berechnen, den er Dir verkauft hat. Es gehört normalerweise zum allgemeinen Service. Er hat an Dir verdient und läßt Dich nun mit einem Produkt im Regen stehen, so ein Händler wäre bei mir auf ewig gestorben.

    Zwischen 48 und 60 Litern sollte kein allzugroßer Unterschied bestehen. Ein hörbarer Unterschied sollte erst bei Kisten auftreten, deren Volumen einmal 30 und einmal 60 Liter haben. 12 Liter fallen echt nicht sonderlich auf.
    Wie Sillek sagte, kommt es zu Einbußen in Sachen Tiefgang und Pegel. Allerdings sollten die kaum hörbar sein, man sieht sie in der Simulation. Nehmen wir mal geschlossene Kisten: Ein kleineres Gehäuse hat zum Vergleich zur größeren Kiste die Eigenschaft, daß sie trockener klingt und präziser spielt, knackiger (hohe Einbaugüte, Qtc um 1). Eine größere Kiste klingt träger, geht dafür weiter in den Tiefbasskeller, sie klingt boomiger (geringere Einbaugüte, Qtc um 0,5). Ein guter Kompromiß ist eine Einbaugüte Qtc um 0,7. Soviel zur Theorie. In der Praxis aber haben sich Einbaugüten um 0,9 bewährt.

    Bei 48 Litern gehe ich mal von einer Bassreflexkiste aus. 48 Liter geschlossen gehen garnicht....

    Hörst viel Hiphop? Dann sollte das Rohr einen Durchmesser von 10cm haben und ca 37 cm lang sein. Dann ist die Kiste auf 36 Hz abgestimmt. Schön tief, etwas träge.

    Techno? Dann bei gleichem Volumen das Rohr 22 cm lang machen. Schnell, trocken, weniger Tiefgang da Abstimmung bei 45 Hz. Hier dann sicherheitshalber einen Subsonic bei 25-30 Hz setzen.

    Möglich wäre auch ein doppeltventilierter Bandpass.

    Frank
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Erdnuckel, 17.12.2004
    Erdnuckel

    Erdnuckel

    Dabei seit:
    31.08.2003
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin Hönow
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.3
    Ja der ACR Händler hat jetzt schon etwas vertrauen bei mir verloren. Zumal die bei jedem Besuch nen bissl was anderes erzählen und auch untereinander Dinge verschieden erklären! Auch ein gutes Beispiel ist, das ich dort meinen EmphaserWoofer mit kiste gekauft hatte für 279 euro! hab den dort im halt wieder abgegeben und dafür 150 bekommen.(ist bei mir über ein halbes Jahr gelaufen) Hab jetzt die selbe Kiste im Regal dort gesehen! Gehe jedenfalls davon aus das sie es ist, denn vorher stand da keine gleiche! und Stand doch tatsächlich ein Preis von 299 € drauf..naja! Jetzt aber zur kiste!

    die Kiste wo sie den Woofer eingbebaut haben ist eine 46l Bassreflexkiste! halt wie die für den normalen 12er mit einer Spule. Hier ist sie zu sehen: audio-system

    eigentlich klingt es ja auch ganz gut! und da ihr ja sagt, das diese wohl ok wäre, werde ich sie auch so lassen! hab ja auch nur einen kleinen Kofferraum! Die von ARC wollten dafür ja wie gesagt eine Kiste extra bauen, aber angeblich haben sie es nicht geschafft..wegen Krankheit usw. (versteh ich ja) aber meinten dazu das es ja die perfekte kiste für den wäre..was dem ja nun nicht so ist und das fühlt man sich schon verarscht!

    Und hören tu ich eigentlich alles! Elektronisch, rock usw! Eher weniger Hip Hop, höchstens mal ab und zu Beastie Boys und finde da reicht der Bass eindeutig!

    Also nochmal danke für die Tipps!

    Gruß Erdnuckel
     
  9. #7 Frank V., 17.12.2004
    Frank V.

    Frank V. Guest

    Erstaunlich, wieviele erste Plätze dieser Woofer schon geholt hat. Nicht schlecht. Soll das verkaufsfördernd sein? Und erstaunlich auch, daß die ersten Plätze immer in unterschiedlichen Klassen geholt worden sind. Und das auf Events, wo eh keine Sau hinfährt (Daisy´s Diner Wietzendorf...). Und wo ein größeres Event ist, wo dann auch mal Konkurrenz zu erwarten ist, da tritt man dann in einer Klasse an, die entweder schlecht oder garnicht besetzt ist. Mal ehrlich: 161 dB in der Extreme 2 sind absolut lächerlich, ab 170 dB kann man da mitreden.
    Die Werte der anderen Klassen hat er sicherheitshalber garnicht dabeigeschrieben.

    Frank
     
Thema:

Optimale Kiste für den Woofer

Die Seite wird geladen...

Optimale Kiste für den Woofer - Ähnliche Themen

  1. Der optimale Reifendruck ?!?

    Der optimale Reifendruck ?!?: Servus zusammen. Ich habe auf meinen Fabia jetzt auch 17 Zöller montiert (Diewe Trina Nero). Bin mir jetzt unschlüssig was den korrekten...
  2. Suche LM felgen für Fabia 5J 1.2 TSI 16"/17" optimal als Komplettrad

    Suche LM felgen für Fabia 5J 1.2 TSI 16"/17" optimal als Komplettrad: Hallo Community, wie der Titel schon sagt suche ich Leichtmetall felgen für meinen Skoda Fabia 5J. Am Besten originale und noch besser als...
  3. optimale Heizeinstellung im Winter?

    optimale Heizeinstellung im Winter?: Hallo, wie habt ihr im Winter am Morgen wenn es kalt ist die Heizung eingestellt? Lässt ihr die Klima mitlaufen und regelt per Aut0matik? Bitte...
  4. Optimales USB-Kabel für Smartlink?

    Optimales USB-Kabel für Smartlink?: Hi! Ich bin auf der Suche nach einem optimalen USB-Kabel (Micro-USB) für die Nutzung von Smartlink. Hier soll sich ja das Smartphone in der...
  5. Stoßdämpfer für den optimal 4x4

    Stoßdämpfer für den optimal 4x4: Servus zusammen, Brauch mal eure Unterstützung, mein octi hat jetzt knapp 200tkm drauf und ich würde gern das gesamte Fahrwerk tauschen. Eine...