Online Rechner - Diesel oder Benziner - was lohnt für welchen Fahrer?

Diskutiere Online Rechner - Diesel oder Benziner - was lohnt für welchen Fahrer? im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Auf der Internet Seite der auto motor sport gibt es nun einen Online-Rechner um zu überprüfen für wen sich ein Diesel Fahrzeug wirklich lohnt...

?

Guest
Auf der Internet Seite der auto motor sport gibt es nun einen Online-Rechner um zu überprüfen für wen sich ein Diesel Fahrzeug wirklich lohnt. Denn es sind ja doch viele Punkte zu berücksichtigen bei der Wahl zwischen Benziner und Diesel, das sind unter anderem die Versicherungsklasse, die Fahrweise und vor allem auch die Nutzungsbedingungen. Um vor bösen Überraschungen geschützt zu sein gibt es nun diesen tollen Service.
 
KleineKampfsau

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.760
Zustimmungen
722
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Suzuki SFV 650, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
40000
Tolles Feature !!!

Und das Beste daran ist, dass ich mit meiner manuellen Berechnung fast genauso liege, wie der Onlinrechner. Der Diesel rechnet sich ab 18 Monaten :] .

Andreas
 

?

Guest
Das ist ja das interessante an dem Rechner, bei meiner geringen Fahrleistung würde sich der Diesel (TDI) nie rechnen. Die Jahreskosten wären für mich bei einem Diesel deutlich höher wie bei meinem Benziner.
Allerdings benötigte ich das Tool nicht um mir darüber im klaren zu sein :]
 

andredomin

Guest
@Kleine Kampfsau
der onlinerechner link ist doch da, damit, solche pauschalisierten Angaben, bzw. solche bei denen die Rahmenbedingungen nicht bekannt sind nicht mehr auftauchen. Du stellst hier eine Aussage in den Raum (rechnet sich ab 18 Monaten), die ohne Kenntnis Deiner eingegebenen Bedingungen wie Jahresleistung, Versicherungssteuer etc. genauso wahr oder unwahr ist wie der Satz. "Der Diesel rechnet sich nach 137 Monaten."
Also, damit alle wissen wie Du darauf kommst, nenne bitte Deine Variablen, sonst (wenn überhaupt) nützt Dein posting niemandem.
André
P.S. Ist nicht bös, sondern konstruktiv gemeint, da der link wirklich super ist!
 
KleineKampfsau

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.760
Zustimmungen
722
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Suzuki SFV 650, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
40000
Okay, dann oute ich mich mal.

Meine Vergleichsdaten:

TDI vs. 1.4 16 V 74 kw

Verbrauch: 4.8 l Diesel vs. 7.5 l Super plus

Fahrleistung: 35.000 KM

Dazu die Versicherungskosten (sind identisch) und Wartungskosten .......

Andreas
 

ancient motorist

Guest
Ich glaube nicht, das der angegebene Schnitt von 7,5 l gerechtfertigt ist. Wenn du 4,8l als Schnitt für deinen Diesel angibst, glaube ich das du "schonend" fährst. Bei einem angebenen Schnitt von Skoda, der bei 7,1l für den Benziner liegt, sieht die Rechnung dann schon wieder anders aus. Oder woher resultieren die 7,5l?
 
KleineKampfsau

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.760
Zustimmungen
722
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Suzuki SFV 650, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
40000
@am

Ich denke sehr wohl, dass dies realistisch ist. Zum einen habe ich die Erfahrung bei Benzinern gemacht, dass der angegebene Drittelmix im Gegensatz zum Diesel selten reicht, zum anderen fährt man mit einem Benziner ganz anders als mit einem Diesel.

Andreas
 

ancient motorist

Guest
Unser Fabi, gefahren von meiner Frau, verbraucht lt. Verbrauchsanzeige 7,2l und das trotz Stadtverkehr und Kurzstrecke. Deshalb hege ich Zweifel.
 

Mic

Guest
Der oben genannte Link ist mittlerweile leider nicht mehr aktuell, es gibt bisher auch noch keinen neuen Rechner.

@BlackCzech
Bitte auch aus der Linkliste entfernen.
 
Thema:

Online Rechner - Diesel oder Benziner - was lohnt für welchen Fahrer?

Online Rechner - Diesel oder Benziner - was lohnt für welchen Fahrer? - Ähnliche Themen

Diesel oder Benziner in meinem Fall: Hallo liebe Community, möchte demnächst einen schwarzen Skoda Superb Sportline Facelift Kombi als Jahreswagen kaufen (DSG Getriebe) und stehe...
Der 1.5 TSI etec und das Segeln... ein kleiner Erfahrungsbericht...: Nach nun einem Monat und knapp 1000 Kilometer möchte ich über meine Beobachtungen bzgl. des 1.5l TSI Motors mit der Mild-Hybridisierung berichten...
Motoröl für Diesel ohne Partikelfilter: Hallo, wie in meinem Profil ersichtlich, fahre ich einen älteren Roomster 1.9 TDI ohne DPF. Da das Wartungsintervall ist auf Longlife eingestellt...
Diesel oder Benziner: Moin, eigentlich war ich mir sicher, einen Octavia Premium zuzulegen. (Lieferzeit wohl erst im März 2020, da keine Lederausstattung aktuell...
Probleme Amundsen 3 im Kodiaq (BJ 5-2021) und einige weitere Probleme/Fragen zum Kodiaq: Amundsen 3 im Kodiaq BJ 2021 ist eine Katastrophe, ich fahre gern mit dem Kodiaq, aber das Amundsen 3 nervt bei jeder Fahrt. 1. Ich kann weder...

Sucheingaben

Diesel benzin Rechner octavia rs

,

diessk vs benzin rechner fabia iii

Oben