Okt I : Bremsen hinten schleifen

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von Takko112, 04.07.2011.

  1. #1 Takko112, 04.07.2011
    Takko112

    Takko112

    Dabei seit:
    14.04.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gemeinde
    ich habe gestern festgestellt dass meine Bremsen hinten ( Scheiben ) leicht schleifen, das heißt sie waren extrem heiß.
    Habe gerade aufm Weg zur Arbeit den Test gemacht und NICHT gebremst sondern mitm Getriebe gebremst, sodass keine
    Wärme enstehen dürfte:

    Ergebnis : Vorne kalt, hinten warm

    Handbremse ist offen.

    Man sieht auch schön dass die Scheiben hinten gut abgerieben sind.

    Woran hängt das dass die schleifen?

    Jens
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.712
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Das ist nach einigen Jahren normal, die Sättel gehen mit der Zeit fest. Meistens lässt sich das aber säubern, ohne das ein Neuteil erforderlich ist. Also mal zur Werkstatt des Vertrauens und die Sättel wieder gangbar machen lassen.
     
  4. #3 Takko112, 04.07.2011
    Takko112

    Takko112

    Dabei seit:
    14.04.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    hab neue Beläge drauf gemacht eben.
    Räder ließen sich nicht mehr von hand drehen....
     
  5. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.712
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Dann bist du ein Beispiel dafür, warum ein Laie gewisse Dinge am Auto nicht selbst erledigen sollte. Jemandem vom Fach wäre die Schwergängigkeit aufgefallen und hätte dies behoben... Es liegt ja am Sattel, nicht an den Steinen. Wie auch?!?
     
  6. #5 willywacken, 04.07.2011
    willywacken

    willywacken

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    175000
    Wie haste denn die Bremskolben zurückgestellt? :) Ich ahne übles... :D
     
  7. #6 Robert78, 04.07.2011
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.485
    Zustimmungen:
    447
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    2600
    Klar das erstmal wieder alles geht, musstest ja den Kolben zurückdrehen. Nach kürzester Zeit bleibt er aber wieder hängen und deine neuen Beläge kannt du danach wahrscheinlich wegwerfen.
     
  8. #7 willywacken, 04.07.2011
    willywacken

    willywacken

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    175000
    Ich hab nirgendwo gelesen dass die Räder wieder freigängig sind... ;)
     
  9. #8 Robert78, 04.07.2011
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.485
    Zustimmungen:
    447
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    2600
    Die Beläge hat er ja erst nachdem die Bremxen schon mal fest waren gewechselt.
    Auch wenn er sie falsch oder ohne dem entsprechenden Werkzeug zurückgedreht hat war das Problem ja vorher auch schon da.

    Hatte mein O1 übrigens bei 140000 km auch. Wurde alles gereinigt und ging dann wieder. Brauchte aber neue Scheiben und Beläge weil die anderen hinüber waren. Zum Glück wären die eh bald gekommen. Wie lange die Reinigungsaktion erolf hatte weis ich nicht da er kurz drauf verkauft wurde.
     
  10. #9 willywacken, 04.07.2011
    willywacken

    willywacken

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    175000
    Jepp und wenn man die Kolben nicht weit genug / richtig zurück dreht und sich ncith um die Führungsbolzen kümmert, dann wird´s danach auch nicht besser sein...
     
  11. #10 Takko112, 05.07.2011
    Takko112

    Takko112

    Dabei seit:
    14.04.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Is ja schön dass ihr so redet,
    aber ich habe die Bremsen vor ca.2 Jahre in einer FACH Werkstatt montieren lassen...

    ZUdem war ich dann gestern Nachmittag in einer Skoda Werkstatt der den Okt auf der Bühne hatte,
    der stellte diese Schwergängikeit fest.
    Gewechselt wurden die Beläge dann ( weil ich keinen Termin mehr bekam )
    von meinem Kollegen ( KFZ Meister & Ausbilder ),
    der hat die Kolben sogar mit dem entspechenden Gerät zurückgestellt...
     
  12. #11 willywacken, 05.07.2011
    willywacken

    willywacken

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    175000
    :) Waren ja alles nur Mutmaßungen ;)

    Hat dein Kollege sich denn auch mit den Führungsbolzen befasst?
    Auch wenn der Titel "Meister" es impliziert, ist man deswegen noch lange nicht vor dem Vergessen von Tätigkeiten gefeit, vor allem wenn man mehr in der Theorie, als in der Praxis arbeitet. Das ist auch nciht abwertend gemeint, sondern eine schlichte Tatsache, die ich bei mir selbst ab und zu erkennen muss.
     
  13. #12 Takko112, 05.07.2011
    Takko112

    Takko112

    Dabei seit:
    14.04.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    is ja nicht schlimm

    ob er den Bolzen geguckt hat weiß ich nicht, hab in der Zeit mitm Hund gespielt :-)
     
  14. R2D2

    R2D2 Guest

    Normal ist es nicht, dass die Bremse so stark schleift, da muss man die Ursache (kommt verschiedenes in Betracht) suchen und beheben, alles andere ist Pfusch um so schlimmerer, wenn jemand mit Fachkenntnissen das nicht richtig macht. Schnell schnell ist da halt nicht :!:
     
  15. #14 willywacken, 05.07.2011
    willywacken

    willywacken

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    175000
    Sollte man schon mal prüfen, wenn die Bolzen schwergängig sind, wird das Problem sehr schnell wieder auftreten. Selbiges gilt für den Bremskolben, der auch fest werden kann....
     
  16. #15 Takko112, 05.07.2011
    Takko112

    Takko112

    Dabei seit:
    14.04.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Sorry hab ich oben vergessen zu schreiben...

    die Bremsbacken waren auf den "Rutschblechen" ? oder wie man die nennt FESTGEROSTET, deshalb konnten die
    Backen sich nicht mehr bewegen.
    Ich denke es is dazugekommen wegen dem agressiven Dreck von meinem Arbeitsplatz ( Stahlwerk/Hochofen)
     
  17. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Robert78, 05.07.2011
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.485
    Zustimmungen:
    447
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    2600
    Das bedeutet ja nicht das jetzt nichts kaputt ist oder Probleme macht was vor 2 Jahren noch in Ordnung war.
    Daher auf jeden Fall beobachten damit deine neuen Beläge nicht gleich wieder verheizt werden.
    Wie gesagt, hatte das Problemim O1 auch und da lag es nicht an den Belägen und auch nicht am Arbeitsplatz.
     
  19. #17 Topgear, 15.08.2011
    Topgear

    Topgear Guest

    Bremssättel wieder gangbar machen ist jetzt nicht so das Problem und auch nicht sehr zeitaufwendig.

    Dieses sollte aber unbedingt geschehen, weil du sonst in naher Zukunft die selben Probleme wieder haben wirst.
    Frag deinen Kumpel ob er das erledigt hat oder nicht, ansonsten beiß in den sauren Apfel und lasse das beheben.

    Mehrverbrauch und enorm höherer Verschleiß bei einem festen Bremssattel ist dabei noch das geringere übel, aber mit übermässiger Hitzeentwicklung, einseitiger Bremswirkung sollte man nicht fahrlässig umgehen. ( Denk auch mal an deine Mitfahrer ;) )


    Gruß Topgear
     
Thema: Okt I : Bremsen hinten schleifen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia bremse hinten wird heiß

    ,
  2. skoda octavia bremse schleift

    ,
  3. bremssattel skoda steckt

    ,
  4. trommelbremse schleift ist das gefährlich,
  5. octavia 2 bremsen hinten gangbar machen,
  6. skoda octavia 1 handbremse gängig machen,
  7. bremsen laufen heiß skoda,
  8. bremsseile fabia fest,
  9. bremsscheiben skoda octavia rs tdi hinten,
  10. skoda fabia bremse hinten fest,
  11. bremssattel hinten fest skoda octavia 2006 ,
  12. octavia 1u5 bremsen hinten fest,
  13. octavia bremse hinten heiß,
  14. octavia rs hintere bremse fest,
  15. Bremse Octavia hinten links fest,
  16. trommelbremse hinten am octavia schleift,
  17. skoda octavia bremssattel hinten fest,
  18. soll eine trommelbremse leicht schleifen,
  19. skoda octavia bremse hinten fest,
  20. skoda octavia 2 rs bremse vorne schleift,
  21. hintere bremse entlüften octavia1,
  22. bremse hinten schleift leicht,
  23. skoda fabia bremsen schleifen www.skodacommunity.de,
  24. bremsen hinten schleifen,
  25. skoda octavia bremsen hinten schleifen
Die Seite wird geladen...

Okt I : Bremsen hinten schleifen - Ähnliche Themen

  1. Lautsprecher vorn und hinten klingen unterschiedlich.

    Lautsprecher vorn und hinten klingen unterschiedlich.: Moin , Hat mal jemand ausprobiert , vorn und hinten im Superb zu sitzen und die Klangqualität zu vergleichen? Wenn ich hinten sitze, ist es...
  2. Privatverkauf Spurstange, Spurstangenkopf, Faltenbalk für Fabia I

    Spurstange, Spurstangenkopf, Faltenbalk für Fabia I: Hallo, folgende Teile hab ich übrig, da ich das 14-tägige Rückgaberecht versemmelt habe...:wacko: : 2x Faltenbalg für Spurstangen LEMFÖRDER 34703...
  3. Radhausschalen hinten

    Radhausschalen hinten: Hallo, hat schon jemand beim Feli (II) Limo hinten Radhausschalen eingebaut? Gibt es hier Befestigungspunkte / Löcher, die man nutzen kann, so...
  4. Geräusche beim leichten Bremsen auf unebener Fahrbahn

    Geräusche beim leichten Bremsen auf unebener Fahrbahn: Hallo an Alle. Ich habe seit einiger Zeit, ein klapperndes Geräusch beim leichten Bremsen auf unebener Straße. Wenn ich leicht bremse gibt es ein...
  5. Privatverkauf Verkauf I-sotec Isoamp

    Verkauf I-sotec Isoamp: Verkaufe eine Isotec Isoamp inkl Kabelbaum. Beides ist in Original Zustand und wurde nicht verbaut! VB: 70€ i-sotec i-soamp MINI AUX-Verstärker...