Oje - Motorhaube geht nicht auf

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von Anubis, 24.02.2003.

  1. Anubis

    Anubis Guest

    Hallo zusammen !

    Leider läßt sich bei unserem Felicia die
    Motorhaube nicht öffnen.
    Ein Pannenhelfer hat schon sein Bestes gegeben.
    Leider erfolglos.
    Am Samstag bin ich dann zur Werkstatt,
    dort waren aber nur ein paar VW-Schrauber da.
    Nach einigem Abmühen und Entfernen einiger
    Abdeckungen von unten (Auto auf Hebebühne)
    haben die aber auch aufgegeben und mich
    angewiesen mir einen Termin mit dem Spengler
    geben zu lassen. 8o
    Was kommt da vermutlich auf mich zu ?
    Ich hab' erfahren, dass viele (auch ältere)
    Autos eine Möglichkeit bieten, trotzdem die
    Motorhaube zu öffen. Hat der Felicia sowas nicht ?
    Fährt der Meister jetzt mit der Trennscheibe durch
    die Motorhaube?
    Danke für eure Meinungen + Tipps

    Ciao
    Chris
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    Ich hatte das selbe Problem beim Felicia. Durch das Wintersalz etc. war auch nichts mehr zu machen. Bin zum Autohaus - der Werkstattleiter hat genickt - habe einen Kaffee bekommen und dann war er wieder vor der Tür mit leicht zu öffnenden Motorraum. Er hat noch das Ding geschmiert und jetzt geht es wie früher.

    Will damit sagen, das richtig ausgebildetes Personal durchaus in der Lage ist, die Motorraumklappe von aussen auf zu machen. Gehe doch mal zu einem anderen Skodahaus. Du hast ja gar nicht geschrieben was du für ein Autohaus hast und wo du wohnst.
     
  4. Anubis

    Anubis Guest

    Ich vermute auch, dass das Wintersalz da etwas
    zusammengeklebt hat. Am Samstag waren
    im Betrieb halt nur ein paar "Lakaien" (sorry) anwesend,
    (ist ein gemischter VW/Skoda Betrieb in Niederösterreich, wohl doch etwas weiter entfernt)
    die gerade bei ein paar anderen Autos Reifen- und/oder Ölwechsel durchführen durften.
    Mir geht's nur drum, ob "man" das aufkriegen kann
    (und die Anwesenden vor Ort es nur nicht wußten),
    oder ob ich mich nach dem Service wegen 2 Stunden
    Arbeitszeit und einer neuen Motorhaube streiten
    muss.

    Vor nicht ganz 2 Monaten war ich beim Ölwechselservice dort, es gab auch bis vor ca.
    1,5 Wochen keine Probleme beim Öffnen.
    Da ich aber in dieser Hinsicht technischer Laie bin
    muss ich erstmal alles glauben, was mir dort die
    Techniker erzählen.
    Ich will nur ein bischen vorbereitet sein.

    Ciao
    Chris
     
  5. lolita

    lolita Guest

    Aus der Abteilung selbst ist die Frau:

    Wenn Du in etwa weist wo der Mechanismus sitzt besorge Dir einen Rostlöser-Spray mit Sprührohr. WD40, Caramba oder ähnliches und sprühe den Mechanismus kräftig ein. Dann mal ein paar Stündchen einwirken lassen. Wenn nur Salz und Rost ist sollte das schon helfen. Das Zeug kannst Du dann sparsam auch vorbeugend einsetzen.
     
  6. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    Also selber ist da nicht viel zu machen - hatte selber eine Silikonsprayflasche mit sehr langem Rohr - trotzdem ging es nicht. Wie ich schon ausführte - mein Auto war in NullKommaKaffee wieder vor der Tür inkl. geöltem Bowdenzug, der nämlich das Problem ist.
    Kannst ja mal den Mechanikern bei Euch sagen sie sollen die Kollegen im AH Brey in Arnstadt um Rat bitten wenn's net möhr weiterwiss'n. Es funktioniert auf jeden Fall mit dem Öffnen durch die Werkstatt. :]
     
  7. Anubis

    Anubis Guest

    Hi !

    Hab' mittlerweile Caramba dran gelassen
    (so gut man halt hinkommt) -> bis jetzt keine Regung.
    Dürfte sich wirklich um den Bowdenzug selbst handeln.
    Hoffentlich sind die Leute in meiner Werkstatt
    auch so fähig wie die im AH Brey ;-)
    (Werd sicherheitshalber schon mal die Tel.-Nr.
    vorbereiten)
    Danke + Ciao
    Chris
     
  8. Ivan

    Ivan Guest

    Nur kleine Anregung - fallst Du es noch nicht gemacht hast - stell das Auto fuer ein Paar Stunden in eine beheizzte Garage und versuche es dann. Manchmal ist zugefrorenes Wasser bei den Seilzuegen ziemlich hartnaeckig.
     
  9. #8 Zimmtstern, 26.02.2003
    Zimmtstern

    Zimmtstern Guest

    wenn gar nichts mehr hilft, würde ich mal versuchen, den bowdenzug vorne am schloss zu durchtrennen!!
    dann müsste es ja auf gehen!!
    vorrausgesetzt, es ist möglich, daran zu kommen (kenne den favorit nur von der strasse) und es lässt sich ein neuer zug einführen!!
    gibt es denn kein handbuch wie zb "jetzt helfe ich mir selbst"??
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    @Ivan
    Es liegt wirklich nicht am Einfrieren, bei mir war es Herbst. :-(
    Es war wirklich Dreck und Salz (ich mache keine Motorwäsche)

    @Zimmtstern
    Hö, was ist das denn? Durchtrennen... Das kommste aber nicht ran - :P . Wäre auch noch schöner wenn jeder den Motorraum ohne Probleme knacken könnte.
     
  12. Anubis

    Anubis Guest

    Sooooooda:

    Also das mit Motorbereich erwärmen hatte ich
    schon probiert. Mangels Garage musste ich
    eine Konstruktion aus umgekehrter Schiebetruhe,
    Holzbrett und Heizlüfter bauen. Das sah vielleicht
    komisch aus, hat aber auch nichts geholfen.

    Aber die Sache ist gegessen.
    Der Felicia war jetzt beim Service,
    und die Haube geht wieder auf.
    Direkten Kontakt mit einem Techniker
    hatte ich bisher leider nicht und aus
    der Fehlerbeschreibung der Reparaturannahmeleute
    wurde ich nicht wirklich schlau.
    Aber der "Spaß" hat mich wenigstens nichts
    gekostet. Das habe ich mir aber eigentlich
    auch erwartet. (Bei ca.1000km pro Woche
    einem kleinen Service alle 7500km bin ich
    dort eh Stammgast)

    Danke nochmal für eure Tipps.
    Ich hoffe ich kann auch mal jemandem helfen.

    Ciao
    Chris
     
Thema:

Oje - Motorhaube geht nicht auf

Die Seite wird geladen...

Oje - Motorhaube geht nicht auf - Ähnliche Themen

  1. Kofferraum geht nicht zu

    Kofferraum geht nicht zu: Hallo, habe da ein Problem an meinem Superb 3T von 2010 2,0TDI und zwar das die Zuziehhilfe vom Kofferraum nicht mehr funktioniert. Momentan...
  2. Tagfahrlicht und standlicht zussammen geht das?

    Tagfahrlicht und standlicht zussammen geht das?: Kann man das Standlicht und Tagfahrlicht zusammen leuchten lassen beim o2 facelift? geht beim VW T6 auch mein Arbeitsauto
  3. Sitzheizung vorne & hinten geht nicht

    Sitzheizung vorne & hinten geht nicht: Hallo, folgendes Problem: Skoda Superb Combi Exklusiv, 2.0 TDI, BJ 2011 Die Sitzheizung vorne und hinten wird nicht warm bzw. arbeitet nicht....
  4. Standheizung geht nicht über Zeit, aber mit FB

    Standheizung geht nicht über Zeit, aber mit FB: Hallo, habe folgendes Problem: Wenn ich meine Standheizung über Die Zeitsteuerung einschalten will, funktioniert das nicht. Über die...
  5. Handschuhfachbeleuchtung geht nicht !

    Handschuhfachbeleuchtung geht nicht !: Habe um endlich meinen S3 bekommen und gleich die Beleuchtung in der Heckklappe, welche den Kofferraum beleuchtet gegen die von Superskoda...