OIII wirklich "simply clever" --> jetzt serienmäßig auf der Fahrerseite ohne asphärisches Spiegelgla

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia III Forum" wurde erstellt von Nieli, 10.04.2013.

  1. Nieli

    Nieli

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    nachdem nun alle so vom OIII schwärmen, war ich am WE auch mal bei verschiedensten Autohäusern schauen. Wirklich ein gelungenes Auto, könnte mir den als Nachfolger für meinen OI Combi RS vorstellen. Allerdings bin ich enttäuscht, ich habe keinen einzigen OIII gesehen, wo fahrerseitig ein asphärisches Spiegelglas verbaut ist. Das ist ja bereits bei anderen Skodamodellen weggefallen, bzw. nicht mehr Serienumfang. Im Fabia/Rommster ab MJ 2012 fehlt es, im Rapid und Citygo gab´s das bisher nie. Ich finde das einen derarten Rückschritt, dass man sicherheitstechnisch, beim toten Winkel-Problem, wieder Stand 80-er Jahre angekommen ist. Oder will man so Totwinkelassistenten via Kamera etablieren, gibt´s das eigentlich für den OIII als Option, wenn ja für welchen Aufpreis?
    Man, man, man... das kostet in der Herstellung maximal 1 Euro mehr, wahrscheinlich nur im Ct.-Bereich...!!!
    Liebe Skodakonstrukteure, oder besser Maketing- Manager, denk ihr nur an eure Boni und an die Umsätze mit dadurch verunfallten Fahrzeugen?
    ...ich verbleibe hiermit kopfschüttelnd und schaue mich mal bei der Konkurenz im VW-Konzern um.

    Nieli

    P.S. sicher kann man das preisgünstig nachrüsten, mit einen Spiegelglas vom Polo / Golf, aber welches "Lieschen Müller", oder "Mann mit Hut-Fahrer" erkennt das Problem und baut das um. Ich sehe mir schon so einen Depp ins Auto fahren...
    ...mit der Entschuldigung "Sie waren im Spiegel nicht zu sehen".
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.712
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Oh je. Mercedes baut zusätzlich Warnlampen in die Spiegel und hier wird das einfach mal weggelassen.
    Mich nervt der fehlende Totewinkelspiegel jedes Mal auf mehrspurigen Straßen mit meinem 20 Jahre alten Golf 1. Nun gibt's das also wieder. Zumindest lässt es ja hoffen das es mal wieder nen Auto ohne alles gibt.


    ...getapatalked.
     
  4. #3 mycell24, 11.04.2013
    mycell24

    mycell24

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    4.038
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    Fahrzeug:
    F² Limo 1.4l 16V Ambiente ║ ♥ O³ Combi 2.0l TSI RS ♥
    Ist das wirklich bei allen Ausstattungen der Fall, hab bei meinen Probefahrten gar nicht darauf geachtet!? :?:
     
  5. #4 SuperbHD, 11.04.2013
    SuperbHD

    SuperbHD

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Heidelberg
    Fahrzeug:
    Audi A6, Skoda Superb
    Ja und die Kosten dann gleich mal 530 Euro...und funzen nur wie sie Lust und Laune haben.
     
  6. Nieli

    Nieli

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Cordi,
    für deine schönes Golf I Cabrio gibt es solche asphärischen Gläser zum nachträglichen aufkleben, oder auch mit Träger, auch blau getönt. Gerade beim Golf I+II, wo wegen Dreiecksfenster, der Spiegel recht weit hinten angeordnet ist, ist damit das Tot-Winkel-Problem ja noch größer. Wenn dich die Sache auch schon stört, sind die 20-30 Euro gut angelegtes Geld, wenn man bedenkt, dass ein dadurch vermiedener möglicher Unfall wesentlich teurer wäre. Ich habe das beim Golf II meiner Freundin auch nachgerüstet, wenn man´s einmal gewöhnt ist, will mans nicht mehr missen. Ihr war das Problem bisher nicht aufgefallen, aber seit dem ist sie ganz froh, dass sie durch das asphärische Glas etwas mehr sieht. Schulterblick ist trotzdem obligatorisch z.B. beim Spurwechsel.

    http://www.google.de/imgres?q=asphä...&ndsp=39&ved=1t:429,r:2,s:0,i:88&tx=135&ty=84

    MfG. Nieli
     
  7. #6 lost-in-emotions, 11.04.2013
    lost-in-emotions

    lost-in-emotions

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Wiesbaden
    Fahrzeug:
    SKODA Octavia 5E RS
    Also ich hörte eigentlich mal von irgendwo, das der O3 diese Gläser bekommen soll…
    Wobei so geölbtes Glas auch net das gelbe vom Ei ist. Ist recht anstrengend finde ich.
    Mein Mustang hat noch nen kleinen Spiegel im großen Spiegel. Das ist genial.
     
  8. #7 mycell24, 15.04.2013
    mycell24

    mycell24

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    4.038
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    Fahrzeug:
    F² Limo 1.4l 16V Ambiente ║ ♥ O³ Combi 2.0l TSI RS ♥
    Ist das Glas wenigstens konvex?
     
  9. #8 SuperbHD, 17.04.2013
    SuperbHD

    SuperbHD

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Heidelberg
    Fahrzeug:
    Audi A6, Skoda Superb
    Also der Superb hat das ja aber ich finde das grausam weil man eigentlich garnichts dadurch sieht, das is so extrem verzerrt das einem ganz blöd im Kopf wird :D
     
  10. #9 mycell24, 17.04.2013
    mycell24

    mycell24

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    4.038
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    Fahrzeug:
    F² Limo 1.4l 16V Ambiente ║ ♥ O³ Combi 2.0l TSI RS ♥
    Meinst du ein konvexes oder aspherisch-konvex brim Superb?
     
  11. R2D2

    R2D2 Guest

    Nur mal so am Rande bemerkt... für die Genehmigung eines Fahrzeugs müssen bestimmte Sichtfelder eingehalten werden und die Vorgaben sind so, dass es da an sich keinen toten Winkel mehr gibt. Wie die Hersteller das schaffen, bleibt ihnen überlassen. Ob gewölbte Gläser, Spiegel im Spiegel, nur größere Spiegel, ... spielt keine Rolle.

    Dein Problem ist m.E. also schlicht und ergreifend nicht existent, du bekommst sicher nur eine andere Lösung, als die bisher gewohnte.
     
  12. #11 mycell24, 17.04.2013
    mycell24

    mycell24

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    4.038
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    Fahrzeug:
    F² Limo 1.4l 16V Ambiente ║ ♥ O³ Combi 2.0l TSI RS ♥
    Klingt logisch...
     
  13. #12 Langstrecke, 17.04.2013
    Langstrecke

    Langstrecke

    Dabei seit:
    04.07.2011
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz E200 T CDI (S212) MOPF
    Werkstatt/Händler:
    Mercedes-Benz Schmid, Holzkirchen
    Manche Leute stellen sich die Spiegel so ein, dass sie darun zur Hälfte das Auto sehen können. Dabei sollte man im Rückspiegel den rückwärtigen Verkehr sehen können. Ist also nur "Einstellungssache" :D

    Ferner: Der Schulterblick sollte immer gemacht werden, egal welche Außenspiegel verbaut sind.

    Ich sehe also überhaupt keinen Grund zur Aufregung.
     
  14. #13 SuperbHD, 17.04.2013
    SuperbHD

    SuperbHD

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Heidelberg
    Fahrzeug:
    Audi A6, Skoda Superb
    Kein Plan was da verbaut ist, auf jeden Fall ist es Müll und hindert mehr als das es nützt.
     
  15. #14 tdipower89, 17.04.2013
    tdipower89

    tdipower89

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    4311 Schwertberg
    Fahrzeug:
    Opel Astra J Sportstourer 1.7 CDTi "Active" / Suzuki GSX-R600 K9
    Werkstatt/Händler:
    freie Werkstatt
    Kilometerstand:
    94000
    Also mir wär das gar nicht aufgefallen, obwohl ich jeden Tag mit neuen O³'s fahre und anderen Autos anderer Hersteller. Erst seit ich den Thread hier entdeckt habe, achte ich da drauf.

    Mein O1 hat so nen Spiegelglas zwar noch, aber ich könnte mich nicht erinnern, als dass ich das schon mal wirklich "bewusst benutzt" habe.

    Ich schau zwar in den Außenspiegel vor nem Spurwechsel oder nem Überholvorgang, trotz allem mach ich aber noch den Schulterblick, ganz automatisch geht das schon. Wurde mir in der Fahrschule so eingetrichtert.

    Und ich denke, wie auch schon geschrieben wurde, die Hersteller werden sich da bestimmt was überlegt haben...
     
  16. #15 PilsnerUrquell, 17.04.2013
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    nicht nur beim O III

    ab Facelift Fabia II hat der Fabia auch keine asphärischen Spiegel mehr, sind auch aus der Ausstattungsauflistung rausgefallen.
    Finde das Sichtfeld trotzdem auseichend, Rest steht in meinem Tagebuch siehe Signatur (Beitrag 77)
     
  17. Immi

    Immi

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Euskirchen 53881
    Fahrzeug:
    Octavia3 Limousine 1.4 TSI DSG Elegance MJ2014
    Habe bei Skoda nachgefragt und diese Antwort erhalten:

    "
    In der Tat verfügt der neue Octavia, wie bereits alle SKODA Modelle seit Mai 2011, nicht über asphärische Außenspiegel.

    "

    Gruß Immi
     
  18. Nieli

    Nieli

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    ... genau das ist der Vorteil am Aspärischen Speigelglas, es geht gleitend in einen Weitwinkel über, ohne dass man das bewusst mitbekommt. Eben darum merkt man auch dann das Fehlen dieses sinvollen Features im normalen Alltag eben nicht, erst wenn man in einer Situation erschrocken festgestellt hat, das da dann doch jemand im Toten Winkel war!?!
    Gut zu testen ist das auf der Autobahn, wenn man mal bewusst auf der rechten Spur fährt und die links überholenden Fahrzeuge im Spiegel beobachtet, wann diese links den Außenspiegel verlassen, bis sie dann im echten Sichtfeld des Fahres auftauchen, das ist der tote Winkel.
    Probiert´s mal aus, Kopf dabei natürlich nicht nach hinten drehen!

    Übrigens gibt es keine Zulassungsvorschrift, die ein solches Spiegelglas vorschreibt, oder einen "Totenwinkel" ausschließen muss. Skoda wird das allein aus Kostengründen, bzw. Marketing-Bevormundung (minderwertiger als VW) weggelassen haben (müssen?). Wie ich schon schrieb, die dadurch verursachten Mehrunfälle lassen bei Herstellern und Werkstätten die Kassen klingeln, nur nicht beim Verursacher, denn der hat ja den "Schulterblick" versäumt.

    MfG. Nieli
     
  19. R2D2

    R2D2 Guest

    Ach... ;)
    Richtig für M1 Fahrzeuge (Pkw), es ergibt sich aber dennoch fast zwangsläufig so, dass der tote Winkel so gut wie ausgeschlossen ist. Würde ich jetzt hier das mindest erforderliche Sichtfeld der Außenspiegel von M1 Fahrzeugen rein stellen, gäbe es wahrscheinlich einen Aufschrei, weil es den Anschein hat, dass da sogar ein ordentlicher toter Winkel vorhanden wäre. Der springend Punkt, der dabei aber (sicher) übersehen wird, ist der, dass das eben nur das mindest erforderliche Sichtfeld des Spiegels ist und sich weitere Bereiche zwangsläufig ergeben, aber nicht eingezeichnet sind. Dazu kommt noch, dass es auch nur das Sichtfeld der indirekten Sicht (also das über den Spiegel) ist; das Sichtfeld der direkten Sicht kommt ja noch dazu (Stichwort Schulterblick :!: ).

    Der Pkw Bereich ist aber ohnehin der eher unkritische Bereich, Nutzfahrzeuge sind da viel schlimmer (gewesen).
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Ralf_139, 18.04.2013
    Ralf_139

    Ralf_139

    Dabei seit:
    23.01.2013
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    29
    Hat der Octavia III nicht die Außenspiegel vom Golf VII? Wenn der andere Spiegel hat, könnte man die doch leicht austauschen oder?
     
  22. #20 Speedy35, 24.08.2013
    Speedy35

    Speedy35

    Dabei seit:
    07.08.2013
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    5
    Hallo,

    Gibt es mittlerweile Erfahrungsberichte zum Spiegel? Wollte dafür nix Neues eröffnen.

    Danke Euch.
     
Thema: OIII wirklich "simply clever" --> jetzt serienmäßig auf der Fahrerseite ohne asphärisches Spiegelgla
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia asphärischer spiegel

    ,
  2. toter winkel spiegel skoda yeti

    ,
  3. zitat simply clever

    ,
  4. skoda octavia rs toter winkel assistent,
  5. skoda fabia toter winkel spiegel,
  6. octavia 3 asphärische spiegel,
  7. skoda octavia 3 asphärische außenspiegel,
  8. octavia 3 spiegel toterwinkel,
  9. fabia kombi toter winkel,
  10. octavia 3 zu kleine außenspiegel,
  11. octavia neuer spiegel toter winkel,
  12. Octavia toterwinkel spiegelglas,
  13. octavia warum keine asphärischen spiegwl
Die Seite wird geladen...

OIII wirklich "simply clever" --> jetzt serienmäßig auf der Fahrerseite ohne asphärisches Spiegelgla - Ähnliche Themen

  1. Fensterheber Fahrerseite

    Fensterheber Fahrerseite: Hallo , gestern Abend 23.00 , 3 Grad minus . Lachend ins Parkhaus am Airport ( die im freien mussten kratzen ) , Fabia Combi 3 Bj , Mai 2016 ,...
  2. Wie viele Winterräder passen in den OIII Combi Kofferraum?

    Wie viele Winterräder passen in den OIII Combi Kofferraum?: Hallo Zusammen, folgende Situation: ich möchte eingelagerte Winterräder (15 Zoll, 195, nicht für den Skoda) abholen und in meinem OIII Combi...
  3. Außenspiegel Fahrerseite, Stellmotor - woher?

    Außenspiegel Fahrerseite, Stellmotor - woher?: Hallo zusammen, habe mich hier mal registriert, weil ich eine Frage/ein Problem mit meinem Skoda Fabia habe. Kurz zu meiner Person, bin Anfang...
  4. Fensterheber Fahrerseite Endschalter (untere Position) defekt?

    Fensterheber Fahrerseite Endschalter (untere Position) defekt?: Kann mir jemand sagen, wie der Motor die untere Endstellung der Scheibe erkennt, um das Herunterfahren abzuschalten? Kann/ muß dies evtl...
  5. Suche Gurt für Fahrerseite für ein Skoda Favorit gesucht!!!

    Gurt für Fahrerseite für ein Skoda Favorit gesucht!!!: hi eine kumpeline von mir sucht dringend einen Gurt für die Fahrerseite für ihren skoda Favorit da ihrer sehr stark abgenutzt/gerissen ist und...