Offener Beschwerdebrief an Skoda (Deutschland), bitte um rege Teilnahme!

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von G4RFiELD, 23.04.2009.

  1. #1 G4RFiELD, 23.04.2009
    G4RFiELD

    G4RFiELD

    Dabei seit:
    27.02.2009
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi Style 1,4
    Hallo Community,

    da viele Fabia-Besteller zur Zeit mit Erschrecken feststellen, dass der bei der Bestellung genannte Liefertermin sich um Wochen und sogar Monate verschiebt, Skoda aber weder an uns, noch an Händler vernünftige Informationen raus gibt wo genau das Problem liegt und wie man es zu lösen gedenkt, möchten ich und einige andere nun handeln.

    Im Thread 8 Wochen Lieferzeit ist die Idee zu einem offenen Beschwerdebrief entstanden. In dem soll ausgedrückt werden wie die Situation beim Endkunden ankommt und dass wir uns allein gelassen fühlen. Niemand kann uns sagen ob wir unser Auto in 3 Wochen oder in 3 Monaten erhalten. Der eine hat noch TÜV, der andere bangt um die UWP. Das mag für einen Konzern nicht gewichten, für einen Privatmann aber sehr wohl. Wir fordern von Skoda Auskünfte und Lösungsansätze. Und wenn es bedeutet, dass sich ein Mitarbeiter im Werk 8h am Tag ans Telefon setzt und die Händler/Kunden anruft um Einplanungstermine bekannt zu geben.

    Wenn ich heut zu Tage ein 4,5€-Packet der Post sekundengenau verfolgen kann, wieso nicht ein Auto für 10.000/15.000/20.000€?

    Skoda selbst bleibt es dann überlassen zu reagieren und uns Kunden zu zeigen dass man sich bemüht. Wenn nichts geschieht wird das Schreiben an die einschlägigen Fachzeitschriften gesandt, mit der Bitte um Veröffentlichung. Ich glaube kein Autohersteller kann es sich zur Zeit erlauben schlechte Presse zu machen und Kunden zu verschrecken!

    Da diese Community eine feste Größe in der Skoda-Welt ist haben wir eine Chance. Und sei es nur dass Skoda merkt, dass man an seinem Kundeninformationskonzept arbeiten muss. Da haben dann zukünftige Besteller etwas von.

    Ich werde am WE einen entsprechendes Schreiben aufsetzen und hier zur Diskussion stellen. Dafür möchte ich bitte von euch kurze Schilderungen Eures Falls und warum ihr euch "vera******" vorkommt.
    "Unterschreiben" werden wir das ganze erst wenn ein Entwurf mehrheitlich auf Zustimmung stößt.

    P.S. noch eine Bitte: Verschont diesen Thread mit weiteren allgemeinen Diskussionen zu dem Thema, dafür haben wir den 8 Wochen Lieferzeit -Thread.
    Schreibt hier bitte nur Eure "Stellungnahme" an SAD oder Formulierungsvorschläge rein.

    Danke
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 olliautan, 23.04.2009
    olliautan

    olliautan

    Dabei seit:
    28.03.2009
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüneburg
    Fahrzeug:
    Octavia 2, 1,6 cr TDI
    Kilometerstand:
    150
    Also ich bin dabei...habe das ganze schon mit meinem Opel Astra durch und es hilft wenn man sich eine große Autozeitung zur Hilfe holt.
    Plötzlich hatte ich eine email adresse, wo man richtige Antworten bekam und einem jeder Wunsch erfüllt wurde, sogar noch 4 Jahre später.
    Also sollten wir es versuchen!!! :thumbsup:
     
  4. #3 Bumble Bee, 23.04.2009
    Bumble Bee

    Bumble Bee

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    913
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Sport , Skoda ESD, Milotec Diffusor, Greenline Lippe, Eibach ProKit, Milotec NSW Streben
    Kilometerstand:
    84156
    Ja ich bin für den Brief.
    Fall bei mir: Bestellt 17.03.09, kein Liefertermin in Sicht. Ungewissheit. Altes Auto macht es nicht mehr allzu lange.
    Meine Freundin ist auch dafür.
    Bestellt im Februar, Termin erst KW 24 zur Produktion. Altes Auto TÜV bereits abgelaufen.
     
  5. acqb

    acqb

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda octavia 1.8 TSI combi elegance
    Hallo,

    gute Idee - könnt Ihr aber auch im Octavia Forum veröffentlichen - bei manchen Motoren z.B. 1.4 TSI gibt es die selbe Problematik und das ungewisse Warten



    Gruß


    acqb
     
  6. esto

    esto

    Dabei seit:
    04.03.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II 1.2
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Melzer Bornheim
    Ich bin auch auf jeden Fall dabei !!!!!!!!!!

    • Bestellt 07.02.
    • Auftragsbestätigung kam am 16.02.
    • zugesicherte Lieferzeit (leider nur mündlich) bei Vertragsabschluss: 15 Wochen (Ende Mai/Anfang Juni)
    • Aktueller Stand Lieferzeit: 36.KW (September) :cursing: :cursing: :cursing:!!


    Grrrrrrrrr:cursing: ! Bin ich wütend!
     
  7. #6 Telemekel, 23.04.2009
    Telemekel

    Telemekel Guest

    Hallole,

    gute Idee und zehnmal besser als sich weiter darüber zu ärgern weshalb Fabia nicht kommt.



    Mein Händler vertröstet mich nun schon seit fast zwei Monaten und ist selbst schon frustriert, weil er vielen seiner Kunden keine Infos über die Produktionstermine geben kann. Einige Fahrzeuge stehen dann plötzlich bei ihm auf dem Hof und er muss dann zusehen, wer zu wem gehört. ?(



    Bei allem Verständniss für die besondere Situation (extreme Bestellzahlen), hier muss Skoda sich am Riemen reisen und endlich Klarheit schaffen - das ist doch ureigenes Geschäftsinteresse einer Autofirma.



    viele Grüße aus dem Schwarzwald

    von Telemekel
     
  8. gucci

    gucci

    Dabei seit:
    02.03.2009
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia ², Cool Edition + Enjoypaket + geteilte Rückbank + ESP in Black-Magix-Perleffekt
    Super Idee...
    Danke für deine Mühen....

    Wenn es so weitergeht., müsste ich zwangsläufig auch vom Vertrag zurücktreten.
     
  9. kojum

    kojum

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    fabia II-combi-1.4/16v/ ambiente/ eu-fahrzeug direkt von der quelle
    """""Dafür möchte ich bitte von euch kurze Schilderungen Eures Falls und warum ihr euch "vera******" vorkommt.field""""


    bitteschön.... :thumbup:

    da ich die umweltprämie in anspruch nehmen wollte, habe ich mich rechtzeitig um die bestellung eines neuwagens gekümmert.
    dies geschah im februar 2009.
    zu diesem zeitpunkt habe ich bei mehreren händlern mögliche lieferzeiten von 8-10 wochen genannt bekommen.
    auf meiner "verbindlichen skoda-bestellung" wurde mir dann auch schriftlich ein unverbindlicher liefertermin 04.2009 bestätigt.

    das es aufgrund der erhöhten nachfrage zu verzögerungerungen kommen kann, ist jedem klar.

    diese verzögerungen müssen aber "im rahmen" bleiben und vor allem eine gewisse relation zum avisierten liefertermin behalten.

    in meinem konkreten fall sind aber aus 10 wochen nach aktuellem stand über 8 monate geworden !!!
    soetwas kann ich beim besten willen nicht mehr nachvollziehen.

    inzwischen habe ich auch den zuwendungsbescheid (umweltprämie) von der bafa erhalten.
    das geld ist also für mich reserviert .
    hier ergibt sich aber das überschneidungsproblem durch die extremen (bei der bestellung) unvorhersehbaren skoda-lieferzeiten .
    bei der bestellung hatte ich als "worst case szenario" evtl. mit einer verdopplung der genannten lieferzeit gerechnet.
    aber was bei skoda momentan abläuft.....
    selbst eine ver3fachung !!! der mir bei bestellung angegeben lieferfrist ,würde bei meinem uwp-problem noch im zeitlichen limit bleiben.
    mit dem aktuellen termin 46.kw bin ich aber deutlich drüber. heisst uwp ade...

    meine reservierungsfrist endet am 18.10.2009 , das ist die 42.kw
    aktueller liefertermin skoda 46.kw ..........
    und mein fall ist kein exot.
    zahlreiche terminliche uwp-probleme sind nach meiner beobachtung bei :... februar/märz -fabia-44/51 kw- bestellungen (extremste liefer-änderungen)
    in verbindung mit der uwp-reservierung am 30./31.03.09 zu erwarten.
     
  10. rabbit

    rabbit
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    5.713
    Zustimmungen:
    257
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Yeti "FAMILY" 1.4 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    94000
    ... na da wünsche ich Euch viel Erfolg :!: Bin mal gespannt, wie SAD darauf reagiert. Allerdings glaube ich nicht, das viel bei rum kommt. Jeder Automobilhersteller hat wohl zur Zeit ein kleines Lieferzeitenproblem! Und eines wollen wir hier doch auch nicht vergessen: es liegt doch nicht allein an Skoda!! Wenn wir uns mal nur den Thread "Welche Reifenmarke hat Euer Fabia 2 ab Werk montiert?" anschauen, wird doch wohl mehr als deutlich, wie auch die Zulieferer Probleme haben, der Nachfrage gerecht zu werden.
    Jeder Automobilhersteller macht zu Jahresanfang seine Planungen, wie die Fahrzeugstückzahl aussieht. Auf dieser Grundlage werden die Stückzahlen für die Zulieferer vertraglich festgelegt. Kann der Zulieferer die angeforderte Stückzahl nicht liefern, kommt es für ihn zu Strafzahlungen. Nun kam die AWP! Die Nachfrage nach Fahrzeugen (bei Skoda war es nun mal der Fabia, bei VW der Polo, bei Seat der Ibiza) stieg unvorsehbar stark an. Da bei den drei genannten Fahrzeugen viele Teile baugleich sind, kommt es nun zu einem Lieferengpass. VW wird zusehen, das sie als Erstes ihre Teile bekommen. Da bleiben Skoda & Seat auf der Strecke....
    Mit dem Zulieferer wird nun nachverhandelt. Immerhin hat er seine Produktion ja auf die eigentliche Jahresstückzahl des Automobilherstellers eingetaktet. Nun muß auch er seine Kapazitäten erhöhen. Kann er das nicht, wird ein zweiter Zulieferer ins Boot geholt. Sein Produkt muß aber erst den Qualitätscheck bestehen. Man will sich die Kundschaft ja nicht mit schlechter Qualität vergraulen...
    Um es kurz zu machen: der Zulieferer muß eventuell Personal einstellen. Das will er aber nicht, kostet ja Geld, das Produkt würde teurer werden, geht aber nicht, da ein vertraglich ausgehandelter Preis vorhanden ist. Und Verluste möchte er ja nun auch nicht machen. Also muß der Zulieferer seine Produktion umstellen. Dies dauert aber ein Weilchen.....und kostet ebenfalls eine ganze Stange Geld ( Wochenendarbeit, Nachtschichtzulagen, etc.).
    Genau da Gleiche gilt für die Motorenwerke. Gerade die TSi-Triebwerke sind sehr gefragt. Die Jungs und Mädels arbeiten eigentlich schon über der Belastungsgrenze. Und gerade in den Motorenwerken wäre es fatal, die Stückzahlen so stark zu erhöhen, das es zu Qualitätsproblemen kommen würde.
    Wie ihr seht, ist nicht Skoda allein schuld an der Misere. Sicherlich ist es für den Kunden sehr ärgerlich, wenn er über den Liefertermin im Unklaren gelassen wird. An der Komunikaton mit dem Kunden und den Händlern (auch die können nur das weitergeben, was ihnen SAD mitteilt!!) muß Skoda, aber auch andere Automobilhersteller, dringend arbeiten.
    Und mit der Veröffentlichung des Schreibens durch die Presse wär ich doch ein bißchen vorsichtig... :huh:
     
  11. kalti

    kalti

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bernau bei Berlin 16321 Bernau Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Classic 1.2l 51kw Candy-Weiß
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Europa
    Kilometerstand:
    3090
    Hallo

    Ich bin auch bei dem Brief dabei.

    Ich habe am 2.3.09 ein Fabia bestellt mir wurde aber gesagt das es bis zu 17 Wochen dauern kann.Aber das kann gut auch früher sein so sagte mann mir.
    Nun ich traue mein Händler gar nicht anzurufen wie es mit mein Auto steht.
    Aber heute kam auch mein Reservierungsbescheid von der Bafa und die Umweltprämie wurde für mich bis zum 18.10.09 reserviert aber wenn ich lese das einige ihr Auto erst im November bekommen wird mir ganz Schlecht.

    Und vom Kaufvertrag komme ich jetzt ohne diese Strafe zu Zahlen auch nicht mehr.Also kann es passieren das mir die Umweltprämie trotz Reservierung flöten geht.

    mfg kalti
     
  12. #11 Patrick, 23.04.2009
    Patrick

    Patrick

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Calw/Nordschwarzwald
    Fahrzeug:
    Fabia II 1.6 Tiptronic Elegance, 77 kW
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Rummel Ettlingen
    Kilometerstand:
    75000
    Hallo Zusammen, bin neu im Forum.

    Bekanntlich kommt es, wie es kommen musste, auf Grund des Andrangs auf die Abwrackprämie zu Engpässen bei der Neufahrzeugauslieferung. Garfield hat nun mal Recht mit seinem Hinweis „Skoda aber weder an uns, noch an Händler vernünftige Informationen raus gibt wo genau das Problem liegt und wie man es zu lösen gedenkt,“ die Frage wie Skoda Deutschland dies lösen könnte liegt eigentlich auf der Hand.

    Da Skoda bekanntlich zum VW Konzern gehört und nach dessen Vorgaben organisiert ist und somit auch produziert, müsste bei einer Fahrzeugbestellung folgender Produktionsablauf beginnen: Bestelleingang – Erstellung des Datenblatt zum Fahrzeugbau (spätesten ab hier ist der Vorgang im Werk in der EDV erfasst. Das Werk weis somit sicherlich sehr genau den Stand der Dinge welches Fahrzeug mit Produktionsnummer, Auftragsnummer und Fahrgestellnummer sich wo befindet und ob überhaupt bereits mit der Herstellung begonnen wurde bzw. wann damit begonnen wird.

    Anscheinend sind im Werk nun alle, welche Arme und Beine haben, damit beschäftigt neue Skodas zu bauen. Das kann eigentlich nicht sein, denn für Controlling, Management etc. muss eigentlich ja auch jemand zuständig sein.

    Skoda Deutschland müsste über die EDV Zugang zu diesen Vorgängen haben und könnte so zum Beispiel auf der Homepage dem Kunden mittels kontrollierten Zugangs (z.B. Nennung eines Hinweises aus der Bestellung beim freundlichen) den Stand der Dinge nennen. Denkbar wäre auch die Zustellung dieser Info per klassischer Mail, also auf postalischen Wege.

    Ich habe meine Bestellung beim freundlichen am 25.03.09 unterschrieben. Zugesagt wurde mir KW 27 bzw. Ende Juni. Bisher habe ich weder von Skoda noch von meinem freundlichen etwas gehört. ? Ich bin ebenfalls der Meinung das dies kein Zustand sein kann. Mit Garfields Hinweis „Da diese Community eine feste Größe in der Skoda-Welt ist haben wir eine Chance. Und sei es nur dass Skoda merkt, dass man an seinem Kundeninformationskonzept arbeiten muss.“ stimme ich überein und bin der Meinung, dass dies nur über Skoda Deutschland laufen kann. Denn im Werk wird sicherlich, auch aus Kostengründen kein Krisenkommando zur deutschen Kundenbetreuung gebildet werden. Skoda Deutschland wird sicherlich bei einzelnen Anfragen ebenso argumentieren. Deshalb sollte die “Skoda Gemeinde“ (Community) einen Brief aufsetzen.

    Ich hoffe dass ich Dir, Garfield, mit meinem Vorschlag zur Erstellung des Briefes ein kleinwenig helfen konnte.

    Bestellt habe ich Skoda Fabia 1,6 Tiptronic in Silber.


    mfg Fabia II Tipi
     
  13. #12 SiRo-CoOl, 24.04.2009
    SiRo-CoOl

    SiRo-CoOl

    Dabei seit:
    07.04.2005
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II 1.6 Sport 77 KW | EZ: 05/2008
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Vertragspartner
    Kilometerstand:
    55000
    Ich sag hier besser nichts zu! ;-)

    Das Problem ist einfach ein Händler kann bei einem Veretragsabschluß bei dieser kaotischen Situation zur Zeit garkein Liefertermin nennen.

    Es kann ja nicht sein das der Produktionstermin 22 KW's vor dem Liefertermin liegt oder der Liefertermin vor der Produktion.

    Allerdings kommt das ganze nicht von SAD sondern liegt am Werk!

    Manchmal sollte man auch mal bisschen selber überlegen das die Händler alles mögliche probieren die Fahrzeuge schnellst möglich auszuliefern.
    Da finde ich teilweise eine Frechheit wie manche Kunden regagieren es kann ja keiner behaupten er hätte nicht mitbekommen was zur Zeit los ist.

    Wie gesagt hätte lieber nichts dazu gesagt. ;-)

    MfG
    SiRo
     
  14. #13 meeresangler, 24.04.2009
    meeresangler

    meeresangler

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Habe am 14.04.09 einen Fabia Kombi Tiptronic bestellt. Bisher kein Liefertermin.
     
  15. #14 digiman25, 24.04.2009
    digiman25

    digiman25

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lippe
    Fahrzeug:
    Seit Sylvester 13: KIA Venga. Bis dahin: Skoda Fabia Combi 2.0 mit Prins Autogas
    Kilometerstand:
    7000
    Ich kann Rabbit nur zustimmen: es liegt nicht nur am Händler oder am Unwillen / Unfähigkeit von SAD oder dem Werk, sondern an der ganzen momentanen Situation: in einigen bereich en ein unvorstellbarer Boom, in anderen Bereiche - auch (und vor allem) bei den Zulieferern ist Kurzarbeit angesagt.
    Und das Problem hat nicht nur Skoda, sondern quer durch die Bank alle Hersteller. Von Fiat weiß ich, dass die Neuwagen garnicht erst über das deutsche Auslieferungslager gehen, sondern direkt am Werk zum Händler.
    Die Fertigung kann nicht beliebig gesteigert werden.
    Das ist doch ein normaler Zeitraum. Ich hab 2005 auch fast 4 Monate warten müssen. Und dafür dass der TÜV am alten Auto abgelaufen ist - dafür kann Skoda nichts.
    Und ob ein Bericht in der Blödzeitung wirklich hilft??? Das die Hersteller wissen auch so, dass sie im Verzug sind.

    Gruß aus Lippe
    Walter
    PS: Ein Freund (auch betroffen von der Liefersituation) hat dazu gesagt: wer ein Schnäppchen machen will muss leiden. Bei ALDI stehe ich auch jedes Mal an...
     
  16. #15 pietsprock, 24.04.2009
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    Dann mal viel Spaß bei dem Brief... aber erwartet nicht zu viel...

    Die Autos werden ja (bekannterweise) nicht bei SAD in Weiterstadt hergestellt und somit hat SAD auf die Liefertermine auch nur
    bedingt Einfluß...

    Von der gesamten Skodaproduktion gehen ca. 25 % nach Deutschland, was natürlich ein hoher Anteil ist und somit für Skoda ein
    bedeutender Absatzmarkt...

    Skoda tut schon sehr viel, um die Nachfrage, die durch die Abwrackprämie extrem gestiegen ist, zu befriedigen. Im Februar wurden
    z.B. 70 % der gesamten Fabiaproduktion nach Deutschland geliefert, um schnell die Nachfrage zu befriedigen. Und irgendwann möchten
    die Kunden in anderen Ländern ja auch mal ihre Autos haben...

    Als ich vor 9 Jahren meinen Fabia gekauft habe, hat man mir auch 3 Monate Lieferzeit genannt (so in etwa) woraus dann 4 Monate
    wurden... na und? hab ich halt gewartet...

    Dass die Kunden bei diesen langen Lieferzeiten natürlich unruhig werden, da sie ja ihre Prämie haben wollen, kann ich schon irgend-
    wie verstehen, aber das Problem ist nicht von Skoda gemacht, sondern durch die Regelung der Abwrackprämie... aber auch da hat
    man ja dazugelernt und die Reservierung eingeführt...

    Der Vergleich mit einem Paket, dass man genau nachvollziehen kann, hinkt übrigens extrem... ein Paket wird losgeschickt und dann
    ausgeliefert... so weit so gut... Bei Skoda gehen neben den Aufträgen aus Deutschland weitere (oben genannt) ca. 75 % Aufträge
    aus anderen Ländern ein... und die werden abgearbeitet... und die Kapazitäten im Skodawerk geben nun mal nur eine gewisse An-
    zahl an Output her... und da man es sich nicht leisten kann, auf Halde zu produzieren (macht kein Autohersteller mehr) hat auch
    Skoda Ende letzten Jahres erstmal (wie ganz viele andere Hersteller) die Bänder gestoppt.... dieses haben dann auch die Zulieferer
    gemacht und teilweise auch Leute entlassen, die jetzt nicht wieder eingestellt werden... man weiß ja nicht, was die Krise noch
    so bringt...

    Übrigens war es in meiner Kindheit ganz anders mit den Lieferzeiten... wenn man z.B. einen Mercedes kaufen wollte, dann musste man
    Jahre (!!!) vorher bestellen und die Kaufverträge wurden teilweise lukrativ gehandelt...

    Also ... viel Spaß beim Brief, aber rechnet nicht mit einer Lösung des Problems... das geht nämlich gar nicht...

    Gruß
    Pietsprock
     
  17. #16 pietsprock, 24.04.2009
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551

    Ich kann mir ein Schmunzeln nun wirklich nicht verkneifen...

    Diese Community ist sicherlich ein reges Forum und ich selber nutze es ja aufgiebig, aber von einer festen Größe in der Skoda-Welt zu reden, ist doch an den Haaren herbeigezogen...


    Hier im Forum sind weniger als 10.000 Skodafahrer registriert... in Deutschland sind insgesamt 1.000.000 Skoda zugelassen... und somit spiegelt das Forum weniger als 1 % der
    Skodafahrer wieder...
     
  18. #17 SiRo-CoOl, 24.04.2009
    SiRo-CoOl

    SiRo-CoOl

    Dabei seit:
    07.04.2005
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II 1.6 Sport 77 KW | EZ: 05/2008
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Vertragspartner
    Kilometerstand:
    55000
    Da würde man mehr Eindruck hinterlassen wenn man die abzuwrackenen Fahrzeuge zum Brunnenweg 15 bringen würde und vor SAD ablierfern würde. ;-)

    Naja das sollte jetzt aber keine Aufforderung sein! ;-)

    MfG
    SiRo
     
  19. #18 pillenmoerser, 24.04.2009
    pillenmoerser

    pillenmoerser

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rommerskirchen
    Fahrzeug:
    Fabia Combi Cool Edition 1,2l 51 kw
    Uff, nach 10 Tagen noch nix gehört, da würde ich auch auf die Barikaden gehen. Ich habe seit 2 Monaten nix mehr gehört als: "Leider kann ich ihnen noch keinen Liefertermin nennen." Ein bißchen Geduld sollte man dann schon haben....
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. steppo

    steppo

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    • Bestellt 21.02.
    • Auftragsbestätigung 03.03.
    • Lieferzeit bei Vertragsabschluss: +-15 Wochen (Ende Mai/Anfang Juni)
    • Aktueller Stand Lieferzeit: 38.KW (September)

    Fabia 1.2 60PS, ESP, Cooledition + Enjoy, Blackmagic
     
  22. #20 SuperbHD, 24.04.2009
    SuperbHD

    SuperbHD

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Heidelberg
    Fahrzeug:
    Audi A6, Skoda Superb
    Hallo,

    sicher ist es verdammt ärgerlich, wenn man Wochen auf sein neues Auto wartet und keinen festen Liefertermin hat. Aber wie schon oft hier erwähnt wurde, hängt es ja nich nur von Skoda allein ab sondern viel mehr von den Zulieferern, die ja in Zeiten der Abwrackprämie ne Menge zu tun haben. Noch dazu sind heutzutage Kleinwagen sowieso eher gefragt bei den Kunden deswegen trifft es den Fabia halt doppelt. Aber nen Beschwerdebrief an SAD wird sicher nicht viel bringen. Die haben in D keinen Einfluss auf Produktion etc... Damit werden die sicher auch Argumentieren. Wenn dann müsste sowas direkt nach CZ gehen.
    Und Lieferengpässe hat nunmal in diesen Zeiten jede Marke. War am Dienstag bei meinem Skoda/VW Händler. War dort eine Stunde gesessen (musste warten wegen Sommerreifen) und in dieser einen Stunde waren bei VW 2 Anrufe von Kunden wegen Lieferterminen (die Diskussion des Verkäufers mit dem Käufer war nicht zu überhören)!!!

    Gruß
    Micha
     
Thema: Offener Beschwerdebrief an Skoda (Deutschland), bitte um rege Teilnahme!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. beschwerdebrief autohersteller

    ,
  2. beschwerdebrief autohersteller muster

    ,
  3. vorlage beschwerdebrief skoda

    ,
  4. beschwerdebrief muster opel,
  5. beschwerdebrief autohersteller mercedes,
  6. muster beschwerdebrief vw
Die Seite wird geladen...

Offener Beschwerdebrief an Skoda (Deutschland), bitte um rege Teilnahme! - Ähnliche Themen

  1. skoda fabia 2 türverkleidun

    skoda fabia 2 türverkleidun: Hallo ich hatte mal eine frage ich habe einnen skoda fabia 2 baujahr 2011 und ich wollte neue lautsprecher einbauen hinnten links aber ich weis...
  2. Neuer Superb starkes Abrollgeräusch bitte hilfe

    Neuer Superb starkes Abrollgeräusch bitte hilfe: Hallo zusammen, Ich bin Neu in diesem Forum und fahre seit einer Woche einen Neuen Superb Kombi 2. TDI 190 PS Style. Von Anfang an als ich Ihne...
  3. Privatverkauf Skoda Fabia RS - Österreich

    Skoda Fabia RS - Österreich: Hallo, Möchte im Frühjahr (ca. Ende März) meinen Fabia RS abgeben. Hier ein paar Eckdaten: Erstanmeldung 03/2013 Km ca. 35000 Navi Sitzheizung 8...
  4. Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia

    Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia: Guten Abend. Ich steh etwas auf dem Schlauch. Ich bin heute in unseren neuen gebrauchten Skoda Fabia (Bj 2009 HTP 1.2l mit 75 PS) gestiegen....
  5. Privatverkauf Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16

    Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16: Verkaufe einen Komplettradsatz mit Dunlop Winter Sport 5 auf original Skoda Alufelgen "Star" inkl. Radnarbendeckel in der Dimension 205/55 R16...