Ölwechsel

Diskutiere Ölwechsel im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo , hab meinen Fabia 1,6 'Tdi 74 PS Bj 2011 im April mit 72.000 km gekauft. Laut Serviceheft hat der Vorbesitzer alle 15.000 km einen...

  1. Gabi48

    Gabi48

    Dabei seit:
    18.10.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Hallo , hab meinen Fabia 1,6 'Tdi 74 PS Bj 2011 im April mit 72.000 km gekauft. Laut Serviceheft hat der Vorbesitzer alle 15.000 km einen Ölwechesel machen lassen. Den letzten bei 60.000 km und der nächste sollte bei 75.000 km sein. so wurde es von der Werkstatt eingetragen. So jetzt habe ich 84.000 drauf und es leuchtet noch immer keine Warnleuchte auf. Warum das? Kann es sein, das ein Long Life Öl drin ist?
     
  2. #2 trainer22, 19.10.2017
    trainer22

    trainer22

    Dabei seit:
    30.09.2013
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    600
    Ort:
    Wetter (Ruhr)
    Fahrzeug:
    BMW 218i AT /F3 - 1,2 TSI Monte Carlo
    Werkstatt/Händler:
    Max Moritz/Hagen
    Quatsch. Lies mal bitte die BA,
     
  3. #3 casey1234, 19.10.2017
    Zuletzt bearbeitet: 19.10.2017
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    2.348
    Zustimmungen:
    1.330
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
    Das Öl hat erstmal nichts bzw. nur indirekt mit der Servicemeldung zu tun. Der Bordcomputer weiß ja nicht, welches Öl drin ist, sondern kennt lediglich den Intervalltyp. Die Serviceleuchte richtet sich also danach, welches Intervall codiert ist, und die Ölwahl richtet sich dann nach der Kombination Motor + Intervall.

    Der Vorbesitzer hatte laut deinen Angaben offensichtlich Festintervall (15.000 km / 1 Jahr) codiert, was für den Motor generell besser ist, weil er öfters mit frischem Öl und frischen Additiven versorgt wird. Wenn dein TDI bereits 24.000 km seit dem letzten Ölwechsel hinter sich hat und damit 9.000 km über der Festintervallgrenze liegt, hat die letzte Werkstatt anscheinend beim Zurückstellen etwas verbockt und er läuft wieder auf LL Intervall, wovon bei modernen Dieseln übrigens abzuraten ist, wenn man nicht gerade Vielfahrer ist, weil man dann durch die vielen Kurzstrecken und DPF Generationen das Öl massiv mit Dieseleintrag verdünnt und so immens den Verschleiß fördert.

    Da du einen TDI mit DPF fährst, muss zwangsläufig ein LL Öl nach VW 50700 drin sein (siehe Bedienungsanleitung!!), es sei denn, die Werkstatt hat auch hier etwas verbockt. Falls du seit 24.000 km mit einem nicht-LL Öl herumfährst, dann gute Nacht. Was steht auf dem Anhänger im Motorraum oder Serviceheft, welches Öl eingefüllt wurde?

    Gruß Casey
     
    HendrikG. gefällt das.
  4. Gabi48

    Gabi48

    Dabei seit:
    18.10.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Danke einmal für deine ausführliche Antwort. Diesen Aufkleber suche ich im Motorraum, aber den gibt es nicht
     
  5. #5 casey1234, 19.10.2017
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    2.348
    Zustimmungen:
    1.330
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
    Keine Angabe, welches Öl eingefüllt wurde, ist ja fast noch schlimmer... Welche Werkstatt hängt denn bitte keinen Anhänger (nicht Aufkleber!) in den Motorraum?! Das ist doch markenübergreifend die gängige Praxis!? Im Serviceheft steht auch nichts?

    Würde an deiner Stelle einfach baldmöglichst zum Service fahren, damit das Thema erledigt ist. Dazu ein paar Anhaltspunkte:

    Tipp 1:
    Wenn du <20.000 km pro Jahr fährst, lass ihn (wieder) auf Festintervall codieren. Bei >20.000 km pro Jahr geht (aus wirtschaftlichen Gründen) auch LL-Intervall in Ordnung. Aber: Besser für Motor und Peripherie ist natürlich immer das Festintervall, also wenn dich die häufigeren Besuche beim Freundlichen finanziell nicht jucken, dann nimm das Festintervall.

    Tipp 2:
    Öl selbst mitbringen und dadurch 100 € sparen.
    Auswahl: >Klick!<

    Gruß Casey
     
  6. #6 Rigobert, 20.10.2017
    Rigobert

    Rigobert

    Dabei seit:
    06.10.2017
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    105
    Es bleibt die Feststellung dass an dem Fahrzeug nur Öl für lange variable Serviceintervalle eingefüllt werden darf. Somit hat alles seine Richtigkeit, dass der Service irgendwann später als 1Jahr oder 15 000km kommt. Der Rest dazwischen max 2 Jahre max 30000km wird bei dir variabel berechnet. Lass dich also Überaschen.
     
  7. Gabi48

    Gabi48

    Dabei seit:
    18.10.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Bei einem Porsche Skoda Betrieb
     
  8. Gabi48

    Gabi48

    Dabei seit:
    18.10.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Hallo, eine Frage habe ich noch. Welches Öl soll ich jetzt reingeben. Welches LL?
     
  9. #9 SuperBee_LE, 20.10.2017
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    9.778
    Zustimmungen:
    2.073
    Ort:
    LEipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    casey1234 gefällt das.
  10. #10 casey1234, 20.10.2017
    Zuletzt bearbeitet: 20.10.2017
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    2.348
    Zustimmungen:
    1.330
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
    Es wäre auch richtig, wenn Festintervall codiert wäre und der TDI nach 15.000 km zum Ölwechsel gewollt hätte. Ist eben beides möglich und korrekt. Wenn sie nun LL Intervall gefahren ist, ist lediglich bzgl. Garantie/Kulanz und (wahrscheinlich auch) Motor nichts weiter passiert, weil man eben davon ausgehen kann, dass tatsächlich LL Öl verwendet wurde, weil dies der Motor eben strikt vorgibt. Aber man weiß ja nie, was so manche Werkstatt treibt...

    ===========================

    Ohne Worte... Für was macht man sich eigentlich die Mühe, wenn die Beiträge eh nicht vernünftig durchgelesen werden... :thumbdown:

    Gruß Casey
     
Thema: Ölwechsel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Ölwechsel Skoda Su

    ,
  2. ölwechsel skoda fabia 1.6 tdi

Die Seite wird geladen...

Ölwechsel - Ähnliche Themen

  1. oelwechsel

    oelwechsel: hallo,hier kommt eine frage vom senneblitz yeti 1,2ltr. 77kw km/stand 62500 bj. 2013 bisher war der wagen im ca. 2jahres turnus in der werkstatt...
  2. Werkstatt untersagt Ölwechsel mit 5W40 bzw. Wechselintervalländerung

    Werkstatt untersagt Ölwechsel mit 5W40 bzw. Wechselintervalländerung: Hallo zusammen, ich wollte das Öl von meinem Karoq - Bj 2019 - 1,5 TSI wechseln lassen und in dem Zuge auf das jährliche Wechselintervall...
  3. Nach Ölwechsel - Auto stottert

    Nach Ölwechsel - Auto stottert: Guten Abend zusammen. Ich hatte letzte Woche einen Ölwechsel bei meinem Skoda Fabia Kombi (Bj 2001) machen lassen und seitdem wieder verstärktes...
  4. Ölwechsel/Inspektion

    Ölwechsel/Inspektion: Hallo, letztens bin ich bei meinem Octavia RS lll das Fahrzeug Menu durchgegangen. Auf dem Display stand nächster Ölwechsel in 200 Tagen! Jetzt...
  5. Motoröl / Ölwechsel

    Motoröl / Ölwechsel: Servus.. Wie haltet ihr es bei einem Neufahrzeug mit dem 1ten Ölwechsel? Sollte man nach 1.00 / 1.500Km das Öl rauswerfen zwecks zurückgeblieben...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden