Ölwechsel statt Inspektion

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von Ganymed, 02.06.2009.

  1. #1 Ganymed, 02.06.2009
    Ganymed

    Ganymed

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.6 102 PS
    Kilometerstand:
    100000
    Hi,

    wenn ich lese was die Inspektionen so kosten...

    reicht es nicht ab und zu mal nen Ölwechsel /Bremsflüssigkeitswechsel zu machen
    und dann mal nen Riemenwechsel bei 90.000 bzw überprüfung

    usw
    Bremsen nach Bedarf usw
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 skodabauer, 02.06.2009
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600

    Reicht es nicht aus, sich nur ab und zu die Zähne zu putzen und nur wenn die Zunge im Zahn verschwindet zum Zahnarzt zu gehen???
    Ne im Ernst, bei Inspektionen werden manchmal Dinge gesehen, die rechtzeitig gemacht teure Folgeschäden verhindern
    .
     
  4. #3 Lutzsch, 02.06.2009
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.138
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Wenn Du nebenbei noch Deine Auspuffanlage, die Spurstangenköpfe, die Achsmanschetten, die Kühlflüssigkeit samt Frostschutz, Zündkerzen, Kühlmittel der Klimaanlage und der Dichtheit, Bremsscheiben und Beläge, Luftfilter, Pollenfilter, Ölfilter, Diesel bzw. Benzinfilter kontrollierst und wartest, reicht ein Besuch beim Freundlichen aller 6- 8 Jahre. :D
     
  5. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Da muss man finde ich ganz klar differenzieren. Der Ölwechsel ist in erster Linie natürlich mit das Wichtigste. Aber eben nur die halbe Miete. Wenn man selbst vom Auto keinen Plan hat, muss man, wenn man länger was vom Auto haben will, die Werkstatt aufsuchen, um einen Wartungsstau zu vermeiden. Die WS muss aber nicht zwingend ein Vertragshändler sein - da lässt sich nämlich enorm Geld sparen. (Garaniegedanken hier außen vor, da die eh hinfällig ist wenn man selbst schraubt).

    Neben dem Ölwechsel sieht, bzw. sollte ein Mechaniker auch andere Dinge sehen, die du als Leihe vermutlich übersiehst.
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ölwechsel statt Inspektion

Die Seite wird geladen...

Ölwechsel statt Inspektion - Ähnliche Themen

  1. Inspektionen Kodiaq

    Inspektionen Kodiaq: Moin Zusammen, Weiß man schon wo der Kodiaq inspektionstechnisch (preislich) angesiedelt wird? Vergleichbar mit dem Octavia oder dem Superb?
  2. Inspektion selbst machen

    Inspektion selbst machen: Guten Morgen liebe Freunde, bei meinem Fabia II, BJ 2007, 83kkm, 1.4 16v 63 kw, leuchtet seit einiger Zeit das Inspektionslämpchen. Nun bin ich am...
  3. Inspektion

    Inspektion: Hallo Leute, ich bin neu in diesem Forum und hoffe mich nicht an der falschen Stelle eingeloggt zu haben. Ich stehe momentan vor folgendem...
  4. Ölwechsel bei Baujahr 2012 - DSG und Diff

    Ölwechsel bei Baujahr 2012 - DSG und Diff: Moin zusammen, ich möchte das Öl von Hinterachsdifferetial und DSG wechseln und habe noch ein paar Fragen: - Für das Diff habe ich die Info...
  5. Ölwechsel

    Ölwechsel: Hi! ich möchte bei meinem Citigo Teile der Inspektion selbst machen. Als Anfänger hätte ich da an den Ölwechsel gedacht. Mir schwebt folgendes...