Ölwechsel schon nach 16000km

Diskutiere Ölwechsel schon nach 16000km im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen! Mein Octavia III zeigt nun nach schon 16000km an, dass in 18 Tagen ein Ölwechsel vorgenommen werden muss. Ist das nicht ein...

  1. #1 MaltanerD, 07.09.2015
    MaltanerD

    MaltanerD

    Dabei seit:
    17.08.2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Fahrzeug:
    O3 Combi 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    16000
    Hallo zusammen!
    Mein Octavia III zeigt nun nach schon 16000km an, dass in 18 Tagen ein Ölwechsel vorgenommen werden muss. Ist das nicht ein bisschen früh? Mein Händler meinte das auch. Zudem sagte er, dass es höchstens bei zu vielen Kurzstrecken sein kann, dass ein Ölwechsel so früh vollzogen werden muss. Ich fahre jeden Tag 20km zur Arbeit und 20km wieder zurück. Händler meinte, das wäre nicht zu wenig. Kennt ihr weitere Gründe? Und was sind "normale" Intervalle bei Ölwechsel und Service?
    Danke schonmal :)
     
  2. #2 d4rkfir3, 07.09.2015
    d4rkfir3

    d4rkfir3

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Norderstedt
    Fahrzeug:
    Octavia 5E Combi RS DSG
    ich habe jetzt etwa 7500km und ich muss zum ölwechsel
    ist halt laut intervall so entweder nach einem jahr oder einer bestimmten km leistung
     
  3. #3 ThomasB., 07.09.2015
    ThomasB.

    ThomasB.

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 5E 2.0 TSI DSG
    Mein erster Ölwechselservice war bei rund 17.500km.
     
  4. #4 TinOctavia, 07.09.2015
    TinOctavia

    TinOctavia

    Dabei seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    3.051
    Zustimmungen:
    714
    Ort:
    Heidelberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E Combi 1.8 TSI ELEGANCE
    Das ist eben das flexible Intervall.
    Ich habe jetzt 26.000 Km runter.
    Ich habe nächste Woche Termin.
     

    Anhänge:

  5. #5 Octavian62, 07.09.2015
    Octavian62

    Octavian62

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Klein Sien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi (5E) 2.0 TDi Green tec DSG Edition
    Kilometerstand:
    22.000
    Moin moin,

    ich fahre jetzt meinen ersten Skoda und das erste Auto mit dem flexiblen Intervall. Mir graust es allerdings, wenn ich lese dass bereits nach 17.000 KM zum Ölwechsel gezwungen wird. Wonach bemisst sich dieser Intervall eigentlich?
    Bisher bin ich immer Autos gefahren, die erfreulicherweise entweder nach einem Jahr oder 30.000 KM zum Ölwechsel mussten.

    Gruss, Roland
     
  6. #6 fredolf, 08.09.2015
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    4.242
    Zustimmungen:
    667
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    was m.E. auch sinnvoller ist.
    Ich wechsle freiwillig nach einem Jahr, kann daher kaum "überrascht" werden und habe dann nahezu die von dir genannten Bedingungen.

    nach deinen Fahrgewohnheiten:
    viel Kurzstrecke und viele Motorstarts (dadurch meist auch viele aktive DPF-Regenerationen) wirken sich beispielsweise negativ aus.
     
  7. #7 Octavian62, 08.09.2015
    Octavian62

    Octavian62

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Klein Sien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi (5E) 2.0 TDi Green tec DSG Edition
    Kilometerstand:
    22.000
    Moin moin,
    Heisst das auch, dass sich die START/STOP-Automatik diesbezüglich negativ auswirkt?

    Gruss, Roland
     
  8. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    nein: denn als Kurzstecke zählt nur wenn bei jedem start der Motor jeweils kalt ist.

    und es dauert locker 1 Stunde (im Somemr locker 2) bis da alles komplett ausgekühlt ist
     
    Octavian62 gefällt das.
  9. #9 fredolf, 09.09.2015
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    4.242
    Zustimmungen:
    667
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    ob, ein Start bei warmem Motor (egal ob automatisch oder manuell) nicht doch irgendwie "zählt" weiß ich zumindest nicht.
    (@spunk hat sicherlich eine verlässliche Quelle für seine Aussage...)

    Was ich weiß, ist, dass alle Starts in jedem Fall registriert werden und somit in jedem Fall ausgewertet werden könnten.
     
  10. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    Quelle: Skoda (aber optimal ist wenn einfach jeder bei der Kundenbetreuung nachfragt..... das erzeugt dort im System Einträge und zeigt den Aufklärungsbedarf der Kunden)

    (Rest der Antwort gelöscht)
    ##
    Der Bordcomputer berechnet die optimalen Wartungsintervalle anhand verschiedener Parameter, wie beispielweise der Anzahl der Kaltstarts, der durchschnittlichen Motortemperatur, der durchschnittlichen Motoröltemperatur und weiterer Parameter wie Durch- und Rückfluss des Kraftstoffes. Des Weiteren ist in Ihrem Auto ein thermischer Ölgütesensor verbaut, der in der Ölwanne platziert ist. Dieser Ölgütesensor überwacht die Ölqualität, unter anderem auch die sogenannte Verwässerung des Öls. Eine Verschlechterung der Ölqualität führt zu einer dynamischen, nicht linearen Abnahme der Anzeige der noch bis zur Inspektion zu fahrenden Kilometer.
    ##

    es ist ausdrücklich der begriff kaltstart verwendet was nahelegt, dass Warmstart unproblematisch ist für die Berechnung der restlaufzeit.
     
  11. #11 Basti_Jena, 09.09.2015
    Basti_Jena

    Basti_Jena

    Dabei seit:
    24.11.2013
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Jena
    Fahrzeug:
    Fabia RS
    Kilometerstand:
    37000
    Also ich hab letztens geschaut, ich war sehr erstaut, dass ich meinen nach den 2 Jahren erst hab! Ich fahre teilweise Kurzstrecke, teilweise 30 km Strecken und gern mal schnell!
     
  12. #12 fredolf, 09.09.2015
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    4.242
    Zustimmungen:
    667
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Ein Ölgütesensor ist meines Wissens weder im EA211 noch im EA 288 verbaut. Es handelt sich in beiden Fällen nur um einen kombinierten Ölstands- und Öltemperatursensor.
    Von daher ist die Quelle deiner Info anscheinend eher die Marketing-Abteilung von Skoda-D. Näher gehende techn. Fragen kann Skoda D anscheinend sowieso kaum beantworten, wie ich selbst schon erfahren habe.
     
  13. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    das stimmt:
    meine Frage war damals ganz grob über Kontakt... naja: da werden 100% nur Textbausteine reinkopiert.
     
  14. #14 Quax 1978, 09.09.2015
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.652
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Wäre mal schön zu wissen wie alt Dein Octavia. Mir kommt das fast so vor ,als wäre eine Einstellung auf 1 Jahr da drin.


    Also nach einem Jahr wäre kein variables Intervall sondern festes Intervall. Bei den Vorgängermodellen war es immer der Unterschied zwischen QG0 Und QG1 glaube ich. Letzteres war das flexible Intervall bis 30000km oder 2 Jahre, nach Anzeige. QG0 war 15000km oder nach 1 Jahr, je nachdem was zu erst auftrat.
     
  15. #15 Basti_Jena, 09.09.2015
    Basti_Jena

    Basti_Jena

    Dabei seit:
    24.11.2013
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Jena
    Fahrzeug:
    Fabia RS
    Kilometerstand:
    37000
    Und wie checkt das Auto dann wanns neues Öl brauch?
     
  16. #16 fredolf, 09.09.2015
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    4.242
    Zustimmungen:
    667
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    steht doch weiter oben....:
    direkt prüfen kann das Auto das Öl nicht, also werden negative Ereignisse (z.B. Starts usw.) gezählt.
     
  17. Sparti

    Sparti

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    3.123
    Zustimmungen:
    160
    Ort:
    Spelle
    Fahrzeug:
    Fabia² Monte Carlo, 1.6 TDI 77 KW
    Werkstatt/Händler:
    L & K Waren
    Kilometerstand:
    126279
    Dann auch mal etwas längere Touren machen...:whistling: meine letzten 3 waren immer zwischen 29-30tkm
     
  18. MiBa82

    MiBa82

    Dabei seit:
    15.12.2014
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    103
    Nach dem ersten Service will Škoda die 2,0l TDI sowieso nach 30.000km oder 1 Jahr zum Service, also ruhig Blut jungs.
    Quelle wäre das original "Serviceheft" meines Octavia Combi
     
  19. #19 fredolf, 10.09.2015
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    4.242
    Zustimmungen:
    667
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    zum "Service" (Inspektion) schon, aber nicht zum Ölwechselservice. Für den gilt i.d.R. weiterhin:

    flexibel nach Anzeige, max. 30000km oder max. 2 Jahre.
     
  20. #20 klausino, 10.09.2015
    klausino

    klausino

    Dabei seit:
    05.11.2013
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin Charlottenburg
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi 1.4, 140 PS
    Kilometerstand:
    8500
    Hallo.
    Heute hat meiner nach 22 Monaten und 8317 KM nach einen Ölwechsel geschrien. Restzeit 7 Tage. Frühester Termin bei meiner Werkstatt 28.9.15.
     
Thema: Ölwechsel schon nach 16000km
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ölwechsel ea288 vw

    ,
  2. skoda fabia erstemal ölwechseln

    ,
  3. superb iii ölwechsel info nach 15000

    ,
  4. ölwechselintervall skoda octavia diesel,
  5. skoda oktavia nache einem jahr und 10000km öl wechsel,
  6. ölwechsel bei skoda octavia,
  7. Erster Ölwechsel nach 16000,
  8. flexibler ölwechsel änderung anzahl tage,
  9. skoda fabia ölwechsel,
  10. ölwechsel octavia 1 2 tsi,
  11. ölwechselintervall skoda octavia 3 1.6tdi,
  12. skoda fabia ölwechselintervall,
  13. ölwechselintervall fabia 3 tdi,
  14. Skoda Fabia III diesel variabler Ölwechsel,
  15. öl menge ea288,
  16. oelwechsel skoda fabia 3,
  17. vw ea288 ölfikter wechseln,
  18. warum muss bei skoda schon mit 15000 km oelwechse,
  19. 2 0 tsi ölwechsel nach einem Jahr,
  20. skoda octavia rs 5e ölwechselintervall
Die Seite wird geladen...

Ölwechsel schon nach 16000km - Ähnliche Themen

  1. Ölwechsel: Restbestand Castrol LL Öl mit neuem Öl dergleichen Spezifikation mischen?

    Ölwechsel: Restbestand Castrol LL Öl mit neuem Öl dergleichen Spezifikation mischen?: Moin, bei meinem Skoda Octavia 1.4 90KW TSI (benötigt VW 504 00) mit 3,6l Motorölfüllmenge laut Handbuch ist eine Inspektion mit Ölwechsel...
  2. Schon vor langer Zeit angemeldet, aber noch nicht vorgestellt.... nun ein Roomster :)

    Schon vor langer Zeit angemeldet, aber noch nicht vorgestellt.... nun ein Roomster :): Dann stelle ich mich mal vor. Ich bin der Jan und komme aus dem Norden Deutschlands. NWM steht für meinen Landkreis. Nordwestmecklenburg. Kurze...
  3. Neue Yeti Fahrer und schon ein Problem

    Neue Yeti Fahrer und schon ein Problem: Guten Tag l, iebe Yeti Fahrer, gestern haben wir unseren gebrauchten Yeti aus 2011 beim Händler abgeholt. Eigentlich sollte er unseren 28 Jahre...
  4. Schon wieder Allrad ausgefallen :-(

    Schon wieder Allrad ausgefallen :-(: Moin zusammen, das erste Mal hatte ich mit einem Ausfall der Hinterachse vor einem Jahr Probleme. Damals war die Lösung ganz einfach Ölwechsel...
  5. Karoq schon bestellt /Lieferzeiten

    Karoq schon bestellt /Lieferzeiten: Hi, ich habe am Freitag den 3.11.2017 Karoq 1.5 TSI DSG bestellt. Lieferzeit 5 Monate es wird noch schlimmer sein als Kodiaq hat der Berater gesagt.