Ölwechsel nach 1500 km?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von Denise1983, 21.05.2009.

  1. #1 Denise1983, 21.05.2009
    Denise1983

    Denise1983

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia 1.4 / 63 KW/86 PS
    Kilometerstand:
    120000
    Hallo!

    Da andere Threads über das Thema schon Jahre zurückliegen, starte ich einen neuen.

    Mein Autohändler empfahl mir, einen Ölwechsel nach 1500 km machen zu lassen. Begründung: In der Einfahrphase würden besonders viele Metallteilchen von den Kolben ins Öl gelangen und sich am Boden absetzen.

    Wäre dieser Ölwechsel sinnvoll, wenn man sein Auto 10 Jahre oder länger behalten möchte??

    Danke für Eure Antworten.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 geronimo, 21.05.2009
    geronimo

    geronimo
    Moderator

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    5.419
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 16V
    Kilometerstand:
    79567
    Wenn du mit Jahre sechs Wochen meinst hast du wohl recht :whistling: . Schau mal hier: http://skodacommunity.de/index.php?page=Thread&threadID=44950

    Gruß
    geronimo 8)
     
  4. #3 Homer J., 21.05.2009
    Homer J.

    Homer J.

    Dabei seit:
    25.03.2008
    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leichlingen
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1.6 Sport, 05/2008 - Verkauft 10/13 - seit 2/14 Opel Insignia 2.0 BiTurbo
    Kilometerstand:
    28613
    Also ich möchte meinen schon länger behalten und habe immernoch das erste Öl drin. Wenn ein Ölwechsel nach gerade mal 1500km vorgesehen wäre, würde sich der Bordcomputer schon melden und es würde in der Betriebsanleitung stehen. Oder nicht?
    Ich halte ihn für unnötig.
     
  5. #4 blumenkuebel, 21.05.2009
    blumenkuebel

    blumenkuebel

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DD
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 sport
    Fazit: alles sinnfrei, mach den ölwechsel wenn dich dein auto dazu auffordert...fertig
     
  6. Knudn

    Knudn

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Juhu

    wir konnten ja gestern unseren neuen Fabia auch endlich abholen... da sagte der Verkäufer nur: "Wenn alles gut läuft sehen wir uns dann erst in 2 Jahren zur Inspektion wieder!"... Da war nicht die Rede von Ölwechsel etc nach dem Einfahren.

    vlg knudn
     
  7. #6 Fabia09, 21.05.2009
    Fabia09

    Fabia09

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Mein Händler sagt definitiv, dass der erste Ölwechsel auch erst fällig ist, wenn der Wagen die erste Inspektion anzeigt.
    In der Einfahrphase, bzw. bis zur ersten Inspektion kann es aber sein, dass er etwas mehr Öl braucht, wie später.
    Daher zwischenzeitlich mal kontrollieren und entsprechendes Langlauföl nachfüllen.
    Wechsel nach 1500km wäre aber absolut unnötig.
     
  8. musso

    musso

    Dabei seit:
    29.03.2009
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir ebenso !
     
  9. gomma

    gomma

    Dabei seit:
    14.04.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    85356 Freising
    Kilometerstand:
    4000
    Mein :) meinte, viele machen es, tut aber nicht not!
     
  10. rburi

    rburi

    Dabei seit:
    11.05.2009
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hockenheim 68775
    Fahrzeug:
    Golf 6 GTD in Candy White und Fabia 1.2 60 PS in Sprintgelb ist da seit 01.10.09 nach 7 Monaten aber super Auto !!!!
    Werkstatt/Händler:
    Jäger und Keppel
    Kilometerstand:
    28
    Servus Leutz

    ich schreibe es einfach mal hier rein. Hab in dem Inspektions Fred gelesen das viele hier das Öl beim :) kaufen. Habe vorein paar Monaten den ersten Service ( bei 25.000 km und nicht früher) bei unserem VW machen lassen und die Teile dafür selbst mitgebracht (Öl, Filter, Ablasschraube mit Dichtring) und habe 86€ bezahlt. In punkto Öl könnt ihr ja mal hier schauen !! so als kleiner Tip.

    http://www.ichwillautoteile.de/shop/de/Motoroele
     
  11. #10 frankundbommel, 26.05.2009
    frankundbommel

    frankundbommel

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda FabiaII Combi 1.4l
    Werkstatt/Händler:
    Scharfenberger/Bietigheim-Bissingen
    Kilometerstand:
    50000
    Ich habs jetzt doch getan und mein Öl nach 2100km gewechselt. Eigentlich wollte ich ja erst, wenn der BC es mir sagt und es heißt ja auch man braucht es nicht. Aber ich fühle mich jetzt viel besser, nachdem der "Kleine" jetzt frischen Saft in den Adern hat. Der Freundliche hat dabei auch gleich den Inspektionszähler auf Null gesetzt, so habe ich wenigstens ein kleines Trostpflaster für den Griff in den Geldbeutel (114€)
    LG frankundbommel
     
  12. Ecs

    Ecs

    Dabei seit:
    11.09.2005
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Hast du zur Sicherheit gleich die Reifen mit wechseln lassen?
    Warum wollt/geht ihr so früh zum Ölwechsel? Steht nix im Handbuch davon also braucht man es auch nicht. Es gibt hier Fahrer, die auch mal 30.000km mit dem Fabia I am Stück gefahren sind ohne Ölwechsel und der Wagen läuft noch. Ich verstehe nicht warum ihr das Geld zum Fenster raus werft ?(

    Der Nächste der bei 1500km das Öl wechseln lässt bekommt meine Bandverbindung und darf mir das Geld überweisen. Danke!
     
  13. Paps

    Paps

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1,4 16V, Ambiente
    Werkstatt/Händler:
    Rindt & Gaida Hemmingen
    Kilometerstand:
    55000
    Das ist Deine Meinung. Ich habs nach 10.000 machen lassen und die Veränderung weiter oben bereits beschrieben. Dass das kein subjektives Empfinden war, besagt die Tatsache, dass auch meine Frau die Veränderung der Laufeigenschaften, Lautstärke,... usw spontan bemerkte, obwohl sie vom Ölwechsel nichts wusste. ;)

    Übrigens, ich wasche und sauge mein Auto jede Woche . Muss ich Dir jetzt auch dafür das Geld überweisen? :whistling:
     
  14. Ecs

    Ecs

    Dabei seit:
    11.09.2005
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Das Eine hat mit dem Anderen nix zu tun. Lt. BC muss ich in 60 Tagen zur 1. Inspektion. Bin mal gespannt ob ich ähnliches berichten kann.
     
  15. #14 geronimo, 26.05.2009
    geronimo

    geronimo
    Moderator

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    5.419
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 16V
    Kilometerstand:
    79567
    Jaja, für einen Cent Ersparnis pro Liter Benzin einen Umweg von 20km fahren und einen Ölwechsel nach 2.000 oder 10.000km machen lassen - man mus halt Prioritäten setzen :thumbsup: . Kann über solche Geldverschwendung nach wie vor nur den Kopf schütteln und mich wundern...

    Gruß
    geronimo 8)
     
  16. #15 Skodi2009, 27.05.2009
    Skodi2009

    Skodi2009

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Dem stimme ich zu 100% zu
     
  17. seb74

    seb74

    Dabei seit:
    30.12.2008
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia²Combi 1.2 StyleEdition+Comfort Paket Bj 01.09 CorridaRot
    Kilometerstand:
    10000
    Nicht nur ans verschwendete Geld sondern an die Umwelt denken. Wenn jeder aus Verunsicherung alle 2000km "vorsichtshalber" sein Öl wechselt, dann freut sich die Umwelt..
    Am besten beim Wechsel das Fläschen voller Metallspäne aus dem 1000km Öl anfordern. Der besorgte (1000km 120€ Ölwechsel-) Händler ist um höchstens um seinen Kontostand besorgt.
     
  18. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Ein früher/vorzeitiger Ölwechsel beruhigt vielleicht das Gewissen ;) für den Motor ist es völlig wurscht. :D
    Man bedenke: Nicht ein einziger Hersteller der gängigen Alltagsfahrzeuge schreibt einen solchen Ölwechsel vor, d.h. es ist absolut unbedenklich. Die Hersteller würden sich doch nicht dem Ruf aussetzen, ihre Motoren hätten kein langes Leben, wenn es bloß am frühen/vorzeitigen Ölwechsel läge. Im Gegenteil sie, bzw. ihre Vertragswerkstätten "verzichten" auf ein Geschäft, das sie mit dem Wechsel, wie auch mit dem Öl machen würden.
     
  19. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Fabja

    Fabja

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 1.4 63kw Style Edition + Comfort + Metallic + Netztrennwand + Dachrehling
    Ölwechsel nach der Einfahrphase sind schon Jahrzehnte nicht mehr notwendig. Inzwischen sind die Fertigungstoleranzen noch ein vielfaches besser geworden, dass es quasi keinen Abrieb mehr gibt. Das das Öl dunkel wird, liegt an den Verbrennungsrückständen und nicht am Abrieb.
    Bleibt für mich die Frage, was denn die "Frühwechsler" erwarten, was uns "Spätwechslern" nach 200.000 km denn für ein Schaden drohen wird?
    Nach meiner Erfahrung macht es keinen Sinn über das Öl den Motor so zu pflegen, so dass er 500.000 Kilometer schafft und dann nach 200.000 km trotzdem alle Nase lang von Getriebe, Antriebswellen, Kuppung usw. sich durchs Auto zu reparieren, weil alle Teile eben nur auf eine bestimmte Lebensdauer ausgelegt sind. Und beim Wiederverkauf kriegt man für diesen extra Ölwechsel aber nicht eine müde Mark mehr.
     
  21. #19 montage, 27.05.2009
    montage

    montage

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Fahrzeug:
    Fabia 2 Cool Edition 51 KW
    Kilometerstand:
    1600
    :thumbsup: Das unterschreibe ich 1000 Prozentig :D

    Gruß Montage

    PS : Da ist keine 0 zuviel :D
     
Thema: Ölwechsel nach 1500 km?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. neues fahrzeug nach 1500 km ölwechsel

Die Seite wird geladen...

Ölwechsel nach 1500 km? - Ähnliche Themen

  1. Ölwechsel bei Baujahr 2012 - DSG und Diff

    Ölwechsel bei Baujahr 2012 - DSG und Diff: Moin zusammen, ich möchte das Öl von Hinterachsdifferetial und DSG wechseln und habe noch ein paar Fragen: - Für das Diff habe ich die Info...
  2. Ölwechsel

    Ölwechsel: Hi! ich möchte bei meinem Citigo Teile der Inspektion selbst machen. Als Anfänger hätte ich da an den Ölwechsel gedacht. Mir schwebt folgendes...
  3. 1200 km mit einer Tankfüllung ca. 5l/100km

    1200 km mit einer Tankfüllung ca. 5l/100km: Tja, da kommt man mit einem zwangsbeatmeten, hochgezüchteten Mopetmotörchen bestimmt schwer ran! [ATTACH]
  4. Warum noch Ölwechsel ?

    Warum noch Ölwechsel ?: Wie oft wechselt ihr das Motoröl und warum ?...
  5. Fabiy 6Y5 rasseln bei 1000-1500 U/min

    Fabiy 6Y5 rasseln bei 1000-1500 U/min: Hallo allerseits. Fabia BJ 2003 1.4er 75PS Ich fahre nun seit einem jahr einen Fabia Combi 6Y5 der so seine Macken hat und hatte! Seit neusten...