Ölwechsel jetzt oder später?

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von TheDixi, 07.06.2005.

  1. #1 TheDixi, 07.06.2005
    TheDixi

    TheDixi

    Dabei seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover Deutschland
    Kilometerstand:
    170000
    Hallo!

    Bei mir ist schon seit gut 3000(wenn nicht sogar schon 5000km) km mal wieder ein Ölwechsel fällig.
    Eigentlich mache ich sowas regelmäßig bzw. rechtzeitig.

    Allerdings fahre ich bald nach CZ und will dort u.a. meine Steuerkette wechseln lassen.
    Dazu muss die Ölwann ja sowieso ab und neues Öl rein(denke ich).

    Wenn ich jetzt also einen Ölwechsel mache und in 2000 km wieder wäre das ja ziemlich Blöd, bzw. teuer...

    Meint ihr, ich soll den Ölwechsel in CZ machen lassen, oder doch lieber schon hier und dann da nochmal.

    Sind wie gesagt inkl. Anreise noch etwa 2,5k km, die er bis dahin machen muss. Also wenn wir mal von schlimmstenfalls 5000 km überziehen ausgehen komme ich auf 7,5k km.

    Nehme Leichtlauföl und habe auch immer genug Öl drin.
    Oder würde sich wenigstens ein bisschen wechseln lohnen? Z.B. am Ventildeckel abschöpfen und wieder auffüllen?

    Doofe Frage, ich weiß^^
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 LordMcRae, 07.06.2005
    LordMcRae

    LordMcRae Guest

    Hi, ich hab auch schon 2 mal 5000 bzw. 6000km überzogen. Passiert normalerweise nicht viel. Denke die paar Kilometer kannste nun auch noch fahren.

    MFG LordMcRae
     
  4. gelig

    gelig

    Dabei seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Nordhessen
    Also ich würde das Öl wechseln, kostet ja auch nicht die Welt.
    Kannst ja den Filter drinlassen und erst tauschen, wenn du das in CZ machen lässt. Es ist immer gut einen Ölwechsel früher als zu spät zu machen.
    Vergleich: Du hast durst und man gibt dir nichts, eine gewisse Zeit hältst du das aus, aber irgendwann bist du weg :toedlich:
    Hättest du früher was zu trinken bekommen, hättest du dich auch gefreut, oder?
    Ich finde 15000 Kilometer schon fast etwas lange, das Öl sieht dann echt schon aus wie schwarze zähe Brühe im gegensatzt zu dem honigartigen neuen Öl.


    MfG

    gelig
     
  5. #4 TheDixi, 07.06.2005
    TheDixi

    TheDixi

    Dabei seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover Deutschland
    Kilometerstand:
    170000
    hmm... mein Öl sind noch ganz gut aus.

    liegt vll. daran, dass ich nen recht hohen Verbrauch habe und oft nachfülle...
     
  6. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Von der Sache her ist der Steuerkettenwechsel auch ideal für den Ölwechsel.
    Wie weit Du den Ölwechsel rauszögern kannst, hängt von mehreren Umständen ab :

    - je besser das Öl und möglichst mineralisch, desto länger kann man damit fahren
    - ist beim letzten Mal der Filter mit getauscht worden ? Ja ? Gut !
    - Deine Fahrweise : nicht hoch drehen, je wärmer es ist, umso langsamer fahren, nicht abrupt abtouren lassen, runterschalten mit Zwischengas
    - Motor immer warmfahren

    Diese Tipps schonen Deine Lagerschalen und andere wichtige, vom Öl geschmierte und stark beanspruchte Motorenteile.


    skomo
     
  7. #6 TheDixi, 07.06.2005
    TheDixi

    TheDixi

    Dabei seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover Deutschland
    Kilometerstand:
    170000
    Wie, was? Mineralisches Öl ist besser als syntetisch?

    Ich dachte es wäre grad umgekehrt...
    Ich denke ich werde es so machen...
    "Schöpfe" ein bisschen ab(gucke mir das Öl aber nochmal genau an, wenn zu schwarz wechsel ich) und fahre halt schonender...

    @ skomo: weißt du, ob ich in CZ mein geliebtes Liqui Moly bekomme?
    Oder kannst du andre MArken empfehlen, die ich dort leicht bekomme?

    Hab noch nie Öl in CZ gekauft, habe also kA...

    Hab keine Lust nen 5 Liter Kanister mitzuschleppen... :gruenwink:
     
  8. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Mineralisches Öl ist nicht besser, aber langlebiger. Synthetisches Öl gibt nach einem Jahr Luftkontakt auf. Es ist auch nur ein Jahr im geschlossenen Zustand lagerfähig.

    Alle "westlichen" Öle sind in CZ teurer.
    Nur einheimische Produkte wie Mogul oder Paramol sind preiswert. Zu deren Qualität weiß ich aber nichts. Ich würde vielleicht eher zu Paramol tendieren .... frag mich aber nicht warum.


    skomo
     
  9. #8 MrBlack19, 07.06.2005
    MrBlack19

    MrBlack19 Guest

    Du kannst den Ölwechsel ruhig überziehen. Ich habe den ölwechsel böderweise schonmal aus Geldmangel um 15000km überzogen...
     
  10. EG8

    EG8

    Dabei seit:
    06.04.2005
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    Octavia I 2.0 Combi Elegance + Octavia II Combi 2.0 TDI Elegance + KTM LC4 640 Enduro ;)
    Kilometerstand:
    140000
    Tach Schöööön!

    Wenn du eh nen hochen Verbrauch hast und öfter nachfüllst hast doch eh ne "Frischöl" Zufuhr :hihi:
    Schau doch halt wie es aussieht, wenns schon wie Wasser vom Messtab läuft dann wechsel es vor deiner CZ Tour und lass den Filter drin.

    Aber wenn du bis nach CZ eiern kannst für deinen Werkstattbesuch :keineahnung: dann hast doch sicher auch noch die 25 € über fürn Kanister Öl oder :zwinker:

    Weiss ja nicht wie empfindlich dein "Kraftwerk" ist aber ich hab mein Öl meistens 20.000 km drin bevor ich mal zu nem Ölwechsel komme und er läuft und läuft und ..... :pssst: Japaner halt :pfeifen:

    Grüsse :wink:
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 TheDixi, 07.06.2005
    TheDixi

    TheDixi

    Dabei seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover Deutschland
    Kilometerstand:
    170000
    na ja, ich fahre ja nicht wegen nem Werkstattbesuch nach CZ
     
  13. #11 chrisgf, 08.06.2005
    chrisgf

    chrisgf

    Dabei seit:
    21.05.2003
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich 2231 Strasshof a.d.Nordbahn Österreich
    ich habe letzten Sonntag gewechselt - nach 20000km. Aber da ich immer alle 1000km ca. 0,3 Liter nachfüllen muss ..... (es war auch nicht total schwarz beim Wechsel)
    Obwohl 20000km Intervall bis jetzt die Ausnahme war, normalerweise wechsle ich alle 15000km.
     
Thema: Ölwechsel jetzt oder später?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ölwechsel später

Die Seite wird geladen...

Ölwechsel jetzt oder später? - Ähnliche Themen

  1. Ölwechsel bei Baujahr 2012 - DSG und Diff

    Ölwechsel bei Baujahr 2012 - DSG und Diff: Moin zusammen, ich möchte das Öl von Hinterachsdifferetial und DSG wechseln und habe noch ein paar Fragen: - Für das Diff habe ich die Info...
  2. Ölwechsel

    Ölwechsel: Hi! ich möchte bei meinem Citigo Teile der Inspektion selbst machen. Als Anfänger hätte ich da an den Ölwechsel gedacht. Mir schwebt folgendes...
  3. Warum noch Ölwechsel ?

    Warum noch Ölwechsel ?: Wie oft wechselt ihr das Motoröl und warum ?...
  4. Haldex Kupplung Ölwechsel

    Haldex Kupplung Ölwechsel: Hallo Forengemeinde Habe vor nächstes Wochenende bei meiner Haldex Kupplung das Öl und den Filter zu tauschen, kann mir einer sagen welche...
  5. Kessy system und ölwechsel frage

    Kessy system und ölwechsel frage: Hallo Ich habe bei meinem auto das kessy system.. Echt praktisch Aber was macht man wenn die batterie lehr ist und ich komme nicht mehr ins...