Ölwechsel beim Superb 1.8 T

Diskutiere Ölwechsel beim Superb 1.8 T im Skoda Superb I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, mein Vorhaben: Ölwechsel beim oben beschriebenen Fahrzeug. Bisher hatte ich noch keine Gelegenheit, den Motor von unten zu betrachten,...

  1. #1 SkodaSteffen, 09.01.2008
    SkodaSteffen

    SkodaSteffen

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    S 100 Bj.1976, S 120L mit G-Kat Bj. 1985, Skoda Praktik EZ 2013
    Werkstatt/Händler:
    Selber schrauben, Autoklinik LE, AC Weber
    Kilometerstand:
    45000
    Hallo,

    mein Vorhaben: Ölwechsel beim oben beschriebenen Fahrzeug. Bisher hatte ich noch keine Gelegenheit, den Motor von unten zu betrachten, jedoch habe ich den Ersatzteilkatalog vergebens nach einer Ölablassschraube durchsucht. Beim 1.9 TDI und auch beim 2.8er ist sie bezeichnet, beim 1.8 T nicht. Bedeutet das, dass man zum Ölablassen den Ölstandssensor ausbauen muss? Ist der Motor unten verkleidet?

    MfG
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fabia12, 09.01.2008
    fabia12

    fabia12

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 elegance ; Skoda Superb 2.5 TDI elegance
    ja der Motorraum ist unten durch eine verkleidung geschützt. Der Motor hat eine ganz normale Ölablassschraube. Achten musst du nur wenn du den Ölfilter locker schraubst das das Öl nicht in die achse läuft. D.h. stell einen becher oder was anderes drunter.


    Mfg Fabia12
     
  4. #3 Flitzer, 10.03.2009
    Flitzer

    Flitzer

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb 2.0 TDI
    hi leute
    könnte mir jemand sagen wo die ölablassschraube ist und der ölfilter.
    mir ist die werkstatt zu teuer also
    DO IT YOURSELF

    (brauche dringend hilfe)

    mfg
    :?: ?( :?:
     
  5. raner

    raner

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Phaeton 3.0 Individual
    Werkstatt/Händler:
    Freie Werkstatt, Tanke an der Ecke, etc
    Kilometerstand:
    46000
    Hi,

    hmmh, mal im Ernst, wenn Du noch nciht mal die Ablassschraube an der Ölwanne findest bzw. den Ölfilter, dann willst Du den Wechsel auch noch selber machen??

    Ich gebe Dir den guten Rat, fahr zu ATU, wegen mir auch die Tanke um die Ecke...

    Vorteil: Keine dreckigen Finger, die finden die Bauteile sofort, und ganz wichtig, da gibt es sowas wie eine Garantie. Sollte so um die 70 Euro incl. Mat. kosten.

    Für den Eigenversuch:

    Der Ölfilter befindet sich, wenn Du vor dem Wagen stehst, die Haube auf hast (Griff links im Fahrerfussraum ziehen) und in den Motorraum schaust, rechts am Motorblock unter dem Wärmetauscher. Die Ölablassschraube ist, nachem diese Wanne entfernt ist, in gleicher Blickrichtung an der Ölwanne am tiefsten Punkt zu finden (linksseitig)

    Gruß Raner
     
  6. #5 Flitzer, 11.03.2009
    Flitzer

    Flitzer

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb 2.0 TDI
    finen würde ich sie bestimmt hab aber keine lust zu suchen trotzdem danke

    P.S. mache den sevice seit 20 jahren selber :thumbup:
     
  7. #6 Flitzer, 25.03.2009
    Flitzer

    Flitzer

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb 2.0 TDI
    Hallo
    ich möcht nur noch wissen ob die Ölablassschraube einen speziellen Schlüssel braucht oder es ein ganz normaler Inbus ist?
     
  8. #7 Superb79, 25.03.2009
    Superb79

    Superb79

    Dabei seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Penig
    Nichts für ungut aber jemand der seinen Service seit 20 Jahren selber macht,sollte schon wissen

    das die Ölablassschraube weder Inbus noch ne Spezialschraube ist sonder ne ganz normale Schraube mit einem Dichtring.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Benz

    Benz

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    A
    Fahrzeug:
    Skoda + alter Zuffi
    Kilometerstand:
    11236
    Ablassschraube 19er Sechskantschraube, brauchst für den Ölfilter aber einen Spezialaufsatz. Geht aber auch (vorsichtig!!) mit einer grossen Wasserpumpenzange.
     
  11. #9 Flitzer, 26.03.2009
    Flitzer

    Flitzer

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb 2.0 TDI
    Den Ölfilterschlüssel habe ich schon und danke für den Tipp
     
Thema: Ölwechsel beim Superb 1.8 T
Die Seite wird geladen...

Ölwechsel beim Superb 1.8 T - Ähnliche Themen

  1. O III, Ölwechsel bei 20.000 km, vor Inspektion?

    O III, Ölwechsel bei 20.000 km, vor Inspektion?: Mein O III (1,8 TSI, 180 PS, Bj. 02/2016) hat jetzt 18.400 km runter. Jetzt zeigt die Anzeige, dass in 1.600 km ein Ölwechsel fällig sei. Bisher...
  2. Ladedrucksensor - 1.8 TSI - Orientierungshilfe

    Ladedrucksensor - 1.8 TSI - Orientierungshilfe: Hi, ich bin bei meinem Superb Combi (1.8 TSI, Baujahr 2010) auf der Suche nach dem Ladedrucksensor. Kann mir jemand weiterhelfen? Gruß Tribbiani
  3. Geräusche beim Anfahren und beschleunigen

    Geräusche beim Anfahren und beschleunigen: Hallo Leute, ich habe seit zwei Wochen ein kleines Problem. Beim Anfahren und beim beschleunigen ist ein metallisches klirrendes Geräusch zu...
  4. Jubiläum: Eine Million Superb gebaut

    Jubiläum: Eine Million Superb gebaut: Bei Skoda feiern sie sich selbst und den Superb ein bisschen, es sei Ihnen vergönnt....
  5. Beim Gas geben rattert es

    Beim Gas geben rattert es: Hallo zusammen, ich habe mal wieder eine Frage an euch. Wenn mein Fahrzug kalt ist und ich normal beschleunige, hört es sich an als würde es im...