Ölwechsel Abzocke - was tun???

Diskutiere Ölwechsel Abzocke - was tun??? im Off-Topic Forum im Bereich Skoda Community; Hallo, habe folgendes Problem, was mich maßlos ärgert. Wir haben einen Octavia 3 TDI 1.6 (105PS). An diesem wurde bei rund 27000km ein Ölwechsel...

  1. #1 comfortliner, 23.12.2018
    comfortliner

    comfortliner

    Dabei seit:
    23.12.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, habe folgendes Problem, was mich maßlos ärgert. Wir haben einen Octavia 3 TDI 1.6 (105PS). An diesem wurde bei rund 27000km ein Ölwechsel gemacht, welcher Mitte Nov 2017 erfolgte. Nun, 13 Monate später und nach rund 17000km soll lt. Anzeige schon wieder ein Wechsel erfolgen. Ich fahre schon immer TDIs, aber so eine Schei**e habe ich noch nicht erlebt. Das Fahrzeug wird absolut "universal" eingesetzt, sprich Kurz- und Langstrecken sind ausgewogen. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und weiß wie man sich gegen eine solche Abzocke wehren kann? Gruß und Danke im Voraus für Tips
     
  2. #2 djduese, 23.12.2018
    djduese

    djduese

    Dabei seit:
    07.07.2014
    Beiträge:
    3.947
    Zustimmungen:
    1.745
    Ort:
    45138 Essen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 5E Combi
    Kilometerstand:
    29.000
    Was hat das mit Abzocke zu tun?
     
    MrMaus und OcciTSI gefällt das.
  3. #3 dathobi, 23.12.2018
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    29.260
    Zustimmungen:
    2.174
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Genau...
    wenn du dein Auto immer auf längeren Strecken fahren würdest, dann käme es nicht zur „abzocke“. Das Zauberwort ist wie in den 23.567.342 anderen Beiträgen: variabler Intervall, je nach dem was zuerst eintrifft und so weiter...
    Aber um auch die eigentliche Frage zu beantworten... da kannst du nichts machen.
     
    OcciTSI, bjmawe, TinOctavia und einer weiteren Person gefällt das.
  4. O2005

    O2005

    Dabei seit:
    19.04.2015
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    110
    Da hat wohl jemand dem Glühwein zu sehr zugesprochen.
     
    bjmawe, dirk11 und TinOctavia gefällt das.
  5. #5 Christian_R, 23.12.2018
    Christian_R

    Christian_R

    Dabei seit:
    30.03.2015
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Vorarlberg / Austria
    Fahrzeug:
    Rapid Spaceback 105 PS Benziner
    17000 km ist variabel
    fix kommt schon bei 15000 km
     
  6. #6 MrSmart, 23.12.2018
    MrSmart

    MrSmart

    Dabei seit:
    13.12.2014
    Beiträge:
    2.306
    Zustimmungen:
    455
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Fabia² RS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus
    Kilometerstand:
    47900
    Sein erstes Thema und gleich zum Obst gemacht. :thumbsup:
     
    OcciTSI und TinOctavia gefällt das.
  7. #7 Octarius, 23.12.2018
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    10.266
    Zustimmungen:
    1.323
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Welchen Motorkennbuchstaben hast Du?
     
  8. #8 casey1234, 23.12.2018
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    1.995
    Zustimmungen:
    1.034
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
    Ich werf noch als ergänzendes Zauberwort SUCHFUNKTION in den Ring...

    Meine Güte! *facepalm*

    Gruß Casey
     
    MrMaus, OcciTSI, SuperBee_LE und 4 anderen gefällt das.
  9. farmer

    farmer

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    Darmstadt
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    195000
    Gut ein Jahr später und nach 17.000 Km Laufleistung würde ich meinen TDI auch ein frisches Öl spendieren.
    Wenn man nicht an den freundlichen Händler gebunden ist, geht das ja auch im freien Handel recht günstig.
     
  10. #10 schwukele, 24.12.2018
    schwukele

    schwukele

    Dabei seit:
    13.07.2013
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    Audi A4 Avant und Skoda Fabia III
    Abzocke? Weißt du überhaupt, was das bedeutet? Keiner zwingt dich dazu, das Öl zu wechseln. Als Betriebswirt mit Schwerpunkt Wirtschaftsrecht (also ein Quasi-Anwalt) bin ich entsetzt über so eine Wortwahl.
     
  11. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    2.063
    Zustimmungen:
    747
    :rolleyes::whistling::D:D:D
     
    Superb Dieselkutsche, O2005, tehr und einer weiteren Person gefällt das.
  12. #12 dieselschrauber, 24.12.2018
    dieselschrauber

    dieselschrauber

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    215
    Ort:
    31535 Neustadt am Rbg.
    Fahrzeug:
    Yeti Greenline 1.6 TDi mit AHK und Standheizung 23R6
    Kilometerstand:
    150000
    Wird denn Ölwechsel angezeigt oder will er zum Service in die Werkstatt?
    Baujahr?
     
    i2oa4t gefällt das.
  13. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    3.068
    Zustimmungen:
    187
    Fahrzeug:
    Fabia³ Kombi TDI, VW cross up! TSI beats, Audi A6 quattro 3.0 competition, VW Golf Plus TSI
    Ja, weil sämtliche der aktuell durch uns gefahrenen TDIs auf flexiblem Wartungsintervall stehen.
    Dank Wartungsvertrag läuft das vollkommen normal ab. Bei festem Intervall wäre dies sogar schon nach 12 Monaten der Fall gewesen; somit hast Du mindestens einen Monat gewonnen und im besten Falle wären - bei entsprechendem Fahrmodus - auch weitere Monate dazu gekommen ... :thumbup:

    Selbstverständlich. Kaufe Dir ein kleines schnittiges Auto, welches weder flexible Wartungsintervalle verlangt, noch einen direkten Ölwechsel benötigt, wenn es ein 2-Takter ist.*Ironiemodus aus*
    Traband und Wartburg sollen vor nicht allzu vielen Monden solche Vehikel hergestellt und auch verkauft haben. Übrigens gibt es auch "moderne" 2-Takter "Fahrzeuge" noch von, wenn ich mich nicht irre, Piaggio/Vespa & Co. :thumbsup:
     
    MrSmart gefällt das.
  14. #14 SuperBee_LE, 24.12.2018
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    6.627
    Zustimmungen:
    1.328
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Dir ist der § 132a StGB ein Begriff?
     
    TheSmurf gefällt das.
  15. #15 SkodaTobi, 24.12.2018
    SkodaTobi

    SkodaTobi Guest

    Warum holst du dir dann nicht das Lifetime Öl?
    :D
     
  16. #16 comfortliner, 24.12.2018
    comfortliner

    comfortliner

    Dabei seit:
    23.12.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ach du meine Güte, wohin bin ich da nur geraten. Zugegeben, über die Wortwahl kann man ja streiten, aber vom Niveau her sind manche hier ja Meilenweit von meiner "Wutrede" entfernt. Evtl. mal in andere Foren reinschauen, da wurde das Thema Öl-Intervalle markenübergreifend auch schon mehrfach, teils mindestens genauso "scharf", behandelt. Nur noch kurz zu meinen Fahrzeug-Erfahrungen:

    -1.9TDI rund 350.000km Laufleistung, nur longlife 30.000km Intervalle
    -aktuell noch nen Schummel-EA189 (auweia, evtl ist das auch schon zu vulgär, sorry), 2.0 TDI mit knapp 200.000km, auch nur longife 30.000km Intervalle
    und jetzt, tätä der ****** Skoda, der offenbar alle 15.000km getränkt werden will, hmm. Da soll man nicht zum Nachdenken kommen.

    Macht's gut ihr Bäuerchen, bin wieder raus
     
  17. #17 comfortliner, 24.12.2018
    comfortliner

    comfortliner

    Dabei seit:
    23.12.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    ...Oh, Gott, man kann hier gar nicht freiwillig gehen, würde mich bitte einer von den Moderatoren komplett rauswerfen? Danke!
     
  18. #18 dathobi, 24.12.2018
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    29.260
    Zustimmungen:
    2.174
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    In deinem Fall stimmt das nicht... so hättest du schon überzogen.
     
  19. #19 coolboy7, 24.12.2018
    coolboy7

    coolboy7

    Dabei seit:
    05.10.2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    3
    Was ist dir denn über den Weg gelaufen, dass du so agro bist? Komm mal ein wenig runter. :thumbdown:
     
  20. #20 nancy666, 24.12.2018
    nancy666

    nancy666

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    5.728
    Zustimmungen:
    1.924
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
    ne du bist jetzt für immer hier gefangen und wirst zum mitlesen gezwungen :D:D:D
     
    MrMaus, russkij, FrankA und 2 anderen gefällt das.
Thema:

Ölwechsel Abzocke - was tun???

Die Seite wird geladen...

Ölwechsel Abzocke - was tun??? - Ähnliche Themen

  1. Rückleuchte feucht, was tun?

    Rückleuchte feucht, was tun?: Hallo, kurz vor Leasingende (natürlich) ist mir heute aufgefallen, dass sich in der rechten Rückleuchte im weißen Bereich Tropfen gebildet haben....
  2. Ölwechsel nach dem Einfahren

    Ölwechsel nach dem Einfahren: Der Händler, der mir den Wagen ausgeliefert hat, hat einen Ölwechsel nach 1.500 km empfohlen. Das wäre der erste Neuwagen seit langem, wo ich...
  3. Kann (Sollte) man beim S2 CFGB den Ölwechsel selber machen?

    Kann (Sollte) man beim S2 CFGB den Ölwechsel selber machen?: Mein S2 ist BJ12 und hat Longlife, also alle 2 Jahre oder 30tkm lt. KI. Wäre es sinnvoll einen zusätzlichen Ölwechsel jedes Jahr selber zusätzlich...
  4. Neuer Fabia mit diversen Kratzern, was tun?

    Neuer Fabia mit diversen Kratzern, was tun?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe auch schon gleich ein Problem. Nachdem ich jahrelang zufrieden einen Superb III (EU-Wagen) gefahren...
  5. Do it yourself (DIY) Ölwechsel am 1.4 TDI (CUSB)

    Do it yourself (DIY) Ölwechsel am 1.4 TDI (CUSB): Hi, ich habe gestern an unseren Skoda Fabia III Combi 1.4 TDI (90 PS) mit CUSB Motor selbst den Ölwechsel durchgeführt und dachte ich schreibe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden