Ölwechsel 10W-40 > 5W-40 ???

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Stefanwoe, 06.02.2012.

  1. #1 Stefanwoe, 06.02.2012
    Stefanwoe

    Stefanwoe Guest

    ... ist ein Umstieg möglich oder sollte ich beim 10W-40 bleiben ??? :whistling:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Octavia_TDI, 06.02.2012
    Octavia_TDI

    Octavia_TDI

    Dabei seit:
    17.07.2010
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich Linz
    Fahrzeug:
    Superb 1.8TSI; Octavia RS 1.8T
    Umstieg ist möglich, nur musst du wie auch bei 10w-40 Ölen auf die Norm achten.
     
  4. #3 Stefanwoe, 12.02.2012
    Stefanwoe

    Stefanwoe Guest

    Wechsel vollzogen, man hört förmlich einen wesentlich leichteren Lauf des Motors :rolleyes:
    Ich weiß auch gar nicht warum der immer mit 10W40 befüllt worden ist, obwohl 5W40 empfohlen wird ... das hab ich aber auch erst jetzt gesehn :wacko:
     
  5. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
  6. #5 Stefanwoe, 03.06.2012
    Stefanwoe

    Stefanwoe Guest

    ... auf 4500 km ( 1 Liter nachgefüllt ) :)
     
  7. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Das ist kein schlechter Wert (vor allem nicht für das Mobil1 in einen Motor mit schon etwas Laufleistung), aber das Optimum wäre natürlich ein Öl, wo zwischen den Intervallen kein Nachfüllen nötig ist.
     
  8. #7 TornadoRot, 03.06.2012
    TornadoRot

    TornadoRot

    Dabei seit:
    17.05.2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Also ich fahre das Mobil1 0W40 auch in meinem 17 Jahre alten Golf 3 mit 240tkm Laufleistung. Zwischen den Intervallen fülle ich da höchstens mal 0,5Liter nach.


    Da wird sich am Verbrauch nicht (mehr) soviel übers Öl machen lassen...
     
  9. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    TornadoRot: Wann hast du denn das Öl dort das erste Mal befüllt, und was war vorher drin?
     
  10. kr1zl

    kr1zl Guest

    also ich fahr auch 5w40 von liqui schmolly, das mit dem ruhigeren Motorlauf kann ich bestätigen, doch leider frisst der 1.4 16v immernoch wie nen weltmeister öl. 1 L auf 1000 km keine Seltenheit.
     
  11. #10 TornadoRot, 04.06.2012
    TornadoRot

    TornadoRot

    Dabei seit:
    17.05.2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hab den Golf 2006 mit 180tkm übernommen, da hat er auch gleich das Mobil1 0W-40 bekommen (damals noch vollsynthetisch, heute das "New-Life"). Vorher war Shell 15W40 drin, war vermutlich davor auch drin, weil der Vorbesitzer das immer in der gleichen Werkstatt hat machen lassen, und Wert auf Markenöl gelegt hat.
    Aber das war auch das, was ich erwartet hatte, ein gutes Öl trägt nicht zum Ölvebrauch bei, eher im Gegenteil.

    Man darf halt nicht erwarten, das ein gutes Öl bei verschleißbedingtem Ölverbrauch noch was retten kann, dann ist es zu spät auf gutes Öl zu wechseln. (sofern der Verbrauch durch schlechtes Öl hervorgerufen wurde)
     
  12. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    In diesem Thread...:

    motorölfragen-incl.12mon.analyse mobil1 new life

    aber auch in vielen anderen Threads im Netz findet man häufig Aussagen in die Richtung, dass ein "zu gutes" Öl den an den alten Dichtungen angesammelten Dreck wegspülen und dadurch Öl an die nicht mehr allzu gesunden Dichtungen gelangen könnte, was dann zu deutlich mehr Ölverbrauch führt. Ob diese Theorie stimmt oder nicht kann ich nicht beurteilen, ein gewisses Risiko sehe ich darin aber schon. Oder würdest du hier widersprechen?
     
  13. kleksi

    kleksi

    Dabei seit:
    02.06.2012
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Fabia RS Combi 5j BJ 2013 ca.192 PS :-)
    Werkstatt/Händler:
    Auto Ringer
    Kilometerstand:
    22150
    Hallo ist das bei meinen Auto auch möglich ? Weil meiner verbraucht ca250 ml -500 ml auf 1000-1500 km !Und es wurde mir gesagt das sei Normal !?
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 TornadoRot, 05.06.2012
    TornadoRot

    TornadoRot

    Dabei seit:
    17.05.2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Nein, denn es gibt sicherlich Fälle, wo so etwas auftreten kann. Das wären dann z.B. solche Maschinen, die 100tkm nur billigstes Baumarktöl bekommen haben und/oder deutlich überzogene Intervalle. In so einem Fall müsste man dann erstmal schauen, was man noch retten kann.
    Wenn der Motor allerdings nur noch von Dreck zusammengehalten wird, ist es meist eh zu spät, dem Motor noch was gutes tun zu wollen. ;)

    Außerdem haben heute quasi alle Markenöle (selbst Baumarktöle mit entsprch. Freigaben) eine gute Reinigungswirkung, das ist nicht nur den 5W40ern oder 0W40ern vorbehalten.
    Ich denke das Problem sind heutzutage nicht mehr die "Ablagerungen", sondern direkt die Dichtungen, die durch billiges/schlechtes/aufgebrauchtes Öl einfach spröde werden.

    Für solche Fälle gibt es dann Öle mit spez. Dichtungsadditiven, die die spröden Dichtungen aufquellen lassen, damit diese besser abdichten. Von Mobil1 wäre das z.B. das "Extended Life 10W-60", ich hab aber auch schon erfolgreich eine Kombination aus Mobil1 New Life 0W-40 und Wynn's Ölleckstop eingesetzt.
    Für einen 1,4er mit erhöhtem Ölverbrauch wäre das auch einen Versuch wert.
     
  16. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Ich finde es trotzdem schwierig zu beurteilen, ob man diesen Zustand hat oder nicht. Ich hatte zumindest mit dem Shell 5W40 (MB 229.3) von Shell einen höheren Verbrauch als mit dem Aral 10W40 (MB 229.1) und dem jetzigen Motul 10W40 (MB 229.3). Ich vermute einen "Dichtungstest" gibt es nicht?
    Hier wäre es interessant zu wissen, ob dieser Alterungsprozess am stärksten vom Öl, von der Laufleistung oder vom Alter abhängt. Dass da alle drei Faktoren da mit reinspielen ist natürlich klar, nur welcher hat wirklich viel Einfluss, welcher ist eher zu vernachlässigen? Ich habe einen 7 Jahre alten Motor mit 180tkm und (teilweise) lückenhafter Historie bzgl. früherer Ölwechsel.
     
Thema: Ölwechsel 10W-40 > 5W-40 ???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia 1.2 happy welches motoröl 10w 40

    ,
  2. skoda fabia 1.2 10 w40 ?

    ,
  3. 10w40 1.2 tsi

    ,
  4. skoda octavia 3 10w 40,
  5. 10w 40 oder 5w 30 fabia 1.2 tsi,
  6. 1.8 tsi 10w-40,
  7. 2.0 tsi 10w40,
  8. ölwechselintervall 5w40,
  9. ölwechselintervall 10w40,
  10. öl skoda octavia 1.2 tsi 10w-40 oder 10w-3030
Die Seite wird geladen...

Ölwechsel 10W-40 > 5W-40 ??? - Ähnliche Themen

  1. Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???

    Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???: Hallo Leute werde mir dem nächst einen Skoda Octavia kaufen Skoda Octavia 1U 1,9 SLX TDI Bj99 ich habe original Felgen von Audi im besitz...
  2. Eibach Spurverbreitung 30 40?

    Eibach Spurverbreitung 30 40?: Weiß jemand ob ich am Superb 1 Spurverbreiterungen von Eibach an der VA 30mm und HA 40mm verbauen kann? Bei mir ist ein Eibach 30mm Fahrwerk...
  3. Ölwechsel bei Baujahr 2012 - DSG und Diff

    Ölwechsel bei Baujahr 2012 - DSG und Diff: Moin zusammen, ich möchte das Öl von Hinterachsdifferetial und DSG wechseln und habe noch ein paar Fragen: - Für das Diff habe ich die Info...
  4. Ölwechsel

    Ölwechsel: Hi! ich möchte bei meinem Citigo Teile der Inspektion selbst machen. Als Anfänger hätte ich da an den Ölwechsel gedacht. Mir schwebt folgendes...
  5. Verkauft Verkauft, kann geschlossen werden: 4 x Winterreifen Vredestein Wintrac Xtreme 245/40 R18 97W XL

    Verkauft, kann geschlossen werden: 4 x Winterreifen Vredestein Wintrac Xtreme 245/40 R18 97W XL: Hallo Biete hier 4 x Winterreifen von der Marke Vredestein Wintrac Xtreme 245/40 R18 97W XL DOT 2011 mit ca. 6mm Restprofil. Fotos folgen noch....