Ölwanne abdichten

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von dathobi, 24.11.2012.

  1. #1 dathobi, 24.11.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.222
    Zustimmungen:
    715
    Kilometerstand:
    114500
    Ich mal wieder...ich muss demnächst meine Ölwanne abdichten, hatt das schon mal von Euch gemacht?
    Wird die Wanne auch wieder dicht? Ich habe auch schon gehört das es auch schief gehen kann da es ja keine Dichtung dafür gibt sondern nur diese Dichtungspaste/Silcon...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Patrick B., 25.11.2012
    Patrick B.

    Patrick B.

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Roomster 1,6 16V
    Kilometerstand:
    145000
    Mit der Dichtpaste kann es ansich fast NICHT schief gehen wenn Du beim Ansetzen nicht alles verbockst.
    Gleichmäßig auftragen, Dichtflächen gut reinigen und beim verkleben Öl-frei halten.
    Bisher sind die Wannen bei mir alle dicht gewesen nach dem Einbau.

    Mfg Patrick
     
  4. #3 dathobi, 25.11.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.222
    Zustimmungen:
    715
    Kilometerstand:
    114500
    Ich habe ja schon einiges geschaft aber ob ich die Wanne wieder dicht bekomme...ich will es mal hoffen.
    Dann will das mal in zwei Wochen in Angriff nehmen.
     
  5. #4 Patrick B., 25.11.2012
    Patrick B.

    Patrick B.

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Roomster 1,6 16V
    Kilometerstand:
    145000
    Am besten nimmst Du noch nen Helfer dazu der die Wanne ansetzt und hält bis die ersten Schrauben drin sind.

    Oder 2-3 6er Stiftschrauben vorher einschrauben, als Führung zum Ansetzen.

    Mfg Patrick
     
  6. Mika68

    Mika68

    Dabei seit:
    25.10.2011
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    1
    Sehr gute Idee !!! wird in Adoks ASLE auch empfohlen ;)
     
  7. #6 dathobi, 25.11.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.222
    Zustimmungen:
    715
    Kilometerstand:
    114500
    Habe mir schon entsprechende Gewindestifte geordert...
     
  8. #7 dieselschrauber, 25.11.2012
    dieselschrauber

    dieselschrauber

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    31535
    Fahrzeug:
    yeti
    Und die saubere Dichtfläche....gaaaaanz wichtig

    Gruß

    Klaus
     
  9. #8 dathobi, 25.11.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.222
    Zustimmungen:
    715
    Kilometerstand:
    114500
    Welche Hausmittel sind denn geeignet? Sonst würde ich eine Messingdrahtbürste für den Akkuschrauber nehmen...
     
  10. #9 skodabauer, 25.11.2012
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Es gibt chemische Dichtungsentferner zu kaufen. Aber die Dosen sind so groß das die für 5-6 Ölwannen reichen.Für den Hobbygebrauch eigentlich zu groß.
    Deswegen ist der Igel für den Schrauber eine gute Wahl.
     
  11. #10 Hellacopter, 25.11.2012
    Hellacopter

    Hellacopter

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    53545 Nähe Linz am Rhein
    Fahrzeug:
    Yeti 1,8 TSI LPG
    Kilometerstand:
    23000
    vlt. kann dir 123Tdi nen heißen Tipp geben ;)
     
  12. #11 dathobi, 25.11.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.222
    Zustimmungen:
    715
    Kilometerstand:
    114500
    Der scheint aber nicht online zu sein....daher hoffe ich auf Eure Hinweise bzw Empfehlungen/Tipp´s :whistling:
     
  13. #12 Patrick B., 25.11.2012
    Patrick B.

    Patrick B.

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Roomster 1,6 16V
    Kilometerstand:
    145000
    Ein schöner scharfer, nicht ausgefranster Flachschaber und ein Lappen Verdünnung sollten reichen.
    Schleiffließ ist auch als "zwischenschritt" zwischen Flachschaber und Verdünnung hilfreich.

    Mfg Patrick
     
  14. #13 Patrick B., 25.11.2012
    Patrick B.

    Patrick B.

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Roomster 1,6 16V
    Kilometerstand:
    145000
    Ohje, ist hier auch die Panik am werke?

    Mfg Patrick
     
  15. #14 skodabauer, 25.11.2012
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    @ Hellacopter: verspüre ich da Ironie in deiner Aussage :whistling:

    @ dathobi: einfach alle hier genannten Hinweise beherzigen und alles wird gut. Glaub mir. So schlimm ist das nicht.
     
  16. #15 dathobi, 25.11.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.222
    Zustimmungen:
    715
    Kilometerstand:
    114500
    Ja, da scheint Ironie ein grosses Gewicht zu spielen, wer 123TDI kennt(seine Beiträge), weiss Bescheid...

    Ich denke auch das ich das hinbekommen werde aber da es mich das erste mal ist das ich eine Ölwanne ohne fertige Dichtung abdichten muss wollte ich eben nur ein paar Tips einholen damit dann auch nichts schief gehen kann.

    Skodabauer: das Blech das an der Ölwanne die Trennung oder Abdeckung darstellt ist mit zwei Schrauben befestigt, wenn diese zwei Schrauben lose sind, brauche ich da das Blech nur entnehmen oder passiert da was?
    Ich habe ein 02T Getriebe in Verbindung mit dem BXW Motor...so als Hinweis.
     
  17. #16 skodabauer, 25.11.2012
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Wenn du das Blech zwischen ölwanne und Getriebe meinst kein Angst. Die beiden Schrauben unten rausdrehen und das Blech nach unten rausnehmen.
    Ich persönlich mache immer noch ein wenig Dichtmittel extra an die Stöße zwischen Ölpumpe und Block und auf die vom Geberrad Motordrehzahl auf der Getriebeseite.

    Und bitte dran denken: die Tube Dichtmittel( OriginalTeilenummer D 176 404 A2) reicht für 2 ölwannen. Die Dicke der Dichtmittelraupe sollte 3mm nicht überschreiten und sollte an der Wanne innen an den Löchern vorbeigehen.
    Wobei diese 3mm eine grobe Orientierung sind( 4 mm sind auch ok mehr sollten es aber nicht sein)-du kannst ja die Spitze der Dichtmasse entsprechend abschneiden.
     
  18. #17 dathobi, 25.11.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.222
    Zustimmungen:
    715
    Kilometerstand:
    114500
    Wenn ich diesen Deckel abhabe, wo soll ich denn da noch Dichtmittel dranm machen und zu welchem Zweck?
    Zum Dichtmittel...wiso D 176 404 A2 mir wurde zugetragen das es die D 176 600 A1 ist...wo ist der Unterschied? Hoffentlich nur in der Menge, oder?
     
  19. #18 Patrick B., 25.11.2012
    Patrick B.

    Patrick B.

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Roomster 1,6 16V
    Kilometerstand:
    145000
    Das eine ist eine Tube mit weißer Masse, das andere müßte die "neue" Kartusche mit der grauen Masse sein. Da brauchst Du dann halt ne Silikonspritze.
    Prinzipiell sollte es auch mit Dirko, oder ähnlichen Dichtpasten gehen, habe da aber bisher keine Erfahrungen mit gemacht.

    Mfg Patrick
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 dathobi, 25.11.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.222
    Zustimmungen:
    715
    Kilometerstand:
    114500
    Die kartuschenvariante habe ich vorhin schon geordert...daher meine Frage was da jetzt der Unterschied sein soll.
     
  22. #20 skodabauer, 25.11.2012
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Die zusätzliche Dichtraupe kommt nicht unters Blech sondern zwischen die Ölwanne und den Block. Wenn du die Wanne ab hast und dir mal die Trennstellen Ölpumpe/Block und Geberradflansch/Block ansiehst weist du was ich meine.

    Das ist eine Alternativteilenummer die du auch bedenkenlos verwenden kannst. Ist die neue Variante des Dichtmittels. Nachteil: zum rausdrücken benötigst du eine Kartuschenpistole wie z.B. zu Hause beim Waschbecken eine Silikonnaht ziehen oder ähnliches.
    Die alte Tube (wie Zahnpasta) konnte man mit einer Art Drehgriff leeren-so wie früher die Fischbüchsen öffnen.
     
Thema: Ölwanne abdichten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ölwanne roomster

    ,
  2. skoda fabia ölwanne abbauen

    ,
  3. skoda fabia htp hat er keine ölwannendichtung drinne

    ,
  4. oelwanne undicht roomster,
  5. ölwanne skoda fabia 2 ,
  6. oelwanne abdichten fabia,
  7. ölwanne abdichten skoda,
  8. ölwanne skoda roomster
Die Seite wird geladen...

Ölwanne abdichten - Ähnliche Themen

  1. Ölwanne und Achsvermessung

    Ölwanne und Achsvermessung: Hallo , ich war heut zum Reifenwechsel da die erste Überraschung vorderen Reifen einseitig total abgefahren 8|, zum vergleich hinten war noch eine...
  2. Welche Ölwanne hat der Fabia 2 1,0 HTP

    Welche Ölwanne hat der Fabia 2 1,0 HTP: Will bei unserem Fabia 2 1,2 HTP mit 70 PS aus 2008 den Ölwechsel selber machen. Weis jemand was der für eine Ölwanne hat? Alu oder Blech? Damit...
  3. Fremdkörper in der Ölwanne

    Fremdkörper in der Ölwanne: Hallo Leute, Ich habe ein Problem ehr ein großes und zwar ist bei mir vom Ölmessstab der Trichter kaputt gegangen und als ich ihn komplett...
  4. Gewinde d. Ablassschraube kaputt: Ausbau d. Zweiliter-Ölwanne, grosses Drama?

    Gewinde d. Ablassschraube kaputt: Ausbau d. Zweiliter-Ölwanne, grosses Drama?: Moin. Das Gewinde für die Ölablassschraube in der Ölwanne eines 2.0-Fabias ist im Eimer. Ist der Austausch der Wanne ein grosses Problem? Denn...
  5. Ölwanne 1,4 86Ps

    Ölwanne 1,4 86Ps: brauche eure hilfe Wo bekomm ich eine neue Ölwanne mit Bohrung für den Ölsensor her.Bei Skoda wollen die 165€ für haben find ick happig