Ölverlust

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von fusel660, 01.01.2007.

  1. #1 fusel660, 01.01.2007
    fusel660

    fusel660 Guest

    Erstmal hallo und Prost Neujahr zusammen.
    Ich habe ein Problem mit meinem Octi Kombi Bj.01, 1.9TDI, 130tkm.
    Original 81kW, jetzt 96KW von Oettinger ohne Probleme.
    Also ich war die Tage unterwegs, nur Stadt und Überland ohne ihm die Sporen zu geben, was ich eh eher selten mache.
    Als ich angekommen war, ging ich was erledigen und als ich nach ca.1,5 Stunden zurück kam war eine riesige Ölpfütze unter dem Auto.
    Ich auf die Grube und nachgeschaut wo's herkommt. Nix gefunden weil der ganze Motor verspritzt war. Mich hats nur gewundert, daß der Unterboden nicht verspritzt war. Das heist ja es müsste im Stand passiert sein, oder liege ich da falsch? Hat jemand eine Idee was das sein könnte, nicht daß, die mir in der Werkstatt was vom Pferd erzählen wollen. Ich würde ja auf einen defekten Ölschlauch tippen, aber bei der Verschmutzung und dem Ölverlust müsste man normal ein Loch sehen können.
    Wäre für ein paar Tips dankbar.
    Gruss Fusel
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SKODA DOC, 01.01.2007
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Also wenn du auf der Grube nix gesehen hast wie soll dir hier jemand helfen können??

    Hattest du die Motorabdeckung oben und Unten ab?
     
  4. #3 fusel660, 01.01.2007
    fusel660

    fusel660 Guest

    Ja. Hatte beide Abdeckungen ab. Ich habe nur gesehen, daß der ganze Block von vorne verspritzt war.
    Ich dachte ja auch nur, vielleicht kommt sowas öfter vor und jemand hat sowas schon mal gehabt.
    Wir waren eben nochmal schauen, und man könnte meinen das kam aus einem etwa 2cm dicken Schlauch(LLK??).
    Sorry wenn die Frage dumm gestellt war.
     
  5. #4 TDI-Schrauber, 01.01.2007
    TDI-Schrauber

    TDI-Schrauber

    Dabei seit:
    02.10.2002
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Kontrolliere mal die Ladeluftstrecke.

    Wäre nicht das erste Mal, daß nach Chiptuning durch zu hohen Ladedruck die Schläuche reißen...

    Undichte Ladeluftstrecke sorgt längerfristig für Turboladerschaden!

    Ansonsten: Motor waschen, fahren, schauen.

    BYE
    TDI-Schrauber
     
  6. #5 fusel660, 03.01.2007
    fusel660

    fusel660 Guest

    Morgen zusammen.
    Hatte Glück, kann mein Auto jetzt wieder holen.
    War ein Haarriß in der Ölleitung vom Turbo zum Ölfilter.
    Ausserdem hat der Freundliche gleich noch Bilder von meiner Heckklappe, die an der Nummernschildbeleuchtung rostet gemacht. Er hat gesagt die Kulanzzeit ist verlängert worden.
    Viele Grüsse Fusel
     
Thema:

Ölverlust

Die Seite wird geladen...

Ölverlust - Ähnliche Themen

  1. Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch

    Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch: Hallo Gemeinde, der RS von Junior drückt relativ viel Öl über die KGE in den Ansaugtrakt, dadurch steht und tropft es immer nach unten auf die...
  2. Ölverlust

    Ölverlust: Hallo zusammen, ich fahre einen Skoda Roomster (BJ 2010,105 PS) mit aktuell ca. 82000 km. Seit Monaten verliert das Auto pro Tag ungefähr einen...
  3. Ölverlust, Kunststoffgehäuse Richtung Stirnwand

    Ölverlust, Kunststoffgehäuse Richtung Stirnwand: Hallo zusammen, ich habe einen Skoda Fabia 2 Bj 2011 mit einem 1,2l Motor mit 86 Ps. Laufleistung 30 Tkm. Ich habe folgendes Problem. Mein Wagen...
  4. Ölverlust hinten am Block

    Ölverlust hinten am Block: Moin, ich habe recht starken Ölverlust hinten am Block. Die ganze Rückseite ist verschmiert und es tropft schon runter. Der Ölverlust kommt erst...
  5. Fabia I (6Y5) mit BME Motor 1.2 47kw Ölverlust und Knacken

    Fabia I (6Y5) mit BME Motor 1.2 47kw Ölverlust und Knacken: Liebe Wissende! Ich habe mit meinem Skoda Fabia I combi (6Y5, 1.2 47kw BME Motor mit 200.000km) seit einiger Zeit die folgenden Probleme und...