Ölverlust und Wechselintervalle

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Madsnowdevil, 14.09.2006.

  1. #1 Madsnowdevil, 14.09.2006
    Madsnowdevil

    Madsnowdevil Guest

    Servus!

    Habe Ende Juni meine 30.000er Inspektion machen lassen.
    Jetzt 6000km später springt mich die Ölstandswarnleuchte an und der Ölmessstab ist bis zum unteren Knick benetzt. Also nicht in der geriffelten Zone.
    Der Freundliche meinte das ist normal dass auf 5000-6000km bis zu nem halben Liter Öl verbrennen.
    Ich bin jedoch der Meinung dass das absolut nicht normal ist. Solche Nachfüllintervalle hatte ich bei meinem 2er Golf!
    Ich hab keinen Bock und kein Geld alle 6000km 20 EUR für nen Liter Longlife-Öl auszugeben.
    Eure Erfahrungen bitte!

    Danke und Gruss
    Niko
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 JensK_79, 14.09.2006
    JensK_79

    JensK_79

    Dabei seit:
    05.03.2006
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberaula / Hessen 36280
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 1.9TDi, Skoda Fabia 1.4 Sport
    Werkstatt/Händler:
    AMS Skoda Autohaus Augsburg
    Kilometerstand:
    100
    Hallo

    Meiner Meinung nach ist das auch normal.
    Ich fahre keine langen Strecken, und somit braucht mein O² auf 5000km locker 1/2 bis 3/4 Liter Öl.

    Bei Longlife Öl sei das völlig normal, sagt der Freundliche
     
  4. #3 MarkyMan, 14.09.2006
    MarkyMan

    MarkyMan Guest

    Meine güte,sowas hatte ich bei meinem Käfer von Baujahr 1955 nich.......dannn kauf dir doch nen neuen.....
    ne mal ganz im Ernst,die Motoren kann man nicht miteinander vergleichen...dein Öl ist viel dünnflüssiger 0W30 Longlife...nalles ab ca 0,5 Liter auf 1000Km ist beanstandungsfähig.......
    MFG
     
  5. #4 MucTom1976, 15.09.2006
    MucTom1976

    MucTom1976

    Dabei seit:
    30.04.2006
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landshut 84030 Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Sedlmaier
    Kilometerstand:
    41000
    Na das wird ja immer besser.
    Nicht nur die viel zu kurzen Intervalle mit DPF und Longlife, jetzt auch noch nen halben Liter Öl auf 5000 km?

    Da kann man ja wirklich nur noch billiges Öl mit 15.000 km Intervallen fahren....
     
  6. #5 JensK_79, 16.09.2006
    JensK_79

    JensK_79

    Dabei seit:
    05.03.2006
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberaula / Hessen 36280
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 1.9TDi, Skoda Fabia 1.4 Sport
    Werkstatt/Händler:
    AMS Skoda Autohaus Augsburg
    Kilometerstand:
    100
    Ich zitiere die Bedienungsanleitung:

    " Abhängig von der Fahrweise und den Betriebsbedingungen kann der Ölverbrauch bis zu 0,5l / 1000km betragen...."


    Da kann ich nicht meckern mit meinen 5000 km. :weglach:
     
  7. RuHei

    RuHei

    Dabei seit:
    08.08.2006
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    mit dem hohen ölverbrauch.

    ist das heutzutage nur bei den dieseln?
    oder muss ich beim 1.6 mpi auch noch damit rechnen?
    wer hat hier erfahrung ?

    übrigens:

    ich hattem mal den golf 4 2.0l mit 115 PS

    der soff auch mehr öl als benzin, damals hieß es : das ist normal !!!
    später stellte die autobild fest, das es eine marotte des beetle motors bis 2000 ist !!


    ruhei
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Paul992, 24.09.2006
    Paul992

    Paul992 Guest

    Hallo,

    sowas habe ich bei meinem Bora Variant auch. Die Verluste sind anscheinend für vollsynthetisches Öl wirklich normal.

    Du kannst den Wagen ja auf normale Serviceintervalle umstellen lassen und bekommst dann das übliche Öl, das nicht so stark im Motor verbrannt wird.

    Aber, was ist billiger: Jedes Jahr zur Wartung oder lieber Öl nachfüllen und nur alle 2 Jahre oder alle 30.000 km zur Wartung?

    Gruß

    Paul
     
  10. #8 Madsnowdevil, 25.09.2006
    Madsnowdevil

    Madsnowdevil Guest

    Bei mir muss man das runterbrechen da ich 30TKM in einem Jahr fahre.
    von daher alle halbe jahre zum Service oder alle 3 monate öl nachfüllen...
    egal... ich beobachte das mal.

    kann natürlich schon gut sein dass er bei mir mehr verbraucht aufgrund dessen dass ich auf'm berg wohne und da auf ca. 3km zwischen 5. und 3. Gang hin und her schalte...

    So long... danke für eure antworten.
    MSD
     
Thema:

Ölverlust und Wechselintervalle

Die Seite wird geladen...

Ölverlust und Wechselintervalle - Ähnliche Themen

  1. Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch

    Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch: Hallo Gemeinde, der RS von Junior drückt relativ viel Öl über die KGE in den Ansaugtrakt, dadurch steht und tropft es immer nach unten auf die...
  2. Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€

    Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€: Hallo, Kollege will seinen Dieselfilter gewechselt haben. Er sagt immer 1 mal im Jahr vor Frost? Normal ist Mahle Knecht Filter Kl 157 verbaut für...
  3. Ölverlust

    Ölverlust: Hallo zusammen, ich fahre einen Skoda Roomster (BJ 2010,105 PS) mit aktuell ca. 82000 km. Seit Monaten verliert das Auto pro Tag ungefähr einen...
  4. Ölverlust, Kunststoffgehäuse Richtung Stirnwand

    Ölverlust, Kunststoffgehäuse Richtung Stirnwand: Hallo zusammen, ich habe einen Skoda Fabia 2 Bj 2011 mit einem 1,2l Motor mit 86 Ps. Laufleistung 30 Tkm. Ich habe folgendes Problem. Mein Wagen...
  5. Wechselintervall Zahnriemen

    Wechselintervall Zahnriemen: Guten Morgen Bis gestern dachte ich,dass mein Skoda Octavia RS TDI eine Steuerkette hat. Gestern haben wir hinten meine Bremse...