Ölverlust TDI

Diskutiere Ölverlust TDI im Skoda Superb I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; nach nunmehr 6000 fröhlichen kilometern mit dem neuen superb meldet sich die warnanzeige "ölstand zu niedrig", tatsächlich: der normalbereich vom...

  1. #1 wilhelm II, 22.09.2003
    wilhelm II

    wilhelm II Guest

    nach nunmehr 6000 fröhlichen kilometern mit dem neuen superb meldet sich die warnanzeige "ölstand zu niedrig", tatsächlich: der normalbereich vom pegelstab ist trocken, also schnell mal 1 liter nachgefüllt, fehlt noch immer ein bisschen...

    jetzt hab ich (dummerweise) den anfangsstand nicht kontrolliert, vielleicht war er ab werk ja auch schon sparsam befüllt, ODER:

    verliert der gute etwa öl???

    kann mir wer weiterhelfen?
    welches öl soll ich verwenden (1.9 tdi)?

    viele grüsse an alle
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MeiloSM, 22.09.2003
    MeiloSM

    MeiloSM Guest

    Hi Wilhelm II,

    ich kann nur hoffen das Du Unrecht hast. Ich hole meinen neuen 1,9TDI nachher beim Händler ab und habe ehrlich gesagt, habe ich keine Lust in ein paar Wochen wieder beim Freundlichen zu stehen.

    Über weitere Informationen würde ich mich freuen!
     
  4. HM

    HM

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wedau
    Fahrzeug:
    BMW 123d
    Werkstatt/Händler:
    feiffer-motorsport Duisburg, BMW Phillipp Mülheim
    Kilometerstand:
    31128
    Keine Angst. Das ist beim TDI normal. Du wirst bis Du die 20000er Marke erreicht hast warscheinlich nochmal einen Liter benötigen. Danach verbraucht er nichts mehr. Habe jetzt 40000 runter und der Ölstand ist noch genau wie bei 18 bzw. 20000 km.

    Zum Öl: Das sollte bei Dir im Bordbuch stehen. Bei mir muss LogLife Öl rein VW Norm 503.00 oder 506.00.
    Wenn Du ein Pumpe Düse hast ist das Öl ein wenig günstiger. Es hat die VW Norm 503.01 oder 506.01.

    Wenn ich damit nicht richtig liegen sollte bitte ich um Einspruch.

    Gruß Dirk
     
  5. #4 MeiloSM, 22.09.2003
    MeiloSM

    MeiloSM Guest

    Danke Dirk,

    danke erstmal für Deine qualifizierte Antwort! Ich kann also Deinen Worten entnehmen das er lediglich Öl verbraucht bis ca. 20000km. Liegt es daran, dass es sich um einen Neuwagen handelt? Oder was ist Deiner Meinung nach die Ursache...

    Besten Dank! In einer knappen Stunde hole ich mein neues Baby ab!!!
     
  6. #5 StefanS, 22.09.2003
    StefanS

    StefanS The Riddler

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    63165 Mühlheim
    Fahrzeug:
    Fabia Combi III Monte Carlo
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Best, Offenbach/Main
    Kilometerstand:
    16.000
    Hallo,

    ich kann das auch nur bestätigen. Meiner wollte bei ca. 25.000km auch mal wieder einen Schluck (1l) Öl haben...

    Seitdem ist der Ölstand konstant.

    Ich denke das ist normal, zumindest war es auch bei meinem Händler kein Thema - Öl war umsonst... wegen der Unannehmlichkeiten.

    Gruß

    StefanS
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. rlorry

    rlorry Guest

    ..., habe bei 6500 km 1 Liter nachgefüllt, habe jetzt 18.000 km auf dem Tacho, und ist zwischen min und max!



    *** Tronic Longlife II SAE 0W-30 ARAL VW-Norm 503 00 / 506 00 / 506 01 ***
     
  9. #7 wilhelm II, 22.09.2003
    wilhelm II

    wilhelm II Guest

    ... vielen dank für die antworten, wie ich sehe, scheint der liter (oder 1,5 - mal sehen, ob ich ihm noch eine "halbe" gönne) ja normal zu sein...

    ich habe immerhin (am irschenberg, da ging das warnlicht an) stolze bis unverschämte 19,90 bezahlt (longlife)
    habe irgendwo mal gehört, das synthetische "longlife" sollte man schon benutzen, es lohnt sich angeblich...
    der freundliche (freie) werkstatt-besitzer riet mir allerdings (schon vor dem kauf) zum "stinknormalen" öl...irgendwelche erfahrungen????
     
Thema: Ölverlust TDI
Die Seite wird geladen...

Ölverlust TDI - Ähnliche Themen

  1. 1.4 TDI - Brummen bei niedrigen Drehzahlen

    1.4 TDI - Brummen bei niedrigen Drehzahlen: Moin Gestern bin ich mit meinem F3 MJ2016 die erste wirkliche AB-Langstrecke gefahren - ca. 450km nach Österreich Nach ca. 300km trat folgendes...
  2. Superb 1.8 TSI Ölverlust am Turbolader

    Superb 1.8 TSI Ölverlust am Turbolader: Hallo Zusammen, seit ca. einer Woche verliert mein Superb Motoröl und hinterlässt natürlich unschöne Flecken hier und überall. Also ab zur...
  3. Octavia Scout 2.0 TDI CFHC(?) Inspektion 150.000 km

    Octavia Scout 2.0 TDI CFHC(?) Inspektion 150.000 km: Guten Morgen, Mein Scout (EU 03/13) hat nun knapp 150.000 km relativ problemlos bewältigt. Da ich mit der Leistung unserer Skoda Werkstatt...
  4. 3-Zylinder TDI mit 90 und 105 PS gleich ?

    3-Zylinder TDI mit 90 und 105 PS gleich ?: Hallo, ich würde gerne eine Probefahrt mit dem neuen Diesel machen um mir einen Eindruck von Ansprechverhalten, Turboloch und nutzbarem...
  5. Quietschgeräusche im Bereich Riemen - 1.6 TDI

    Quietschgeräusche im Bereich Riemen - 1.6 TDI: Hallo zusammen, nach dem Anlassen des Motors sind im Stand "rhythmische" Quietschgeräusche vom Motor zu hören, so in etwa im Sekundentakt. Diese...