Ölverlust am ATZ

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Minste, 04.08.2006.

  1. Minste

    Minste Guest

    Also mein Fabia 1,4MPI mit 68 PS verliert schon länger Öl am Kurbelwellendichtring auf der (wenn man davor steht) linken seite. Ist zwar von der Menge her nicht soooviel aber durch den Keilrippenriemen verteilt es sich über den ganzen Motor. Ich war schon beim Skoda Händler (leider ohne Auto) und wollt den Dichtring mir Zentralschraube und die Dichtung von dem Flansch bestellen. Der hat sich aber so dumm angestellt und wolte das Fahrzeug selber sehen. Da ich das selber machen kann will ich eigentlich nur die Teile und das Anzugsdrehmoment der Zentralschraube. Kann mir jemand das Anzugsdrehmoment nennen??? Hat jemand von euch schon so ne reperatur durchgeführt und kann mir event. Tipps geben?
    Schon mal danke im vorraus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 skywalker, 04.08.2006
    skywalker

    skywalker Guest

    also du hast es schon selber gesagt: "am dichtring tropft öl". da würd ich mal als erstes diese dichtung austauschen. das drehmoment sag ich dir heut abend.

    achtung: motoröl ist schätlich, sowohl für mensch als auch für deinen keilriemen. öl am keilriemen ist keine lustige sache.
     
  4. Minste

    Minste Guest

    Ja ich weiß. Aber da auf der seite eigentlich nichts da ist wie kühler oder zahnriemen lass ich ihn erst vorerst drin, außer der er kostet nicht sooo viel. Arbeitest du bei skoda? Wenn ja könntest du vielleicht noch nachschauen wie man die Zentralschraube anzieht, sprich ob man spezialwerkzeug braucht um die Kurbelwelle zu halten. Oder kann man die einfach auf der anderen Seite am anlasserkranz halten?
    Schon mal danke im vorraus
     
  5. #4 skywalker, 04.08.2006
    skywalker

    skywalker Guest

    arbeiten tu ich da nicht. aber ich das "jetzt machs ichs mir selbst buch". da stehen die ganzen drehmomente drin.

    der zahnriemen ist nicht teuer, nur die arbeitszeit da es sehr aufwändig ist.
     
  6. Minste

    Minste Guest

    Der ATZ motor hat keinen Zahnriemen, nur ne Kette. Leider ist die kette zwischen motor und getriebe d.h. man muss motor sammt getriebe ausbauen wenn man an den zahnriemen ran will. aber das will ich ja zum glück nicht...
    Ich werd wohl den keilrippenriemen auch gleich wechseln wenn er schon ausgebaut ist
     
  7. #6 skywalker, 08.08.2006
    skywalker

    skywalker Guest

    leider find ich hier kein 1,4 68ps motor im meinem buch. da sind nur 1,2 64ps und dan wieder 75ps aufwärts.

    leider find ich auch nirgends die bezeichnung zentralschraube. kannst du das noch anders beschreiben?
     
  8. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Jaja, Kette zwischen Motor und Getriebe und Zentralschraube mit Dichtring. Wo habt Ihr das denn her ???
    Die Steuerkette ist genau da, wo minste seine Dichtung tauschen muss, genau der Steuerkettendeckel zwischen Lichtmaschine und Wasserpumpe.
    Die "Zentralschraube" ist die Schraube der Riemenscheibe, sie hat keinen Dichtring. Es gibt nur die Dichtung am Steuerkettendeckel, durch die der Kurbelwellenzapfen schaut. Dazu muss die Riememscheibenschraube raus, die Riemenscheibe runter und der Deckel ab. Die Dichtung klemmt im Deckel. Der Deckel kann mit Dichtmasse wieder zum Block hin abgedichtet werden.


    skomo
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 alex2005, 08.08.2006
    alex2005

    alex2005 Guest

    Das Problem hatte ich beim Felicia auch, der Motor war ja prinzipiell der selbe. Es lag nicht an dem Dichtring, der das Steuerkettengehäuse zur Riemenscheibe abdichtet. Das Öl lief an der Schraube, mit der die Riemenscheibe mit der Kurbelwelle verbunden ist, vorbei.

    Lösung: Schraube raus, Gewinde mit speziellem Dichtmittel (das war so blaugrün) einstreichen, Schraube wieder rein ... und gut war es.


    Gruß
    Alex
     
  11. Minste

    Minste Guest

    Ich hab jetzt den Dichtring die M16 Schraube der Riemenscheibe und die Papierdichtung von dem Deckel bestellt. Ich sollte nur noch wissen wie fest man die M16 Schraube anzieht????????
    Man kann das gewinde der schraube mit der blauen VAG Gehäusedichtmasse bestreichen.

    MFG
     
Thema: Ölverlust am ATZ
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda atz motor kurbelwellendichtring

Die Seite wird geladen...

Ölverlust am ATZ - Ähnliche Themen

  1. Ölverlust

    Ölverlust: Hallo zusammen, ich fahre einen Skoda Roomster (BJ 2010,105 PS) mit aktuell ca. 82000 km. Seit Monaten verliert das Auto pro Tag ungefähr einen...
  2. Ölverlust, Kunststoffgehäuse Richtung Stirnwand

    Ölverlust, Kunststoffgehäuse Richtung Stirnwand: Hallo zusammen, ich habe einen Skoda Fabia 2 Bj 2011 mit einem 1,2l Motor mit 86 Ps. Laufleistung 30 Tkm. Ich habe folgendes Problem. Mein Wagen...
  3. Ölverlust hinten am Block

    Ölverlust hinten am Block: Moin, ich habe recht starken Ölverlust hinten am Block. Die ganze Rückseite ist verschmiert und es tropft schon runter. Der Ölverlust kommt erst...
  4. Fabia I (6Y5) mit BME Motor 1.2 47kw Ölverlust und Knacken

    Fabia I (6Y5) mit BME Motor 1.2 47kw Ölverlust und Knacken: Liebe Wissende! Ich habe mit meinem Skoda Fabia I combi (6Y5, 1.2 47kw BME Motor mit 200.000km) seit einiger Zeit die folgenden Probleme und...
  5. Ölverlust am Allradgetriebe

    Ölverlust am Allradgetriebe: Moin Moin, ich bezeichne mich mal selbst als der neue hier. Ich habe folgendes Problem: Am 31.10.2015 wurde beim Reifenwechsel festgestellt,...