Oelverbrauch

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von biggi, 09.10.2010.

  1. biggi

    biggi

    Dabei seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52249 Eschweiler Eduardstrasse 12 52249 Eschweiler
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 2,0 TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Rosemeyer
    Kilometerstand:
    38000
    Hallo,

    fahre den Superb Combi mit 170 Diesel PS und habe jetzt nach 15.000 km einen knappen Liter Motoroel nachfüllen müssen. Ist das normal ? Welche Erfahrungen habt Ihr ?

    Grüsse Biggi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Superb*Pilot, 09.10.2010
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    JA

    66ml auf 1000km ist ein guter Wert :!:
     
  4. OSL

    OSL

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Marktheidenfeld
    Fahrzeug:
    Octavia 1U L+K 1.9TDI
    ist doch ein ganz guter wert
    wenn der motor garkein öl brauchen würd,würd ich mir gedanken machen ;)

    vw schreibt zwar bis 1L auf 1000km wäre normal aber wenn es soweit ist....

    kommt halt auch immer auf den motor drauf an,die alten audi v8 und die 2.4er audi motoren brauchen generell öl(so 0,3L auf 1000km sind normal),hängt auch mit der beschichten zusammen usw.
     
  5. D@niel

    D@niel

    Dabei seit:
    18.04.2009
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Octavia² 1,6 MPI
    Nabend,
    mein Octi hat jetzt nach ca 26.000km auch etwa 2 Liter Öl bekommen und es ist nichts beunruhigendes festzustellen ;)

    Grüße
    D@niel
     
  6. #5 pdo1979, 10.10.2010
    pdo1979

    pdo1979

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AUT
    Fahrzeug:
    Superb 2 Ambiente 1.9TDI@145PS
    Kilometerstand:
    228000
    also es gibt schon mal einen thread hier wegen dem ölverbrauch, finde ihn leider jetzt nicht auf die schnelle

    ich habe einen wirklich minimalen ölverbrauch, der mir im gegensatz zu meinem O1 (ca 1,5-2l auf 15.000km) erstaunt.
    mein PD 1.9 TDI hat ca. 600ml öl auf 30.000km verbraucht. ich stehe jetzt bei knapp 58.000km (50.000km im jahr gefahren) und habe die 1ste liter flasche öl leer. die neue liegt noch ungeöffnet im kofferraum.
     
  7. #6 Faritan, 10.10.2010
    Faritan

    Faritan

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    O3 Combi Bj.2014 150 PS TDI DSG
    ...habe bislang (nach ca. 20.000 km) noch kein Öl nachfüllen müssen.
    (aktuell steht der Ölstand am Ölpeilstab ca. mittig).
     
  8. #7 Driverolli, 10.10.2010
    Driverolli

    Driverolli

    Dabei seit:
    31.03.2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Solothurn Schweiz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Kombi 3.6
    Kilometerstand:
    22000
    hoi

    Ölstand bei auslieferung iO. nach fast 10000 km Ölstand kalt mitte und warm im oberen Drittel der schraffierte Fläche. Also schätze ich mal 0.4 l verbrauch.
    Mein ehemaliger C4 2.6 zwischen 7000 und 8000 km 1l Öl. ich denke das ist OK.

    cu Olli
     
  9. #8 pelmenipeter, 10.10.2010
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    mh komisch
    mein fabia hat kurz vor der ersten Insp. bei 15.000km nen halben liter bekommen ...... und das wars :P
    bin jetzt bei 76.000km ohne weiteres nachfüllen
    liegt aber wohl auch daran das es noch nicht son longlifegdöhns ist und er alle 15k km nen ölwechsel bekommt
     
  10. dabomb

    dabomb

    Dabei seit:
    04.04.2009
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Superb III 2.0TDI
    Werkstatt/Händler:
    Feser/Graf Gruppe Fürth
    Kilometerstand:
    35000
    Hi,
    ähm naja, hab noch nie (94.000km nun) Öl nachfüllen müssen (aber stets kontrolliert) ... jedoch wurde immer der Ölwechsel bei den Serviceterminen in der Werkstatt gemacht ... anscheinend hat das gereicht ... ich fand's ja sogar ein wenig unheimlich aber der Ölstand passte immer .... naja ....
     
  11. #10 KleineKampfsau, 11.10.2010
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.993
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    In Abhängigkeit von deiner Fahrweise durchaus normal. Ich bin jetzt mit dem RS bei 131 TKM und habe bisher 2 Liter aufkippen müssen, wobei ich meist auch von Inspektion zu Inspektion komme.

    Andreas
     
  12. #11 superkick10a, 11.10.2010
    superkick10a

    superkick10a

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Belgien
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1,9 TDI Mokkabraun Metallic
    Nach 12000 km hab ich nicht ganz einen Liter auffüllen müssen.

    In meinem Auohaus meinte man das wäre normal

    Da war mein alter Astra knausriger mit dem Öl



    Gruß

    Superkick10a
     
  13. #12 Ampelbremser, 12.10.2010
    Ampelbremser

    Ampelbremser

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Škoda Superb II 1,4 TSI
    Ich würde selbst wenn ich wollen würde, nach 15.000km nicht mehr als einen knappen halben Liter reinbekommen, sonst steht's über der oberen Markierung und warum sollte ich so schnell nachkippen? Entweder hält es bis zur Inspektion über der unteren Markierung durch oder ich kipp dann was nach, wenn es die untere Markierung fast erreicht hat, in dem Fall freut sich der Motor über einen ganzen Liter frisches Öl sicher auch mehr als kleckerweise immer mal wieder über 100 Milliliter...

    Bei meinen 3,4 Liter Öl Gesamtvolumen macht ja dann 1 Liter schon nahezu 1/3 vom gesamten Öl aus, was im Motor schwappt, wenn man das abzieht, was im Ölfilter steht...
     
  14. #13 KleineKampfsau, 12.10.2010
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.993
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Noch eines zum Ölverbrauch ... Bei häufigen Kurzstrecken und Volllastfahrten geht der natürlich immens in die Höhe. Beim RS-Vorgänger (1 U 1.9 Tdi 130 PS) ging das nach 300 km Vollgas so weit, dass sogar die Kontrolllampe kam und das Dummerweise kurz vor einem Service ;).

    Andreas
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. olddog

    olddog

    Dabei seit:
    25.02.2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II Combi, Ambiente, Bj. 2008, 103kw TDI PD, Brilliantsilber, DSG, Columbus, Xenon
    Kilometerstand:
    143000
    Hallo,

    ich habe beim Vorgänger meines O2, einem Passat B5GP BJ 2005 1,9TDI 105PS, ca. alle 3000 km einen halben Liter Öl nachfüllen müssen.

    Gruß

    Olddog
     
  17. #15 doubletom, 12.10.2010
    doubletom

    doubletom

    Dabei seit:
    06.03.2010
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D / NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 3,6 Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Nouvertné, Solingen
    Kilometerstand:
    150
    Ich glaube, das stimmt so nicht: bei häufigen Kurzstrecken steigt der Olstand an, da Benzin/Diesel/Kondens im Öl nicht warm genug werden, um verduften zu können. Bei Volllastfahrten steigt der Ölverbrauch sicher, wenn auch normalerweise nur leicht an. Was Öl und Material frißt, sind Beschleunigungs-Orgien in kleinen Gängen.

    Doubletom
     
Thema: Oelverbrauch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Ölverbrauch Skoda Superb 2 0 TDI 150 PS

Die Seite wird geladen...

Oelverbrauch - Ähnliche Themen

  1. Ölverbrauch nach Tausch des Motors

    Ölverbrauch nach Tausch des Motors: Hallo, seid dem letzten Motortausch hat mein Superb II einen hohen Ölverbrauch. Selbst die Motorenfirma weiß langsam nicht mehr weiter. Derzeit...
  2. Ölverbrauch Skoda Fabia 1.2 HTP Baujahr 2009

    Ölverbrauch Skoda Fabia 1.2 HTP Baujahr 2009: Hallo zusammen, habe seit ca. einem halben Jahr einen erhöhten Ölverbrauch von ca. 0,5l auf 2000km. Nicht wirklich viel, ich weiß, aber dafür...
  3. Hoher Ölverbrauch, Fabia combi, Bj 2009, 1,2l, 3 Zylinder

    Hoher Ölverbrauch, Fabia combi, Bj 2009, 1,2l, 3 Zylinder: Hallo, wir haben seit 4 Wochen den 1,2l Fabia, combi. 3 Zylinder, Benzin. Bj 2009. 97.000 km Laufleistung. Der Ölverbrauch liegt zur Zeit bei ca....
  4. Ölverbrauch beim 1.8 TSI

    Ölverbrauch beim 1.8 TSI: Hallo, fahre einen Superb Kombi 1.8 TSI / DSG von 2010. (Öl 5W-30) Km ca 112000 Habe das Auto gebraucht gekauft. War beim Service, natürlich...
  5. hoher Ölverbrauch

    hoher Ölverbrauch: Hallo, mein Skoda (BJ2009) hat seit einiger Zeit einen erhöhten Ölverbauch. Ich muss alle 5000km ca. einen Liter Öl nachfüllen. Der...