Ölverbrauch V6 30v 2.8l

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von Darkwolf, 02.06.2006.

  1. #1 Darkwolf, 02.06.2006
    Darkwolf

    Darkwolf Guest

    Hallo erstmal

    Schlagt mich nich gleich tot weil ich kein skoda fahre sondern VW...
    Hab mich hier her verirrt weil ich hier wenigstens mal Aussagen mit Hand und Fuß im forum seh und keine Hirngespinste wie in andren unseriösen Foren.

    Nun zur sache ich fahre den 2.8l v6 wie er auch im superb verbaut wird und hab das problem das der motor immer etwas nach öl richt aus dem auspuff und auch son knappen liter mal mehr mal weniger auf zirka 500-700 km braucht wenn jemand weis obs da irgent eine schwachstelle gibt oder jemand das problem kennt würde mich freuen was zu hören. ahso mein passi hat jetzt 68000 km runter und ruckelt auch ab und an im standgas.


    Mfg Darkwolf
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sgt.Paula, 02.06.2006
    Sgt.Paula

    Sgt.Paula

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    T5 FL Edition 25; Fabia 1.2HTP; Touareg R5
    Werkstatt/Händler:
    Eggert in Bergen a. Rügen; VW in Stralsund; Pump bei Oldesloe
    Kilometerstand:
    25000
    Hi,

    Es gibt schon Themas darüber einfach mal auf suchen gehen oder im Superb-Fourm schauen. ---> Über Forenübersicht kommst du zum Superbforum.

    Liest dir die Themen erstmal durch und dann frage bitte noch mal.

    Danke.

    mfg
     
  4. #3 Darkwolf, 02.06.2006
    Darkwolf

    Darkwolf Guest

    Hallo

    Danke für die Antwort. :]

    Hab mal ein bischen gestöbert und es kristalisiert sich raus das ein hoher Ölverbrauch für die Maschine normal. Aber auch das man andres Öl versuchen soll wenn zu viel öl verloren geht...

    Wenn ich so drüber nachdenk kanns an dem fahren über 4000 u/min nich liegen ich fahr fast nur landstraße und trete den eigentlich nie. Das einzige was mich nur ein bissal ins grübeln bringt is das man halt wenn man an der ampel steht schon ölgeruch wahr nimmt. Hab mir auch mal den motor genauer angeschaut kein ölverlust aus dichtungen oder simmerringen. Mit dem Auto hab ich sowieso schon nur ärger am bein hab schon ne neue kuplung bekommen. Ein vorkat rasselt den will man mir aber nich auf kulanz tauschen usw :kotzwuerg:

    Mal was andres der superb umbau funzt der auch beim passat variant 3bg?

    Mfg
    Darkwolf
     
  5. Tatze1

    Tatze1

    Dabei seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, 42... NRW,
    Kilometerstand:
    72000
    @Darkwolf,
    welches Öl (Viskosität) fährst du denn?
    Zu deinem Ölverbrauch: Bekannt ist ja, dass bei den V6 Motoren ein Verbrauch bis zu 1 Ltr/1000Km laut VW nicht zu beanstanden ist, was ja wohl überhaupt nicht nachvollziehbar ist. Ich gehe mal davon aus, dass dies im Zusammenhang mit der dünnen 0W-30 LL Plärre gemeint ist.
    Nachdem ich auch in vielen Foren zu diesem Thema ausgiebig rumgeschnüffelt habe, bin ich ausser zu der Erkenntnis, dass der Ölverbrauch der V6 Motoren recht unterschiedlich ist, auch nicht weitergekommen. Bestimmte Schwachstellen sind nicht zu erkennen und mir leider auch nicht bekannt.
    Dein Verbrauch ist aber wohl um einiges höher, also m.E. total annormal.
    Wenn du Ölgeruch aus dem Auspuff warnimmst, wäre ich sehr skeptisch. Dann kann es ja eigentlich nur ein erhöhter Ölverbrauch und nicht Ölverlust sein. An deiner Stelle würde ich mal die Kompression prüfen lassen, oder mal einen Versuch mit so'm Mittel gegen Ölverbrauch von Liqui Moly machen.
    Ein Umstieg auf ein 5W-40, oder 5W-50 lohnt sich aber auf jeden Fall, weil das die Ölkosten (weniger Ölverbrauch, Ltrpreis ca. halbiert) doch erheblich senkt.
    Bei meinem V6 hat sich der Ölverbrauch (ca. 1 Ltr 0W-30 LL/1200 Km) nach dem Umstieg im Sommer 2005 auf Vollsynthetisches 5W-40 merklich reduziert. Habe diese Woche wieder Ölwechsel machen lassen, fahre nächste Woche eine längere Strecke in den Urlaub und werde nun mal ganz genau den jetzigen Verbrauch beocbachten.
     
  6. R2D2

    R2D2 Guest

    Also der Ölverbrauch ist mal deftig zu hoch, das ist klar. Da du a) äusserlich nichts erkennen kannst und vor allem b) Ölgeruch aus dem Auspuff hast, kommen im ersten Ansatz die Ölabstreifringe der Kolben oder die Ventilschaftdichtungen in Betracht. Mit Anderen Ölqualitäten oder gar Antiölverlustmittelchen wird sicherlich nicht dauerhaft Abhilfe geschaffen werden...

    Der defekte Kat kann auch schon eine Folge vom Ölverbrauch sein, weil der Kat thermisch überlastet werden kann, wenn das Öl im Kat nachverbrannt wird. Denke aber, daß es dazu schon höheren Ölverlust braucht. Die Kats sind beim Superb ja glaub ich eh ab und an ein Problem...
     
  7. #6 Darkwolf, 02.06.2006
    Darkwolf

    Darkwolf Guest

    :beifall:

    Vielen lieben dank erst mal bis dahin aber der verbrauch is heftig und da hier ziemlich viel sinnvolles geschrieben wurde über den v6 bin ich ja auch hier her geraten. Ich hab in 8000 km eh ölwechsel dann werd ich auch mal auch mal erfragen wies aussieht wegen dem ll service die wollen dann aber mit sicherheit 5 w 30 rein machen naja ansonnsten muss ich mal schaun ob ich auf ein andres öl umsteige eher in richtung 5w40. Und das mit dem Kat denk ich is eher durch den schlag wie die kupplung hops gegangen is gekommen. werd das mit dem öl nochmal beobachten und mal dann mal genau sagen was der sich so durchzieht.

    Mfg
    Darkwolf

    In diesem sinne gute fahrt und viel spaß ! :sieger:

    Ps. @Tatze ja 0w30 ll is imo drinnen fließt wie wasser wenns warm is... :fluch:
     
  8. Tatze1

    Tatze1

    Dabei seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, 42... NRW,
    Kilometerstand:
    72000
    @R2D2,
    Ich tippe auch die die Ölabstreifringe der Kolben. Wenn's die Ventilschaftdichdungen wären, müsste es eigentlich bläuen. Hatte das mal an 'nem 3er BMW und 'nem Ford Taunus. Das mit den "Mittelchen" ist auch m. E. nur ein Versuch und auf keinen Fall eine Dauerlösung.

    @Darkwolf,
    Der Meister von meinem Händler hat auch nur meinen Olverbrauch über 1000Km gemessen und mir dann - nachdem der Verbrauch (ca. 0,8 Ltr/1000Km) feststand auch nicht zu einem anderen Öl geraten.
    Ist doch klar, dass die mir lieber 6Ltr für 120€ , als 6Ltr für 80€ verschebeln wollen. Zumal die ja darauf hoffen, dass man auch noch die doppelte Menge Öl zum nachfüllen bei ihnen kauft. Ich habe dann beim anstehenden Wechsel gesagt, dass ich das Öl selber mitbringe.
    Den jetzigen Ölwechsel habe ich bei einem anderen Vertragshändler machen lassen. Habe dem Meister auch von dem Ölverbrauch des LL Öls erzählt und ihn nach einer Alternative gefragt. Seine Antwort war: Von LL Öl weg auf ein anderes Öl (5W-40, 5W-50)
    Dass die Händler es nicht gerne sehen, wenn man das Öl selber mitbringt und auch noch selber entsorgt, ist ja klar. Aber das ist mir egal. Eh ich tränende Augen bekomme, wenn ich in meine Brieftasche sehe, wechsel ich erst den Händler.
    Wenn ich aus dem Urlaub zurück bin, melde ich mich mal zu meinem Verbrauch.
     
  9. #8 Darkwolf, 02.06.2006
    Darkwolf

    Darkwolf Guest

    @ Tatze

    Fragen kann man ja mal wenn nich kann mans ihm ja auch vorschreiben die müssen im endefekt ja das reinmachen was ich will. Mit den Abstreifringen macht ihr mir ja echt Mut. Hm aber dann kann ich ja im gleichen zuge den motor bearbeiten lassen einlasskanäle und so wenn das wirklich irgentwann gemacht werden muss. Apropo ich hatte noch was vergessen mein öl sieht farblich nich aus wie von nem benziner is so schwarz wie bei nem diesel dementsprechend sieht meine w8 Auspuffanlage auch aus... Hatte auch vorn paar wochen schon mal beim freundlichen angerufen und das zur sprache gebracht der meinte das wäre nich so dramatisch. Ich find schon das des dramatisch is für mein Geldbeutel. Mein alter passi mit nem 1.9 tdi als pd version hat auf 15000 0.3 liter gebraucht... bis die pdes den dienst quitierten und der motor absolut unrund lief mfg Ralf
     
  10. Vanos

    Vanos

    Dabei seit:
    24.12.2003
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Superb 1.8 TSI DSG LPG Eleg. MJ12
    Kilometerstand:
    82000
    Ich würde auch mal auf die Ölabstreifringe am Kolben tippen, der Ölverbrauch ist selbst für den V6 zu hoch. Das kann man aber herausbekommen indem man die Kompression messen läßt. Die Zylinder halten dann den Druck schlechter, wenn die Kolbenringe nicht mehr so toll sind. Entsprechend viel Öl bleibt dann bei der Abwärtsbewegung der Kolben am Zylinder hängen und wird mit verbrannt. Man muss aber auch bedenken, dass ein 6/8-Zylinder mehr Stellen hat und mehr Zylinderfläche bietet um Öl zu verlieren, als zum Beispiel ein 3/4-Zylinder

    Eine Kompressionsmessung kostet wohl so ab 65€ für den V6. Ich werde das nächste Woche im Rahmen der 90Tkm-Durchsicht mal machen lassen, obwohl ich mit 1 Liter aller 5.000km noch einen der "Guten" erwischt habe. Ich habe aber auch feststellen können, dass der Ölverbrauch schon davon abhängig ist, wie oft man die 4000 U/min überschreitet. Wenn ich längere Strecken mit über 180 km/h (ca. 4500 U/min) fahre, dann geht der Ölverbrauch hoch und ich muss aller 3.500 km einen Liter nachschütten. Ich werde von der Kompressionsmessung berichten.
     
  11. Mick

    Mick Guest

    Das 0W 30 ist lediglich im kalten Zustand dünnflüssiger, als beispielsweise ein 5W, 10W, 15W. Im betriebswarmem Umfeld ist das öl nicht dünner, als jedes andere vergleichbare Öl auch. Entwickelt wurde dieses Öl hauptsächlich, um beim Kaltstart und/oder niedrigen Temperaturen eine bessere/schnellere Schmierung der Motorbauteile sicherzustellen. Das Öl ist vom Hersteller freigegeben, also sollte es auch in diesem Motor funktionieren, schließlich handelt es sich um ein relativ junges Triebwerk und nicht um eine 57er Corvette, die verträgt die "Plärre" nämlich mit Sicherheit nicht. Wenn der Motor sich das Öl vorwiegend im kalten Zustand reinzieht, dann hat der Hersteller scheinbar bei den Bauteil-Toleranzen einen Fehler gemacht, oder er darf das Öl nicht freigeben.

    Die Angabe mit dem zulässigen Ölverbrauch (1L/1000km) gibt es nicht nur bei diesem Motor, diese Größe ist im gesamten Kfz-Sektor üblich, bei leistungsstarken und/oder speziellen Motoren gibt es sogar höhere Angaben (z.B. M3 etc.). Das machen die Hersteller jedoch nicht, weil zwingend davon ausgegangen werden muß, das die Motoren tatsächlich soviel verbrauchen, sondern aus Gründen des Selbstschutz. Andernfalls ständen manche Autos wahrscheinlich regelmäßig beim Händler zur OP am offenen Herzen an und alles auf Garantie, versteht sich...

    Meiner Meinung nach hat VW bei diesem Motor in irgend einer Art und Weise Schei*** gebaut. Ich persönlich kenne eigentlich niemanden, bei dem dieses Triebwerk kein Öl verbraucht, bzw. der zwischen den Inspektionen nicht nachfüllen muß. Ich persönlich halte einen Liter auf 800km schon für sehr bedenklich.

    Blauen Qualm gibt es in jedem Fall. Bei defekten Schaftdichtungen meist im Schiebebetrieb (bei geschlossener Drosselklappe zieht sich der Motor das Öl durch die Schaftdichtungen), bei Ölabstreifern meist beim Gas geben. Möglich wäre noch ein zu hohes Grundspiel der Kolben, in diesem Fall hätte man allerdings massiv Öl im Luftfilterkasten, da der Verdichtungs und/oder Verbrennungsdruck über die Zylinderwände in das Motorgehäuse entweicht und aus diesem Grund Motoröl in größeren Mengen durch die Kurbelgehäuseentlüftung in den Luftfilterkasten gelangt, von wo es wiederum in den Ansaugtrakt gelangt und von da aus in den Brennraum, wo es schließlich mehr oder weniger unsauber verbrannt wird.
    Ein Fremdkörper im Schmierkreislauf, der eine oder mehrere Zylinderbahnen und/oder Kolben beschädigt hat wäre natürlich auch möglich, mit den selben Symptomen, aber Fremdkörper bei so vielen Autos mit ein und demselben Triebwerk halte ich schon für seeehr unwahrscheinlich, muß ich zugeben.

    MfG
    Mick
     
  12. #11 Darkwolf, 02.06.2006
    Darkwolf

    Darkwolf Guest

    Hi

    Werde jetzt mal genau dokumentieren wieviel öl bei wieviel km er braucht dann fahr ich mal in die werkstadt und mal sehn was die sagen... Kompression lass ich dann auch mal messen. Hm bei Kompressionsverlusten is doch normalerweise auch zb im standgas die leistung futsch oder der motor stottert hat fehlzündungen usw... Weil der nämlich im Standgas sehr unruhig leuft da lief mein 1.9 tdi mit kaputten pdes noch ruhiger... und fehlzündungen hat er die hört man ganz schön im sportauspuff. Ich hab das Auto erst seit januar und ärger mich schon na supi fängt ja gut an. :wall:

    Mfg
    Ralf
     
  13. therde

    therde

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Kilometerstand:
    55000
    Je mehr Zylinder desto weniger merkt man wenn einer kein oder wenig
    Kompression hat. Die anderen ziehen den "einen" schon mit durch.

    So meine Erfahrung.

    Grüße,
    Timo
     
  14. Mick

    Mick Guest

    Das hört sich alles ziemlich ungesund an. Ölverbrauch hin oder her, ein Sechzylinder schnurrt normalerweise wie ein Kätzchen und Patschen bzw. Fehlzündungen sollte es gar nicht geben, das letztere könnte allerdings auch mit dem Sportauspuff zu tun haben. Ich würde in jedem Fall das Auto in kundige Hände geben, das ganze schnellst möglich, bevor noch mehr kaputt geht.

    @Darkwolf: Du hast das Auto erst seit Januar? Da mußt Du doch noch Gewährleistung und/oder Garantie vom Händler haben, oder war's ein Privatkauf??

    MfG
    Mick
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Darkwolf, 02.06.2006
    Darkwolf

    Darkwolf Guest

    Händler. War auch schon mehrmals da weil kleinigkeiten gemacht wurden und die mir meine stoßstange demoliert hatten... haben mich jedes mal vertröstet das sei alles normal und der unrunde lauf mit fehlzündungen sei auch normal. Ahso am anfang hat ich mal bemängelt das mir ein hydro im standgas leer lief und anfing zu klackern das hat sich aber gegeben... Der vorbesitzter war wohl en ziemlicher raser nach den steinschlägen auf der scheibe und der haube zu urteilen. Meiner ansicht nach is das auto beim vorbesitzer entweder getreten worden wie die sau und wenn dem seine ehefrau die kinder zur schule gebracht hat halt geschlichen worden damit.
    Arg das Auto sah so gepfelgt aus beim Kauf und mit dem versteckten Auspuff konnt man die vibrationen noch nich so sehn. und gefahrn hab ich ihn auch wie er warm war.... Da war halt alles soweit ok aufn ersten blick.

    Mfg Ralf
     
  17. Tatze1

    Tatze1

    Dabei seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, 42... NRW,
    Kilometerstand:
    72000
    Hallo Ralf,
    sieh mal in deine PN.
     
Thema: Ölverbrauch V6 30v 2.8l
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. welches Motoröl für Passat 2.8l 6v 4motion

    ,
  2. 2.8l v6 Ölverbrauch

    ,
  3. vw passat 3b 2.8l v6 ölverlust

    ,
  4. motoröl spezifikation vw passat 3b5 2.8l,
  5. 2.8l v6 im passat gut oder schlecht ,
  6. passat 3b V6 Ölverbrauch,
  7. passat 3b 2.8l v6 öl,
  8. Wieviel oel braucht ein superbv6 2.8l auf 1000 km,
  9. Wie gut ist der Skoda v6 2.8l Motor
Die Seite wird geladen...

Ölverbrauch V6 30v 2.8l - Ähnliche Themen

  1. 2.8 V6 Automatik Fehler P0603

    2.8 V6 Automatik Fehler P0603: Hallo Zusammen, Mein "neuer" Superb steht jetzt beim Getriebe-Spezi in Bochum. Erste Diagnose: Fehler P0603 der nach dem Löschen sofort wieder...
  2. Ölverbrauch nach Tausch des Motors

    Ölverbrauch nach Tausch des Motors: Hallo, seid dem letzten Motortausch hat mein Superb II einen hohen Ölverbrauch. Selbst die Motorenfirma weiß langsam nicht mehr weiter. Derzeit...
  3. Ölverbrauch Skoda Fabia 1.2 HTP Baujahr 2009

    Ölverbrauch Skoda Fabia 1.2 HTP Baujahr 2009: Hallo zusammen, habe seit ca. einem halben Jahr einen erhöhten Ölverbrauch von ca. 0,5l auf 2000km. Nicht wirklich viel, ich weiß, aber dafür...
  4. Privatverkauf Superb 2.8 V6 Elegance

    Superb 2.8 V6 Elegance: //ww3.autoscout24.de/classified/287696613?asrc=st|as Preis: € 2.000,- Verhandlungsbasis Fahrzeugkategorie: Gebraucht 2 Fahrzeughalter Aufbau:...
  5. Hoher Ölverbrauch, Fabia combi, Bj 2009, 1,2l, 3 Zylinder

    Hoher Ölverbrauch, Fabia combi, Bj 2009, 1,2l, 3 Zylinder: Hallo, wir haben seit 4 Wochen den 1,2l Fabia, combi. 3 Zylinder, Benzin. Bj 2009. 97.000 km Laufleistung. Der Ölverbrauch liegt zur Zeit bei ca....