Ölverbrauch Octavia 1Z 1.8 Tsi

Diskutiere Ölverbrauch Octavia 1Z 1.8 Tsi im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, habe jetzt schon des öfteren gelesen dass die 1.8er tsi sich gerne nen Schluck Öl genehmigen, bei mir scheint das aber schon...

  1. #1 schouster, 12.07.2014
    schouster

    schouster

    Dabei seit:
    13.03.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia 1Z Facelift 1.8 TSI
    Hallo zusammen,

    habe jetzt schon des öfteren gelesen dass die 1.8er tsi sich gerne nen Schluck Öl genehmigen, bei mir scheint das aber schon extrem zu sein. Seit dem letzten Service mit Olwechsel im letzten Herbst und knapp 7000 km ging gestern das Öllämpchen an. Das ist zwar noch unter 1l/1000km was angeblich lt. VW noch normal sein soll aber das kommt mir doch viel vor. Woran kann das liegen und reicht ein Umstieg auf feste Wechselintervalle um den Verbrauch deutlich zu senken?

    Freu mich auf antworten!
    Gruß
    Andreas
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 daniel-calibri, 12.07.2014
    daniel-calibri

    daniel-calibri

    Dabei seit:
    15.02.2013
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T FL 3.6
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Reimers Pinneberg
    Kilometerstand:
    70100
    Hallo Andreas,
    Schätze dich glücklich nach 7000km auf zu füllen. Ich habe alle 2000km 0,5 Liter auffüllen müssen. Habe im Mai auf Festintervall umstellen lassen. Und bin auf 5W40 gegangen. Was er jetzt verbraucht wird sich zeigen mit der Zeit.
     
  4. #3 schouster, 12.07.2014
    schouster

    schouster

    Dabei seit:
    13.03.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia 1Z Facelift 1.8 TSI
    Hallo Daniel,
    danke für die Antwort. Du hast mich falsch verstanden glaub ich. Nach 7000 km ist der Öltank leer, das heißt ja ich habe ca. 5l auf 7000km verbraucht, was ja noch deutlich mehr als 0,5 l auf 2000 km ist. Wenn ich mich nicht verrechnet habe ;)

    Ps: Baujahr ist 2009 und der Motor dürfte der CDAA sein
     
  5. #4 ronhill, 12.07.2014
    ronhill

    ronhill

    Dabei seit:
    19.06.2011
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    O² Facelift Combi, 1,8 TSI seit 04.2009
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Wenzel Reiskirchen
    Kilometerstand:
    155000
    Ich habe auch den 1,8 mit dem CDAA Kennbuchstaben und habe noch nie einen Tropfen Öl zusätzlich aufgefüllt. War also immer von Inspektion zu Inspektion ok.
    Und dann als Anmerkung: Die Ölkontrolle kennt drei Zustände: 1. Ausreichend- keine Anzeige, 2. Zu wenig - gelbe Anzeige, 3. Kritisch- rot.
    Wenn dein Auto alles wegsäuft, hätte zwischendurch die Kontrollampe gelb leuchten müssen.
    Und ca. 4,5 Liter Öl kann ich mir nicht bei 7000 km vorstellen ohne ein Leck in irgendeiner Form zu haben.
     
  6. #5 Scorpius, 12.07.2014
    Scorpius

    Scorpius

    Dabei seit:
    01.02.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Ih fahre auch einen gebrauchten CDAA (EZ 05/2009), also schon ein Facelift.
    Habe ihn mit 50.000km gekauft, und hab jetzt 55.500km drauf - musste in den 5.500km noch nie einen tropfen öl nachfüllen, prüfe aber jedes wochenende den ölstand...
    Glücklicherweise scheint er keinen tropfrn zu verschwenden

    Lg
    Christoph
     
  7. #6 Martinhess, 12.07.2014
    Martinhess

    Martinhess

    Dabei seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    5
    Als wenn die gelbe Kontrolleuchte angeht, fehlen ca. 0.7 bis 0.8 Liter Oel.
    Ich habe auch den 1.8TSI in meinem Scout und brauche ca. 1 Liter Oel auf 6000 Km, habe momentan 60000 Km runter, in ca. 5000 Km ist der nächste Service fällig, da werde ich auch auf Festintervall umstellen.

    Gruss

    Martin
     
  8. #7 schouster, 12.07.2014
    schouster

    schouster

    Dabei seit:
    13.03.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia 1Z Facelift 1.8 TSI
    Aaaah, dachte bisher immrr wenn die Öllampe leuchtet ist der Öltank fast leer. Danke euch für die Antworten, jetzt kann ich wieder beruhigter fahren!!!!
     
  9. #8 daniel-calibri, 12.07.2014
    daniel-calibri

    daniel-calibri

    Dabei seit:
    15.02.2013
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T FL 3.6
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Reimers Pinneberg
    Kilometerstand:
    70100
    Die MFA sagt dich auch Ölstand zu niedrig und die Gelbe Leuchte geht an. Wie Martinhess schon sagte fehlen dann ca, 0,8 Liter. Deckt sich mit meinen Erfahrungen. Glaub mir wäre alles Öl weg gewesen, währest nicht mehr weit gefahren. Bei den TSI Motoren ist es immer gut 1 Liter Öl im Auto zu haben.
     
  10. #9 SportLEr, 23.10.2014
    SportLEr

    SportLEr

    Dabei seit:
    02.03.2014
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Mercedes - Benz C Klasse T Modell
    Hallo Leute,
    Aus gegebenen Anlass wollte ich den Thread mal wieder aufleben lassen.

    Musste in sechs Monaten auf ca 7000km 1,5l Öl nachfüllen.
    Muss ich mir sorgen machen? Wie sieht es bei euch aus?

    Zu meinem Fahrzeug:
    O2 Facelift aus 11/10. 1.8 TSI, ca 50tkm gelaufen.
    Total Quarz Ineo 5w30 Longlife ist drinnen.


    Grüße :-)
     
  11. #10 Noerstroem, 23.10.2014
    Noerstroem

    Noerstroem

    Dabei seit:
    01.04.2009
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Facelift Limo 1.8 TSI
    Kilometerstand:
    165000
    0,5 - 1,0 l pro 20 Tkm

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
     
  12. #11 Octavist, 23.10.2014
    Octavist

    Octavist

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    96049 Bamberg
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1,8TSI CDAA
    Werkstatt/Händler:
    derzeit Skoda-AH
    Kilometerstand:
    ca. 145000
    Wenn du zu nem :D gehst, wird der dir sagen, Alles OK. Ich glaub, BIS 1l/1000km soll vertretbar sein.
    Trotzdem zuviel!
    Mein Motor, der verbrauchs- und leistungsmäßig absolut top ist, braucht auf 15.000km (QG2-Intervall mit 5W40) höchstens mal nen 1/2 Liter zusätzlich
     
  13. Simi89

    Simi89

    Dabei seit:
    23.06.2013
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschersleben
    Fahrzeug:
    Octavia II Facelift
    Kilometerstand:
    78000
    ca. 16000km gefahren und 0,5 Liter aufgekickt....
     
  14. Damutz

    Damutz

    Dabei seit:
    09.05.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Octavia 2 TSI 1.8
    Werkstatt/Händler:
    Nigari Magdeburg
    Kilometerstand:
    81000
    Also bei mir ist ebendso mit dem Verbrauch. Muss ca. alle 6500 km nen knappen Liter aufkippen. War schon beim freundlichen und er sagte mir das es laut Skoda ganz normaler Verbrauch ist aber das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.
    Ich habe zwar immer Öl dabei aber das kann doch nicht normal sein denke ich.

    ps: Habe kein Leck irgendwo, also Auto ist trocken.
     
  15. #14 SportLEr, 30.10.2014
    SportLEr

    SportLEr

    Dabei seit:
    02.03.2014
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Mercedes - Benz C Klasse T Modell
    Dann muss er es verbrennen. Woran kann das liegen?
     
  16. #15 alimustafatuning, 30.10.2014
    alimustafatuning

    alimustafatuning Guest

    Zuerst mal muss man sich hier fragen, die Autos die hier kein Öl nachfüllen müssen, leiden oft unter Ölverdünnung und somit Kraftstoff im Öl.

    Ölverbrauch ist ein normales Geschehen, zuerst kann immer was beim Lager von Turbolader verbrannt werden.

    Der Motor kann auch immer etwas Öl verbrennen, was z.B bei viel Autobahnfahrten der Fall sein wird.

    Jeder benützt also sein Fahrzeug anders und hat dadurch immer unterschiedlich Ölverbrauch. Und ein VW Motor verbraucht eigentlich immer mehr Öl als Ford.

    Ich sehe es also durchaus als normal dass bei einem Turbomotor man 1-1,5l auf 10 000km nachgefüllt werden muss. 20.000-30.000km im Jahr

    Um den genauen Ölstand und Verbrauch zu ermitteln sollte man den Ölwechsel selber machen damit man weiß wievil Öl man eingefüllt hat und wieder abgelassen hat!
    Das Ding mit dem Ölmessstab ist leider zu ungenau! unterschiedliche Temperaturen am Öl und die Kapillarwirkung am Ölmessstab!
     
  17. #16 Mike2324, 10.07.2016
    Mike2324

    Mike2324

    Dabei seit:
    10.07.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo. Habe den Thread gelesen. Habe auch einen Octavia 1.8. TSI. Ich habe mittlerweile das Problem, dass der octavia ca. 2,5 Liter Öl (5w30) pro 1000 km benötigt. Bringt es etwas für den Ölverbrauch im Sommer auf 10w40 o.s.ä. umzusteigen? Irgendwelche Erfahrungen? Mal abgesehen davon: kann man bei einem hohen Ölverbrauch in der Werkstatt was sinnvolles machen lassen? Thx.
     
  18. #17 SportLEr, 11.07.2016
    SportLEr

    SportLEr

    Dabei seit:
    02.03.2014
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Mercedes - Benz C Klasse T Modell
    Puh also 2,5l auf 1000km ist schon extrem. Auf jeden Fall Werkstatt aufsuchen, müssen nicht immer die Kolbenringe sein. Laut VAG ist 1,0l auf 1000km ok, aber eigentlich auch schon heftig wenn wir ehrlich sind.
    Da ich heute auch nachschütten musste interessiert mich auch was man machen kann und was was kostet....

    Kompression messen lassen? Was kostet es wenn es wirklich die Kolbenringe sind und kann man nach der Reparatur sicher sein das man Ruhe hat?

    Gesendet von meinem GT-N8000 mit Tapatalk
     
    martin.niederschelp gefällt das.
  19. #18 Andi_pda, 26.07.2016
    Andi_pda

    Andi_pda

    Dabei seit:
    09.04.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dessau
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi TDI
    Kilometerstand:
    2000
    Oh je, und ich dachte, mit meinen 1l auf 1000km verbraucht mein Octavia 1,8 TFSI (BJ 2009, 117.000 km) schon viel. Mal eine Frage, hast Du vorher Longlife-Öl gefahren?

    Ich habe auf Castrol 10W-40 (ist außerhalb der Skoda-Vorschrift) umgestellt, es hat aber keinen nennenswerten Erfolg gebracht. Mit einem Periskop hat die Werkstatt bei der letzten Inspektion den Motorraum wegen Ölkohlenablagerungen nachgesehen, die Ablagerungen waren entsprechend seines Alters. Eine andere grobe Zustandseinschätzung zu gemäßigten Kosten ist mir nicht eingefallen.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 pain2000, 26.07.2016
    pain2000

    pain2000

    Dabei seit:
    25.09.2009
    Beiträge:
    914
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    München 80999
    Fahrzeug:
    O² Combi FL, 1.6 MPI, Ambiente
    Werkstatt/Händler:
    Bayer Automobile in FFB
    Kilometerstand:
    111111++
    Sorry für das OT bzw. den Klugshice,
    aber echt jetzt mit nem Periskop?? Du meintest sicher ein Endoskop... :whistling:
     
  22. #20 Andi_pda, 26.07.2016
    Andi_pda

    Andi_pda

    Dabei seit:
    09.04.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dessau
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi TDI
    Kilometerstand:
    2000
    Upps, sorry.... Vielleich hätte ein Endoskop ein besseres Ergebnis gebracht... :-) natürlich hast du Recht !
     
Thema: Ölverbrauch Octavia 1Z 1.8 Tsi
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1.8 tsi ölverbrauch

    ,
  2. skoda octavia 1.8 tsi ölverbrauch

    ,
  3. ölverbrauch 1.8 tsi

    ,
  4. ölverbrauch skoda octavia 1.8 tsi,
  5. ölverbrauch octavia 1.8 tsi,
  6. 1.8 tfsi ölverbrauch,
  7. ölverbrauch 1.8tsi,
  8. octavia 1.8 tsi ölverbrauch,
  9. skoda 1.8 tsi ölverbrauch,
  10. 1.8tsi ölverbrauch,
  11. 1 8 tsi hoher ölverbrauch,
  12. skoda superb 1.8 tsi hoher ölverbrauch,
  13. cdaa Ölverbrauch,
  14. hoher ölverbrauch 1.8 tsi,
  15. skoda octavia tsi Ölverbrauch ,
  16. octavia 1.8 tsi erfahrungen,
  17. vw 1.8 tsi ölverbrauch,
  18. skoda octavia 3 1 8 ölverbrauch,
  19. Erhöher ölberbrauch octavia 1.8 tsi,
  20. skoda 1 8 tsi ölverlust ,
  21. 1.8tsi Öl verbrauch,
  22. oelverbrauch bei 1.8 tsi,
  23. ölverlust 1.8tsi,
  24. octavia 2 1z Ölberbrauch,
  25. Test Octavia 1z 1.8 FSi
Die Seite wird geladen...

Ölverbrauch Octavia 1Z 1.8 Tsi - Ähnliche Themen

  1. Octavia 3 Sportlenkrad in Fabia 3 einbauen

    Octavia 3 Sportlenkrad in Fabia 3 einbauen: Hallo liebes Forum! Mein erster Beitrag wird leider direkt eine Frage, also schon einmal eine Entschuldigung meinerseits. Ich hatte die...
  2. Erfahrungen 1,2 TSi (86PS) und 1,0 TSI im Octavia

    Erfahrungen 1,2 TSi (86PS) und 1,0 TSI im Octavia: Hallo Octi-Freunde, ich bin relativ NEU hier, lese aber schon eine längere Zeit diverse Themen mit ... Leider findet man keine oder (fast) keine...
  3. Skoda Octavia 1.8 T VRS 100 Limited Edition

    Skoda Octavia 1.8 T VRS 100 Limited Edition: Gerade gefunden, vielleicht interessiert es jemanden...;)...
  4. Privatverkauf Radio Bolero aus Octavia 1Z

    Radio Bolero aus Octavia 1Z: Hallo, ich hab nach Radiowechsel ein Bolero ausm Octavia 1Z, BJ2009 zu verkaufen. Was das Bolero kann und hat, brauche ich wahrscheinlich nicht...
  5. Privatverkauf Eibach Sportline Federn Octavia RS 5E

    Eibach Sportline Federn Octavia RS 5E: Hallo Zusammen, Verkaufe hier meine Eibach Sportline Federn (50/30) aus meinem Octavia RS 5E. Die Federn waren ca 10.000km verbaut und in einem...