Ölverbrauch beim 1.8 TSI

Diskutiere Ölverbrauch beim 1.8 TSI im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, fahre einen Superb Kombi 1.8 TSI / DSG von 2010. (Öl 5W-30) Km ca 112000 Habe das Auto gebraucht gekauft. War beim Service, natürlich...

  1. #1 BiBaButzemann, 26.05.2016
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.2016
    BiBaButzemann

    BiBaButzemann

    Dabei seit:
    26.05.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    fahre einen Superb Kombi 1.8 TSI / DSG von 2010. (Öl 5W-30) Km ca 112000
    Habe das Auto gebraucht gekauft. War beim Service, natürlich VW/Skoda. Auto ist Scheckheft gepflegt.
    Fahre hauptsächlich über Land und Autobahn. Fahrweise normal, kein Bleifuss. Verbrauch liegt so um die 8-8,5 Liter.
    Probleme macht mir nur der Ölverbrauch da ich regelmässig nachkippen muss. Habe jetzt bei ca 7500 km Laufleistung 3,5-4 Liter nachfüllen müssen. Laut VW/Skoda, alles normal.
    Motor ist trocken, er qualmt nicht blau und das Kühlwasser hat keinen Ölfilm.
    Bin mitterlerweile ziemlich genervt. Kenne dieses Problem bis jetzt von keinem meiner Autos, egal ob Diesel / Benzin bzw von einer anderen Marke.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. i2oa4t

    i2oa4t

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    164
  4. #3 roadghost, 27.05.2016
    roadghost

    roadghost

    Dabei seit:
    17.02.2014
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Kreis Kleve
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Minrath Moers
    Kilometerstand:
    122000
    Das ist der Beginn vom Ende. Die Kolben und Kolbenringe sind einfach Mist.

    Mein Motor hat sich bei 89000 Km verabschiedet.

    Gruß
     
  5. #4 alimustafatuning, 27.05.2016
    alimustafatuning

    alimustafatuning Guest

    Jeder Motor mit Turbo verbraucht Öl. Bei starker Belastung mehr. Nur sind irgendwo Grenzen was Normal ist. Normverbrauch Öl wird leider nicht angegeben in der Anleitung. 1 Liter bei 4000km könnte Normal sein. Bei dir deutet es auf einen Verschleiss hin.
     
  6. #5 roadghost, 27.05.2016
    roadghost

    roadghost

    Dabei seit:
    17.02.2014
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Kreis Kleve
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Minrath Moers
    Kilometerstand:
    122000
    Da ist nix verschlissen sondern die Nuten und die Ringe sind zu klein, dadurch gelangt zu viel Öl in den Brennraum.

    Gruß
     
  7. #6 Octavist, 28.05.2016
    Octavist

    Octavist

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    96049 Bamberg
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1,8TSI CDAA
    Werkstatt/Händler:
    derzeit Skoda-AH
    Kilometerstand:
    ca. 148000
    Doch,
    genau der Verschleiß (bei den Kolbenringen) ist das Problem. Das ist ja nicht schon bei nem werksneuen Motor so. Unter 100.000km ist der Motor nach meiner Meinung n "Sahneschnittchen" bzgl. Leistung und Verbrauch8)
    Die Frage ist, wie reagiert man:
    -weiterfahren, und Öl nachkippen (für nen entsprechenden Preis), aber sonst KEINERLEI Probleme haben
    -ne sauteure Reperatur (sofern man keine Garantieabsicherung hat)
    -Auto verkaufen und sich was adäquates suchen...
     
  8. #7 Oyko Miramisay, 28.05.2016
    Oyko Miramisay

    Oyko Miramisay

    Dabei seit:
    21.02.2016
    Beiträge:
    950
    Zustimmungen:
    303
    Ort:
    Mecklenburg Vorpommern
    Fahrzeug:
    Superb III Combi 1.8 TSI Active
    die waren falsch konstruiert (zu klein und zu schwach)...Ölverbrauch teilweise schon bei 30.000 km und zunehmend bis zu 2-3l

    Zu den angegebenen Ölverbräuchen von 1l/1000km (Stand der Technik) muss man sagen,dass es Autos gibt die noch nie Öl genommen haben. Mein Astra hatte mit 180.000km noch nie zusätzlich Öl. Mein Corsa eine Tasse auf 1000km. Da schreckt schon der eine Liter ab.
     
  9. #8 Superb2112, 28.05.2016
    Superb2112

    Superb2112

    Dabei seit:
    11.03.2016
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    6
    Wurde da beim 1.8 ab irgendeinem Baujahr was geändert?
     
  10. #9 BiBaButzemann, 30.05.2016
    BiBaButzemann

    BiBaButzemann

    Dabei seit:
    26.05.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Infos.
    Habe nun erstmal einen Termin bei Skoda um den Ölverbrauch messen zu lassen. Erst danach wird man sehen was passiert.
    Zu meinem Glück, hatte ich nun auch noch Zündaussetzer auf dem dritten Zylinder. Kerze ist völlig defekt gewesen und das nach gerade mal ca 22000km Laufleistung.
     

    Anhänge:

  11. #10 Superb2112, 30.05.2016
    Superb2112

    Superb2112

    Dabei seit:
    11.03.2016
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    6
    Musst du das alles selber zahlen? Deiner ist doch Baujahr 2010 oder? Oder übernehmen die was wenn der Ölverbrauch zu hoch ist? Meiner braucht auch so 250ml auf 1000km. mein 2.0 TFSI aus dem Octavia rs (Bj 2006) hat sich das auch immer genehmigt.
     
  12. #11 BiBaButzemann, 30.05.2016
    BiBaButzemann

    BiBaButzemann

    Dabei seit:
    26.05.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    In wie weit sich Skoda bzw VW kulant zeigt, kann ich noch nicht sagen. Erstmal muss der Verbrauchstest gemacht werden.
    Dann wird man sehen wie es weiter geht.
    Dein Verbrauch liegt ja laut Herstellerangaben in der Norm. Finde das es heutzutage allerdings ein unding ist, das die Motoren Öl fressen. Das kann man bei einem alten Auto von 1990 akzepierten bzw tolerieren, aber nicht bei neueren Autos.
     
  13. #12 Octavist, 30.05.2016
    Octavist

    Octavist

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    96049 Bamberg
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1,8TSI CDAA
    Werkstatt/Händler:
    derzeit Skoda-AH
    Kilometerstand:
    ca. 148000
    Kulanz von Skoda bei nem 2010er Baujahr? :D Könnt ihr vergessen.
    @BiBaButzemann, wenn du ne Garantieverlängerung hättest, würde die zahlen.
     
  14. #13 BiBaButzemann, 30.05.2016
    BiBaButzemann

    BiBaButzemann

    Dabei seit:
    26.05.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Die Garantieverlängerung ist ja nach 5 Jahren auch abgelaufen. Das macht mut Octavist.
     
  15. #14 Octavist, 30.05.2016
    Octavist

    Octavist

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    96049 Bamberg
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1,8TSI CDAA
    Werkstatt/Händler:
    derzeit Skoda-AH
    Kilometerstand:
    ca. 148000
    Ich hatte meine GV bis aktuell im 6.Jahr laufen. Hab ja auch BJ 2010. Sicher entsprechend teuer (zuletzt 720€/Jahr), aber durch die Motorreperatur und vorangegangenen Getriebe-/Kupplungswechsel mehr als gerechnet.
    Da bleibt ja pro Reperatur nur ein Eigenbeitrag von 150€ bei mir hängen.
    Inzwischen aber die GV auch gekündigt.
     
  16. #15 martinst, 30.05.2016
    martinst

    martinst

    Dabei seit:
    28.11.2011
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi Elegance 1.8TSI
    Ich habe mich für Lösung 3 (Verkauf) entschieden, nachdem sich der Öl- Verbrauch in Richtung 1l/2000km bewegte, Laufleistung 155tkm.
    Der neue im O3 hat kurz vor der 2. Inspektion (60tkm) noch nichts nachgefordert :-) auf Holz klopf.
     
  17. #16 HUKoether, 30.05.2016
    HUKoether

    HUKoether

    Dabei seit:
    12.10.2013
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    223
    Fahrzeug:
    SuperbIIFL, EscortCabrioCNG, BMW-R80, Pedelec
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Herold in Heiligenstadt
    Kilometerstand:
    77999
    Nein!

    Das letzte Auto, daß in vergleichbarem Maße Öl gebraucht hat, war ein Trabant! Ein Auto hat von Durchsicht zu Durchsicht zu kommen, ohne daß Öl nachgegossen werden muß (Oldtimer mal ausgenommen). Der deutsche Michel läßt sich offenbar viel gefallen.

    Gruß, HUK
     
  18. #17 Knorpel, 31.05.2016
    Knorpel

    Knorpel

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Berlin 12524
    Fahrzeug:
    SuperB III TDI Combi; SuperB II TSI Combi
    Die magische Grenze liegt bei 0,5l/1000km und nicht bei 1l/1000km. Ist jedenfalls bei meinem so. BJ2012 Bekomme auch gerade einen neuen Koöbensatz und muss nichts bezahlen.
     
  19. #18 Superb2112, 31.05.2016
    Superb2112

    Superb2112

    Dabei seit:
    11.03.2016
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    6
    Hast noch Garantie? Wie lief das denn bei dir ab? Ölverbrauchsmessung?
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Octavist, 31.05.2016
    Octavist

    Octavist

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    96049 Bamberg
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1,8TSI CDAA
    Werkstatt/Händler:
    derzeit Skoda-AH
    Kilometerstand:
    ca. 148000
    @Knorpel,
    das klingt interessant. Gar nix bezahlen? Wie das?
     
  22. #20 Knorpel, 31.05.2016
    Knorpel

    Knorpel

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Berlin 12524
    Fahrzeug:
    SuperB III TDI Combi; SuperB II TSI Combi
    Ölmessfahrt veranlasst und dazu hatte ich das in der Gewährleistung gemeldet.
     
Thema: Ölverbrauch beim 1.8 TSI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1.8 tsi ölverbrauch

    ,
  2. ölverbrauch skoda octavia 1.8 tsi

    ,
  3. skoda superb öl verbrauch

    ,
  4. ölverbrauch skoda octavia,
  5. skoda octavia rs ölverbrauch,
  6. 1 8 tfsi ölverbrauch,
  7. ölverbrauch octavia 1.8 tsi,
  8. octavia 1.8 tsi ölverbrauch,
  9. cdaa Ölverbrauch,
  10. zu hoher Ölverbrauch skoda 1 8 tsi,
  11. vw 1.8 tsi motoren probleme 2016,
  12. skoda 1.8 tsi ölverbrauch,
  13. skoda superb 1.8 tsi dsg test,
  14. tsi oelverbrauch,
  15. ölverbrauch 1.8 tsi superb 2,
  16. 1.8 tfsi ölverbrauch,
  17. seat leon 1.8 tsi ölverbrauch,
  18. autoverkäufer hat mir verschwiegen dass der wagen ein ölfresser ist skoda octavia 1.8,
  19. skoda superb 1.8 tsi,
  20. 1.8 tfsi probleme ölverbrauch was tun,
  21. 1.8 tfsi lösung ölverbrauch,
  22. vw motor 1 8 ölverbrauch,
  23. skoda superb 1 8 ölverbrauch,
  24. ölverbrauch 1.8 tsi cdaa,
  25. ölverbrauch cdaa
Die Seite wird geladen...

Ölverbrauch beim 1.8 TSI - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Verkaufe Octavia III RS Combi (TSI), 46.200km, EZ 06/14

    Verkaufe Octavia III RS Combi (TSI), 46.200km, EZ 06/14: Hallo zusammen, nach meinem Umstieg auf den Superb "SL" steht mein Octavia III RS Combi (TSI) zum Verkauf. Das gute Stück hat erst 46.200km...
  2. Im ACC Modus => Geräusch beim Abbremsen

    Im ACC Modus => Geräusch beim Abbremsen: Bei mir gibt seit geraumer Zeit ein Geräusch, welches schwer zu definieren ist, im Fahrerbereich unten links. Das Geräusch wird eingeleitet durch...
  3. Winterräder schleifen beim Volleinschlag

    Winterräder schleifen beim Volleinschlag: Moin moin zusammen, Ich habe heute Morgen festgestellt, dass meine Winterräder (gab es vom Autohaus dazu), in der Dimension 185/60 R15 T, beim...
  4. S3 Kombi 190 PS TDI DSG BJ 01/16 Aussetzer beim Beschleunigen?

    S3 Kombi 190 PS TDI DSG BJ 01/16 Aussetzer beim Beschleunigen?: Habe seit ca. km Stand 24.0000 hin und wieder seltsame Aussetzer beim Beschleunigen, leider auch beim Überholvorgang ( Kickdown) . Tritt beim...
  5. 1.4 TSI - HS vs. DSG

    1.4 TSI - HS vs. DSG: Der Titel sagt eigentlich schon alles. Ich habe ein gemischtes Fahrprofil (25% innerorts, 25% Landstraße, 50% Autobahn) und freue mich über eure...