Ölverbrauch beim 1.8 FSI

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von Redux, 14.07.2010.

  1. Redux

    Redux

    Dabei seit:
    06.07.2010
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8 DSG
    Ich bin ein bißchen gebeutelt was Ölverbrauch angeht. Derzeit fahren ich einen VW 2.0 mit 115 Ps (einer der ersten mit Longlife). Eigentlich wollte ich keinen VW mehr kaufen aber der Superb gefällt mir einfach. (Ok: ist zwar kein echter VW aber es scheint doch viel VW verbaut zu sein.)

    Habt ihr Erfahrungswerte mit dem 1.8 FSI DSG mit 160 PS? Wie hoch ist euer Ölverbrauch?

    Gruß Redux

    PS: Erfreulicherweise habe ich in der Anleitung gelesen das bis zu 0.5 Liter auf 1000km normal sein sollen. Bei meinem VW steht da glatt noch 1 Liter!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Miggimoto, 14.07.2010
    Miggimoto

    Miggimoto

    Dabei seit:
    18.01.2010
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin Deutschland
    Fahrzeug:
    Škoda, Superb Combi, Ambition, 1.8 TSI
    Kilometerstand:
    15000
    ...bei mir sind es bisher 1 Liter auf 10.000km (auf die ersten 10.000km). Das finde ich völlig ok.

    Es gibt aber Ölkönige hier die 1.8 TSI-Motoren haben die gar kein Öl verbrauchen! :thumbsup: Die haben DSG... keine Ahnung ob das was damit zu tun hat.

    Fettige Grüße,
    Miggi

    P.S. Mein 1.8 TSI hat mir nach 3 Wochen C-180 CGI zu wenig Zunder... ?( ...vielleicht bilde ich mir das auch nur ein, aber mir kommt der Wagen momentan etwas lahm vor.
     
  4. #3 first_mark, 14.07.2010
    first_mark

    first_mark

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bernau bei Berlin 16321
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II (3T) 1.8 TSI Ambition
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Europa
    Kilometerstand:
    98000
    Ich hatte vor meinen 1.8er TSI Superb auch einen 2.0er von VW und zwar in einem VW Bora 2.0 4motion...
    In dem Bora musste ich fast wöchentlich Öl nachschütten... in dem Superb hingegen habe ich nach über 12.000 km gerade einmal einen halben Liter nachgeschüttet... und im Moment scheint er gar kein Öl mehr zu verbrennen... kontrolliere einmal im Monat und seit zwei Monaten keinerlei Veränderungen am Meßstab...

    Also wärmstens zu empfehlen der 1.8er TSI ;-)
     
  5. #4 Beltane63, 14.07.2010
    Beltane63

    Beltane63

    Dabei seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI
    Meiner verbraucht für meinen Geschmack zu viel Öl, zur Zeit ca. 1L/1500 km :( .
    Allerdings habe ich mit dem Motor erst 5000 km gefahren, mein Mechaniker meint, dass sich das noch geben könnte.

    Mein voriger Wagen, ein Passat Kombi TDI 110PS, brauchte kein zusätzliches Öl zwischen den Ölwechseln.

    Grüße
    Stefan
     
  6. #5 Quax 1978, 14.07.2010
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.641
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Also 1l/1500km ist zu derb. Da solltest Du mal was machen lassen.
     
  7. #6 pelmenipeter, 15.07.2010
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    ist das allgemein bei turbo benzinern das die mal gerne bisl öl nehmen ?
    sonst kenne ich das nicht von benzinern
    paps 318er BMW E36 hat auch mit über 120.000km nix außerhalb der norm verbraucht (nie was nachgefüllt)
    mums fabia kombi 1.4 mit 80ps hat auch noch nie was zusätzlich bekommen

    bei meinem TDI habe ich einmal 500ml nachgefüllt nach ca. 10000km und seit dem nie wieder, auch heute komme ich immer bis zum nächsten wechsel
     
  8. #7 Mister Maus, 15.07.2010
    Mister Maus

    Mister Maus Guest

    Letzte Woche, bei 26.000 Km, hat meiner angezeigt, dass der Ölstand zu niedrig ist. Ab in den Baumarkt, 23,99 für einen Liter hingelegt (VW Norm 504.00. oder so) und einen 3/4 Liter nachgefüllt. Dann war am Messstab wieder MAX. erreicht. Kann also über den Ölverbrauch nicht meckern.
     
  9. #8 Beltane63, 15.07.2010
    Beltane63

    Beltane63

    Dabei seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI
    Ich gebe dem Wagen noch etwas Zeit. Wenn sich der Verbrauch in den nächsten 5000 km nicht verringert, werde ich die Garantie in Anspruch nehmen.
    Ich muss aber sagen, dass ich eigentlich fast nur in der Stadt unterwegs bin. vielleicht ist das auch ein Grund?
     
  10. #9 Bayern-Bernie, 15.07.2010
    Bayern-Bernie

    Bayern-Bernie

    Dabei seit:
    23.06.2010
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    54424 Lückenburg (Gugugscity) Rheinland
    Fahrzeug:
    Seit 20. August 2010 fahre ich einen Skoda Superb Combi 2.0 TDI DPF CR, MJ 2011, 6-Gang-Schaltgetriebe,125 kW 170PS, SunSet, Parklenkassistent, Sitzheizung auf allen Plätzen, in Amethyst Violett Metallic.
    Werkstatt/Händler:
    im Trierer Moseltal
    Kilometerstand:
    155000
    Meine letzte 3 Autos, Mercedes-Benz 220T (Benziner, 250.000 km), Ford Galaxy 2,0 (Benziner 150.000 km) und mein jetziger einen Mazda 5 2,0 DPF (Diesel 120.000 km) hatten bisher noch keinerlei Ölverluste aufzuweisen. Sollte ich mir nun Sorgen machen, wenn ich ab Mitte August meinen neuen Superb (Diesel) bekommen werde :?: Oder werde ich wieder soviel positive Erfahrung mit dem Superb machen, wie bei seinen 3 Vorgängern :?:

    Freue mich schon auf Mitte August, hoffentlich haben die bei Skoda alles richtig geplant :!:
     
  11. #10 Ampelbremser, 15.07.2010
    Ampelbremser

    Ampelbremser

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Škoda Superb II 1,4 TSI
    Ich denke nicht, dass man das beim S² verallgemeinern kann. Mein kleiner Turbo hat keinen nennenswerten Ölverbrauch, jetzt Km-Stand 12.000 und auf dem Meßstab steht der Ölspiegel auf mehr als 3/4 voll. War bei Auslieferung auch nicht sehr viel mehr. Vielleicht könnte ich 0,5l bei 15.000km nachfüllen...
     
  12. #11 pelmenipeter, 15.07.2010
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    bei meinem tdi ist beim wechsel immer auf max, und kurz vorm nächsten wechsel (15er intervall) ist der pegel paar millimeter über min.
    und solange es zwischen max und min ist, kippe ich nix nach
     
  13. #12 Tanktourist, 15.07.2010
    Tanktourist

    Tanktourist

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    19
    Ja, das Öl wechseln ;)

    Was verwendest Du für Öl? Longlife ist meist die Ursache für hohen Ölverbrauch und Verschleiß. Raus damit und in Zukunft nur ein gutes und preiswertes 5W40 nach VW-Norm 502.00 rein sowie alle 15Tkm wechseln. Bin mir ziemlich sicher, daß dann der Ölverbrauch zurückgeht.
     
  14. #13 Beltane63, 15.07.2010
    Beltane63

    Beltane63

    Dabei seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI
    Zur Zeit ist noch Longlife Öl drin. Die Gedanken, die Du hast sind mir auch schon gekommen. Ich werde aber noch ein wenig abwarten, dem Motor Zeit geben :)

    Hat noch jemand eine Meinung zu meiner Theorie, dass der häufige Kurzstreckenbetrieb ein Faktor sein könnte?
     
  15. revilo

    revilo

    Dabei seit:
    23.10.2009
    Beiträge:
    1.767
    Zustimmungen:
    3
    Bei Kurzstrecke müsste der Ölverbrauch geringer als bei Langstrecke sein. Im Extremfall kann sich der Ölstand sogar erhöhen, da sich durch das "fette" Gemisch beim Kaltstart Benzin mit ins Öl wäscht.
     
  16. Redux

    Redux

    Dabei seit:
    06.07.2010
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8 DSG
    Also mein Bora wollte damals bereits nach den ersten 10.000km Öl nachgefüllt haben. Damals wurden auf Kulanz die Kolbenringe gewechselt. Den Ölverbrauch habe ich nie richtig in die Griff bekommen. Das ist mein erstes Auto bei dem ich mit einem Kanister Öl durch die Gegend fahren muss! Ich fahre auch viel Kurzstrecke, habe gelben Ölschlamm am Deckel, darf "regelmäßig" den LMM und die Lambdasonden austauschen. Zu guter Letzt habe ich 10W40 reingegeben aber damit ist der Verbrauch auch nicht zurück gegangen. Ich hoffe mit dem 1.8 FSI wird das besser.
     
  17. #16 Quax 1978, 15.07.2010
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.641
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Das ist definitiv verkehrt. Das mag auf Saugmotoren zu treffen, aber nicht auf Turbomotoren. Gerade wenn Leute im kalten Zustand schon mit ziemlich viel Schub durch die Gegend fahren, wird deutlich mehr Öl verbrannt als auf einer BAB-Etappe mit Vollgas.

    @ Redux.

    Das ist kein 1.8 FSI sonder TSI. Da ist kein F in der Motorenbezeichnung.
     
  18. #17 Beltane63, 15.07.2010
    Beltane63

    Beltane63

    Dabei seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI
     
  19. Redux

    Redux

    Dabei seit:
    06.07.2010
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8 DSG
    Eh, ja! Sehe ich jetzt auch gerade. Wie komme ich denn auf FSI???
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 peti.cz, 16.07.2010
    peti.cz

    peti.cz

    Dabei seit:
    10.01.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kein Ölverbrauch in der ersten 30.000km bei meinem 1.8 TSI DSG. Am meisten Langstrecken.
     
  22. #20 skoda-dental, 20.01.2012
    skoda-dental

    skoda-dental

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Klammstr. 30, 82481 Mittenwald
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi TDI, Alfa Giulietta 1.4 TB
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heitz, Garmisch-Partenkirchen / Alfa Grill Sportivo, München
    Kilometerstand:
    1500
    Bei meinem SC 1.8 TSI hatte ich auf den ersten 8000 km Ölverbrauch, war Ölstand fast auf MIN. Habe 1/2 Liter nachgefüllt und nach jetzt fast 24000 Gesamtkilometern ist Ölstand auf halber Strecke zwischen MAX und MIN, also praktisch kein Verbrauch mehr.
     
Thema: Ölverbrauch beim 1.8 FSI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. erhöhter ölverbrauch 1.8 tsi aktionsmodell golf

    ,
  2. 1.8 kein öl mehr

Die Seite wird geladen...

Ölverbrauch beim 1.8 FSI - Ähnliche Themen

  1. 3x Piepen beim abbiegen und beschleunigen

    3x Piepen beim abbiegen und beschleunigen: Hallo zusammen, ich hoffe Ihr könnt mir helfen... Habe seit gestern Abend das Problem, dass wenn ich Kurven schnell fahre...
  2. 1.8 Benziner Automatik Test

    1.8 Benziner Automatik Test: Hallo! Leider gestaltet sich meine Suche nach einem Händler, der einen Superb mit dem 1.8 Benziner (mit DSG) zur Probefahrt anbietet, als äußerst...
  3. öl verbrauch 1.8 TSI

    öl verbrauch 1.8 TSI: Hallo allen Ich hab mall eine frage Wir haben uns in august einem Skoda Superb Combi 1.8 TSI gekauft Jetzt hore und lese ich viele problemen das...
  4. Felgen zerkratzt beim Reifenwechsel?

    Felgen zerkratzt beim Reifenwechsel?: Hab heute meine Felgen gereinigt, um sie danach zu imprägnieren. Dabei ist mir aufgefallen, dass der Rand voll so schwarzem Schmierkram war -...
  5. Leichte Vibrationen beim beschleunigen bis ca. 100kmh und aufwärts weg

    Leichte Vibrationen beim beschleunigen bis ca. 100kmh und aufwärts weg: Hallo zusammen, Habe netzt einen "neuen" Superb Bj 2012. Beim Abholen auf dem Heimweg ist mir das erst garnicht aufgefallen, da ich dachte ich...