Ölverbrauch bei 1.8T

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von flammbude, 29.03.2009.

  1. #1 flammbude, 29.03.2009
    flammbude

    flammbude

    Dabei seit:
    10.04.2005
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich wollte nur mal wissen ob jemand erfahrung hat mit dem Ölverbrauch bei einem 1.8T Superb.
    Muste neulich mal 0,5Liter nachfüllen dises problem hatte ich zum ersten mal. Habe jetzt 10500km runter.
    Im Benutzerbuch steht ja das 0,5 Liter normal auf 1000km sind aber wie gesagt ich muste vorher noch nie was nachfüllen.
    Oder kündigt da sich vieleicht ein defekt an?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hindemit, 29.03.2009
    Hindemit

    Hindemit

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Wie hast du ihn eingefahren?
     
  4. #3 Superb*Pilot, 29.03.2009
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Auf 11.000km 0,5 Liter ist sehr gut!
     
  5. #4 Hindemit, 29.03.2009
    Hindemit

    Hindemit

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Auf alle 11.000km wäre es kein schlechter Wert.

    Schlecht ist es, wenn er gerade zum Saufen anfängt.

    Ich bin bei Neuwägen gewohnt, dass sie die ersten Jahre Null Öl verbrauchen.
     
  6. #5 Superb*Pilot, 30.03.2009
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Wenn das Öl älter wird, nimmt auch der Verbrauch zu. Zudem halte ich von den LL-Ölen garnichts, in meinem 1,4 TSI wird es bei Ölverbrauch keine Zugaben von LL-Ölen geben.

    Das LL-Öl wird bei mir nur ein schort Life haben.
     
  7. #6 MH-Magic, 30.03.2009
    MH-Magic

    MH-Magic

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schöneck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8T
    Kilometerstand:
    175500
    Servus, habe bei meinem bei mittlerweile 85000km auf 25000km nen halben liter aufgefüllt. auf der autobahn lass ich ihn meist bei 4000 U/min laufen. Also nicht übermäßig hoch. Hab 5-30er drin.
     
  8. #7 Lutzsch, 30.03.2009
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.138
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Mein letzter Ölwechsel ist 12tkm her, seit dem hat der Wagen null Ölverbrauch. Ich verzichte auf das LL- Öl, gerade weil die 1.8T zum Verschlammen neigen, darum wähle ich lieber ein normales vollsynthetisches Öl und tausche dieses alle 15tkm.
    Vom LL- Öl halte ich nicht viel, schon allein weil es nie 30tkm drin bleibt.
     
  9. #8 MH-Magic, 31.03.2009
    MH-Magic

    MH-Magic

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schöneck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8T
    Kilometerstand:
    175500
    meiner hat jetzt nach 25Tkm gemeckert. Da ich den ölwechsel selber nicht mache und dann nicht alle 15Tkm dafür bezahlen möchte kommt halt das 5-30er rein. aber öl bring ich immer selber zum wechsel mit, is billiger. außerdem hab ich mit dem 30tausender intervall immer gleich die inspektion mit abgedeckt und muss nicht deswegen nochmal los. aber jeder wie er gern möchte. ;)
     
  10. raner

    raner

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Phaeton 3.0 Individual
    Werkstatt/Händler:
    Freie Werkstatt, Tanke an der Ecke, etc
    Kilometerstand:
    46000
    Also Ölverbrauch hat sich bei meinem 1.8T erst so die letzten 10.000km (Gesamtlaufleistung rd. 85.000km) bemerkbar gemacht und liegt bei ca. o,2L/100km.

    Also kein Verbrauch, den ich als kritischbetrachten würde.
    Fahre allerdings auch nicht dieses LL-Gelumpe (in Bezug auf den Preis), sondern entsprechendes 5W30, welches auch alle 15.000km gewechselt wird.

    Hauptgrund auf die Umstellung nach km-Fahrleistung waren die exorbitant hohen Ölpreise....
     
  11. #10 Hindemit, 31.03.2009
    Hindemit

    Hindemit

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    du meinst sicher auf 1000km :)
     
  12. #11 Lutzsch, 31.03.2009
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.138
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Wenn die 0,2Liter auf 100km ernstgemeint waren, würde ich dieser Ölvernichtung schnellstens auf die Sprünge kommen! :D
     
  13. raner

    raner

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Phaeton 3.0 Individual
    Werkstatt/Händler:
    Freie Werkstatt, Tanke an der Ecke, etc
    Kilometerstand:
    46000
    uuuuuupppppppss.

    heisst natürlich 0,2l/1.000km...alles andere wäre ja BMW-Like......
     
  14. #13 MH-Magic, 01.04.2009
    MH-Magic

    MH-Magic

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schöneck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8T
    Kilometerstand:
    175500
    Hä? 5W-30 hat doch nen 30000er intervall oder nicht?
     
  15. raner

    raner

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Phaeton 3.0 Individual
    Werkstatt/Händler:
    Freie Werkstatt, Tanke an der Ecke, etc
    Kilometerstand:
    46000
    Tja, was soll ich sagen, weiß jetzt nicht die MArke, weil kam aus dem Fass (Eine Eigenmarke von HEM-Tankstelle), aber angeblich erfüllt diese Sorte, obwohl vollsynthetisch, nicht die entsprechende VW-Norm für Longlife....

    Na, ist mir auch egal, weil fliegt eh alle 15.000km raus und kostet pro liter rd 7 Euro..

    Aber, ich lass mich gerne aufklären. Frage aber demnächst nochmal nach der Marke bzw. den genauen Spezifikationen.

    By the Way.

    Hat schon mal jemand beim 1.8T die Spannrolle für den Poly-V-Riemen gewechselt bzw. den Riemen selber?ß
    Ist das in Eigenleistung machbar?? ( Bin eigentlich mech. recht fit, schraube aber nur selten an Autos....)
     
  16. #15 Lutzsch, 01.04.2009
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.138
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Es gibt direkte 5W30 LL- Öl und normales 5W30 als vollsynthetische Öl, was der Verbraucher nach 15tkm wechseln sollte. Diese „Nicht LL- Öl“ kann vom Verbraucher unbedenklich gefahren werde, sollte eben nur nach 1 Jahre bzw. 15tkm getauscht werden. Dem Motor schadet es auf keinem Fall, bei einem regelmäßigen Wechsel freut er sich eher darüber. Mein hier ansässiges Skoda Autohaus empfiehlt von sich aus sogar eher den normalen Wechsel an Stelle des LL- Wechsels bei den 1.8T Motoren.
    Und ganz ehrlich, warum soll ich das teure Gold fahren, wenn ich es eh nach durchschnittlich 25tkm ablassen muss und die versprochenen 30tkm nicht erreicht werden? Vor allem bei dem Preis für das Öl!
    Was ist der Poly V Riemen?
     
  17. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Lutzsch, 02.04.2009
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.138
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Sorry, ich muss mich selbst korrigieren, ich meinte normales 5W40 vollsynthetisch.
     
  19. raner

    raner

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Phaeton 3.0 Individual
    Werkstatt/Händler:
    Freie Werkstatt, Tanke an der Ecke, etc
    Kilometerstand:
    46000
    Also, habe noch nicht nachgefragt, bin jetzt aber auch ins Grübeln gekommen, ob nun 5W30 oder 5W40. Ich klläre das mal ab.

    Poly-V-Riemen:

    Ist der Antriebsriemen für Lichtmaschine und Servopumpe. Klimakompressor wird von einem sep. Riemen angetrieben, aber auch Poly.V

    Poly-V, den Namen habe ich aus dem Motorenwerk SZ bzw. von einem Conti Mitarbeiter.
    Heisst angeblich deshalb so, weil es eben kein Keilriemen, sondern ein Flachriemen mit vielen kleinen V´s drin ist, deshalb eben Poly-V.

    Ist aber im Motorenwerk Salzgitter der übliche Name dafür und den habe ich mal so ungeprüft übernommen.
     
Thema: Ölverbrauch bei 1.8T
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Öl Skoda superb 1.8T

    ,
  2. skoda 1 8t öl

Die Seite wird geladen...

Ölverbrauch bei 1.8T - Ähnliche Themen

  1. Ölverbrauch nach Tausch des Motors

    Ölverbrauch nach Tausch des Motors: Hallo, seid dem letzten Motortausch hat mein Superb II einen hohen Ölverbrauch. Selbst die Motorenfirma weiß langsam nicht mehr weiter. Derzeit...
  2. Ölverbrauch Skoda Fabia 1.2 HTP Baujahr 2009

    Ölverbrauch Skoda Fabia 1.2 HTP Baujahr 2009: Hallo zusammen, habe seit ca. einem halben Jahr einen erhöhten Ölverbrauch von ca. 0,5l auf 2000km. Nicht wirklich viel, ich weiß, aber dafür...
  3. Zweiter LLK beim 1.8T...

    Zweiter LLK beim 1.8T...: Moin, habe die Suche schon gequält, aber ich konnte leider nichts finden. Hat jemand schon einmal im Dicken mit 1.8T den zweiten LLK vom 2,5TDI...
  4. Hoher Ölverbrauch, Fabia combi, Bj 2009, 1,2l, 3 Zylinder

    Hoher Ölverbrauch, Fabia combi, Bj 2009, 1,2l, 3 Zylinder: Hallo, wir haben seit 4 Wochen den 1,2l Fabia, combi. 3 Zylinder, Benzin. Bj 2009. 97.000 km Laufleistung. Der Ölverbrauch liegt zur Zeit bei ca....
  5. Ölverbrauch beim 1.8 TSI

    Ölverbrauch beim 1.8 TSI: Hallo, fahre einen Superb Kombi 1.8 TSI / DSG von 2010. (Öl 5W-30) Km ca 112000 Habe das Auto gebraucht gekauft. War beim Service, natürlich...