Ölstand bei 1,2l/44kW mit kaltem Motor prüfen, sonst beim warmen Motor - Warum?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von Wahlberliner, 23.07.2010.

  1. #1 Wahlberliner, 23.07.2010
    Wahlberliner

    Wahlberliner

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo und guten Abend,

    in der Bedienungsanleitung für den Fabia steht: "Prüfen Sie den Ölstand bei Fahrzeugen mit Motor 1,2 l/44 kW immer beim kalten Motor. Bei anderen Fahrzeugen beim warmen Motor. Sonst könnte das Messergebnis verfälscht sein und falsch Öl nachgefüllt werden - Gefahr eines Motorschadens!" (Seite 187).

    Hmmm... bislang habe ich bei den Fahrzeugen, die ich gefahren habe, den Ölstand grundsätzlich mit kaltem Motor geprüft: Ich gehe davon aus, dass zu diesem Zeitpunkt sämtliches Öl in die Ölwanne zurückgeflossen ist und ich so eine korrekte Messung erhalte. Bei meinem Fabia hätte ich das nun auch so gemacht - und dann wohl prompt zum falschen Zeitpunkt gemessen.

    Weiß einer der Experten hier im Forum, warum Skoda diesen Unterschied macht?

    Danke und Grüße
    Michael
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hartnack, 23.07.2010
    hartnack

    hartnack

    Dabei seit:
    29.10.2008
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle / Saale 06128 Halle Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia Tour Combi 1.6 LPG by KME
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    109000
    Warum man beim 44kw Motor den Ölstand bei kaltem Motor prüfen soll kann ich dir nicht sagen, aber es wird garantiert bauartbedingt sein ...

    Normalerweise sollte man den Ölstand immer bei warmem Motor ca. 5 min nach dem abstellen prüfen , weil bei einem Kalten Motor sämtliches Öl in die Ölwanne abgetropft ist und somit das Messergebnis verfälscht wird, da man zu viel "abliest" ;)

    8)
     
  4. #3 scroll tdi, 23.07.2010
    scroll tdi

    scroll tdi Guest

    Ölstand messen ist ein Fall für sich. Ich messe auch nur bei kalten Motor. Das mit dem warmen Motor hat einfach den Grund da warmes Motoröl ja mehr Volumen hat und sozusagen der Ölstand bei warmem Motor höher ist.. man muss auch die 5 min warten bis das Öl zurückgelaufen ist. Da bei dem 1,2l Motor ja glaub nur 3 Liter Motoröl drinne ist ist die Reserve zum Minimalstand nicht so hoch! bestimmt kein Liter.. wage mal zu sagen bei 2,5 Liter wirds gefährlich.
    Ja und wie der Ölmessstab nun geeicht wurde weiß ich auch nicht ob bei kaltem oder Warmem Motor... das ist ja auch die Frage..
    Fazit. Einmal einen Refenzpunkt ermitteln und das ist dann dein Ölstand. Ideal wenn den Ölwechsel selbst machst und dann die genaue Menge nachfüllst und kontrollierst wo er bei kalten Motor ist...
    Zur Beruhigung. Machs einfach so bei kaltem Motor einen Tic unter dem Max. aber weit genug über Max...... dann hast nicht zu viel drinne.. zu viel schadet ja auch...
     
  5. #4 scroll tdi, 23.07.2010
    scroll tdi

    scroll tdi Guest

    Fehler weit genug über MIN!
     
  6. TDI

    TDI

    Dabei seit:
    03.04.2009
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia II1.9 TDI Ambiente
    Geb hier auch mal meinen Senf dazu.
    Bei dem 1,2L Motor wird das mit Bauart und Füllmenge zu tun haben, so wie scroll TDI das geschrieben hat. Es ist zu empfehlen, den Hinweis aus der Bedienungsanleitung zu befolgen.
    Bei mir steht noch: Zitat Bedienungsanleitung: Bei hoher Motorbeanspruchung , wie z.B. bei langen Autobahnfarten..., empfehlen wir Ihnen den Ölstand im Bereich -B- aber nicht darüber- zu halten.

    Gruß - TDI
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Wahlberliner, 25.07.2010
    Wahlberliner

    Wahlberliner

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Besten Dank für eure Antworten. Ich habe den Ölstand nun bei kaltem Motor geprüft - extra eine "Runde drehen", nur um hier nachzumessen, wollte ich auch nicht. Im kalten Zustand befindet sich das Öl in dem breiten, in der Anleitung mit "b" gekennzeichneten Bereich. Für eine quantitative Bewertung reicht mir das erst einmal. Bei der nächsten Fahrt muss ich dann nur daran denken, nach dem Abstellen des (warmen) Motors da nochmal nachzuschauen.

    Grüße Michael
     
  9. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Es sind 3,6 Liter Öl drin. Und gefährlich wird bei 2,5 L noch gar nix. Soll natürlich kein Dauerzustand sein. Drum wird ja regelmäßige Ölkontrolle empfohlen. Gute Öle haben heutzutag eine enorme Scherfestigkeit -- sprich Notlaufeigenschaften.
    Und wir geben doch alle nur gutes Öl in unseren Motor, oder? :rolleyes:
     
Thema: Ölstand bei 1,2l/44kW mit kaltem Motor prüfen, sonst beim warmen Motor - Warum?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ölstand kalter motor

    ,
  2. öl menge skoda fabia 1 2l 44kw

    ,
  3. skoda fabia 44kw motoröl

    ,
  4. ölkontrolle bei kalten oder warmen motor??,
  5. ölstand bei warmen motor höher,
  6. ölstand bei kaltem motor höher,
  7. ölstand bei warmen motor prüfen,
  8. öl fabia 1 2 l 44kw,
  9. ölstand bei kaltem motor,
  10. öl messen kalter oder warmer motor,
  11. ölstand messen bei kaltem oder warmen motor
Die Seite wird geladen...

Ölstand bei 1,2l/44kW mit kaltem Motor prüfen, sonst beim warmen Motor - Warum? - Ähnliche Themen

  1. Klimaautomatik spinnt - kalte Zugluft - Sammelbeschwerde geplant

    Klimaautomatik spinnt - kalte Zugluft - Sammelbeschwerde geplant: Hallo zusammen, ich habe seit ein paar Wochen einen Superb 3, welcher ein massives Problem mit der Klimaautomatik hat. Ich bin bisher ca. 3.500...
  2. 1,6 CR Motor stottert nach tausch der CR Pumpe

    1,6 CR Motor stottert nach tausch der CR Pumpe: Hallo zusammen, wir benötigen Hilfe um ein Reparaturdrama zu beenden. InIn der Familie läuft ein O2 1,6 Cr Bj 2009 120000km. Angefangen hat das...
  3. Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch

    Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch: Hallo Gemeinde, der RS von Junior drückt relativ viel Öl über die KGE in den Ansaugtrakt, dadurch steht und tropft es immer nach unten auf die...
  4. RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur

    RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein TSi morgens bei den sehr kalten Temparaturen (0 Grad und weniger) etwas orgelt, wenn ich in starten will....
  5. Motor startet nicht

    Motor startet nicht: Hallo Zusammen, Ich hab seit ca 6 Monaten den Superb ( 2.0 TDI, 190 PS). Bisher lief auch alles super. Nur gestern hat er das erstem Mal Probleme...