Ölsorte für TDI zum wahrscheinlich x-ten Mal.

Diskutiere Ölsorte für TDI zum wahrscheinlich x-ten Mal. im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Leute, zum Thema Öl benötige ich ein paar Infos. Ich weiß jetzt kommt wieder: "Wenn Du über die Suchfunktion gegangen wärest, dann...."...

  1. RWH

    RWH Guest

    Hallo Leute,

    zum Thema Öl benötige ich ein paar Infos.
    Ich weiß jetzt kommt wieder:
    "Wenn Du über die Suchfunktion gegangen wärest, dann...."
    Weiß ich, aber "hört" mich trotzdem an.

    Habe bei meinem Fabia TDI innerhalb von 15 Monaten die 3.Inspektion von meinem Skodahändler durchführen lassen. Bei der 15000er und 30000er Inspektion wurde mir ein Teilsynthetiköl 10W40 welches der Spezifikation PD entspricht eingefüllt. Der Liter kostete EUR 8,23 netto.
    Eigentlich sehr erfreulich.
    Gestern holte ich meinen TDI von der 45000er Inspektion (nur Ölservice, die haben nichts anderes gemacht als die Serviceanzeige zurückzusetzen ! Konnte ich auf dem beiliegendem Serviceschein sehen.) ab, und bin fast umgefallen.
    Kosten: EUR 131,23 brutto. (Material 68,13 / Lohn 45,-- plus MwSt.) Die hatten mir diesmal ein Vollsynthetiköl für EUR 13,34 netto pro Liter eingefüllt.
    Auf der Rechnung steht 4,5 l Vollsynthetiköl Pumpe Düse EUR 60,03 netto.
    Auf meine Frage warum sie das günstige Teilsynthetiköl, welches ich auch bestellt hatte, nicht eingefüllt haben, wurde mir als Information zuteil:
    " Dieses Öl darf seitens VW nicht mehr verwendet werden!" Warum konnte mir aber keiner sagen.
    Bis jetzt war ich mit meinem Händler eigentlich sehr zufrieden, aber das sieht mir sehr nach Abzocke aus.
    Für einen Ölwechsel wo außer dem Filter und dem Öl nichts an Material benötigt wurde, und auch sonst nichts mehr gemacht wurde sich über EUR 130 (das sind über DM 250,-- und klingt schon gewaltiger !) zu verlangen ist schon unverschämt! Da wurde noch nicht mal nach den Reifen oder dem Frostschutz geschaut.
    Da werde ich mich beim nächsten Ölwechsel wohl anders orientieren müssen.

    Und nun meine Fragen:

    1.Darf ich wirklich nicht das Telsynthetik-Öl 10W40 nicht benuzten, obwohl es der geforderten Spezifikation entspricht?

    2.Wie kann ich die Anzeige zurücksetzen, wenn ich das Öl (natürlich das richtige !) z.B. an einer Tankstelle wechseln lasse?

    Vielen Dank schonmal für Eure Antworten.

    Gruß
    RWH
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mic

    Mic Guest

  4. RWH

    RWH Guest

    Hallo Mic,

    die Ölsorten hätte ich gerne zum besten gegeben, aber die stehen auf den Rechnungen nicht drauf.
    Lediglich:
    Teilsynthetiköl 10W40 (das war das günstige bei der 30000er Inspektion)

    Vollsynthetiköl Pumpe (das besonders"preisgünstige" beim 45000er Ölservice)

    So kann man als Kunde super die Öl-Preise vergleichen !
    Und die Werkstatt kann so die Abzocke auch besser tarnen.

    Gruß
    RWH
     
  5. fabikm

    fabikm

    Dabei seit:
    30.01.2003
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    WestLausitz KM SACHSEN
    Da zeigt es sich doch Wieder - Der ganze ÖL- Kram ist Reine GELD-Mache jedes neue ÖL wird mindenstens seine 15tkm duchhalten enn es nicht gerade im Dschungel gemixt wurde!!
    Werde bald meine 120tkm INSPEKTION machen das wird auch meine letzte nach InspektionsHeft sein !
    Danach werde c Interwall auf 20tkm erhöhen und nicht mehr zu SKODA gehen !
     
  6. #5 Geoldoc, 17.01.2004
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    @rwh

    Ich habe zwar selbst keinen tdi, aber ich weiß, dass hier schon mal dieses Thema aufgetaucht ist, weil jemand von seiner Werkstatt gesagt bekommen hat, dass Skoda die Vorgaben geändert hätte und man nun (natürlich ohne Wartungsintervallverlängerung) immer teures Longlife-Öl eingefüllt bekommt.

    Leider ist das Thema nicht zu einem definitiven Abschluß gekommen. Niemand hat diese Anweisung gesehen. Leider finde ich den Thread nicht mehr, vielleicht weiß ja noch jemand, wo der sich verbirgt...

    Wollte das nur sagen, damit Du weißt, dass das uU bei dir keine Abzocke des Händlers sondern vielleicht tasächlich des Herstellers ist...
     
  7. fawel

    fawel Guest

    Afaik ist das Normale PD Öl (VW 505 01) kein 10 sondern 5W40.

    Mein Ölwechsel hat in Erfurt 98€ gekostet, in Bonn sagte man mit auch Preise von 120-130€ für genau das selbe...

    Frag am besten mal bei deinem Händler nach was genau er dir reingeschüttet hat und was du vorher hattest. Dann kannst du nachvollziehen ob er recht mit seiner Aussage hatte oder nicht...
     
  8. #7 KleineKampfsau, 18.01.2004
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.079
    Zustimmungen:
    169
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", BMW F800 GT, Suzuki SFV 650
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    23000
    Aber ist das Problem denn nicht hausgemacht ? warum nehme ich denn das Öl von der Werkstatt ? Bringe ich mein eigenes mit (und da spielt jede gute Werkstatt mit), habe ich a) ne menge Geld gespart und b) noch was über (i.d.R. 0,5-1l) um mal was nachzukippen ...


    Andreas :headbang:
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. RWH

    RWH Guest

    Hallo Andreas,

    da gebe ich Dir recht. Werde das nächste Mal das Öl mitbringen.
    Bin aber von einem Ölpreis wie bei der 30000ter (8,23 EUR netto für Telsynthetik) ausgegangen und nun das teuere.
    Was mich aber so richtig ärgert ist, das für die reine Arbeit des Wechselns 45,-- EUR netto verlangt werden.
    Und sonst wurde rein gar nichts gemacht. Laß die Wechselaktion (inkl. Filter) vieleicht mal 20 Minuten gedauert haben.
    Und dafür verlangen die 45,-- + Wehrmutsteuer.
    Das sind dann EUR 52,20. Junge, Junge echt preiswert !!!

    RWH
     
  11. docern

    docern Guest

    Nehme für meinen 2000er TDI Liqui Moly Pumpe Düse für ca 30-33 Euro Fünf Liter Kanister.
     
Thema:

Ölsorte für TDI zum wahrscheinlich x-ten Mal.

Die Seite wird geladen...

Ölsorte für TDI zum wahrscheinlich x-ten Mal. - Ähnliche Themen

  1. Octavia Scout 2.0 TDI CFHC(?) Inspektion 150.000 km

    Octavia Scout 2.0 TDI CFHC(?) Inspektion 150.000 km: Guten Morgen, Mein Scout (EU 03/13) hat nun knapp 150.000 km relativ problemlos bewältigt. Da ich mit der Leistung unserer Skoda Werkstatt...
  2. Privatverkauf Verkaufe 4 Alufelgen - 7J x 16 Zoll Ornate

    Verkaufe 4 Alufelgen - 7J x 16 Zoll Ornate: Ich biete originale Skoda Superb 3U Alufelgen an. Genaue Bezeichnung: 7Jx16H2 ET37 ID: 3U0601025H Lochkreis 5 x 112mm Sehr schöner Zustand, ein...
  3. 3-Zylinder TDI mit 90 und 105 PS gleich ?

    3-Zylinder TDI mit 90 und 105 PS gleich ?: Hallo, ich würde gerne eine Probefahrt mit dem neuen Diesel machen um mir einen Eindruck von Ansprechverhalten, Turboloch und nutzbarem...
  4. Quietschgeräusche im Bereich Riemen - 1.6 TDI

    Quietschgeräusche im Bereich Riemen - 1.6 TDI: Hallo zusammen, nach dem Anlassen des Motors sind im Stand "rhythmische" Quietschgeräusche vom Motor zu hören, so in etwa im Sekundentakt. Diese...
  5. Wer fährt ein anderes Öl als 5w30 im 1.6 tdi ....

    Wer fährt ein anderes Öl als 5w30 im 1.6 tdi ....: Hallo allerseits, wer fährt ein anderes Öl als 5w30 (gem. VW 50700) im 1.6 tdi? Bitte nur Erfahrungswerte, ggf. welche Einschränkungen im...