Ölpeilstab rausgerutscht - Motorraum verölt

Diskutiere Ölpeilstab rausgerutscht - Motorraum verölt im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, so eine Sauerei, habe ich doch nicht vor all zu langer Zeit die schöne Dichtung vorne am Schließblech nachgerüstet, um den Motorraum sauber...

  1. #1 olbetec, 07.03.2007
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.898
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Rapid Spaceback Style Plus EZ07/14 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    65000
    Hallo,
    so eine Sauerei, habe ich doch nicht vor all zu langer Zeit die schöne Dichtung vorne am Schließblech nachgerüstet, um den Motorraum sauber zu halten, ist mir nun folgendes passiert: Der Peilstab ist zwei Zentimeter herausgerutscht und ein feiner Ölnebel hat meine Lima, die Abdeckung, den Ladeluftschlauch und diverse andere Teile im Motorraum verölt.
    Manu (siehe Suchfunktion) hat ja beinahe schon mal den Öldeckel vergessen, das saut ja nach eigenen Erfahrungen (bei eine anderen Karre) auch sehr schön. Hat das noch jemand erlebt beim O2?
    Wie bekomme ich die Kunststoffteile von diesem schönen klebrigen - weil wärmenachbehandeltem - Ölfilm befreit. Kann ich mit Bremsenreiniger o. ä. auf die Lima mit ihrem Kunststoffdeckel am Regler feuern oder beschädige ich mir dann die Kunststoff- und Gummiteile, Bürsten, Elektronik etc.? Was empfehlen die Profi-Schrauber?
    Munter über die Sauerei geärgert
    OlBe
    PS.: Hoffe nicht, dass Blow-By für das Herausrutschen verantwortlich ist, werde das beobachten.
     
  2. #2 Octi RS, 07.03.2007
    Octi RS

    Octi RS

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TFSI race blue
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus an der B 13 Brautlach
    Kilometerstand:
    22000
  3. #3 olbetec, 07.03.2007
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.898
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Rapid Spaceback Style Plus EZ07/14 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    65000
    Das Zeug ist nicht schlecht korrosiv. Und über einem Abscheider müßte ich damit auch. Gibt es nicht etwas, was man einsprüht und dann mit einem Lappen (den kann ich dann gezielt und fachgerecht entsorgen) wegwischt?
    Munter bleiben
    OlBe
     
  4. #4 fabia12, 07.03.2007
    fabia12

    fabia12

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 elegance ; Skoda Superb 2.5 TDI elegance
    ja das problem ist schon öfters bei Skoda aufgetreten. Entweder du machst oder lässt eine Motorwäsche machen. Alternativ kannste auch mit Bremsenreiniger ran.

    Mfg Fabia12
     
  5. #5 Rudi Carrera, 07.03.2007
    Rudi Carrera

    Rudi Carrera Guest

    Fahre mit möglichst kaltem Motor eine wirklich kurze Strecke zu einem Hochdruckreiniger mit Ölabscheider. Nutze Kaltreiniger und sprühe den Motor damit ein. Sprühe den Mist nach dem Einwirken gut ab und spüle lieber etwas zu viel klares Wasser nach. Danach fährst du den Wagen vorsichtig warm und den Motorraum trocken.

    Jetzt gehts weiter für Spinner wie mich. Wenn alles schön trocken ist, kannst due die restlichen Lackteile polieren und es sieht wieder wie neu aus.

    Wichtig ist die Wäsche bei kaltem Motor, oder mit recht heißen Wasser um Spannungsrisse zu vermeiden!

    Lieben Gruß in den Norden

    Rudi Carrera
     
  6. #6 olbetec, 07.03.2007
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.898
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Rapid Spaceback Style Plus EZ07/14 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    65000
    Ok, dann gehe ich zur Esso-Tankstelle mit dem beheizten Hochdruckreiniger, dort ist auch der notwendige Ölabscheider. Gibts das Teufelszeug (ist das nicht mittlerweile verboten???)denn überhaupt noch. Habe früher bei der BW damit hantiert und gedacht, die Spinnen die Römer. Umwelt? Wat is du Schiß? ...
    Munter bleiben
    OlBe
     
  7. #7 Rudi Carrera, 07.03.2007
    Rudi Carrera

    Rudi Carrera Guest

    Wenn nicht, Motorradreiniger tuts auch!
    Wichtig!!! Achte darauf, dass der motor rel. kalt ist und der Hochdruckreiniger heisses Wasser nutzt! Spannungsrisse sind der Motoren Tod! Ich glaube aber, dass weißt du schon.

    Viele Grüße und viel Erfolg!

    Rudi Carrera
     
  8. #8 Silverstarmann111, 08.03.2007
    Silverstarmann111

    Silverstarmann111

    Dabei seit:
    06.01.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Einfach Bremsenreininger nehmen und alles sauber rauswaschen damit.

    Niemals einen Hochdruckreiniger verwenden.

    Wenn schon mit Wasser , dann höchstens einen Gartenschlauch nehmen.... und selbst das sollte man lassen.

    Bremsenreiniger ist für alles gut.

    Plasikteile danach evtl. mit Cockpitspray einlassen. FERTIG :prost:
     
Thema: Ölpeilstab rausgerutscht - Motorraum verölt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. motorraum verölt

Die Seite wird geladen...

Ölpeilstab rausgerutscht - Motorraum verölt - Ähnliche Themen

  1. Kabeldurchführung von Innenraum zum Motorraum

    Kabeldurchführung von Innenraum zum Motorraum: Hallo, wir müssen in unserem Skoda Fabia Combi (Bj. 12/2015) ein Kabel für eine Defa Warmup Heizung vom Innenraum zum Motorraum verlegen. Am...
  2. Marder im Motorraum - Schaumstoffmatte unter Motorhaube

    Marder im Motorraum - Schaumstoffmatte unter Motorhaube: Guten Abend zusammen, beim Winter-Startklar-Machen musste ich leider feststellen, dass (höchstwahrscheinlich) ein Marder bei mir im Motorraum...
  3. Klopfgeräusche aus Motorraum 2.0TDI CR

    Klopfgeräusche aus Motorraum 2.0TDI CR: Hallo Community, ich benötige euren Rat. Ich vernehme bei Geschwindigkeiten von ca. 40km/h dumpfe schlagende Klopfgeräusche aus dem Motorraum...
  4. Loch im Motorraum.

    Loch im Motorraum.: Hallo, ich fahre einen 1U5 1.9er Diesel 4x4 74kw von 2004. Als ich heute die Abdeckung vom Motor abgenommen habe habe ich eine ca 2cm offene...
  5. Pfeifendes Geräusch aus dem Motorraum bei warmen Motor - Ursache unklar

    Pfeifendes Geräusch aus dem Motorraum bei warmen Motor - Ursache unklar: Halo zusammen, seit einigen Wochen kann ich bei warmen Motor (nach ca. 10 Minuten Fahrt) ein pfeifendes Geräusch aus dem Motorraum hören, vor...