Ölmenge Felicia I 1,3

Diskutiere Ölmenge Felicia I 1,3 im Skoda Felicia Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Liebe Leute, nachdem ich hier zu meinem Modell noch keine Angaben gefunden habe und leider auch kein Handbuch habe, wollte ich mal nachfragen...

letsrock

Dabei seit
15.07.2010
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Liebe Leute,

nachdem ich hier zu meinem Modell noch keine Angaben gefunden habe und leider auch kein Handbuch habe, wollte ich mal nachfragen, wieviel Öl beim Ölwechsel nachgefüllt werden muss? Ich hab letzte Woche einen Wechsel inkl. Filterwechsel gemacht und aufs Geratewohl 4,0l eingefüllt, was offensichtlich zu viel war denn am Ölmeßstab ist er jetzt deutlich über dem Maximum und seitdem verliert er auch Öl (Flecken am Asphalt am Morgen). Hab ich mich da grob vertan und jetzt eine Dichtung ruiniert?

Liebe Grüsse,
Letsrock
 

Michal

Forenurgestein
Dabei seit
26.11.2001
Beiträge
2.997
Zustimmungen
410
Ort
Ilmenau / Thüringen
Fahrzeug
Skoda Octavia IV 1.5 TSI Style (11/20) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
Werkstatt/Händler
mal diese und mal jene Schusterbude...
Kilometerstand
2500
Hallo!

3,5L kommen rein, soweit ich weiss....

Eventuell kannst Du den Ölfilter VORSICHTIG leicht lösen und das auslaufende Öl dort auffangen.
Ist zwar eine kleine Sauerei, aber der einfachste Weg, das überschüssige Öl wieder aus dem Motor zu bekommen.

Gruß Michal
 

Timmy

Guest
Ölfüllmenge 1.3 sind 4,0 ohne und 4,5 Liter mit Ölfilter.

Bist du sicher, dass du das alte komplett raus hattest? Wenn wirklich zuviel drin ist, gibts nen ganz einfachen und Sauerreifreien Weg.
Vorn am Motor rechts neben dem Ölfilter ist der Öldruckschalter. Da das Kabel/Stecker abziehen und den Schalter rauschrauben. Da läuft erstmal nichts aus. Dann einen Meßbecher runterhalten und eine zweite Person starten lassen. Dann pumpt der Motor von allein raus. Passieren kann dabei nichts. Nur sollte man den Motor so nicht leerpumpen.

Wenn man allein ist, so kann man auch das Zündkabel von Spule/Trafo zum Verteiler abmachen, sich ein Brückenkabel von Batterieplus zum Anlasser machen, mit der linken Hand den Meßbecher unter die Öldruckschalteröffnung und mit der rechten das Brückenkabel so lange an den Anlasser halten, bis der Meßbecher entsprechend voll ist (also den Motor nur ohne starten durchleiern.
 

letsrock

Dabei seit
15.07.2010
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Mein erstes Problem in diesem Forum und gleich zwei tolle Antworten, vielen Dank! Ich hab heute mal nachgesehen, woher das Öl kommt und hab nur gesehen, dass der Tropfen an der Ölablaßschraube hängt. Nachdem dies aber der tiefste Punkt ist, kann es ja sein, dass es langsam bis dorthin geronnen ist und nur dort dann hängenbleibt und abtropft, oder?

Sonst hätte ich wohl einfach eine neue Kupferdichtung nehmen sollen, aber leider war beim neuen Ölfilter keine dabei (eigentlich eine Frechheit, wo überall gespart wird). Außerdem hab ich beim Anziehen der Ölablaßschraube nicht übermäßig viel Kraft angewendet, da ich mal bei meinem VW T3 die Alu-Ölwanne damit geschrottet habe und seitdem damit sehr vorsichtig bin.
 
Thema:

Ölmenge Felicia I 1,3

Sucheingaben

ölmenge trafos

Oben