Oelleck-Stopp in Getriebeoel?

Dieses Thema im Forum "Skoda Vorgängermodelle / Oldtimer Forum" wurde erstellt von OldieDriver, 07.09.2010.

  1. #1 OldieDriver, 07.09.2010
    OldieDriver

    OldieDriver

    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Škoda 120LS 1981, Jawa-555 1962
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Beyer
    Kilometerstand:
    108000
    Ob es lohnt sich den Oelleck-Stopp von Liqui-Molly oder von anderen Frimen auch in Getriebeoel zu geben, oder ist es nur fuer Motorenoel entwickelt? Hat man schon so was versucht?

    Und die Getriebe macht z.Zeit ca. 1 Tropfen pro Tag (unter den Wagen)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 skodasüd, 07.09.2010
    skodasüd

    skodasüd

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Kornwestheim 70806 deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda S110R Coupe ,Favorit 135LSE, Octavia I
    Werkstatt/Händler:
    Selberschrauber , S110R Coupe Club, Freie Werkstatt
    Nur für Motoren

    Aber besser ist es den Motor oder Getriebe abzudichten.
     
  4. #3 SkodaSteffen, 07.09.2010
    SkodaSteffen

    SkodaSteffen

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    S 100 Bj.1976, S 120L mit G-Kat Bj. 1985, Skoda Praktik EZ 2013
    Werkstatt/Händler:
    Selber schrauben, Autoklinik LE, AC Weber
    Kilometerstand:
    45000
    Hallo,

    auf manchen Dosen steht es auch drauf: Hilft nicht bei Papierdichtungen.

    Aber solange er tröppelt, weißt Du, dass noch Öl drin ist....

    Hat Dich jemand angesprochen, wegen Ölflecken auf der Strasse?

    Steffen
     
  5. #4 Der Friedländer, 08.09.2010
    Der Friedländer

    Der Friedländer Guest

    Ich hatte ein ähnliches Problem bei meinem ATV :cursing: :cursing: . Am hinteren Differenzial werden
    durch die hohe Belastung der Simmeringe durch Dreck und Schmutzwasser, diese immer wieder undicht.
    Da ich viel in Feld, Wald und Flur umherfahre, wollte ich nicht die Natur auch noch mit
    Diff-Öl belasten. Selbst auf meiner Motorsäge muß ich ja schließlich Bio-Öl fahren :S .
    Also habe ich auch ein "Ölstop-Mittelchen" eingefüllt, und siehe da, das Diff ist dicht :thumbsup: :thumbsup:
    Ich habe diese hier verwendet : Ölstop
    Hersteller ist LecWec
     
  6. #5 OldieDriver, 08.09.2010
    OldieDriver

    OldieDriver

    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Škoda 120LS 1981, Jawa-555 1962
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Beyer
    Kilometerstand:
    108000
    Ich parke so, das der Kanalisationsgrill daunten ist:)
     
  7. #6 OldieDriver, 15.09.2010
    OldieDriver

    OldieDriver

    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Škoda 120LS 1981, Jawa-555 1962
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Beyer
    Kilometerstand:
    108000
    Danke für die Idee! Habe mir bestellt.

    Weiss jemand, wieviel Liter Getriebeöl gibt es normalerweise beim 105/120 Getriebe??
     
  8. #7 skodasüd, 16.09.2010
    skodasüd

    skodasüd

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Kornwestheim 70806 deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda S110R Coupe ,Favorit 135LSE, Octavia I
    Werkstatt/Händler:
    Selberschrauber , S110R Coupe Club, Freie Werkstatt
    ca. 2,8l . 80/90 gl5 für Hypoidverzahnung :)
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 OldieDriver, 16.09.2010
    OldieDriver

    OldieDriver

    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Škoda 120LS 1981, Jawa-555 1962
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Beyer
    Kilometerstand:
    108000
    Danke!
    Gut, dann sehen mal, ob es weiter tropft oder nicht..:)
     
  11. #9 SkodaSteffen, 16.09.2010
    SkodaSteffen

    SkodaSteffen

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    S 100 Bj.1976, S 120L mit G-Kat Bj. 1985, Skoda Praktik EZ 2013
    Werkstatt/Händler:
    Selber schrauben, Autoklinik LE, AC Weber
    Kilometerstand:
    45000
    Hallo,

    vielleicht tuts auch einfach mal ein sanftes Nachziehen der Muttern und Schrauben. Beim Getriebe meines 120er hat es sehr gut geholfen, die Nahtstelle der beiden Getriebehälften ist wieder dicht, einzig die Schalthebelwelle lässt etwas Öl raus. (Wäre vielleicht auch nicht so, wenn noch der Gummibalg vorhanden wäre...)

    Steffen
     
Thema: Oelleck-Stopp in Getriebeoel?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. oelleckstopp

Die Seite wird geladen...

Oelleck-Stopp in Getriebeoel? - Ähnliche Themen

  1. Batterie laden bei Start-Stopp Automatik

    Batterie laden bei Start-Stopp Automatik: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe ein paar Fragen zum Thema Batterie: Mein Yeti ist ein knappes Jahr alt und ständig wenn der Wagen nur...
  2. Getriebeöl DSG wechseln - Wann?

    Getriebeöl DSG wechseln - Wann?: Hallo zusammen! Mein Octavia ( III, 150 PS, DSG, 61.500km) zeigt seit geraumer Zeit "Ölwechsel" an. Nun bin ich etwas verwirrt und konnte nichts...
  3. DSG Getriebeöl und Filter wechseln

    DSG Getriebeöl und Filter wechseln: Nachdem ich von den Freundlichen enttäuscht worden bin, mache ich lieber was ich machen kann selbst. Jetzt steht bei 60.000km der DSG...
  4. Start-Stopp-Automatik funktioniert so gut wie nie....

    Start-Stopp-Automatik funktioniert so gut wie nie....: moin aus dem hohen norden, 2 "makel" vornweg: 1. bin ich weiblich ;-) und 2. neu hier! spaß beiseite, ich habe probleme mit der...
  5. Start-Stopp Fehler und EPC Leuchte

    Start-Stopp Fehler und EPC Leuchte: Hallo, Edit: Auto is ein Octavia III Combi 1.8 TSI 4x4 ich habe seit einiger Zeit schon das Problem, dass manchmal direkt nach dem Starten des...