Öllampe leuchtete während langsamer fahrt für knapp 5 Sekunden auf - Handeln?

Diskutiere Öllampe leuchtete während langsamer fahrt für knapp 5 Sekunden auf - Handeln? im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hiho, Prob gehabt vorhin. Er hat ja diesen Monat noch nix gehabt. Also meinte er er müsse sich mal für 5 Sekunden mit der Ölkontrollampe melden....

  1. #1 NiteCrow, 15.04.2007
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0
    Hiho, Prob gehabt vorhin. Er hat ja diesen Monat noch nix gehabt. Also meinte er er müsse sich mal für 5 Sekunden mit der Ölkontrollampe melden.

    Bevor ichs überhaupt realisiert hatte dass es die Öllampe ist war sie wieder aus. Naja, bin dann noch so 2km gefahren nach Hause und hab dann nach einer knappen Minute schon Öl nachgeschaut. War aber noch knapp Hälfte der Striche. Tja was soll ich tun? Ist ja wohl genug Öl drin. Ist nicht weniger als sonst.

    Bin vorher Autobahn ca. 40-50km gefahren mit konstant eine Stufe vor Vollgas.

    Könnte es sein dass ihm nur einer quer saß, könnte es sein dass die Pumpe Fehlfunktion hat und ich damit lieber nicht mehr fahren sollte?! Mobiservice anrufen? Denke das werd ich machen um mich abzusichern.
     
  2. #2 fabia12, 15.04.2007
    fabia12

    fabia12

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 elegance ; Skoda Superb 2.5 TDI elegance
    also ich würde das erstmal noch beobachten wenn die lampe nur kurz garnicht mehr geleuchtet hat.
    wenn der ölstand noch stimmt! ich würde mal auf Öldruckgeber tippen. kannst ja wenn du mal in der nähe bist zu deinem Händler fahren und mal schauen lassen ob der Öldruck noch I.O ist bzw mal schauen lassen ob ein fehler im Fehlerspeicher ist.

    Mfg Fabia12
     
  3. #3 NiteCrow, 15.04.2007
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0
    gut, aber dass die Pumpe Aussetzer hat wird unwahrscheinlich sein? Wie gesagt, bin da immer äußert ängstlich was das angeht. Nich dass ich morgen fahre und der Motor verreckt und dann steh ich da.
     
  4. #4 bastelbaer, 15.04.2007
    bastelbaer

    bastelbaer Guest

    Halte es auch für wahrscheinlich, dass das Öl einfach an seiner Grenze angekommen ist und für eine zuverlässige Ölversorgung zu dünn geworden ist. Es konnte so kein ordentlicher Öldruck mehr aufgebaut werden.
    Was für ein Öl hast Du drin? Die 30er werden schnell mal zu dünn, gerade bei scharf gefahrenen Autobahnetappen und sommerlichen Temperaturen.
    Falls es ein 40er ist: Bist Du kurz vorm Ölwechselintervall? Welches Öl ist es?

    bastelbaer
     
  5. #5 shorty2006, 16.04.2007
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    gelöscht
     
  6. #6 shorty2006, 16.04.2007
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    wann war dein lezter ölwechsel ?

    welches öl ist drin ?

    ist dein kabelbaum schon nachgebessert worden ?

    hast du alle wartungsarbeiten bei skoda machen lassen ? (denn die kabelbaumaktion lief nur über skoda-werkstätten)

    welche autogas-anlage hast du drin (hersteller) ?

    mal den fehlerspeicher auslesen lassen, vielleicht biste dann klüger
     
  7. #7 NiteCrow, 16.04.2007
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0
    Also habe immer bei Skoda meine Insp. machen lassen. Öl ist 10W40 von Castrol drin seit ca knapp 10.000km und nem halben Jahr. Aber bin schon öfters so lange Vollgas gefahren ohne dass was passierte.

    Kabelbaum hat damit denke ich nix zu tun, somal der neu ist.

    Hab ne PrinsVSI drin. Hat damit auch nix zu tun.

    Es ging mir mehr darum ob ich jetzt überhaupt noch fahren soll oder ihn stehn lassen soll.
     
  8. #8 Quax 1978, 16.04.2007
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.650
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Da die Werkstätten ihren Betrieb jetzt auch wieder aufgenommen haben dürften würde ich dort mal anrufen und mit dem Servicemeister das besprechen und den fragen wie Du mit dem Problem umgehen sollst. Wenn es ihm schwerwiegend erscheint wird er Dir raten es stehen zu lassen und dann ist es ein Fall für die Mob-Garantie. Zumindest Deine Fortbewegung ist damit abgesichert.
     
  9. R2D2

    R2D2 Guest

    Tu einfach mit nem gescheiten Öl auf max. Ölstand auffüllen, sollte voll und ganz reichen. Zur Sicherheit halt gut beobachten, ob die Lampe noch mal kommt.

    Alternativ kannst natürlich den Ölwechsel vorziehen...
     
  10. #10 NiteCrow, 16.04.2007
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0
    joa, messe gleich nochmal nach. Bin gerade 50km Autobahn und 30km Landstraße gefahren. Kein Lämpchen geleuchtet. Öl hab ist hier, fülle gleich nochmal nach. Wagen steht schon seit über ner viertel Stunde.

    Fahre aber erst in die Werkstatt wenn die Lampe nochmal leuchtet bzw. spätestens in 3 Monaten zur Inspektion. Keine Lust da jeden Monat hinzugurken wegen einer Sache.

    Hab auch bei der Mobi angerufen und mal nachgefragt. Die meinten die rücken eh nicht raus wenn da keine Lampe leuchtet und ich kann damit beruhigt zur Werkstatt in 150km Entfernung fahren (jetzt ja nur noch 50).


    Ölwechsel zieh ich nicht vor. Bin eh schon 3 mal im Jahr wegen den scheiß Intervallen...
     
  11. #11 FvForell, 16.04.2007
    FvForell

    FvForell

    Dabei seit:
    10.10.2006
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3 Style 2.0 TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    M&M Automobile
    Wie du geschrieben hast, bist du eine längere Strecke AB mit Vollgas gefahren.
    Die kann dazu führen, dass das Öl sehr dünnflüssig wird.

    Dadurch sinkt der Öldruck und der Öldruckschalter zeigt dies an, denn er kann nicht unterscheiden ob Öl fehlt oder es einfach nur sehr dünnflüssig ist.

    Die Ölversorgung des Motors bleibt jedoch weiterhin bestehen.

    Sowie das Öl etwas abkühlt (langsamer fahren nicht anhalten) erledigt sich die Anzeige von allein.

    Also keine Panik, einfach weiter beobachten ohne mit Angst Auto zu fahren.

    Wenn du genug Öl im Motor hast und die Ölpumpe i.O. ist würde ich mir keine Sorgen machen.

    Gruß Stefan
     
  12. #12 NiteCrow, 16.04.2007
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0
    habe vorhin nochmal gemessen. War auf halb. Hab nochmal son viertel Liter nachgekippt und dann wars knapp drunter. Habe eine Minute gewartet vorm Messen.

    Naja beruhigt mich erstmal. Vielen Dank euch! :knuddel:

    Falls noch was bzgl. dem im Fehlerspeicher steht in drei Monaten kann ich nochmal bescheid geben.
     
Thema:

Öllampe leuchtete während langsamer fahrt für knapp 5 Sekunden auf - Handeln?

Die Seite wird geladen...

Öllampe leuchtete während langsamer fahrt für knapp 5 Sekunden auf - Handeln? - Ähnliche Themen

  1. Yeti Navi fährt nebenher...?

    Navi fährt nebenher...?: Hallo, leider hat die SuFU nichts zu dem THema ausgespuckt. Ich habe seit letzter Woche den Yeti drive. Am Wochenende haben wir das erste mal das...
  2. Privatverkauf 5 Liter Kanister VW LongLife

    5 Liter Kanister VW LongLife: Zum Verkauf steht ein neuer Kansiter OEM 5 Liter 5w30 longlife Öl. Preis inkl Versand 54 Euro VW 504 00/507 00 (beinhaltet die vorhergehenden...
  3. Öl Kontrolleuchte leuchtet nach Ölwechsel (vor 275 km)

    Öl Kontrolleuchte leuchtet nach Ölwechsel (vor 275 km): Hallo zusammen, wir sind seid 08.06 stolze Octavia Combi Fahrer :D Hier mal ein paar Daten: Baujahr 6/2002 (importiert aus Italien) / 1...
  4. Servoöl bei voller Fahrt ausgelaufen

    Servoöl bei voller Fahrt ausgelaufen: Hallo, letzte Woche bin ich mit meinem 1.3er Felicia MPI auf der Autobahn bergab für vielleicht so 30sek ca. 150-160 km/h gefahren. Drehzahl...
  5. Nach Fahrt mit GRA Bremsen nicht mögl.

    Nach Fahrt mit GRA Bremsen nicht mögl.: Hallo, habe soeben einen Anruf von einem Freund bekommen und wollte mich mal bei euch über sein Problem Informieren! Folgendes: Er ist auf der...