Ölfleck unter dem Wagen

Diskutiere Ölfleck unter dem Wagen im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Mein Skoda Superb (09/17) mit knapp 8000km hat ein riesigen Ölfleck auf dem Parkplatz hinterlassen. Die Ölkontrollanzeige hat sich noch nicht...

  1. #1 totallyunknown, 24.12.2017
    totallyunknown

    totallyunknown

    Dabei seit:
    24.03.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    5
    Mein Skoda Superb (09/17) mit knapp 8000km hat ein riesigen Ölfleck auf dem Parkplatz hinterlassen.

    Die Ölkontrollanzeige hat sich noch nicht gemeldet und auch der Messstab ist noch im Normbereich.

    Hat jemand eine Idee was da kaputt sein kann? Anbei zwei Fotos. Man sieht sehr gut, dass zwei Schrauben mit Öl bedeckt sind.

    Frohe Weihnachten!
     

    Anhänge:

  2. #2 totallyunknown, 24.12.2017
    totallyunknown

    totallyunknown

    Dabei seit:
    24.03.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    5
    Laut Teilenummer ist das Teil der Engine Oil Level Sensor. Kann der defekt/undicht sein oder sammelt sich das Öl bloß dort?
     
  3. #3 Rigobert, 24.12.2017
    Rigobert

    Rigobert

    Dabei seit:
    06.10.2017
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    105
    Oder hat's Öl vom Stoßdämpfer rumgeschleudert und ist dann am Parkplatz ausgelaufen. Schau Mal im Radkasten bzw. Unterhalb vom Dämpfer
     
  4. #4 Streiko, 24.12.2017
    Streiko

    Streiko

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti 1.8 TSI 4x4 Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Händler: Berolina |Werkstatt: Autohaus Dallgow
    Kilometerstand:
    >50.000
    Rotes Öl? Könnte Hydrauliköl sein.
     
  5. #5 dathobi, 24.12.2017
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    31.938
    Zustimmungen:
    2.581
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Stoßdämpfer, na klar....
     
    Tuba gefällt das.
  6. #6 totallyunknown, 24.12.2017
    totallyunknown

    totallyunknown

    Dabei seit:
    24.03.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    5
    Ja, das Öl ist Rot und kommt offensichtlich aus dem Ölsensor. Ich habe jetzt schon auf zwei Parkplätzen kleine Öl-Pfützen hinterlassen.

    In den Radkästen sehe ich nichts auffälliges.

    Die Frage ist, kann ich jetzt noch ca. 300km fahren oder muss ich befürchten auf der Strecke liegen zu bleiben? In den nächsten beiden Tagen wird es ja wohl nichts mit einer Werkstatt.
     
  7. #7 Streiko, 24.12.2017
    Streiko

    Streiko

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti 1.8 TSI 4x4 Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Händler: Berolina |Werkstatt: Autohaus Dallgow
    Kilometerstand:
    >50.000
    Wenn es rot ist und Du keine Auffälligkeiten am Ölmessstab siehst, dann m.M. Getriebeöl (DSG?), Lenkung? Alles nur Kaffeesatzlesen. Ab in die Werkstatt oder ordentlich schauen [emoji6].
     
  8. #8 Rigobert, 24.12.2017
    Rigobert

    Rigobert

    Dabei seit:
    06.10.2017
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    105
    Wenn rot dann kommt's von der Servolenkung
     
  9. #9 4tz3nainer, 24.12.2017
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    7.238
    Zustimmungen:
    2.650
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    Rotes Öl kann eigentlich nur vom Getriebe kommen. Die Lenkung ist mittlerweile elektrisch. Hast du DSG?
     
  10. #10 Streiko, 24.12.2017
    Streiko

    Streiko

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti 1.8 TSI 4x4 Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Händler: Berolina |Werkstatt: Autohaus Dallgow
    Kilometerstand:
    >50.000
    Lenkung ist Elektrohydraulisch, wenn ich mich nicht täusche.
     
  11. #11 4tz3nainer, 24.12.2017
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    7.238
    Zustimmungen:
    2.650
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    Ist die beim S3 immer noch hydraulisch? Dann habe ich mich getäuscht. Sorry.
     
  12. #12 totallyunknown, 24.12.2017
    totallyunknown

    totallyunknown

    Dabei seit:
    24.03.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    5
    Also nochmal genauer geschaut und mich direkt unters Auto gelegt: Das Öl kommt aus dem Ölmesssensor, da hängt ein Kabel dran. Das Öl tropft an einer Schraube runter. Geschätzt kommen da ca. 30ml/h raus.

    Jetzt habe ich mal den Skoda-Notruf (MJ2018) getestet. Eine freundliche Dame hat meine Daten aufgenommen und mich zu einem lokalen Notdienst vermittelt. Morgen früh wird der Wagen abgeschleppt und ich bekomme für einen Ersatzmietwagen.
     
    steppy gefällt das.
  13. #13 Streiko, 24.12.2017
    Streiko

    Streiko

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti 1.8 TSI 4x4 Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Händler: Berolina |Werkstatt: Autohaus Dallgow
    Kilometerstand:
    >50.000
    Motoröl dürfte eine andere Farbe haben. Aber gut, dass Du angerufen hast. Vielleicht erfahren wir dann nach der Reparatur was es war?!
    Schöne Weihnachten [emoji319]
     
  14. #14 dathobi, 24.12.2017
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    31.938
    Zustimmungen:
    2.581
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Wo ist den rotes Öl zu Sehen?
     
  15. #15 Streiko, 24.12.2017
    Streiko

    Streiko

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti 1.8 TSI 4x4 Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Händler: Berolina |Werkstatt: Autohaus Dallgow
    Kilometerstand:
    >50.000
    An den Schrauben, die er meinte seh ich rotes Öl.
     
  16. #16 Streiko, 24.12.2017
    Streiko

    Streiko

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti 1.8 TSI 4x4 Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Händler: Berolina |Werkstatt: Autohaus Dallgow
    Kilometerstand:
    >50.000
    Oder es ist nach 8000km noch so jungfräulich, könnte auch braun/bräunlich sein.
     
  17. #17 dathobi, 24.12.2017
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    31.938
    Zustimmungen:
    2.581
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    In der Vergößerung ist es aber als normales Öl zu erkennen...
     
  18. #18 Streiko, 24.12.2017
    Streiko

    Streiko

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti 1.8 TSI 4x4 Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Händler: Berolina |Werkstatt: Autohaus Dallgow
    Kilometerstand:
    >50.000
    Ja meinetwegen. Schrieb ich ja. Nur wenn er geschätzte 30ml/h verliert, wäre das sicher am Messstab aufgefallen. Außerdem sollte eine Konsistenz-/und Geruchsprobe Aufschluss geben.
     
  19. #19 totallyunknown, 27.12.2017
    totallyunknown

    totallyunknown

    Dabei seit:
    24.03.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    5
    Diagnose der Werkstatt: Wagen muss irgendwo aufgesetzt sein, dadurch zwei leichte Kratze an der Ölwanne und eine Schraube vom Ölmesssensor ist verbogen, dadurch ist der Sensor undicht geworden. Wenn man auf das erste Bild ganz genau schaut, dann sieht man sogar, dass eine der drei Schrauben ganz leicht schräg steht.

    Schaden: wohl um die 200 Euro
     
Thema: Ölfleck unter dem Wagen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Öl unter dem Wagen was ist das Skoda Superb

    ,
  2. yeti ölfleck

    ,
  3. tsi ölfleck

    ,
  4. skoda yeti kleiner ölfleck,
  5. octavia öl tropft,
  6. skoda octavia Öl tropft
Die Seite wird geladen...

Ölfleck unter dem Wagen - Ähnliche Themen

  1. Liegt der Wagen zu tief? Heck setzt auf

    Liegt der Wagen zu tief? Heck setzt auf: Hallo liebe Gemeinde, seit ich den Dicken 2011 bekam, habe ich das Problem, dass er bei voller Beladung immer wieder mit dem Heck aufschlägt. Sei...
  2. Turbo getauscht, jetzt ist etwas Leistung weg und der Wagen verbraucht mehr

    Turbo getauscht, jetzt ist etwas Leistung weg und der Wagen verbraucht mehr: Hallo Octavia Gemeinde, Ich bin der Joe aus dem schönen Kraichgau, einfach mal so als Kurzvorstellung bevor ich loslege. Und ich hab einiges vor...
  3. Octavia RS TDI 2008 Motor ölig & Wagen stinkt nach Abgasen

    Octavia RS TDI 2008 Motor ölig & Wagen stinkt nach Abgasen: Hallo zusammen, Mein Octavia ist im Motorraum mit Öl verschmiert siehe Bilder im Anhang Desweiteren riecht man stark die Abgase wenn man vor...
  4. Kaufberatung 1.4 TSi vs 1.5 TSI / EU Wagen/Nicht EU Wagen / 1.6 TDI

    Kaufberatung 1.4 TSi vs 1.5 TSI / EU Wagen/Nicht EU Wagen / 1.6 TDI: Ausgangssituation: Kumpel (33j) will sein Erstes eigenes richtiges Auto kaufen, 150PS Octavia Combi in Grau Facelift. Barkauf. Wagen wird nur ca....
  5. Wagen nach Euro Norm 6D bauen lassen?

    Wagen nach Euro Norm 6D bauen lassen?: Wir könnten den Produktionstermin unseres Superbs (Benzin 1.4 Liter Motor) um ein paar Wochen nach hinten verschieben lassen und würden damit bei...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden