Ölfilter 1.2 TSI 86 PS-Motor CBZA

Diskutiere Ölfilter 1.2 TSI 86 PS-Motor CBZA im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Irgendwie ist mein Ursprungsbeitrag verschwunden ... Es geht um den "modernen" Ölfilter für den 1.2 TSI CBZA-Motor. Der hat wohl keinen...

  1. pe49

    pe49

    Dabei seit:
    27.08.2010
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Auto Weber
    Kilometerstand:
    19500
    Irgendwie ist mein Ursprungsbeitrag verschwunden ...

    Es geht um den "modernen" Ölfilter für den 1.2 TSI CBZA-Motor.
    Der hat wohl keinen Schraubanschluss sondern einen zum "Drücken".
    Brauche ich dafür ein Spezialwerkzeug oder wie bekomme ich den runtergeschraubt und wieder drauf ?
     
  2. touri

    touri

    Dabei seit:
    22.07.2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 5J Combi 1.4 BXW
    Kilometerstand:
    140000
    Fahr in München hier zum wechseln, lass dir für 30 Öre den Wechsel machen und alles ist gut...günstiger geht es für den TSI nicht. Ist dann aber für Festintervall...
     
  3. pe49

    pe49

    Dabei seit:
    27.08.2010
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Auto Weber
    Kilometerstand:
    19500
    Danke für den wirklich günstigen Hinweis.

    War aber nicht meine Frage ... :(

    Hat noch jemand, der von der Technik Ahnung hat, einen praktischen Tipp ?
     
  4. touri

    touri

    Dabei seit:
    22.07.2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 5J Combi 1.4 BXW
    Kilometerstand:
    140000
    Google wäre dein Freund :D und das könntest du lesen ;) . Sollte genau dein Thema behandeln. Da braucht es wenig Technik Ahnung

    PS: Wenn du selber wechselst Filter besorgen + Öl (Longlife 504.00) von hier .... (Gutschein ATMDE-VK1014verwenden )
     
  5. pe49

    pe49

    Dabei seit:
    27.08.2010
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Auto Weber
    Kilometerstand:
    19500
    Es geht mir nur darum, ob der ganz normal rausgeschraubt wird, oder eine besondere Anschlusstechnik verwendet wird.
    Also konkrete Aussagen wie "drücken und linksdrehen" oder so, denn ein normales Schraubgewinde (wie beim A2-Benziner) kann ich nicht erkennen.

    @skodabauer: du hast den doch bestimmt schon mal ausgetauscht, gibt es was besonderes zu beachten ?
     
  6. #6 dünnbrettbohrer, 27.03.2015
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    2.196
    Zustimmungen:
    473
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    155000
    Wenn Du den neuen in silberner Lackierung (statt schwarz) meinst: Der geht ganz normal zum Schrauben. Der ist nur federbelastet so abgedichtet, dass man ihn zuerst ein wenig rausdrehen kann (er bleibt dabei nach aussen dicht) wodurch innen das Öl vom Filter zurück in den Motor fließt. Das spart die Sauerei. Ausserdem hat er ein neues synthetisches Filtermaterial.

    Ich mein den: http://www.x1-autoteile.de/index.ph...12/94&groupnode=100259&genArtNr=7&carId=33311

    Dürfte der gleiche wie OEM sein, da den nur Mann herstellt, auch für VW
     
  7. #7 skodabauer, 27.03.2015
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.739
    Zustimmungen:
    391
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Bora 1,9 TDI 74 KW
    Kilometerstand:
    144600
    @ dünnbrettbohrer hat es treffend beschrieben. Achten solltest du nur auf beide(!) Dichtungen vom alten Ölfilter. Die große Dichtung in der Mitte des Filters bleibt gern mal im Filterhalter kleben.
    Zur Sicherheit immer einen Lappen auf die Lichtmaschine legen um evtl tropfendes Öl aufzufangen.
     
  8. pe49

    pe49

    Dabei seit:
    27.08.2010
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Auto Weber
    Kilometerstand:
    19500
    Danke für die ausführliche Erläuterung :) .
    Die federbelastete Abdichtung war das neue für mich, so einen Ölfilter habe ich noch nie gewechselt. Ich habe denn MANN-Filter bestellt.

    Auf eine evtl. verbliebene Dichtung des alten Filters werde ich achten. Der Tipp mit dem Lappen auf der LM ist super. Danke :) .
     
Thema: Ölfilter 1.2 TSI 86 PS-Motor CBZA
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Ölwechsel skoda fabia 2 dichtung notwendig

    ,
  2. drehmoment ölablassschraube Skoda fabia Combi 1 2 tsi

    ,
  3. ölfilter 1.2tsi

    ,
  4. ölfilter 1.2 tsi,
  5. ölfilter fabia 1.2 tsi was beachten,
  6. skoda fabia 1.2 tsi 86 ps motoröl,
  7. ölfilter tsi Probleme ,
  8. vw 1.2 tsi cbza ölsorte,
  9. Ölablassschraube skoda fabia Werkzeug,
  10. ölfilter skoda fabia tsi CBZA,
  11. cbza ölablassschraube,
  12. cbza einbauort ölfilter,
  13. ölfilter skoda fabia 1 2 tsi 86,
  14. cbza ,
  15. ölfüllmenge cbza skoda ,
  16. 1 2 tsi motor ablssschraube oder dichtung,
  17. ölfilter fabia 1.2 tsi 86 ps,
  18. ALTER ÖLFILTER DICHTUNG ABER NEU ÖLFILTER,
  19. 1 2 tsi cbza motor,
  20. inschpektionspaket skoda fabi Br. 2012,
  21. ebay Ölfilter skoda fabi Br.2012 86PS,
  22. Filter 1 2 tsi,
  23. skoda fabia tsi cbza ölmenge 2010,
  24. cbza motoröl,
  25. 1.2 tsi ölfilter doppeldichtung
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden