Öldruck zu niedrig

Diskutiere Öldruck zu niedrig im Skoda Superb I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Servus, nachdem ich mein Superb 1.8T abschleppen lassen habe, weil die rote Lampe für den Öldruck anging, ich in der Werkstatt war und nach 150km...

  1. #1 MH-Magic, 18.01.2008
    MH-Magic

    MH-Magic

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schöneck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8T
    Kilometerstand:
    175500
    Servus,
    nachdem ich mein Superb 1.8T abschleppen lassen habe, weil die rote Lampe für den Öldruck anging, ich in der Werkstatt war und nach 150km das gleiche Problem wieder auftaucht möchte ich mal um Rat fragen, bevor ich wieder Geld sinnlos löhnen muss.
    Also gemacht wurde: Öldruck gemessen (Leerlauf/Volllast): alles o.k.
    Öldrucksensor gerpüft: alles o.k. (Öl is auch genug drin *g*)
    Problem: Öldrucklampe ging nach 150km Autobahn und Tempomat 160km/h wieder an. Motor kurz stehn lassen, mit unter 3000touren weitergefahren und Lampe ging nicht wieder an. Hab schon ein bissel rumgelesen hier. Bin jetzt nach 30000km wieder mit Ölwechsel dran. Könnte es sein, dass das Ölsieb einfach nur verstopft ist? Beim Anlassen rattert er auch für ca.15sek. Dann ist er wieder ruhig, was vor ein paar tausend km noch nicht war. Macht es was wenn ich dann trotzdem bis zum nächsten Wechsel 400km fahre?
    Hoffe ihr könnt mir helfen.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tatze1

    Tatze1

    Dabei seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, 42... NRW,
    Kilometerstand:
    72000
     
  4. #3 flammbude, 19.01.2008
    flammbude

    flammbude

    Dabei seit:
    10.04.2005
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich rate dir dein ölsieb schnellstens wechseln zu lassen da du sonst dein motor kaputt machst, wenn das nicht schon passiert ist.
    wenn du ein rattern hattest können die ventile oder so schon was abbekommen haben. ich hate das gleiche problem und das ist nicht selten bei den 1.8T motoren.
    dort verdreckt das ölsieb und der motor bekommt kein öl mehr,dann fängt er an zu rattern und alles ist zu spät am besten gleich den motor ausstellen und zur nächsten werkstatt abschleppen lassen,denn daran sind schon viele 1.8T motoren zu grunde gegangen. der spaß kann dir bis zu 400€ kosten die ölwanne muß ab neues sieb rein ,neues öl usw. ich rate dir nicht bis zur anzeige mit deim öl zu fahren immer nach ca 15000km- 20000km wechseln, das hat man mir geraten.
     
  5. #4 MH-Magic, 19.01.2008
    MH-Magic

    MH-Magic

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schöneck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8T
    Kilometerstand:
    175500
    Ich hab 0W30er drin. Wird das Sieb nicht immer automatisch bei nem Ölwechsel ausgetauscht? Ne also die ventile sind das rattern nicht, eher als würde irgendwas mitschwingen um dann nach nen paar sekunden wieder aufzuhören. Das klackern der ventile kenn ich von meinem alten vectra, der ist auch fast mal trocken gefahren, weil die Kontrolllampe nicht anging. Das seltsame ist ja, dass er bei ruhiger fahrt nicht meckert, sondern nur bei über 160.
     
  6. Benz

    Benz

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    A
    Fahrzeug:
    Skoda + alter Zuffi
    Kilometerstand:
    11236
    Ölwanne runter und das Sieb wechseln, das ist bestimmt schon voller Schleim. Ist wirklich ein bekanntes Problem bei den 1.8T.
     
  7. #6 MH-Magic, 22.01.2008
    MH-Magic

    MH-Magic

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schöneck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8T
    Kilometerstand:
    175500
    Ich danke euch erstmal für die schnellen antworte und werde berichten ob es daran lag. Wers mir auf jeden fall das sieb genau anschauen und auch mal nen foto machen. Hoffe es ist dann weg. Aber warum das nur bei schneller fahrt auftritt kann sich keiner erklären oder? Eventuell weil dann mehr öl durch das sieb schneller laufen muss und es dadurch manchmal nicht nachkommt?
     
  8. Maxerl

    Maxerl

    Dabei seit:
    26.11.2005
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74564 Crailsheim Tümpfelbachstraße 7 74564 Crailsh
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8T Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schneider
    Kilometerstand:
    63000
    Und, gibts schon was neues ? Meiner hat das rattern nämlich ab und zu auch ma !
     
  9. #8 MH-Magic, 02.02.2008
    MH-Magic

    MH-Magic

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schöneck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8T
    Kilometerstand:
    175500
    Am Montag geht er zur Inspektion, natürlich mit Ölwechsel ;-) ... werd dann wieder berichten und mir den Ölfilter aufheben lassen, damit ich mir falls es das war nen Bild von machen kann.
     
  10. Tatze1

    Tatze1

    Dabei seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, 42... NRW,
    Kilometerstand:
    72000
    @MH-Magic,

    wohlgemerkt: Wir sprechen hier vom Ölsieb welches vermutlich zumindest teilweise verstopft ist - sitzt in der Wanne - und wird bei einem Ölwechsel nicht planmäßig mitgewechselt.

    Nur der Ölfilter - sitzt ausserhalb am Motorblock - wird gewechselt.
     
  11. #10 MH-Magic, 04.02.2008
    MH-Magic

    MH-Magic

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schöneck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8T
    Kilometerstand:
    175500
    Tja das ist natürlich so ne sache die weitaus länger dauert weil dann ja der "halbe" motor auseinander genommen werden müsste. Hm naja ich schau mir nachher mal den ölfilter an, was der sagt. Könnte der dann eventuell auch verstopft sein oder sieht man das wirklich nur an diesem sieb?
     
  12. Tatze1

    Tatze1

    Dabei seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, 42... NRW,
    Kilometerstand:
    72000
    Am Ölfilter kannste nischte sehen.

    Um an das Ölsieb zu kommen, muss nicht gleich der halbe Motor auseinander genommen werden. Die Ölwanne muss runter. Bei manchen Motortypen muss allerdings die Vorderachse ein Stück abgelassen werden. Wie das beim 1,8er Motor ist, weiss ich leider nicht. Dein Repmann weiss es aber. Frag mal.
     
  13. #12 MH-Magic, 05.02.2008
    MH-Magic

    MH-Magic

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schöneck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8T
    Kilometerstand:
    175500
    So Inspektion erfolgreich absolviert. Bis jetzt ist das Problem nicht wieder aufgetreten. Aber wie tatze schon gesatz hat, war das Öl vollkommen in Ordnung was abgelassen wurde und am Ölfilter war auch nix zu sehen. Werd dann demnächst mal mit meinem Werkstattkumpel das Sieb tauschen. Mal schauen ob es voll ist. Das wird dann aber erst in 2 wochen sein, wobei er sich mit der örtlichen Skodawerkstattin Kontakt gesetzt hatte und die meinten es wäre Quatsch mit dem Ölsieb. Von sowas hatten die noch nie gehört und außerdem könnte sich bei nem vollsynthetischen Öl garkein Schlamm bilden also wovon sonst? Bin nen bisel ratlos und fahre immer noch mit dem Piepton im Hinterkopf wenn ich ihn etwas hochtoure. :wacko: ?-(
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 skodabauer, 07.02.2008
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.337
    Zustimmungen:
    225
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    @MH-Magic:Dein 1.8T wäre nicht der erste Motor im großen VAG-Konzern,der wegen eines mit ölkohle zugesetzten Ölsiebes in der Ölwanne einen teuren Schaden nimmt.Sollte Dein Händler aber wissen!

    Wenn Dein Kumpel das Sieb ersetzt-reinigen bringt nichts!!!!!-sollte er auch alle Schrauben vom Aggregateträger (der muss zur Demontage der Ölwanne teilweise abgelassen werden)ersetzen und dann mit dem richigen Drehmoment und nachfolgendem Drehwinkel festziehen!

    Allerdings kann es sein,das es das Sieb nihct eineln,sondern nur komplett als Ölpumpe gibt-abhängig vom MKB:

    Das was da rattert ist die Kette,die die 2te Nockenwelle antreibt,da der dazugehörige Spanner mit Öldruck arbeitet,welcher beim Kaltstart meistens fehlt.

    P.S. Den Aggregateträger an den vorhergesehenden Stellen fixieren-erspart die Achsvermessung.
     
  16. #14 MH-Magic, 08.02.2008
    MH-Magic

    MH-Magic

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schöneck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8T
    Kilometerstand:
    175500
    Ach du hilfe, aber trotzdem vielen Dank @ Skodabauer!
    Tja dann werd ich mal mit meinem Kumpel telefonieren. Wird wol ne längere Reparatur werden. Bibber bibber. Na hoffentlich gibt es das einzeln. Werd dann mal den MKB checken.
     
Thema: Öldruck zu niedrig
Die Seite wird geladen...

Öldruck zu niedrig - Ähnliche Themen

  1. 1.4 TDI - Brummen bei niedrigen Drehzahlen

    1.4 TDI - Brummen bei niedrigen Drehzahlen: Moin Gestern bin ich mit meinem F3 MJ2016 die erste wirkliche AB-Langstrecke gefahren - ca. 450km nach Österreich Nach ca. 300km trat folgendes...
  2. Brummendes Geräusch in den niedrigen Gängen bis 2500 U/Min

    Brummendes Geräusch in den niedrigen Gängen bis 2500 U/Min: Hallo liebe Forumgemeinde, Ich bin total Ratlos und benötige eure Hilfe. Ich habe einen Skoda Rapid Modellnummer NH3384. Seit Ende Januar haben...
  3. Leerlaufdrehzahl im Stand niedriger als beim Rollen

    Leerlaufdrehzahl im Stand niedriger als beim Rollen: Hallo! Kann mir jemand sagen warum die Leerlaufdrehzahl im Stand bei meinem 2.0 TDI ca. 750 U/min ist, beim Rollen aber knapp 1.000 U/min? Habe es...
  4. Öldruck zu niedrig

    Öldruck zu niedrig: Hallo ihr lieben. Nach einer weiteren Tour mit dem Anhänger kam erneut die Meldung : öldruck zu niedrig. Erneut waren knapp 100grad Öl Temperatur...
  5. Fehlermeldung "Öldruck - Motor aus!" Vorgeschichte und mehr

    Fehlermeldung "Öldruck - Motor aus!" Vorgeschichte und mehr: Moin Leute, oben genannten Fehler habe ich im Dezember letzten Jahres bekommen. Wurde daraufhin zum Skoda Partner abgeschleppt, die haben...