Ölablassschraube nicht gewechselt - schlimm?

Diskutiere Ölablassschraube nicht gewechselt - schlimm? im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Nein, habe mich etwas missverständlich ausgedrückt... ich drehe die alte Ablasschraube wieder herein, ohne Probleme! Ich tausche diese nur...

5wehvierzig

Dabei seit
03.07.2021
Beiträge
46
Zustimmungen
9
Fahrzeug
Skoda Octavia III 1.2 TSi BJ 2018
Das heißt, du saugst nur das Öl ab?
Nein, habe mich etwas missverständlich ausgedrückt... ich drehe die alte Ablasschraube wieder herein, ohne Probleme! Ich tausche diese nur sporadisch mal aus. (eher fürs subjektive Bauchgefühl)
 
Keks95

Keks95

Dabei seit
29.01.2014
Beiträge
9.685
Zustimmungen
2.050
Ort
Ottweiler
Fahrzeug
Audi A3 Sportback 8PA 2.0 TDI 103kW [BJ 2012]
Werkstatt/Händler
Gekauft: Carpark Nürnberg
Kilometerstand
190000
im leben hatte ich bisher nur eine undichte ablassschraube an meiner bmw f650gs gehabt... und die war undicht weil sie viel zu fest angezogen war, mussten mit 2 mann an die schraube, einer hat die maschine festgehalten, ich hab den verlängerten ratschenschlüssel mit nem wagenheber angepresst und dann kraft voraus. die neue schraube is dicht. an meinem audi habe ich bisher nur alle 3 ölwechsel mal ne neue schraube investiert, war bisher nie was undicht.
 

Neoctavianer

Dabei seit
09.02.2016
Beiträge
337
Zustimmungen
79
Fahrzeug
Octavia Combi 1,6 tdi 5 Gang handgerührt
Werkstatt/Händler
Verarztet vom Schrauber des geringsten Misstrauens.
ich wechsel die Schrauben NIE, außer, sie sind vom Gewinde nicht mehr gut. Dichtringe mache ich auch nicht neu, sind ja so fest angepresste. Bisher nie Undichtigkeiten gehabt.
Dass die Vertragswerkstatt beim Ölwechsel dem Kunden eine neue Ablassschraube für 4€ aufnötigt zeigt die unglaubliche Rotzigkeit dieses Gewerbes. Natürlich könnte man eine so wertvolle Schraube ;) durch Auswechseln des Dichtrings weiterverwenden. Es wäre auch wirtschaftlicher, weil Dichtringe weniger wiegen und weniger Lagerfläche beanspruchen - ganz abgesehen von der Ressourcennutzung. Aber man möchte eben die Rechnung auf Teufel komm raus hochtreiben. Beim letzten Mal hat meine Werkstatt sogar die drei 45er Torx der Unterbodenabdeckung erneuert (1,50€/Stück). Zuvor konnten sie offenbar wiederverwendet werden. Seitdem ist Schluß mit Werkstatt und ich mache meinen Ölwechsel wieder selbst. Kostet mich 25 € für Öl und 3 € für Filter und eine Stunde Zeit. Sonst fahre ich 15 min zur Werkstatt, warte 15 min bei der Anmeldung, unterschreibe 15 min blödsinnige Zettel und warte dann 1 h auf mein Auto und weitere 15 min aufs Bezahlen. Netto eine Stunde gutgemacht.
 
Mr. Scavenger

Mr. Scavenger

Dabei seit
06.03.2018
Beiträge
22
Zustimmungen
7
Ort
Nordhessen
Fahrzeug
Octavia 3, 1,4 Liter TSI, 140 PS, Baujahr 2014
Werkstatt/Händler
Re-Import bei einem großen Re-Importeur in Nordhessen, Wartung bei ehem. Skoda-Vertragshändler, jetzt freie Werkstatt
Kilometerstand
44800
Vergangene Woche haben wir beim Passat meines Nachbarn einen Ölwechsel gemacht und "vorschriftsmäßig" eine neue Schraube mit Dichtring verwendet und diese auch mit Drehmomentschlüssel angezogen (30 Nm). Gestern kam er zu mir und meinte, in seiner Garage sei ein großer Ölfleck auf dem Boden. Tatsächlich hing an der ÖA-Schraube ein dicker Öltropfen.
Also die neue Schraube wieder rausgeschraubt und wieder mit Cu-Ring (14 X 20 X 2) eingesetzt.
Den Originalring habe ich mit einer Kneifzange geöffnet. Er ist ziemlich weich, aber stark magnetisch.
Kommt mir so vor, als sei er aus Weicheisen. Kann das sein ???
Mit dem Cu-Ring war nach einer längeren Probefahrt alles dicht.

Burkhard
 
Zuletzt bearbeitet:

Neoctavianer

Dabei seit
09.02.2016
Beiträge
337
Zustimmungen
79
Fahrzeug
Octavia Combi 1,6 tdi 5 Gang handgerührt
Werkstatt/Händler
Verarztet vom Schrauber des geringsten Misstrauens.
...Er ist ziemlich weich, aber stark magnetisch.Kommt mir so vor, als sei er aus Weicheisen. Kann das sein ???
Ja, wahrscheinlich. Bei einer Schraube, die in der Vertragswerkstatt 4,30€ kostet kann man kein teueres Kupfer verwenden. ;)
Wieviel Öl war denn in der Unterbodenplatte? Muss doch eine Menge sein, bevor dort etwas rauskommt.
 
Mr. Scavenger

Mr. Scavenger

Dabei seit
06.03.2018
Beiträge
22
Zustimmungen
7
Ort
Nordhessen
Fahrzeug
Octavia 3, 1,4 Liter TSI, 140 PS, Baujahr 2014
Werkstatt/Händler
Re-Import bei einem großen Re-Importeur in Nordhessen, Wartung bei ehem. Skoda-Vertragshändler, jetzt freie Werkstatt
Kilometerstand
44800
Bei dem Passat meines Nachbarn wurde die Unterbodenplatte nach dem Ölwechsel nicht wieder angebaut, weil sie durch Bodenkontakt beschädigt war und erst noch repariert werden sollte.
Deshalb hat er die Undichtigkeit der ÖA-Schraube auch recht schnell bemerkt.
Viel Öl hat nicht gefehlt, zumindest am Messstab war nichts zu erkennen, aber für einen großen Fleck auf dem Garagenboden hat es gereicht.
 

5wehvierzig

Dabei seit
03.07.2021
Beiträge
46
Zustimmungen
9
Fahrzeug
Skoda Octavia III 1.2 TSi BJ 2018
Erstaunlich, normalerweise sollte es schon "fast" dicht sein, wenn man nur die Schraube bis Anschlag drin hat. Da muss etwas gar nicht gepasst haben! Habe noch nie gehört, das man die ÖAS "anknallen" muss, damit es dicht wird
 

Neoctavianer

Dabei seit
09.02.2016
Beiträge
337
Zustimmungen
79
Fahrzeug
Octavia Combi 1,6 tdi 5 Gang handgerührt
Werkstatt/Händler
Verarztet vom Schrauber des geringsten Misstrauens.
...wurde die Unterbodenplatte nach dem Ölwechsel nicht wieder angebaut, ...aber für einen großen Fleck auf dem Garagenboden hat es gereicht.
Aha, so verstehe ich das. Öl und Blut sieht immer nach viel aus.
 

Donnerskoda

Dabei seit
04.01.2018
Beiträge
1.356
Zustimmungen
376
Fahrzeug
Octavia Combi G-TEC Style (FL)
Die Werkstatt muss es halt nach Skoda Vorgaben machen, d. h. beim ersten Ölwechsel die Schraube wechseln (die OEM- Schraube hat einen unverliebaren Dichtring) und bei weiteren Ölwechsel nur noch den Dichtring.
 

Neoctavianer

Dabei seit
09.02.2016
Beiträge
337
Zustimmungen
79
Fahrzeug
Octavia Combi 1,6 tdi 5 Gang handgerührt
Werkstatt/Händler
Verarztet vom Schrauber des geringsten Misstrauens.
Die Werkstatt muss es halt nach Skoda Vorgaben machen, d. h. beim ersten Ölwechsel die Schraube wechseln (die OEM- Schraube hat einen unverliebaren Dichtring) und bei weiteren Ölwechsel nur noch den Dichtring.
Das stimmt nicht. Vertragswerkstätten wechseln jedes Mal die gesamte Schraube, weil es immer ein Schraube mit unverlierbarem Dichtring ist. Sogar Drittanbieter liefern Dir diese Schraube. Dann allerdings für 1€ statt 4,30€.
 
Thema:

Ölablassschraube nicht gewechselt - schlimm?

Ölablassschraube nicht gewechselt - schlimm? - Ähnliche Themen

Kühlwasser kocht scheinbar grundlos über: Hallo liebe Community, Ich brauche mal eure Schwarmwissen, denn ich selbst, sowie mittlerweile 3 verschiedene Skoda Werkstätten, sind ratlos...
Bremsen hinten lösen nicht richtig.: Hallo Schraubergemeinde, erswt mal kurz zu mir: Ich schraube seit 40 Jahren an Autos und 2 Rädern rum. Alles fing mit einem 6Volt Käfer an und...
Hoher Ölverbrauch: Hallo zusammen, ich fahre den skoda octavia rs 2015 Diesel. Ich habe das Gefühl das mein ölverbrauch etwas zu hoch ist.. auf ca. 1000 km ein...
8j x 17 ET 35 Felgen 1Z: Hallo Zusammen, Ich habe die alten Felgen, 8j x 17 ET35, meines Vaters ausgegraben und möchte die auf meinen Octi 1Z Limo (Facelift)...
Schleichender Kühlwasserverlust: Moin, melde mich mit einem neuen Problem mit meinem Octavia 2 1Z FL 2.0 TDI RS (CEGA, 09/2009) habe seit ca. 3.000km Kühlwasserverlust, jedoch...

Sucheingaben

ölwechsel schraube wechseln

,

ölablassschraube kupferdichtung passt nicht

,

ölablassschraube nicht gewechselt

,
Öl ablass schraube nicht ernejert
, skoda 1 2 tsi ölablassschraube, bei öl wechsel immer neue schraube, ölablasssschraube immer erneuern?, Öl Wechsel neue ölablass Schraube warum, octavia 1u ablassschraube, muss beim Ölwechsel die Ölablassschraube gewechselt werden?, ölablassschraube immer wechseln, muss die Ölablassschraube erneuert werden, ölablasschraube dichtring nicht gewechselt, olwechsel skoda rapid wo ist die ablass schraube, skoda superb tdi 170 ps ölablassschraube anziehen, skoda fabia 2013 kupferring ölablass, audi öl schraube erneuern, skoda octavia 3 2l tdi ölwechsel dichtring, Skoda octavia 3 2l tdi ölablassschraube Drehmoment , Öl-Ablass-Schraube wechseln ja oder nein, ölablassschraube nur dichtung gewechselt, muss man ölablassschraube immer erneuern, ölablassschraube erneuern audi jeder wechsel, ölablassschraube jedes mal wechseln
Oben