Ölablassschraube nicht gewechselt - schlimm?

Diskutiere Ölablassschraube nicht gewechselt - schlimm? im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Moin zusammen, mein Octavia war heute bei seinem ersten Ölwechsel in einer freien Werkstatt. Leider hatten die dort keine passende...

  1. #1 schwukele, 16.12.2014
    schwukele

    schwukele

    Dabei seit:
    13.07.2013
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    15
    Moin zusammen,

    mein Octavia war heute bei seinem ersten Ölwechsel in einer freien Werkstatt.

    Leider hatten die dort keine passende Ölablassschraube. Also wurde die alte Schraube wieder verwendet.

    Stellt das ein Problem dar? Wird die Schraube gleich undicht, wenn man sie einmal rausgedreht hat?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    5.107
    Zustimmungen:
    830
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    VW/Audi Schlagheck Münster-Roxel
    Kilometerstand:
    90000
    den Dichtring soll man tauschen, nicht die Schraube, so hab ichs zumindest grade gelesen. An sich, aus meinem Beruf her, kann ich sagen, das ne Schraube nicht unbedingt reicht um etwas abzudichten, man könnte Das Gewinde mit Kleber versehen...aber is ja auch nicht sinn der sache. Beobachte einfach die nächsten Wochen mal die Schraube, wenns Ölig wird und es suppt isses undicht, wenn nicht, alles gut :whistling:
     
  4. #3 Lumpy74, 16.12.2014
    Lumpy74

    Lumpy74

    Dabei seit:
    29.06.2013
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rösrath
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi 2.0 TDI Elegance DSG
    Kilometerstand:
    27000
    Habe bei meinen vorigen autos nie die Öl
    schraube erneuert beim Öl wecksel ubd da war
    nie was undicht. Hoffe mal das das beim o3 auch so ist.
     
  5. #4 schwukele, 16.12.2014
    schwukele

    schwukele

    Dabei seit:
    13.07.2013
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    15
    Das Problem beim Octavia 3 ist, dass man den Dichtring nicht wechseln kann. Man kann nur die komplette Schraube wechseln. Die Dichtung ist so eng, dass man es aus dem Gewinde nicht rausbekommt.
     
  6. #5 Oktavius_86, 16.12.2014
    Oktavius_86

    Oktavius_86

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    2.238
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zwickau
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1u RS Limo, Skoda Fabia Sedan Classic 1.4l 8V
    Werkstatt/Händler:
    selber schrauben
    Kilometerstand:
    225000
    Beim O1 kann man die Dichtung auch nicht taschen, hab ich auch noch nie gemacht, weil es unnötig ist.
     
  7. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    5.107
    Zustimmungen:
    830
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    VW/Audi Schlagheck Münster-Roxel
    Kilometerstand:
    90000
    unnötig nicht, soweit ich weiß sind die ölschraubendichtungen aus kupfer...und kupfer wird hart, passt sich also beim erneuerten reindrehen nach n paar ölwechsel nicht mehr an :huh:
     
  8. #7 Octarius, 16.12.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    2x nein
     
  9. #8 alimustafatuning, 16.12.2014
    alimustafatuning

    alimustafatuning Guest

    Wenn es eine Vertragswerksatt war ist es schlimm.
    Bei Stahloelwanne wechselt man nur die Kupferdichtung. Bei Aluoelwanne die Komplette Schraube da Dichtung und Schraube 1Teil ist.
    Dichtung ist dann halt aus nicht Kupfer.
    Um vorgegebene Drehmomente einzuhalten sollte sie Schraube Neu sein.
    Ich verwende meine alte... man hat halt ein Restrisiko wenn nicht dicht muss Oel wieder raus und neue Schraube rein...
     
  10. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    ich wechsel die Schrauben NIE, außer, sie sind vom Gewinde nicht mehr gut. Dichtringe mache ich auch nicht neu, sind ja so fest angepresste. Bisher nie Undichtigkeiten gehabt.
     
  11. #10 Superb-Bua, 16.12.2014
    Superb-Bua

    Superb-Bua

    Dabei seit:
    12.04.2013
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    63
    Keine Sorgen machen. Die ist deswegen auch dicht! (Bei richtigem Dtärehmoment)
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 alimustafatuning, 16.12.2014
    alimustafatuning

    alimustafatuning Guest

    wie schon oben gesagt, alles recht und gut, nur die neue Schraube ist halt bei niedrigerem Drehmoment schon Dicht.
    Überdrehtes Gewinde trifft dann erst beim nächsten Ölwechsel auf.. ;-)
    Fazit: Alte Schraube kann mit gleichem Drehmoment dicht sein, muss aber nicht!
    Wenn Mechaniker alte Schraube nimmt, wurde oft fester angezogen...
     
  14. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.786
    Zustimmungen:
    103
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    92000
    ich hatte früher beim SDI auch nie die Schraube gewechselt (Unwissenheit) sondern immer nur einen neuen Kupferring zusätzlich untergelegt - da war nie was undicht.
    Die Schraube inkl. Dichtring kostet aber neu nur ~1€ - daher überlege ich gar nicht mehr.
     
Thema: Ölablassschraube nicht gewechselt - schlimm?
Die Seite wird geladen...

Ölablassschraube nicht gewechselt - schlimm? - Ähnliche Themen

  1. Kupplung gewechselt, Probleme beim Entlüften

    Kupplung gewechselt, Probleme beim Entlüften: Moin, Leute, ich kann nur sagen keinen Bock mehr! Wir haben die Kupplung; ZMS und Ausrücklager beim meinem 1Z5 gemacht, komlplett Luk. Alles raus...
  2. Anzugsmoment Ölablassschraube

    Anzugsmoment Ölablassschraube: Hallo, weiß jemand das Anzugsmoment der Ölablassschraube beim Skoda Octavia 66 kW, 1.9 TDI? Vorab danke!
  3. Drehmoment Ölfilter und Ölablassschraube

    Drehmoment Ölfilter und Ölablassschraube: hallo ich wollte bei einen Skoda Fabia 6Y 1,4Liter 68PS Benziner Bj.2001 ein öl wechsel machen und wollte fragen wie viel Nm Die...
  4. Sind zu LANGE Radschrauben schlimm?

    Sind zu LANGE Radschrauben schlimm?: Hallo ich wollt ebei mir hinten Spurplatten verbauen, da ich im Vorfeld nicht wusste was passt und ich verscheidene Platten da habe, hab ich die...