Öl

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von Superb79, 25.05.2009.

  1. #1 Superb79, 25.05.2009
    Superb79

    Superb79

    Dabei seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Penig
    Hallo,

    kann mir eventuell jemand sagen,wieviel Öl in den 1,8T nach einem Öl Wechsel in den Motor und auch in das Getriebe kommt ?

    Und welches währe wohl am besten geeignet für den Motor?

    Dachte an ein 10W40.



    Bis denne

    André
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. finsch

    finsch

    Dabei seit:
    20.12.2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zinnowitz
    Fahrzeug:
    superb 3t 2,0 tdi
    Kilometerstand:
    55000
    4,8 lieter
     
  4. #3 Superb_M, 31.05.2009
    Superb_M

    Superb_M

    Dabei seit:
    01.04.2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Lieter?
    Wird das nicht Lither geschrieben? :thumbsup:
     
  5. #4 Lutzsch, 31.05.2009
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.139
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Als erstes solltest Du entscheiden, ob Du ein Longlife Öl oder ein normales Öl nutzen möchtest. Bei den 1.8T Motoren bevorzuge ich den 15 000km Service für den Ölwechsel, begründet damit, dass dieser Motor in einzelnen Fällen zum Öl- Verschlammen neigt. Somit benutze ich auch kein Longlife- Öl.
    Zur Ölmenge kann ich Dir nicht viel sagen, aber ein 5 Liter Kanister ist ausreichend. Ein 10W 40 würde ich nicht bevorzugen, schon von Haus aus läuft der Motor mit 5W 40, selbiges fahre ich auch.
     
  6. #5 Superb79, 01.06.2009
    Superb79

    Superb79

    Dabei seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Penig
    @ Lutsch

    dachte eigentlich schon an ein Longlife Öl aber das mit dem Verschlammen höre ich auch zu ersten mal.

    Diesbezüglich wäre ein "Normales" Öl wirklich besser.

    Hast du deinen Motor schon mal durchgespült?
     
  7. #6 Lutzsch, 01.06.2009
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.139
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Gespült wird der Motor bei mir bei jedem Ölwechsel, ich bin diesbezüglich immer auf der sicheren Seite. Zudem so eine Motorspülung nicht das Geld kostet, um die zehn Euro bezahle ich dafür im Fachhandel und das Geld habe ich auch einmal im Jahr über.
     
  8. #7 Superb79, 02.06.2009
    Superb79

    Superb79

    Dabei seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Penig
    Kannst du mir da eine gute Motorspülung empfehlen?
     
  9. #8 Lutzsch, 02.06.2009
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.139
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Natürlich kann ich das. Ich benutzt seit mehreren Jahren das Liqui Moly Pro Line Additiv. Wie zuvor schon geschrieben, kostet die 0,5 Liter Flasche im gut sortierten Zubehörgeschäft um die 10€.
     
  10. #9 Superb79, 03.06.2009
    Superb79

    Superb79

    Dabei seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Penig
    Hab Dank!!!! :thumbup:
     
  11. #10 rubberdag, 03.06.2009
    rubberdag

    rubberdag

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti 1.8 TSI 4X4/ S110R/ Felicia Fun Pick Up
    Werkstatt/Händler:
    Rosner KFZ-Technik, Mehlbachsdrift 10,21339 Lüneburg-Goseburg
    Kilometerstand:
    42000
    Hallo Superb 1.8T Gemeinde!

    Von der Sache her habt Ihr alle Recht! Aber ich schreibe Euch mal eine Episode aus meiner Erfahrung mit meinem Superb 1.8T. Vor 5 Jahren war ich zur Skodatour in der Slovakei und habe mein Auto (ca.40000km) dort von den Skoda Werksmechanikern durchcheken lassen. Vor der Abfahrt zur Tour habe ich einen Ölwechsel gemacht und das Öl stand am Messstab in der Mitte. Einer der Monteure sagte mir dann ,daß ich mit zu wenig Öl fahre und das der Ölstand bei Maximum stehen muss. Aber nur bei Fahrzeugen mit längseingebauten 1.8T Motoren!!! Bei 65000km ertönte beim beschleunigen auf einmal der Signalton der Ölkontrolle (Ölstand war Super!!!) ! Nach einer Probefahrt mit einem befreundeten Schrauber, um zu sehen wo das Problem liegt haben wir beinahe den Motor festgefahren! Das Problem liegt ineinem ganz simplen Konstruktionsfehler von VAG wovon auch Skoda betroffenist. Es soll aber keiner erwarten, daß wenn er das Problem während der Garantiezeit hat das VAG oder Skoda die Kosten übernimmt. Die verleugnen wehement den Fehler und lassen einen auf den Kosten sitzen, es gibt auch keine Kulanzregelung. MeinKumpel hat einen AUDI A4 und hatte auch schon die gleichen Probleme! Jedenfalls lag es daran, das der zu kleine Ölpumpenansaugstutzen ( Durchmesser ) zu dicht am Boden der Ölwanne sitzt und ständig im Schlamm - und Kohledreck saugt. Darum immer bei 15000km das Öl wechseln und immer bis Max. auffüllen. Wir mussten Die Ölpumpe wechseln, da der Ansaugstutzen zu war und es den nicht einzeln gibt und es sowiso besser ist bei dem Aufwand die Pumpe gleich mit zu wechseln. Kosten für Alles wenn man es bei Skoda machen lässt ca. 1600-1800€ !Na Hallo das ist doch ein Schnäppchen zumal ja eigentlich der VAG Konzern die Hauptschuld trägt![​IMG]


    Na dann wünsch ich Kolbenklemmer und Achsenbruch!:thumbsup:

    Rubberdag 8)
     
  12. #11 Lutzsch, 03.06.2009
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.139
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Hallo Rubberdag,
    genau aus dem von Dir aufgeführten Problem mit der Verschlammung, rate ich immer wieder zum 15tkm Ölwechsel und nicht zu dem sowieso überteuerten Long Life Serice. Der Motor dankt es und Probleme können im Vorraus verhindert werden,
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Superb79, 04.06.2009
    Superb79

    Superb79

    Dabei seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Penig
    Ich werde das wohl auch auf jeden fall so Handhaben mit die 15.000 Km.
     
  15. #13 Lutzsch, 04.06.2009
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.139
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
Thema: Öl
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda superb öl

Die Seite wird geladen...

Öl - Ähnliche Themen

  1. öl verbrauch 1.8 TSI

    öl verbrauch 1.8 TSI: Hallo allen Ich hab mall eine frage Wir haben uns in august einem Skoda Superb Combi 1.8 TSI gekauft Jetzt hore und lese ich viele problemen das...
  2. Öl Norm VW 508.00 um 509.00 im Anmarsch. ..

    Öl Norm VW 508.00 um 509.00 im Anmarsch. ..: Bald trifft es Skoda.. Castrol ganz vorne mit dabei seit Juli 2016...
  3. Welches Öl nehmen?

    Welches Öl nehmen?: Hallo Leute, bei mir steht in 2 Wochen die nächste Inspektion an und da wollte ich mir wie immer ÖL bestellen und dieses dann mitbringen. Jetzt...
  4. 2.0TDI CR Öl und Wasser Temperaturen zu kühl

    2.0TDI CR Öl und Wasser Temperaturen zu kühl: Hallo zusammen. Ich habe im Moment mein erstes richtiges Problem mit meinem Octavia 1z BJ11. Es ist mir letzte Woche aufgefallen, bin eine...
  5. Skoda Octavia Scout Haldex welches Öl

    Skoda Octavia Scout Haldex welches Öl: Guten Tag Forengemeinde Stehe hier gerade vor einem kleinem Problem Ich besitze einen Skoda Octavia Scout 2Fl 2.0 tdi Erstzulassung...