Öl verbrauch

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von jeynick, 04.09.2010.

  1. #1 jeynick, 04.09.2010
    jeynick

    jeynick

    Dabei seit:
    17.04.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 6Y, 1,4 l 16V Exelance
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Daniel Wismar
    Kilometerstand:
    54000
    moinsen...
    ich habe einen fabia 6y baujahr 04... 1,4L 16V 100 ps... oder ein bisschen mehr ;-)
    irgend wie schluckt der gute ganz gut öl weg... ich habe kein öl im wasser... trocken ist er auch!
    es wurde mal bei skoda direkt nachgeschaut und die meinten sie können kein defekt feststellen... ist das normal?!
    ich fülle so ca alle 1000km nen halen liter auf... kommt immer auf die strecken an die ich fahre...
    ich hoffe ihr könnt mir ein bisschen weiter helfen...

    mfg nick
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. S

    S Guest

    Hallo! Benutz bitte die Suchfunktion.

    MfG
     
  4. #3 Columbo82, 04.09.2010
    Columbo82

    Columbo82

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cottbus
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 16v 74 kw Elegance in Silber und Schwalbe KR51/1 BJ 1972 blau
    Werkstatt/Händler:
    in Spremberg
    Kilometerstand:
    130000
    bei dem Motor leider normal. Ist bei meinem auch so. Haben damals auf Kulanz die Kolbenringe gewechselt bekommen, aber jetzt nach ca. 1-2 Jahren nimmt er wieder Öl. Zwar nicht soviel wie vorher, aber er verbraucht immer wieder mal was. Nach 5000km muss guter Liter nachgekippt werden. Scheint bei VW Stand der Technik zu sein. Meine Schwalbe verbraucht wahrscheinlich weniger Öl.
     
  5. #4 jeynick, 10.09.2010
    jeynick

    jeynick

    Dabei seit:
    17.04.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 6Y, 1,4 l 16V Exelance
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Daniel Wismar
    Kilometerstand:
    54000
    meinst du ich kann bei skoda das ganze auch auf kulanz durch bekommen?!
     
  6. #5 Columbo82, 11.09.2010
    Columbo82

    Columbo82

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cottbus
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 16v 74 kw Elegance in Silber und Schwalbe KR51/1 BJ 1972 blau
    Werkstatt/Händler:
    in Spremberg
    Kilometerstand:
    130000
    Das kommt drauf an, wann, wie und wo der Wagen gekauft wurde. Bei uns war es damals der Fall, dass wir das Auto bei einem Skoda Händler als Gebrauchtwagen gekauft und wir ne Gebrauchtwagengarantie hatten. Der Mangel mit den Kolbenringen bzw. dem Ölverbrauch wurde von uns kurz nach dem Kauf festgestellt und beim Händler reklamiert. Daraufhin wurde das Ganze dann vom Händler auf Kulanz gewechselt.

    Wenn der Wagen schon paar Jahre gelaufen ist und es keine Gebrauchtwagengarantie mehr gibt, dann hast du vermutlich keine Chance da noch was auf Kulanz zu bekommen (auch bei Skoda direkt nicht). Man könnte es in ner Werkstatt machen lassen, würde dann aber bestimmt so 700€ kosten und es ist fraglich wie lange das hält. Aktuell hat unser Wagen auch wieder Ölverbrauch, auch wenn es nicht so enorm ist, wie vor dem Wechsel.

    Leider steht ja auch im Handbuch, dass 1L/1000km noch als normal angesehen werden kann.
     
  7. #6 Stefanwoe, 11.09.2010
    Stefanwoe

    Stefanwoe Guest

     
  8. Josy

    Josy

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 16 V Combi Classic
    Kilometerstand:
    107000
    unserer verbraucht auch 1 liter auf 1000 km :thumbdown:
     
  9. #8 jeynick, 13.09.2010
    jeynick

    jeynick

    Dabei seit:
    17.04.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 6Y, 1,4 l 16V Exelance
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Daniel Wismar
    Kilometerstand:
    54000
    also meiner kommt auch vom händler, ich habe es kurz nach dem kauf auch schon angemahnt, aber es wurde mir gesagt es sei normal! die mobilitätsgarantie habe ich immer noch... da wir sehr gut kunden bei dem autohaus sind, werde ich es mal versuchen, versuch macht klug! wir kaufen alle 2 jahre immer 2 neue autos da... also hoffe ich mal das die dort was machen können...
     
  10. #9 jeynick, 13.09.2010
    jeynick

    jeynick

    Dabei seit:
    17.04.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 6Y, 1,4 l 16V Exelance
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Daniel Wismar
    Kilometerstand:
    54000
    das eigentlich schon fast frech... das in der heutigen moderen zeit die auto´s überhaupt noch öl verbrauchen... naja leider ist ja bei dir der verbrauch in der angegeben toleranz... (laut skoda)
     
  11. #10 FabiaOli, 14.09.2010
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.148
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Ja, bis 1 Liter auf 1000km sind normal.
    Unser O² braucht gar kein Öl, also reitet mal nicht auf Skoda rum, zumal die Motoren von VW kommen (größtenteils)

    Meiner nimmt so ca. nen halben Liter auf 1000km, bei Langstreckenfahrten weniger, bei Kurzstrecken mehr.
    Komischer Weise hat er aber letztes Jahr mehr verbraucht als dieses Jahr, also immer schön warm fahren und regelmäßig nachfüllen, damit er nicht zu leer ist.
    Dann wird es zumindest nicht schlimmer ;)
    Muss man eben ein günstiges Öl holen, wenn man sparen will, ich hab trotz des Verbrauchs ein gutes Castrol Öl drin, das ist mir mein Auto schon wert :)
     
  12. #11 jeynick, 14.09.2010
    jeynick

    jeynick

    Dabei seit:
    17.04.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 6Y, 1,4 l 16V Exelance
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Daniel Wismar
    Kilometerstand:
    54000
    das es normal ist weiß ich auch... aber wenn ich mal überlege das die gleichen motoren im polo verbaut sind und die keinen öl verbrauch haben, ist es schon ein bisschen komisch... ja bei kurz strecke verbraucht meiner auch mehr öl als bei langstrecke... was für öl fährst du denn?! und warm fahren ist ein muss bei de 16V motoren... ich fahre auch castrol öl... hab ich bis jetzt immer die besten erfahrungen gemacht... =)
     
  13. #12 pelmenipeter, 14.09.2010
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    und was ist an diesem Öl besser als das ausm Baumarkt mit gleicher Spezifikation ? :P

    Der Markenglaube versetzt Berge. :D
     
  14. #13 jeynick, 14.09.2010
    jeynick

    jeynick

    Dabei seit:
    17.04.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 6Y, 1,4 l 16V Exelance
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Daniel Wismar
    Kilometerstand:
    54000
    zu wissen das es ein qualitätsprodukt ist... irgend wo muss ja der hacken sein bei billig oder günstigen ölen =)
     
  15. Choppa

    Choppa

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.5TDI L&K mit bissl mehr Bums^^
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann bzw. Skoda Günther :D
    Kilometerstand:
    87000
    Da ich ja auch zu den Beteiligten gehöre hab ich da auch schon bissl rumprobiert. Meiner frisst auch 500ml auf ca.700km vom 10W 40
    Billigöl (mit Freigabe für VW Motoren) = fast doppelter Verbrauch. Den Mist frisst er wie nix.
    ATU (Öl vom Fass) = Verbrauch steigert sich ebenfalls um die Hälfte
    Skoda AH (Mobil1) = 5 Monate lang garkein bis sehr geringer Verbrauch.
    Seit dem lass ich nur noch das Öl von Mobil1 reinkippen. Das kostet zwar etwas mehr, aber er frisst es nicht so schnell wie den billigen Mist.
    Das scheint ihm nicht zu schmecken. :D

    Kleinen Kindern schmiert man ja auch Senf an den Schnuller damit sie damit aufhören. :thumbsup:
     
  16. #15 jeynick, 14.09.2010
    jeynick

    jeynick

    Dabei seit:
    17.04.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 6Y, 1,4 l 16V Exelance
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Daniel Wismar
    Kilometerstand:
    54000
    das doch mal ein guter tipp das werde ich auch mal ausprobieren! vielen dank...
    kannst du mir vllt. mal einen link dazu geben wie die verpackung aussieht, dass ich da nichts falsches nehme... ps. ich fahre auch 10W 40
     
  17. #16 FabiaOli, 15.09.2010
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.148
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    10W 40 soll ja auch gefahren werden....bei dem Öl halten sich die Kosten zum Glück noch im Rahmen. ^^
    Unser O² will 0W 30...da kostet ein Liter gern mal 25 Euro...aber er braucht zum Glück keins :D

    Und der Motor braucht sicherlich in jedem Auto bissl Öl, kommt aber auch drauf an wie er eingfahren wurde und und und, da gehört ja viel dazu.
     
  18. #17 fabianewbie, 15.09.2010
    fabianewbie

    fabianewbie Guest

    Systembedingt verbraucht jeder Motor etwas Öl. Der größte Teil des Ölverbrauch (ca. 95%) entsteht zwischen Zylinderwand und Kolbenring.
    Die 1.4er 16V Maschinen sind hinlänglich dafür bekannt, Probleme mit den Kolbenringen und dem daraus entstehendem hohen Ölverbrauch zu haben.
    Geänderte Kolbenringe sollten Abhilfe schaffen. Teilweise hat´s auch funktionert. Dass dies ein Problem seitens Skoda wäre ist schlichtweg falsch.
    Egal ob im Golf, Polo, Audi A2, Fabia, Seat Ibiza etc. diese Motoren haben überall teilweise einen sehr hohen Ölverbrauch.

    In der Fachliteratur spricht man übrigens davon, dass der spezifische Ölverbrauch kleiner als 0,5g/kWh sein sollte.
    Nach dem Einlaufen von Pkw Motoren sei ein Ölverbrauch von unter 150g/1000km üblich.
    1l/1000km setzt man hier übrigens als Höchstgrenze für Lkw Motoren im ordnungsgemäßen Zustand an.
    [Küntscher/Hoffmann: Kraftfahrzeugmotoren: Auslegung und Konstruktion. 4.Aufl., 2006, S.1173]
     
  19. #18 FabiaOli, 15.09.2010
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.148
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Naja, der Oci braucht echt fast kein Öl, das wird schon motorabhängig sein...
    Aber solang es beim Fabi nicht mehr wird ist doch alles noch im Lot.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 jeynick, 16.09.2010
    jeynick

    jeynick

    Dabei seit:
    17.04.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 6Y, 1,4 l 16V Exelance
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Daniel Wismar
    Kilometerstand:
    54000
    ich merke schon.. das theme öl bei skoda ist gar nicht so unüblich... naja was solls.... kulanz bei skoda probieren und mal ein anderes öl ausprobieren... mehr bleit einem da gar nicht übrig^^... oder regealmäßig kontrollieren und feißig öl nachfüllen ...

    lg
     
  22. #20 FabiaOli, 16.09.2010
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.148
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Du scheinst das noch nicht ganz verstanden zu haben.
    Das ist ---NICHT--- markenabhängig, das hat mit Skoda NICHTS zu tun.
    Es kommt auf den Motor an und der 1.4 16V mit 101 PS will eben bissl Öl, aber dafür hat er dann eben auch 101PS aus 1.4 Litern ;)
    Wie gesagt unser O² mit dem 1.6 MPI mit 102 Ps braucht eigentlich gar kein Öl.
    Da war es beim Audi schon was ganz Anderes, der hat 1 Liter auf 1000km genommen, dem Ende zu noch etwas mehr, aber da war dann der Motor auch hinüber....war der 2.0 E mit 115PS.
     
Thema: Öl verbrauch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kulanz skoda wegen hohem ölverbrauch www.skodacommunity.de

    ,
  2. skoda fabia 6y ölverbrauch

Die Seite wird geladen...

Öl verbrauch - Ähnliche Themen

  1. öl verbrauch 1.8 TSI

    öl verbrauch 1.8 TSI: Hallo allen Ich hab mall eine frage Wir haben uns in august einem Skoda Superb Combi 1.8 TSI gekauft Jetzt hore und lese ich viele problemen das...
  2. Öl Norm VW 508.00 um 509.00 im Anmarsch. ..

    Öl Norm VW 508.00 um 509.00 im Anmarsch. ..: Bald trifft es Skoda.. Castrol ganz vorne mit dabei seit Juli 2016...
  3. Welches Öl nehmen?

    Welches Öl nehmen?: Hallo Leute, bei mir steht in 2 Wochen die nächste Inspektion an und da wollte ich mir wie immer ÖL bestellen und dieses dann mitbringen. Jetzt...
  4. Höhe der offiziellen Verbrauchs-/Emissionswerte

    Höhe der offiziellen Verbrauchs-/Emissionswerte: Weiß jemand, wo ich eine offizielle Angabe zu meinem Fahrzeug finden kann? Denn der Prospekt gibt ja Spannbreiten an, z.B. für den 150PS Combi...
  5. 2.0TDI CR Öl und Wasser Temperaturen zu kühl

    2.0TDI CR Öl und Wasser Temperaturen zu kühl: Hallo zusammen. Ich habe im Moment mein erstes richtiges Problem mit meinem Octavia 1z BJ11. Es ist mir letzte Woche aufgefallen, bin eine...