Öl-Verbrauch

Diskutiere Öl-Verbrauch im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; bei mir ging nach ca. 5800 KM die Öl-Lampe an. Es musste 1 L Öl nachgefüllt werden - ist das normal? Gruß

  1. gh

    gh

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    bei mir ging nach ca. 5800 KM die Öl-Lampe an. Es musste 1 L Öl nachgefüllt werden - ist das normal?



    Gruß
     
  2. #2 Superb*Pilot, 01.06.2010
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Um das zu beantworten müsste man wissen wie der Ölstand bei Übergabe war.
     
  3. #3 Beltane63, 01.06.2010
    Beltane63

    Beltane63

    Dabei seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI
  4. #4 Quax 1978, 01.06.2010
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.649
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Also heute musste ich auch nachfüllen. Hab jetzt 7700km runter und hatte mich schon ein wenig gewundert. Aber so sind die Turbomotorn einfach. Ein Kumpel hat bei seinem 3C schon über seine gesamte Laufleistung von knapp 90000km regelmäßig so alle 3-4000km nachfüllen beim 2.0TFSI. Allerdings muss der Motor auch regelmäßig seine Leistung bringen. Und wenn ich das richtig sehe, hat Skoda sich auch einigermaßen gut abgesichert, indem sie einen Verbrauch von 1 Liter auf 1000km angegeben haben. Daher kann man da auch kaum ein bisschen reklamieren.
     
  5. #5 Faritan, 01.06.2010
    Faritan

    Faritan

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    O3 Combi Bj.2014 150 PS TDI DSG
    ....das ist ein Wert, der schon seit Jahrzehnten so angegben wird!
    Hat mit Skoda direkt eigentlích nichts zu tn!
     
  6. #6 teddy33, 01.06.2010
    teddy33

    teddy33

    Dabei seit:
    22.03.2009
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 2.0TDI 125kW
    Kilometerstand:
    15000
    Bei meinem 1.8er im Octavia musste ich noch kein Öl nachfüllen.

    Nach 29 000km ist der Peilstab immer noch bis zur Oberkante der geriffelten Fläche mit Öl bedeckt. Bei Auslieferung war er aber auch ganz voll (bis zur Oberkante des Peilstabes).

    Kann es sein, dass das wirklich so stark vom Fahrerprofil abhängt? Denn auch wenn ich meistens recht langsam unterwegs bin, beschleunige ich eigentlich immer stark. Aber auch nur, wenn der Motor gut warm ist. Dass ich meine Leistung nicht nutzen würde, kann ich nicht als einzige Erklärung gelten lassen.

    Eine Kollege von mir fährt auch den 2.0 TSI in einem Golf Gti 30er Edition. Er passt absolut nicht darauf auf, ob der Wagen warm ist und spurtet immer gleich mit Vollgas los. Er hat mir auch so etwas angedeutet, dass er regelmässig nachfüllen muss. Ich muss noch einmal genau nachfragen.
     
  7. #7 Quax 1978, 01.06.2010
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.649
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Also ich fahre auch grundsätzlich den Motor warm und auch wieder kalt. Mit dem MJ2010 kam ja auch die Öl-Temp. Anzeige ins MFA und somit kann ich mit Fug und Recht behaupten, dass ich erst ab 85°C die Leistung abfordere. Da ich aber viel Stadtverkehr habe, kommt das eher selten vor. Vielleicht liegt es auch mit am Fahrprofil, mit Sicherheit. Ich werd das mal die nächste Zei weiter kontrollieren bzw. beobachten.
     
  8. gh

    gh

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    bei der Übergabe war alles OK

    beim Octavia musste ich innerhalb von 3 Jahre nicht ein mal Öl nachfüllen - Das Auto war aber zu den angebenen Intervallen in der Werkstatt (Öl-Wechsel) Octavia 2.0

    Deshalb bin ich etwas überrascht das der Dicke 1L auf 6000km nimmt ... (1.8 Turbo)
     
  9. #9 Quax 1978, 02.06.2010
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.649
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Dann hast Du beim Octavia ein "Sondermodell" gehabt. Gerade der 2.0er Saugbenziner war im VAG-Bereich als Öl-Säufer fast schon verschrien.
     
  10. #10 Ampelbremser, 02.06.2010
    Ampelbremser

    Ampelbremser

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Škoda Superb II 1,4 TSI
    Ich hab jetzt weit über 10.000km runter und der Ölstand ist immer noch wie bei der Auslieferung an der Oberkante des Messstabes. Ich befürchte schon, mir den 5l Kanister Öl weniger aus weiser Voraussicht sondern vielmehr vollkommen umsonst gekauft zu haben...
     
  11. #11 Faritan, 02.06.2010
    Faritan

    Faritan

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    O3 Combi Bj.2014 150 PS TDI DSG
    ....also ich kann nach ca. 8000 km auch noch keinen relevanten Ölverbrauch feststellen.
     
  12. #12 digidoctor, 02.06.2010
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.157
    Zustimmungen:
    542
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Ich konnte bisher auch keinen Verbrauch feststellen.

    Ich sollte mal den Peilstab ziehen :cursing:
     
  13. #13 Miggimoto, 02.06.2010
    Miggimoto

    Miggimoto

    Dabei seit:
    18.01.2010
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin Deutschland
    Fahrzeug:
    Škoda, Superb Combi, Ambition, 1.8 TSI
    Kilometerstand:
    15000
    Guten Morgääähn,

    mein 1.8 TSI Handschalter hat in den ersten 6.000km 1 Liter Öl genuckelt. In den folgenden 4.000km hat er kaum noch Öl verbraucht.

    Aus meiner Sicht ist das normal, oder angemessen.

    Ich glaube ein Opa-Fahrstil hilft wohl grundsätzlich, den Ölverbrauch zu minimieren. Viele Stadtfahrten dürften den Ölverbrauch steigern.

    Geschmierte Grüße,
    Miggi
     
  14. #14 syn_ack, 02.06.2010
    syn_ack

    syn_ack

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    1.516
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klagenfurt 9020 Österreich
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance, 3,6er, KW V2, OZ Ultraleggera HLT 20"
    SII Limo 2.0 TDI CR DSG: 22.000km und ca 1,5l verbraucht - führe ich aber auf die langen Strecken, die ich oft am Stück fahren muss, zurück
     
  15. #15 Negrito, 02.06.2010
    Negrito

    Negrito

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Gallen / Schweiz Tannenstrasse 7 9032 Engelbur
    Fahrzeug:
    Superb Combi 3.6 FSI 4x4
    Werkstatt/Händler:
    GNG Gossau
    Kilometerstand:
    5555
    Mein verflossener Octi RS2 2.0 TFSI nahm 0.5l auf 2'000km. Mit dem aktuellen SC2 3.6er FSI bin ich bei 0.5l auf den ersten 5'000km.
     
  16. #16 Ampelbremser, 02.06.2010
    Ampelbremser

    Ampelbremser

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Škoda Superb II 1,4 TSI
    Na also, geht doch...
    8)
     
  17. #17 pdo1979, 03.06.2010
    pdo1979

    pdo1979

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AUT
    Fahrzeug:
    Superb 2 Ambiente 1.9TDI@145PS
    Kilometerstand:
    228000
    also ich hab bei meinem 1.9tdi PD 105ps welcher auf 145ps gechipt ist, einen (meiner erfahrung nach) minimalen ölverbrauch.

    ich habe den S2 mit 8.500km gekauft, am nächsten tag chippen lassen und habe von oktober 2009-märz 2010 22.000km gefahren.
    derzeit bin ich bei 40.000km und muss sagen, in der ersten 1l flasche öl sind noch 150ml öl drinnen.
    was ich von freunden die auch PD motoren fahren (sharan) so gehört habe, brauchen die teilweise 1l auf 3tkm. :S

    zu meinem fahrstil kann ich nur sagen, ich fahre sehr zügig (autobahn so 160-180km/h) bei uns in AUT.
    ansonsten auch immer etwas "flotter" ;)
     
  18. #18 Faritan, 04.06.2010
    Faritan

    Faritan

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    O3 Combi Bj.2014 150 PS TDI DSG
    Korrektur: Hab heute nach 8500 km ca.
    400 ml nachgefüllt!
     
Thema:

Öl-Verbrauch

Die Seite wird geladen...

Öl-Verbrauch - Ähnliche Themen

  1. Öl Kontrolleuchte leuchtet nach Ölwechsel (vor 275 km)

    Öl Kontrolleuchte leuchtet nach Ölwechsel (vor 275 km): Hallo zusammen, wir sind seid 08.06 stolze Octavia Combi Fahrer :D Hier mal ein paar Daten: Baujahr 6/2002 (importiert aus Italien) / 1...
  2. Welches Öl ist für den Kodiaq 2 Ltr Benziner vorgeschrieben ?

    Welches Öl ist für den Kodiaq 2 Ltr Benziner vorgeschrieben ?: Weiß jemand schon welches Öl in den 2ltr Benzin Motor kommt ?
  3. Welches Öl ab Werk

    Welches Öl ab Werk: Hallo Zusammen. Kann mir jemand sagen welches Öl der Citigo ab Werk bekommt? Standard ist doch das 5w30, aber der Händler meint 10w40. Was ist...
  4. 1,0l 60PS Benziner vs. 1,4l 90PS Diesel Verbrauch 120km/h Autobahn

    1,0l 60PS Benziner vs. 1,4l 90PS Diesel Verbrauch 120km/h Autobahn: Hi, da ich auf der Suche nach einem neuen Auto bin, stelle ich mir die Frage, was folgende zwei Modelle bei 120km/h auf der Autobahn verbrauchen....
  5. Öl-/ Wassertemperaturanzeige nachrüsten (1.2 TSI)

    Öl-/ Wassertemperaturanzeige nachrüsten (1.2 TSI): Hi, habe nun seit ca 4 Monaten meinen Fabia. Wie die meisten wissen besitzt dieser keine Temperaturanzeigen ohne Maxi Dot. Hat hier jemand schon...