Öl und Ölfilter Wechseln

Diskutiere Öl und Ölfilter Wechseln im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo allesamt, wollte euch mal fragen ob mir jemand sagen kann wo ich den Ölfilter finden kann und wie ich den austausche. Ich kenne nur die...

  1. Hene

    Hene

    Dabei seit:
    01.09.2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Bremen und BHV
    Hallo allesamt, wollte euch mal fragen ob mir jemand sagen kann wo ich den Ölfilter finden kann und wie ich den austausche.
    Ich kenne nur die Schwarzen "Blechdosen" die man einfach ran schraubt, nun habe ich mir von einer VW Werkstatt ein Original Filter gekauft und der besteht aus Papier oder so. Wie tausche ich den aus?
    Wenn jemand Bilder hat wäre das natürlich bestens.
    Vielen Dank schonmal im vorraus.

    Gruss
    Rene

    PS: Octavia 1U 1,9 TDI Tour Limo Baujahr 2004
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Octarius, 02.02.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Der sitzt zwischen Kühler und Motor.

    Ich hab gerade kein anderes Bild zur Hand. Das hier ist der Längsmotor. Der Ölfilter ist aber gut zu erkennen. Du musst den Motor nur gedanklich um 90° drehen.

    Im rechten Kreis sitzt der Filter, im linken wird das neue Öl reingegossen.
     
  4. Hene

    Hene

    Dabei seit:
    01.09.2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Bremen und BHV
    Das heißt das ist zum aufschrauben und den setzte ich dort einfach ein oder wie ?
    komme ich da dann auch von oben ran oder kann das sein das der auch unten ist ?
    Vielen Dank für das Bild
     
  5. #4 Octarius, 02.02.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Da kommst Du bequem von oben ran und da kommt auch der Filter rein. Das Teil wird anschließend wieder eingeschraubt
     
  6. #5 FTSuperb, 02.02.2014
    FTSuperb

    FTSuperb

    Dabei seit:
    31.01.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    den Deckel abschrauben im Deckel ist der Ölfilter auch befestigt aber die Gummidichtung am Deckel wechseln ;)
     
  7. Hene

    Hene

    Dabei seit:
    01.09.2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Bremen und BHV
    Vielen Dank hat mir sehr geholfen, und die Ölablassschraube finde ich mit sicherheit unten , da muss ich mit sicherheit die ganze verkleidung abbauen, oder ?

    Also ne neue Gummidichtung ist mit dabei.
     
  8. #7 Octarius, 02.02.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Ja, sind aber nur ein paar Schrauben.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. A.C.P

    A.C.P

    Dabei seit:
    03.05.2013
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hey!
    Also ich weiss ja nicht wie es beim Tour aussieht aber ich hab keine Abdeckungen lösen müssen.

    Hab meinen Filter + Öl erst vor 2 Monaten gewechselt.

    Hab mir meine Karre behelfsmäßig höhergelegt und hab mich danach mit nem Kübel und dem Werkzeug darunter gelegt. Natürlich muss der Motor bzw Öltemperatur dementsprechend warm sein. Dann Zack die Schraube raus und den Kübel darunter. Danach hab ich den Ölfilter aufgemacht und die ganze Geschichte erstmal 15 Minuten tropfen lassen.
    Filterdichtung ein bisschen eingeölt und den neuen Filtersatz mit Kartusche wieder aufgesetzt und festgezogen. Danach wieder unter die Karre und die neue Schraube reingedreht. Dann erstmal 5 Liter Öl nachgefüllt und wieder kurz stehen lassen. Ölstand mittels Ölstab messen. Danach mal gestartet und laufen lassen. Abgestellt und nochmals Ömden Ölstand kontrolliert. Es fehlte ein bisscheb also noch einen halben Liter dazu gegeben.

    Jau und des wars eigentlich auch schon.
    Solltest du noch weitere Fragen haben immer her damit!

    LG
     
  11. #9 Octarius, 02.02.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Dann fehlt bei Dir die untere Motorabdeckung.

    Wechselmenge bei TDI meines Wissens 4,3 Liter.
     
Thema: Öl und Ölfilter Wechseln
Die Seite wird geladen...

Öl und Ölfilter Wechseln - Ähnliche Themen

  1. 1.4 TSI, Frage zu Oelmessstab und wieviel Oel drin ist

    1.4 TSI, Frage zu Oelmessstab und wieviel Oel drin ist: Fahre seit kurzem einen 1.4 TSI Octavia. Habe neulich den Oelmessstab herausgezogen, um zu schauen, wieviel Oel drin ist. Jedoch habe ich bemerkt,...
  2. Nach Ölfilter-Wechsel, kein Vortrieb.

    Nach Ölfilter-Wechsel, kein Vortrieb.: Hallo Kollegen, heute habe ich den Motorölfilter entfernt und 250ml altes Motoröl abgesaugt, um später "Lambda Oilprimer" anwenden zu können....
  3. Wer fährt ein anderes Öl als 5w30 im 1.6 tdi ....

    Wer fährt ein anderes Öl als 5w30 im 1.6 tdi ....: Hallo allerseits, wer fährt ein anderes Öl als 5w30 (gem. VW 50700) im 1.6 tdi? Bitte nur Erfahrungswerte, ggf. welche Einschränkungen im...
  4. Wo ist der Ölfilter

    Wo ist der Ölfilter: Hallo Gemeinde, es ist echt lächerlich die Frage, aber wo zum Teufel ist der Ölfilter beim 2.0 TDI (150PS) ?? Habe jetzt schon bei vielen Autos...
  5. Tagfahrlicht Birne selbst wechseln, möglich?

    Tagfahrlicht Birne selbst wechseln, möglich?: Hallo, gestern leuchtet mein Tagfahrlicht auf, Birne defekt. Superb 2 Bj 2010. Kann ich das selbst wechseln, falls ja wechseln Leuchtmittel...