Öl stand?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von slicuga, 16.06.2005.

  1. #1 slicuga, 16.06.2005
    slicuga

    slicuga Guest

    Hello,
    mein Öl stand ist jetz zwieschen min. und die mitte Ölmesstab.Wieviel solte ich nachfüellen?
    Und was für Öl syntetisch oder teilsyntetisch?

    MfG
    Dragan

    Skoda 1.9TDI(74KW)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pampersbomber, 16.06.2005
    Pampersbomber

    Pampersbomber

    Dabei seit:
    02.04.2004
    Beiträge:
    1.695
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchner Umland
    Werkstatt/Händler:
    keinen mehr
    Kilometerstand:
    104000
    Ich würde noch gar nichts nachfüllen, ist doch gut der Ölstand so wie er ist.
    Der muß nicht voll sein bis zum Anschlag .
    Die Einprägung die du siehst auf dem Ölmessstab ist ein Anhaltspunkt. Ist der Ölstand in der Einprägung ist das in Ordnung. Zumindest beim Benziner ist das so, denke aber beim Diesel ist das auch so.

    Schönen Gruß !
     
  4. #3 bskwerl, 16.06.2005
    bskwerl

    bskwerl Guest

    Ölsorte 5W-40 (505.01)
     
  5. R2D2

    R2D2 Guest

    Zwischen Min und Max sollte etwa 1 Liter sein (bintte nicht drauf fest nageln). Ich schau immer darauf, daß der Ölstand möglichst auf Max oder nur knapp draunter ist, das ist besser fürs ÖL (weil es entsprechend weniger oft umgewälzt wird) und damit auch für den Motor...
     
  6. #5 slicuga, 16.06.2005
    slicuga

    slicuga Guest

    Ich habe noch 2.500 km oder ungefähr 2 monate bis 30.000 km Inspektion.Deshalb überlege ich noch,ob ich nachfüllen sollte.Ich habe bei ATU für 9,95 Motoröl Valvoline Diesel T Pumpe D 5W-40 gefunden(505.01)Vollsyntetisch.Ist das Öl Ok?

    MfG
     
  7. #6 cybergod, 16.06.2005
    cybergod

    cybergod

    Dabei seit:
    18.11.2002
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Superb III Style Limo 1.4 TSI (150 PS)
    Werkstatt/Händler:
    Hier und da...
    Solange es wie Du sagst die VW Norm 505.01 besitzt, ist das Öl sicherlich okay. Hast ja nur noch 2 Monate bis zur Inspektion. So lange würe ich allerdings nicht warten. Lieber das bisschen Geld früher investieren, als nachher den "Salat" zu haben. Füll aber am besten nicht zu viel nach. Lieber etwas weniger und nach ein paar Runden gucken wie weit sich der Stand verändert hat. Ich denke 1/3 der Flasche (wenn es sich denn um eine 1 Liter Flasche handelt) sollte für den Anfang genügen. Das zweite Drittel kannst Du ja später immer noch einfüllen...

    Gruß,
    Cybergod
     
  8. #7 daTreiba, 16.06.2005
    daTreiba

    daTreiba

    Dabei seit:
    01.06.2004
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deggendorf
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS - 1.9 TDI
    Werkstatt/Händler:
    AVP PlattlinG
    Kilometerstand:
    180000
    Ölstand sollte immer in der Mitte der Kerbe sein - also nach meiner Erfahrung ist es auf jeden Fall schlimmer eine Woche mit zu viel Öl zu fahren als 1 woche mit einem Ölstand der knapp unter minimal ist !!!! Also Vorsicht !!!! Motor könnte zerstört werden !!!
    Das mit dem Öl umwälzen find ich etwas "schräg" lieber schütt ich noch nen liter nach 2 monaten nach anstatt mit zu viel zu fahren - Öl ist billiger als der Motor !!!!

    :blau: :blau: :blau: :blau: :blau: :blau: :blau: :blau: :blau: :blau:
     
  9. #8 slicuga, 17.06.2005
    slicuga

    slicuga Guest

    Habe ich schon gemacht(nachgefüllt) :beifall: :beifall:
     
  10. R2D2

    R2D2 Guest

    Ich hab ja auch nicht gesagt, daß man über Max auffüllen soll! Aber klar... die Max Markierung ist ja auch schon werkseitig auf zu viel eingestellt... ich glaub, jetzt hab ich´s begriffen. :achtungironie:
    Wenn zwischen Min und Max (wie üblich) etwa 1 Liter Öl bedeutet, und der Motor 5 l Öl haben soll, dann sind das 20% Ölmenge (bei Mitte Peilstab 10%), die fehlen. Entsprechend mehr wird das Öl im Kreislauf umgewälzt und daher auch entsprechend mehr (öfter) belastet und zusätzlich wird die Suppe auch noch wärmer...
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 olbetec, 17.06.2005
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Fabia I RS EZ04/05 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    160000
    Das ist eine zweischneidige Geschichte:
    1. Wenn Du die Öltemp messen würdest, wirst Du feststellen, daß durch die Rückkühlung über der Wasserkreislauf, die Öltemp ziemlich gut (+/- 3...5°C) an der Wassertemp hängt. (im Octi kann ich Dir das nachweisen)
    2. bei geringerer Ölfüllung sind die Panschverluste minimalst geringer und dadurch auch evtl. zusätzliche Scherbelastung
    3. wird die Ölmasse in der Kaltlaufphase schneller warm (Hauptargument)
    Wenn Du vor allem Punkt drei berücksichtigst, muß man dann eine kürzere verschleißträchtigere Warmlaufphase gegen höhere Ruß-, Abriebverdünnung und Additivvorrat abwägen...
    Munter bleiben
    OlBe
     
  13. #11 Autobahnheiter, 17.06.2005
    Autobahnheiter

    Autobahnheiter Guest

    Es stimmt was olbtec geschrieben hat. Man soll allerdings die öl-befüllung der üblichen Fahrleistung anpassen. Das heist wenn man hauptsächlich kurze strecken fährt oder das Auto selten (<5 mal die Woche fährt) sollte der ölstand ca. in der unteren hälfte von der Min.-Max. spanne sein um eine möglichst kurze Warmlaufphase zu haben.

    Fährt man allerdings lange strecken (>30KM pro weg) oder das auto sehr oft am Tag benützt (Berufspendler oder Vertreter) dann sollte das öl bis knap unter der Max. Markierung befüllt werden um das öl länger durch erhöhte umwalz mengen "frisch" zu halten.

    Immer bedenken - kalt fahren vom Motor möglichst vermeiden (ist selten möglich) und motorschohnend fahren (zumindest bis die Betriebstemp. erreicht ist).
     
Thema: Öl stand?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. öl über max markierung skoda fabia

Die Seite wird geladen...

Öl stand? - Ähnliche Themen

  1. öl verbrauch 1.8 TSI

    öl verbrauch 1.8 TSI: Hallo allen Ich hab mall eine frage Wir haben uns in august einem Skoda Superb Combi 1.8 TSI gekauft Jetzt hore und lese ich viele problemen das...
  2. Öl Norm VW 508.00 um 509.00 im Anmarsch. ..

    Öl Norm VW 508.00 um 509.00 im Anmarsch. ..: Bald trifft es Skoda.. Castrol ganz vorne mit dabei seit Juli 2016...
  3. Welches Öl nehmen?

    Welches Öl nehmen?: Hallo Leute, bei mir steht in 2 Wochen die nächste Inspektion an und da wollte ich mir wie immer ÖL bestellen und dieses dann mitbringen. Jetzt...
  4. Privatverkauf Skoda Columbus Navi neuwertig neuester Stand

    Skoda Columbus Navi neuwertig neuester Stand: Biete hier mein originales und voll funktionsfähiges Skoda Navigationsgerät "Columbus" aus dem Jahr 2011 zum Verkauf an. Es ist baugleich mit dem...
  5. 2.0TDI CR Öl und Wasser Temperaturen zu kühl

    2.0TDI CR Öl und Wasser Temperaturen zu kühl: Hallo zusammen. Ich habe im Moment mein erstes richtiges Problem mit meinem Octavia 1z BJ11. Es ist mir letzte Woche aufgefallen, bin eine...