Öl nachgefüllt -> Etwas über Maximum

Diskutiere Öl nachgefüllt -> Etwas über Maximum im Skoda Superb I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Leute, ich habe da ein kleines Problem: Ich habe letztens den Ölstand meines Superb kontrolliert. Ölstand war im Bereich "c", knapp über...

  1. JensF

    JensF

    Dabei seit:
    28.10.2004
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Fahrzeug:
    Superb 1.9 TDI Elegance
    Kilometerstand:
    60000
    Hallo Leute,

    ich habe da ein kleines Problem:

    Ich habe letztens den Ölstand meines Superb kontrolliert.

    Ölstand war im Bereich "c", knapp über Minimum (laut Anleitung: "Sie müssen Öl nachfüllen").

    OK, nach knapp 20.000 km ja kein Ding - also entsprechendendes Öl gekauft und gemäß Anleitung dann ca. 1/2 Liter nachgefüllt.

    Bei der Kontrolle kam dann die böse Überraschung:
    Der Ölstand ist nun etwas ÜBER der Max-Marke.

    Genauer gesagt: Der Ölmeßstab hat ja so zwei kleine "Knicke" oben und untem am Meßbereich.
    Jetzt geht das Öl bis ca. 1 mm über den oberen Knick hinaus.

    Frage: Kann jemand beurteilen, wie schlimm das jetzt ist?

    Laut Anleitung darf der Ölstand ja auf keinen Fall über der Max-Marke stehen, da sonst "der Katalysator beschädigt werden können".

    Motor: 1.9 TDI (Diesel).

    Soll ich jetzt das Auto abschleppen lassen, oder kann ich damit fahren?
    Was riskiere ich, wenn ich losfahre?

    Gruß, Jens
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MrBlack19, 13.03.2006
    MrBlack19

    MrBlack19 Guest

    Da ist nichts schlimmes dran. So lange du nicht literweise zu viel Öl einfüllst.
     
  4. EAGLE

    EAGLE Guest

    Jetzt muss ich wiedermal die Meinung eines Laien zu Besten geben, berichtigt mich, wenns falsch ist......... aber, mal angenommen es wäre schlimm, würde es dann nicht auch ein schmaler Schlauch und etwas Unterdruck tun entgegen einer kostspieligen Abschleppaktion?
    Was du reingemacht hast, bekommst du doch auch wieder raus, oder ist das da unten in den Weiten des Ölmessstabführungskanals zu eng für jeden Schlauch?
     
  5. Topa

    Topa

    Dabei seit:
    29.05.2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Hallo,

    mach Dir keine Sorgen, das was Du zu viel reingefüllt hast, ist auf jeden Fall noch im Toleranzbereich. Habe auch den 1,9 TDI Motor. Das eine oder andere Mal war auch da etwas zu viel Öl drin. Nach Rücksprache mit der Werkstatt ist das kein Problem. Ich würde halt nur nicht Dauervollgas auf der Autobahn geben. :fahren:
    Viele Grüße
    Topa
     
  6. HM

    HM

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wedau
    Fahrzeug:
    BMW 123d
    Werkstatt/Händler:
    feiffer-motorsport Duisburg, BMW Phillipp Mülheim
    Kilometerstand:
    31128
    Das zu viele Öl verbläst der Diesel aus dem Auspuff. Beim Benziner ist das schon etwas tragischer.
     
  7. #6 survivor, 15.03.2006
    survivor

    survivor Guest

    bei der letzten inspektion (hat mein vorbestizer noch machen lassen) war der ölstand bei mir deutlich über max., bei der jetzigen inspektion (die ich logischerweise bei uns in bayern, also bei einem anderen ah machen lies) ist es wieder genauso, deutlich über max.
    scheint also alles andere als schlimm zu sein (es sei denn, die ah's machen es absichtlich um mir einen neuen kat anzudrehen ;) ;) ).
    mfg, survivor
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. JensF

    JensF

    Dabei seit:
    28.10.2004
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Fahrzeug:
    Superb 1.9 TDI Elegance
    Kilometerstand:
    60000
    Hallo!

    Danke an allen für die Antworten!

    Kurzes Feedback:

    Ich bin in den letzten Tagen normal gefahren und konnte in der Tat nichts feststellen - kein ungewähnlicher Qual aus dem Auspuff, keine ungewöhnliche Geräusche, alles wie immer.

    Fazit: Ganz so schlimm, wie Skoda tut, ist es also nicht.
    Nächstes mal werde ich aber nicht - wie in der Anleitung beschrieben - in halb-liter schritten auffüllen, sondern eher viertel-literweise...

    Danke und Gruß, Jens
     
  10. tbmm

    tbmm

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    also bei mir war gestern auch 0.5 L mehr öl drine nach abholen meines autos von der werkstatt hatte nämlich eine ölwechsel machen lassen.Habe mit einer 100 mL spritze und schlauch über das rohr des messstabs das öl abgesaugt
     
Thema: Öl nachgefüllt -> Etwas über Maximum
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. öl etwas über max

    ,
  2. ölstand über maximum

    ,
  3. öl über max

    ,
  4. ölstand etwas über max,
  5. motoröl etwas über max,
  6. motoröl über max,
  7. motoröl über maximum,
  8. zu viel öl nachgefüllt diesel,
  9. ölstand über max,
  10. ölstand minimal über max,
  11. öl etwas über maximum,
  12. öl knapp über max,
  13. ölstand maximum,
  14. minimal zu viel öl im motor,
  15. ölstand leicht über max,
  16. öl über maximum,
  17. motoröl knapp über max,
  18. motoröl bis max auffüllen,
  19. ölstand knapp über max,
  20. ölstand immer auf max,
  21. max oelstand,
  22. auto öl über max nachgefüllt,
  23. 25ct über minimum bmw,
  24. motoröl nachfüllen über max,
  25. ölmenge nach anleitung über max
Die Seite wird geladen...

Öl nachgefüllt -> Etwas über Maximum - Ähnliche Themen

  1. 1.4 TSI, Frage zu Oelmessstab und wieviel Oel drin ist

    1.4 TSI, Frage zu Oelmessstab und wieviel Oel drin ist: Fahre seit kurzem einen 1.4 TSI Octavia. Habe neulich den Oelmessstab herausgezogen, um zu schauen, wieviel Oel drin ist. Jedoch habe ich bemerkt,...
  2. Wer fährt ein anderes Öl als 5w30 im 1.6 tdi ....

    Wer fährt ein anderes Öl als 5w30 im 1.6 tdi ....: Hallo allerseits, wer fährt ein anderes Öl als 5w30 (gem. VW 50700) im 1.6 tdi? Bitte nur Erfahrungswerte, ggf. welche Einschränkungen im...
  3. Öl an Antriebswelle Beifahrerseite

    Öl an Antriebswelle Beifahrerseite: Meine Antriebswelle und andere Teile sind voller ÖL! Motor wurde wegen Kolbenringen neu eingebaut, außer den Aggregaten. Hier mal ein paar Fotos...
  4. Öl-/Benzingeruch durch Lüftung

    Öl-/Benzingeruch durch Lüftung: Servus, mein Weibi hat den 1.2 TSI mit 105 PS, Bj. 2011 mit mittlerweile über 130000 km. Läuft ohne Probleme, nur paar kleine Macken. Zum einen...
  5. Öl

    Öl: 50700? 50400? oder doch einfach Olivenöl? Jetzt bin ich mal gepannt....:P:P;)