Öl nachfüllen 1,4 TSI DSG vFl 10/2016

Diskutiere Öl nachfüllen 1,4 TSI DSG vFl 10/2016 im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ganz knappe Frage mit der Bitte um knappe Antwort, habe fast schon Angst bei den ganzen Öl-Thread-Battles die mich nicht aufgeschlaut...

Matthmos

Dabei seit
05.12.2013
Beiträge
106
Zustimmungen
16
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi 5E 1,4 TSI DSG Joy vFL
Hallo,
ganz knappe Frage mit der Bitte um knappe Antwort, habe fast schon Angst bei den ganzen Öl-Thread-Battles die mich nicht aufgeschlaut haben:

der Ölstand ist nach 10.000km und immer noch Erstbefüllung bei Halb, also noch OK aber ich möchte nachfüllen. Ist das
a) prinzipiell möglich und wenn ja
b) welches Öl eignet sich dafür

Hoffe, ich entfache nicht die nächste Schlacht, sonst Thema löschen... :D

Danke!
 
SuperBee_LE

SuperBee_LE

Gesperrt
Dabei seit
06.02.2016
Beiträge
10.175
Zustimmungen
2.174
Ort
LEipzig
Fahrzeug
Škoda SuperB Combi 3,6
Lass es doch einfach, wann ist Ölwechsel?

Klar ist das möglich.
Das, was drin ist. :P
 
TinOctavia

TinOctavia

Dabei seit
19.11.2013
Beiträge
3.439
Zustimmungen
907
Ort
Heidelberg
Fahrzeug
Skoda Octavia 5E Combi 1.8 TSI ELEGANCE
a) ja
b) das mit der entsprechenden Norm

---> bitte mal die BA nutzen
 

Matthmos

Dabei seit
05.12.2013
Beiträge
106
Zustimmungen
16
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi 5E 1,4 TSI DSG Joy vFL
Danke!
Das so zu lassen ist auch eine Idee, da schau ich wirklich mal wann ich wechseln muss, evtl. ziehe ich das etwas vor.
Die BA ist mir zu schwammig, Norm ist klar, Usererfahrung mir mehr Wert. :)
 
TinOctavia

TinOctavia

Dabei seit
19.11.2013
Beiträge
3.439
Zustimmungen
907
Ort
Heidelberg
Fahrzeug
Skoda Octavia 5E Combi 1.8 TSI ELEGANCE
Warum zu schwammig?
Alles relevante steht doch exakt drin!
 

Matthmos

Dabei seit
05.12.2013
Beiträge
106
Zustimmungen
16
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi 5E 1,4 TSI DSG Joy vFL
Auf Seite 26x stehen nur die, abhängig von fest- oder variablem Intervall, passenden Normen. Kein expliziter Hinweis aufs Nachfüllen. Und ehrlich gesagt weiß ich nicht mal was bei mir zutrifft. Er ist ja noch quasi neu, da habe ich mir bisher keine Gedanken gemacht und nicht drauf geachtet. Sehe ich im Bordcomputer unter Service, korrekt? Woran erkenne ich dann ob es variabel ist? Die km könnten sich ja zufällig mit dem Festintervall gerade decken, oder mache ich einen Gedankenfehler?
 
nancy666

nancy666

Dabei seit
05.11.2010
Beiträge
6.564
Zustimmungen
2.332
Fahrzeug
Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
einfach nachfüllen wenn das Auto danach verlangt fertig

Sehe ich im Bordcomputer unter Service, korrekt?
ja und auf den Aufkleber im Kofferraum und den aufkleber in der Sammelmappe für die serviceausdrucke

zbsp.: QI6 = variablen Serviceintervall
 

Matthmos

Dabei seit
05.12.2013
Beiträge
106
Zustimmungen
16
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi 5E 1,4 TSI DSG Joy vFL
Danke, habe ich angefangen - nach X-Threads ging es mir wie geschrieben allerdings um eine kurze, knappe Antwort, spezifisch auf mein Anliegen. Diese Öl-Threads arten eigentlich immer aus...

Meine Antwort habe ich dankenswerterweise bereits erhalten: ich habe ein variables Intervall (noch ~18.000 km bis zum nächsten Wechsel) und kann Öl nachfüllen, kann es mir ggf. auch sparen wobei ich den Ölstand im Auge behalten werde.

Thread kann gerne geschlossen werden! Danke!!
 
Foo

Foo

Dabei seit
30.01.2016
Beiträge
490
Zustimmungen
238
Fahrzeug
Octavia 3 Combi 1.4 TSI
Fahrzeuge für den deutschen Markt haben ab Werk das variable Intervall.

aber ich möchte nachfüllen. Ist das
a) prinzipiell möglich

Prinzipiell möglich ist ein Nachfüllen solange bis der Motor randvoll mit Öl ist. :D
 
TinOctavia

TinOctavia

Dabei seit
19.11.2013
Beiträge
3.439
Zustimmungen
907
Ort
Heidelberg
Fahrzeug
Skoda Octavia 5E Combi 1.8 TSI ELEGANCE
Fahrzeuge für den deutschen Markt haben ab Werk das variable Intervall.

Quelle? Beziehst du diese Info nur auf Skoda?

Bei Seat sieht's nämlich anders aus. Bsp. 1.2 TSI 105 PS im Seat Altea hat Festintervall. Im VW Touran das flexible. Auch bei neueren Seat-Modellen ist es so.
 
Foo

Foo

Dabei seit
30.01.2016
Beiträge
490
Zustimmungen
238
Fahrzeug
Octavia 3 Combi 1.4 TSI
Ich bezog das auf Skoda Octavias (5E) für den deutschen Markt.
Ich kann mir allerdings nicht vorstellen, dass es bei anderen MQB Fahrzeugen aus dem Konzern anders ist.
 
TinOctavia

TinOctavia

Dabei seit
19.11.2013
Beiträge
3.439
Zustimmungen
907
Ort
Heidelberg
Fahrzeug
Skoda Octavia 5E Combi 1.8 TSI ELEGANCE
Ich kann mir allerdings nicht vorstellen, dass es bei anderen MQB Fahrzeugen aus dem Konzern anders ist.

Ohh doch :!: Hier ein weiteres Bsp. von vielen (oben habe ich ja bereits unseren Altea im Vergleich zum Touran erwähnt):

Der 1.4 TSI im Seat Ateca:

Ölwechselintervall 30.000 km/1 Jahr
---> also Festintervall

Inspektionsintervall 60.000 km/2 Jahre


Der 1.4 TSI im VW Touran (und Octavia):

Ölwechselintervall 30.000 km/2 Jahre
---> also flex. Intervall

Inspektionsintervall 30.000 km/4 Jahre

Es war schon immer so, und wird auch weiterhin so bleiben, Seat ist in der Anschaffung nun einmal günstiger als VW (und Skoda), kostet dann aber bei der Wartung (weil öfter) eben mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gast113558

Guest
ja und auf den Aufkleber im Kofferraum und den aufkleber in der Sammelmappe für die serviceausdrucke

zbsp.: QI6 = variablen Serviceintervall

Entweder bin ich zu blöd aber bei meinem FL finde ich keinen Aufkleber, weder in der Ersatzradmulde noch in der Mappe welche ich vom :) bekommen habe. Kann es sein, dass der eingespart wurde?
Es stehen ja auch keine Ölempfehlungen mehr in der BA.
 
casey1234

casey1234

Dabei seit
12.04.2016
Beiträge
2.451
Zustimmungen
1.395
Fahrzeug
Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
Entweder bin ich zu blöd aber bei meinem FL finde ich keinen Aufkleber, weder in der Ersatzradmulde noch in der Mappe welche ich vom :) bekommen habe. Kann es sein, dass der eingespart wurde?
Sollte schon irgendwo zu finden sein. Schau halt einfach im Bordcomputer nach. Dann lässt sich die Frage nach dem Intervall evtl. auch beantworten.

Es stehen ja auch keine Ölempfehlungen mehr in der BA.
In der aktuellsten Version nicht mehr, davor schon.

Wenn du nachfüllen musst, füll am besten genau das Öl nach, was aktuell im Motor ist. Wenn du das nicht weiß, füll Öl der jeweiligen Norm nach, nach der eingefüllt wurde.

Gruß Casey
 
Thema:

Öl nachfüllen 1,4 TSI DSG vFl 10/2016

Öl nachfüllen 1,4 TSI DSG vFl 10/2016 - Ähnliche Themen

Welches Motoröl für 2.0 TSI DSG?: Moin Zusammen, über die Suche habe ich überraschenderweise nichts gefunden (Suchbegriff "Öl" ;-) ), daher hier ein neuer Beitrag: Mein SC 2.0...

Sucheingaben

dsg mechatroniköl auffüllen

Oben